Books » Romane » Detail

Acht Frauen im Schnee

Acht Frauen im Schnee

Acht Frauen im Schnee

Celia Martin


44 Seiten
Zur Bestellung

 

Beschreibung:

Die Frauen der "Lesbisch für Anfängerinnen"-WG und ihre Freundinnen fiebern dem Heiligen Abend entgegen. Pläne werden geschmiedet und es gibt noch viel zu erledigen für das gemeinsame Fest.
Acht Frauen im Schnee ist eine vorweihnachtliche Lektüre in 24 Teilen.



Beurteilung von Mirjam Hoff:
E-Mail: mirjam@lesarion.com

Das kleine Adventsbüchlein von Celia Martin ist eine süße Idee, für einen etwas anderen Adventskalender und vielleicht gibt es dann zu Weihnachten auch gleich die Triologie der Serie „Lesbisch für Anfängerinnen“ auf den Gabentisch. Jetzt, wo ich weiß, was die Mädels durchzumachen bereit sind, um miteinander einen fröhlichen Weihnachtsabend zu verbringen, habe ich auf jeden Fall Lust auf mehr.

Auch wenn es besser wäre, wenn man die acht Frauen schon vorher kennt, denn für so eine kurze Geschichte ist es schon eine ganz schöne Herausforderung, Namen und Beziehungsgeflechte zu durchschauen und zuzuordnen.

Also – jeden Morgen auf das Cover schauen, die entsprechende Zahl suchen und dann Bildchen im Buch finden, den Tagestext lesen und dann ganz lange auf den nächsten Tag warten müssen.

Warnung: Die Daten, die zum Text gehören, haben mich dabei ein wenig irritiert und wer sich nicht an den Tagesrhythmus hält, sondern die ganze Geschichte in einem Ritt lesen mag, der blättert sich einen Wolf.

Obwohl die Geschichte kurz ist, ist eigentlich von allem etwas dabei, ein bisschen Spannung, ein bisschen Erotik, Spaß und Komik, Liebe, eine ganze Menge Weihnachtslieder, leckeres Essen und die eine oder andere unerwartete Wendung. Ein richtiger Adventskalender eben, der einen auf das FRIEDLICHE Fest einstimmen soll. Genau das Richtige, um es gemütlich in der warmen Wohnung unter seinem Baum sitzend zu genießen.




chlor-delfin: Raum Nürnberg / Erlangen: Realitätsfrau, nicht Traumfrau gesucht.      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<