Forum » CSD, Party & Events » Thread

Venus Berlin 12.-15.10.2017

Thema abonnieren antworten


12.10.2017 19:20
von:
para_siempre
Status: offline  

Hallo zusammen,
wer von euch treibt sich auch auf der Venus rum? An welchen Tagen seid ihr dort und warum?
Ich bin Freitag und Samstag dort

12.10.2017 23:14
von:
EdelTrulla
Status: offline  

Zitatpara_siempre schrieb am 12.10.2017 um 19:20:

Hallo zusammen,
wer von euch treibt sich auch auf der Venus rum? An welchen Tagen seid ihr dort und warum?
Ich bin Freitag und Samstag dort


bin sonntag da.....................backstage, alte freundinnen treffen

13.10.2017 20:05
von:
para_siempre
Status: offline  

ZitatEdelTrulla schrieb am 12.10.2017 um 23:14:

bin sonntag da.....................backstage, alte freundinnen treffen


Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß

13.10.2017 20:34
von:
para_siempre
Status: offline  

Ich gebe mal ein Feedback:
Ich habe heute zuerst nach den Spielzeugen geschaut. Was es da alles so neues gibt, Wahnsinn Ansprechend vom Design und der Handhabung und so schön leise sind sie auch geworden. Ich fand ein sich drehendes Teil mit Perlen und zusätzlichem Schmetterling richtig schön. Dieses Gerät für berührungslose Stimulation der Klitoris scheint auch der Hammer zu sein. Leider etwas teuer ohne das mal ausprobieren zu dürfen. Wenn jemand von euch damit Erfahrung hat, gerne eine PN an mich ob sich das Teil lohnt oder nicht.

Ansprechend finde ich auch die Massge-Öle in verschiedenen Geruchs- und Geschmacksrichtungen. Es gibt welche die warm werden und andere die kühlen.

Am Schönsten fand ich die Barock- und Gothic-Kleider und Korsagen. Wundervolle und detailverliebte Handarbeit.

Die Kinky-Abteilung fand ich ganz interessant, aber eher die Lack- und Lederabteilung und die Korsagen. Das andere da mit Auspeitschen, in den Käfig sperren und die Fesselshow finde ich eher befremdlich. Ich wollte schon auf die Bühne springen und die Frauen befreien

Die halbnackten Pornostars interessieren mich überhaupt nicht. Hab versucht mir eine Stripshow anzuschauen und mich währenddessen gefragt warum mich das nicht anmacht Bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich weder auf Silikonbrüste noch auf gespielte Geilheit stehe. Ich brauche schon eine echte Frau, die ich toll finde um auf Touren zu kommen

Ich gestehe, dass ich nicht alles geschafft haben anzusehen heute. Aber ich gehe ja morgen nochmal hin.

13.10.2017 22:22
von:
Sportstute
Status: busy  

Die Venus ist - leider - doch eher ne Hetenkiste, und vor allem so durchkommerzialisiert, daß es schon n bißerl weh tut.

14.10.2017 21:52
von:
para_siempre
Status: offline  

Das meiste ist für Heteros, die sind ja auch nun mal in der Überzahl. Lässt sich also nicht vermeiden Kommerziell sind alle Messen, sogar die vegane.

Auf dem Pornfilmfestival übernächste Woche werden auch queere Filme gezeigt. Das Festival greift die Themen auf: Sexualität, Politik, Feminismus, Genderfragen

editiert am 14.10.2017 21:54 Beitrag melden Zitatantwort
14.10.2017 22:12
von:
para_siempre
Status: offline  

So heute habe ich folgende Preise gewonnen:
eine Kerze zum auf den Körper tröpfeln
ein Massage-Gel
ein Kondom
einen Cockring
Die letzten beiden Sachen bekommt halt ein Freund von mir geschenkt.

Eine Freundin wollte heute unbedingt diese bdsm-show sehen. Von dem ganzen fesseln, ausgepeitsche (ja die haben schon geblutet) und Elektrostößen ist mir schlecht geworden Einige Zuschauer haben sich aufgeregt, dass so was Menschen angetan wird, andere wollten beherzt eingreifen. Die mussten erstmal beruhigt werden. Schön, dass die Berliner Herz haben

Für hetero-Frauen gab es junge, durchtrainierte Herren, die nen Striptease hinlegten. Das war ein abgetrennter Raum und die Damen schrien und klatschten vor Begeisterung

Es war tatsächlich auch eine Kabine für Lesben und Bi-Frauen da. Da konnte man wohl Frauen beim Tanzen zusehen und anfassen, aber das ist eher nix für mich.

Dann gab es noch die Themen Haarentfernung am Körper, Schönheits-OP´s, Liebes-Dolls (weiblich und männlich), Tatoos und Haarglätter bzw Lockenstäbe.

14.10.2017 22:41
von:
Betzy79
Status: mobile  

Zitatpara_siempre schrieb am 14.10.2017 um 22:12:

So heute habe ich folgende Preise gewonnen:
eine Kerze zum auf den Körper tröpfeln
ein Massage-Gel
ein Kondom
einen Cockring
Die letzten beiden Sachen bekommt halt ein Freund von mir geschenkt.

Eine Freundin wollte heute unbedingt diese bdsm-show sehen. Von dem ganzen fesseln, ausgepeitsche (ja die haben schon geblutet) und Elektrostößen ist mir schlecht geworden Einige Zuschauer haben sich aufgeregt, dass so was Menschen angetan wird, andere wollten beherzt eingreifen. Die mussten erstmal beruhigt werden. Schön, dass die Berliner Herz haben

Für hetero-Frauen gab es junge, durchtrainierte Herren, die nen Striptease hinlegten. Das war ein abgetrennter Raum und die Damen schrien und klatschten vor Begeisterung

Es war tatsächlich auch eine Kabine für Lesben und Bi-Frauen da. Da konnte man wohl Frauen beim Tanzen zusehen und anfassen, aber das ist eher nix für mich.

Dann gab es noch die Themen Haarentfernung am Körper, Schönheits-OP´s, Liebes-Dolls (weiblich und männlich), Tatoos und Haarglätter bzw Lockenstäbe.


Für genau was jetzt? Schambehaarung?

Ich war vor vielen Jahren mal bei der Sex-Po in Hamburg, muss so etwa im Jahr 1999 gewesen sein. Es gab eine Mega-Live-Show und am Ende waren alle Künstler etc. zusammen auf der Bühne. Da starrte mich ein Mann von oben herab an. Ich hielt dem Blick lange stand, bis er von der Bühne herab und auf mich rauf sprang. Er hing an mir wie ein Äffchen, erstaunlich leicht hatte er sein Gewicht verteilt. Naja, er löste sich wieder und ging zurück auf die Bühne. Das war ein Erlebnis! Ich hatte das damals überhaupt nicht begriffen


Thema abonnieren antworten






>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<