Forum » Die Lounge » Thread

Frage und Antwort =>

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |

11.03.2019 13:00
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.03.2019 um 11:04:

Hast du noch Klamotten aus deiner Jugendzeit?


Jugendzeit nicht aber schätzungsweise aus der Zeit als ich 19/20 Jahre war, sind noch Klamotten da. Die letzten Fan-Shirt´s, die ich noch als Erinnerung hatte aus der Jugend hab ich vor ca. 3-4 Jahren an mein Patenkind vermacht

Gibt es bei dir Veranstaltungen die du regelmäßig jedes Jahr besuchst? Festivals, CSD´s etc.?



11.03.2019 20:17
HiddenNickname

Ja . . .



Wie bist du mit Sturmtief "Eberhard" klar gekommen?

w.

11.03.2019 21:52
HiddenNickname

Ganz gut.

Hatte meine Fenster bereits am Samstag geputzt. Da war gestern Erholung mit einem kurzen stürmischen Spaziergang angesagt.

Heute bescherte mir der "Eberhard" viel Arbeit. Ich bearbeite Versicherungsschäden, davon gab es heute genug. "Eberhard" wird mich in den nächsten Wochen noch begleiten.

Mit wem wirst du die nächsten Wochen verbringen?

12.03.2019 00:59
HiddenNickname

Ganz sicher mit meinem Kater, hoffentlich nicht mehr so lange mit meinen Rücken Schmerzen und wohl noch die ein oder anderen Gedanken an vergangenes, noch nicht abgehaktes.

Sprichst du im allgemeinen auch unangenehme Dinge an?

12.03.2019 08:19
HiddenNickname

Ja das tue ich.

Gibt es etwas in der Fastenzeit, auf das Du ganz verzichtest?

13.03.2019 11:46
HiddenNickname

Nein, aber seit letzter Woche verzichte ich auf gewisse Menschen ... gerne

Kannst du gut damit umgehen wenn du Komplimente gemacht bekommst?



13.03.2019 11:50
HiddenNickname

Im großen und ganzen schon.

Was war eines der schönsten Komplimente, die Du je erhalten hast?

13.03.2019 12:11
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.03.2019 um 11:50:

Im großen und ganzen schon.

Was war eines der schönsten Komplimente, die Du je erhalten hast?


Ist nichts für die Öffentlichkeit ...

.

Frage:
Warum würdest Du, vor die Wahl gestellt, einen ungeduldigen Menschen nicht im allerengsten sozialen Umfeld haben wollen?

16.03.2019 09:19
HiddenNickname

Ich reduziere Menschen nicht auf eine Eigenschaft, mir ist das Gesamtbild wichtig.

Verbringst du deine Zeit gerne auch mal mit Nichtstun, oder brauchst du ständig Action?

16.03.2019 09:40
HiddenNickname

Ehrlich gesagt, weiß ich gerade nicht so wirklich, was Nichtstun ist. Irgendwas mache ich immer. Ist lesen nichtstun? Filmegucken, ist das Nichtstun? Rumlungern und sich Gedanken machen, ist das Nichtstun?
Ich bin wenig auf Achse. Ich hoffe, das beantwortet die Frage ein wenig.
Das bringt mich auf meine Frage:

Was bedeutet für Dich 'Nichtstun"?

16.03.2019 09:55
HiddenNickname

Einfach die Seele baumeln lassen, ohne erreichbar zu sein an einem schönen Ort.

Machst du dich manchmal unerreichbar?

16.03.2019 10:11
HiddenNickname

Ja, außerhalb der Arbeit bin ich für die meisten Menschen unerreichbar.
Ans Handy gehe ich seltenst, wenn jemand anruft. Ich rufe zurück, wenn ich Ruhe und Muße habe.

Wenn ich Dich beim Nichtstun beobachten würde, was genau würde ich sehen?

16.03.2019 11:17
HiddenNickname

Wie ich die Seele baumeln lasse, der Rest ist privat ...

.

Frage:
Wenn Popkorn, dann: Kaufen (Kino & Co.), Popkornmaker mit Heißluftgebläse, Popkornmaker mit Fettpfanne o.ä., Mikrowelle, ...

editiert am 16.03.2019 18:20 Beitrag melden Zitatantwort
18.03.2019 12:53
HiddenNickname

Suuuuper selten, aber wenn, dann Mikrowelle oder selber machen im Topf.

Beschäftigst du dich mit deinem " Innenleben", deiner Gefühlswelt, deinem inneren Kind? Oder lebst du lieber "Aussen" ?

18.03.2019 14:29
HiddenNickname

Mein inneres Kind ist sehr präsent, sowohl negativ als auch positiv und das ist auch sehr gut so. Früher hab ich es oft unterdrückt und das tat mir gar nicht gut.

Hast du dich in deiner Kindheit bzw. Jugendzeit leicht von Kritik oder negativen Äußerungen dir gegenüber von anderer beeinflussen lassen?

18.03.2019 17:27
HiddenNickname



Nein, habe ich nicht. Ich war ein kleines, stolzes Kind.
Das habe ich mir bis heute bewahrt.

Bist Du gerne mit vielen Leuten zusammen, oder mehr die Einzelgängerin?

19.03.2019 09:11
HiddenNickname

Ich hab für beides meine Phasen. Ich geh gern zu Konzerten, Festivals oder Sportveranstaltungen ins Stadion und lerne da auch gerne neue Menschen kennen. Als Ausgleich hab ich dann aber auch gerne mal einen Tag oder ein Wochenende für mich alleine, da geh ich dann nicht mal an´s Telefon. Am liebsten hab ich jedoch (m)eine überschaubare Anzahl an Menschen um mich herum die mir gut tun (zwischen 2 bis 8 Personen).

Gibt es etwas, was du mal angefangen hast zu lernen (VHS z.B.), was du nicht bis zu Ende gebracht hast, weil es dir nicht lag?



19.03.2019 09:25
HiddenNickname

Schreibmaschineschreiben. Hat sich aber gelohnt, trotz Abbruchs. Ich habe dann irgendwann zuhause weitergeübt und für all das, was ich schreiben musste, war es wirklich gut.

Was würdest Du gerne noch lernen und warum?

19.03.2019 10:10
HiddenNickname

Bei mir funktioniert ganz wenig, wenn ich mir vornehme zu lernen. Am Meisten bleibt bei mir hängen beim learning by doing, ohne dass ich es überhaupt merke zu lernen oder dieses vorhatte Was ich aber tatsächlich schon seit langem lernen möchte, ist Gebärdensprache. Einen bestimmten Grund dafür gibt es nicht, es ist nur so ein Gefühl, dass es für mich mal wichtig sein könnte.

Wenn du kochst, tust du das nach Rezept oder eher freestyle?

19.03.2019 10:26
HiddenNickname

Kochen ist ein kreativer Prozess - wie ein Bild malen mit verschiedenen Geschmacksnoten - von daher weniger nach Rezept.

Findest Du, das Bedingungslose Grundeinkommen sinnvoller oder soll eher alles bleiben, wie es ist?


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<