Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Astrologie, Religion und Spiritualität » Thread

Jenseitskontakt/ Medium

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |

30.09.2019 23:18
HiddenNickname

Ihr Lieben,

welche Erfahrungen habt Ihr mit Jenseitskontakten durch ein Medium gemacht.
Könnt Ihr jemanden empfehlen?

Vielen Dank 😘

05.10.2019 00:31
HiddenNickname

Also ich halte ja gar nichts von Jenseitskontakten.
Meiner bescheidenen Meinung nach sollte man die Toten ruhen lassen, denn diese Ruhe haben sie sich verdient.
Und selbst sollte man sich im Loslassen üben.
Jedenfalls würde ich nicht wollen, dass jemand an mir zerrt, wenn ich entschlafen bin und ich dann endlich die allumfassende Liebe erfahren darf....

05.10.2019 00:43
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2019 um 00:31:

Also ich halte ja gar nichts von Jenseitskontakten.
(...)
Jedenfalls würde ich nicht wollen, dass jemand an mir zerrt, wenn ich entschlafen bin ....

Meiner bescheidenen Meinung nach läuft das ja - wenn - eher umgekehrt. Also du wärst dann der/die Kontaktierte.

05.10.2019 00:52
HiddenNickname

naja vieleicht möchten die Toten ja noch etwas klären mit den Lebenden aber meistens sind es die lebenden die nicht loslassen.

05.10.2019 00:57
HiddenNickname

wenn Musik als Medium gilt, dann:HIER!

05.10.2019 00:59
HiddenNickname

Hm. Jede/r kann entscheiden, offen zu sein, sich zu öffnen ... oder auch sich zu entziehen. Wobei letzteres Übung erfordert, wenn ersteres vorliegt.

Würde das weniger am 'Aggregatzustand' festmachen. 'We are one' wäre da wohl passender.

editiert am 05.10.2019 01:01 Beitrag melden Zitatantwort
05.10.2019 01:00
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2019 um 00:57:

wenn Musik als Medium gilt, dann:HIER!


Wie war das mit der berühmten Schallplatte die wenn sie rückwärts gespielt wird...

05.10.2019 03:39
HiddenNickname

Es ist doch ganz beruhigend, wenn Aggregatzustände permeabel sind.

05.10.2019 09:22
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2019 um 00:31:

Also ich halte ja gar nichts von Jenseitskontakten.
Meiner bescheidenen Meinung nach sollte man die Toten ruhen lassen, denn diese Ruhe haben sie sich verdient.
Und selbst sollte man sich im Loslassen üben.
Jedenfalls würde ich nicht wollen, dass jemand an mir zerrt, wenn ich entschlafen bin und ich dann endlich die allumfassende Liebe erfahren darf....


Vermute ... wenn du (endlich) allumfassende Liebe erfährst, gibt es kein Zerren mehr.

05.10.2019 10:19
HiddenNickname

https://www.mediumausbild [...] anneling
Das Channeling - Mediumausbildung



05.10.2019 10:28
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2019 um 00:43:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2019 um 00:31:

Also ich halte ja gar nichts von Jenseitskontakten.
(...)
Jedenfalls würde ich nicht wollen, dass jemand an mir zerrt, wenn ich entschlafen bin ....

Meiner bescheidenen Meinung nach läuft das ja - wenn - eher umgekehrt. Also du wärst dann der/die Kontaktierte.


genau, und ausserdem geht es meiner bescheidenen Meinung nach nicht darum, was man dazu meint, sondern ob man Erfahrungen mit Jenseitskontakten gemacht hat. DAS hätte mich nämlich interessiert.



05.10.2019 11:49
HiddenNickname

tscha. musst du den betreiber mal fragen ob er das eroforum um/durch ein esoforum ergänzt/ersetzt.

05.10.2019 15:00
HiddenNickname

Ich glaube Katzen sind ein gutes Medium und Wasser.

Meine schaut manch mal hinter was her ob wohl nichts da ist und zwar ganz langsam, das ist dann etwas grusselig.



05.10.2019 15:30
HiddenNickname

Ich hatte eines Morgens das Gefühl, mein 6 Monate vorher verstorbender Opa steht neben mir und sagte, er habe Oma zu sich geholt - sie lag mit Krebs im Endstadium im Krankenhaus.

Eine Stunde später erhielt ich den Anruf, dass sie in der Nacht verstorben sei...

29.10.2019 21:27
HiddenNickname

Ich habe schon einige Erfahrungen gemacht.

Mein Unterbewusstsein hat mich dorthin geführt. Die Vergangenheit hat mir einige Zeichen gegeben. Wenn man an so etwas nicht glaubt, bekommt man auch nichts mit.
Ich glaube auch an Reinkarnation. Unsere Seelen existieren weiter.

Liebe Grüße, Marlies

17.11.2019 11:15
HiddenNickname

Ich erlebe täglich den Austausch mit Helfern um uns rum, auch schauen einige Verstorbene immer mal wieder vorbei...
Pflanzen und Tiere können einem genau so was mitteilen wie die Menschen!
Und man ist nie allein! Das finde ich sehr schön zu wissen und zu erleben!
Das Universum steckt voller Überraschungen

17.11.2019 14:28
HiddenNickname

Der Schweizer Pascal Voggenhuber

17.11.2019 16:20
HiddenNickname

Oder auch Jana Haas aus dem Raum Bodensee...die hält auch schöne Voträge...

17.11.2019 17:37
HiddenNickname

Ich würde davon abraten.

Man kann dadurch auch Portale öffnen, durch die negative Energien Zutritt in deinen Lebensraum erhalten können.

Wir haben als Teenies mal mit Gläserrücken experimentiert, und einige hat das ganze damals verängstigt und regelrecht traumatisiert zurückgelassen.

...für mich nie wieder.

editiert am 17.11.2019 17:39 Beitrag melden Zitatantwort
17.11.2019 17:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 17.11.2019 um 17:37:

Ich würde davon abraten.

..r.

Da stimme ich zu. Bei dem, was du (be)schreibst, würde ich auch abraten.

Aber nicht weils gefährlich wäre, zB mit Gläsern irgendetwas zu veranstalten, sondern weil die Energie dahinter (Angst) noch nicht stimmt. Vielleicht bei dir eben auch nie stimmen wird, wenn du das so verhängst.

Letztlich - 'öffnen' sich via Mikrokosmos maximal innere Welten. Und wenn einem diese v.A. angst breiten, dann is das so.

Kann man sich ja entsprechend distanzieren und skzeptieren. Und Es dann als ureigene Angst bestenfalls irgendwann (wied)er-kennen.

Das entzaubert den ganzen Kontext dann eventuell, wenn mensch v.a. das wohlige Grausen 'mochte'/'möchte'. Grausen is Grausen, wenn die Tür offen ist, is sie offen ...

Daher: (er)kenne immer (d)eine Grenze(n).
Und gib dir - wenn du magst - Zeit.


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<