Forum » Beziehung, Erotik & Liebe » Thread

Suchen und gefunden werden

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

01.05.2019 12:13
HiddenNickname

In den letzten Tagen habe ich mir über hundert Profile angesehen. Zwei waren bold enough, mich anzuschreiben und zu gucken was passiert. Ich selbst habe mich getraut zwei anzuschreiben. Touche.
Mir sind die Gemeinsamkeiten aufgefallen die wir miteinander haben, was wir sind und was wir suchen. Nun frage ich mich, warum bei so vielen Gemeinsamkeiten so viele Single sind und warum überhaupt sowenig kontaktiert wird. Es stehen uns alle Möglichkeiten offen, selbst über tausende Kilometer hinweg Kontakte zu knüpfen. Ich check das nicht.
An den Profilen und am Aussehen kann es nicht liegen!
Man kann doch nicht untätig rumsitzen und warten, dass was von allein passiert. Zwar habe ich mir vorgenommen, mich wenigsten etwas anders als die Masse zu verhalten und darf dabei feststellen, dass da eine unsichtbare Mauer ist. Es ist mir unangenehm, wenn nichts zurück kommt oder es abbricht, obwohl ich es selbst manchmal tue.
Wie wäre es, ab und zu mal die sozialen Normen zu sprengen? Hhhm?


01.05.2019 12:34
HiddenNickname

Pardon Emuna, aber was erwartest Du nach 4 Tagen bei Lesarion?
Deiner Headline entnehme ich, dass du ja weisst, "gut Ding braucht Weile", "gut Mensch/Frau" entsprechend auch😉

Wünsche Dir viel Glück beim Suchen und Gefunden werden.

01.05.2019 12:46
HiddenNickname

Danke für dein Feedback.
Ich kenne Lesarion seit anbeginn und auch auf anderen Plattformen verhält es sich ähnlich. Beantwortet das deine Frage und vertreibt dein Misstrauen?

editiert am 02.05.2019 07:21 Beitrag melden Zitatantwort
01.05.2019 12:53
HiddenNickname

Ich habe folgende Hypothese: Bei den meisten existieren sehr viele Ausschlusskriterien. Bei den einen, hier schon gelesen, scheitert es schon, wenn die andere ein geringeres Einkommen hat. Andere akzeptieren keine "Altlasten", psychischen Problemen oder gesundheitlichen Einschränkungen, wieder andere vermissen geteilte politische Werten, stossen auf verschieden starke Wünschen nach Nähe/Distanz/Sex oder auf verschiedene Vorstellungen von Beziehungsgestaltung (poly oder mono), für andere sind große räumliche Entfernungen ein NoGo. Dann gibt es noch die diversen Kränkungen durch "Körbe" und mißglückte Beziehungsanbahnungen. Sprich: Ernüchterung und Skepsis, Selbstschutz.

Das alles spricht aber eigentlich nicht dagegen, sich trotzdem mal mit anderen Leserion-Frauen zu treffen, ohne das gleich als Energieverschwendung zu empfinden. In unserer Lesarion-Gruppe sind über 60 Frauen angemeldet. Gesehen habe ich im Verlauf von fast zwei Jahren immerhin ca. 10 von ihnen. Wir treffen uns einigermaßen regelmäßig, sind offen und unkompliziert (hoffe ich doch jedenfalls) und es geht noch nicht einmal um Dating. - und dennoch: Der reale Kontakt ist für 5/6 der Frauen schwer bis absolut unmöglich.


01.05.2019 13:24
HiddenNickname

Ich frag mich auch warum das Suchen und Gefunden werden so schwierig ist.

editiert am 01.05.2019 13:26 Beitrag melden Zitatantwort
01.05.2019 13:25
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 12:46:

Danke für dein Feddback.
Ich kenne Lesarion seit anbeginn und auch auf anderen Plattformen verhält es sich ähnlich. Beantwortet das deine Frage und vertreibt dein Misstrauen?


Wo in meinem Zeilen liest du Misstrauen?
Ich wollte dir lediglich ein wenig mehr Geduld wünschen und Erfolg beim suchen/finden.

Was bedeutet es denn für dich z.B., die sozialen Normen in dem Zusammenhang zu sprengen?

01.05.2019 13:38
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 12:34:

(...) was erwartest Du nach 4 Tagen bei Lesarion?(...)


Nun hat das aber überhaupt nichts mit der kurzen Zeitspanne zu tun. Diese Beobachtung wird sie immer wieder machen. Und das wurde auch schon in vielerlei anderen Beiträgen in vielen Unterforen behandelt.

Einige betrachten das "nicht Antworten" als ausreichende und angemessene Art das fehlende Interesse zu bekunden, Andere sehen es als absolut unhöflich oder asozial. Da ist das Spektrum groß und es wird wohl kaum jemand schaffen irgendjemanden vom Gegenteil zu überzeugen.

@Lindenblüte: ich denke das ist ein wichtiger und richtiger Punkt. Wir versteifen uns zu sehr auf Ausschlusskriterien und nicht mehr auf angenehme Eigenschaften.
Denn wenn ich sage "Es wäre schön, wenn meine Partnerin größer ist" ist das etwas Anderes als wenn ich sage "Ich date keine Kleinen". (Nur als Beispiel)
Im ersten Fall fände ich es schön, kann aber auch gut ohne leben, denn ich weiß, dass eine Frau nicht nur aufgrund ihrer Größe liebenswert ist. Im zweiten Fall setze ich dieses eine Kriterium über alle anderen und gebe der kleinen Person noch nicht mal eine Chance. Wäre schade, wenn sie ansonsten genau dem entspräche was ich suche. Ich würde es nie herausfinden.

01.05.2019 13:48
HiddenNickname

Hier werden die Profile wie der Otto-Katalog durchgeblättert. Frau sucht nach dem richtigen Alter, Aussehen, Einkommen, Adresse, Haustier usw. Dann wird die beste Wahl bestellt (angeschrieben). Und dann muss man leider oft feststellen, dass die beste Wahl nicht passt und auch nicht kleidet...

editiert am 01.05.2019 14:43 Beitrag melden Zitatantwort
01.05.2019 14:08
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 12:53:

Ich habe folgende Hypothese: Bei den meisten existieren sehr viele Ausschlusskriterien. Bei den einen, hier schon gelesen, scheitert es schon, wenn die andere ein geringeres Einkommen hat. Andere akzeptieren keine "Altlasten", psychischen Problemen oder gesundheitlichen Einschränkungen, wieder andere vermissen geteilte politische Werten, stossen auf verschieden starke Wünschen nach Nähe/Distanz/Sex oder auf verschiedene Vorstellungen von Beziehungsgestaltung (poly oder mono), für andere sind große räumliche Entfernungen ein NoGo. Dann gibt es noch die diversen Kränkungen durch "Körbe" und mißglückte Beziehungsanbahnungen. Sprich: Ernüchterung und Skepsis, Selbstschutz.

Das alles spricht aber eigentlich nicht dagegen, sich trotzdem mal mit anderen Leserion-Frauen zu treffen, ohne das gleich als Energieverschwendung zu empfinden. In unserer Lesarion-Gruppe sind über 60 Frauen angemeldet. Gesehen habe ich im Verlauf von fast zwei Jahren immerhin ca. 10 von ihnen. Wir treffen uns einigermaßen regelmäßig, sind offen und unkompliziert (hoffe ich doch jedenfalls) und es geht noch nicht einmal um Dating. - und dennoch: Der reale Kontakt ist für 5/6 der Frauen schwer bis absolut unmöglich.


Ja mag sein @lindenblüte
und ich ergänze Deine Hypothese um meine:
Und wiederum andere-ich auch manchmal- vermissen irgendeinen inhaltlichen "Anknüpfungspunkt" im besuchten Profil, wenn dieses aus ca. 5 Worten und Hunderten von "........................." besteht.
Ist dann schwierig, Kontakt aufzunehmen mit einem Menschen, der offensichtlich nichts über sich zu sagen hat/nichts über sich sagen will.
Auch das kann Ausschlusskriterium sein, ist es für mich zumindest.

01.05.2019 14:29
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 14:08:

Und wiederum andere-ich auch manchmal- vermissen irgendeinen inhaltlichen "Anknüpfungspunkt" im besuchten Profil, wenn dieses aus ca. 5 Worten und Hunderten von "........................." besteht.
Ist dann schwierig, Kontakt aufzunehmen mit einem Menschen, der offensichtlich nichts über sich zu sagen hat/nichts über sich sagen will.
Auch das kann Ausschlusskriterium sein, ist es für mich zumindest.


Das sehe ich auch so. Irgendwo muss die Eigenleistung anfangen. Wer sich finden lassen will, muss genug im Profil stehen haben, um Andere davon zu überzeugen den ersten Schritt zu machen.

Wenn selbst das nicht der Fall ist, und dann von dieser Person nur ein "Hi" kommt, muss man sich nicht wundern warum kein Gespräch zustande kommt.

Allerdings mag es hier auch Leute geben, die überhaupt nicht auf der Suche sind oder kein Interesse haben gefunden zu werden. Vielleicht geht es manchen nur darum über Events informiert zu werden, oder über neu erschienene Bücher. In solchen Fällen muss das Profil ja auch keine nennenswerten Informationen bieten.
Gleichwohl muss ich sagen, dass ich schon von Damen angesprochen wurde, die rein gar nichts im Profil ausgefüllt hatten und von mir erwartet haben, das Gespräch mit Leben zu füllen. Mir ist also klar, dass ich mit meiner Aussage vielleicht zu viele Leute in Schutz nehme

01.05.2019 15:22
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 13:48:

Hier werden die Profile wie der Otto-Katalog durchgeblättert. Frau sucht nach dem richtigen Alter, Aussehen, Einkommen, Adresse, Haustier usw. Dann wird die beste Wahl bestellt (angeschrieben). Und dann muss man leider oft feststellen, dass die beste Wahl nicht passt und auch nicht kleidet...


Sorry, sprichst du von dir selbst?

Oder wirfst du gerade alle profil-Betreterinnen/-Besucherinnen in einen Topf? Das wäre mir zu schwarz-weiß und würde den sicherlich zahlreich vorhandenen ernsthaft Suchenden/Findenden und sich Gefundenen nicht gerecht.

Und darüber hinaus, als erfahrene Otto -Katalog-Stöberin....mein Gott, ist ja schon ewig her...weiss man/frau , dass ins rechte Licht gerückte Hochglanz-Angebote immer mal wieder nicht passten/kleideten, weil sie entweder im Dreidimensionalen kaum was von dem hielten, was sie im Katalog versprachen zu sein oder aber, weil man/frau eine völlig falsche Vorstellung darüber hatte, was einen kleidet/zu einer passt.

Und ja, ICH bin mir sicher, dies ist hier kein Otto-Katalog... hier geht es nicht um Ware sondern um Menschen, die etwas/jemanden suchen und finden wollen!
...und mich kann man ebenso wenig bestellen, wie ich jemanden bestelle.

01.05.2019 16:02
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 15:22:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 13:48:

Hier werden die Profile wie der Otto-Katalog durchgeblättert. Frau sucht nach dem richtigen Alter, Aussehen, Einkommen, Adresse, Haustier usw. Dann wird die beste Wahl bestellt (angeschrieben). Und dann muss man leider oft feststellen, dass die beste Wahl nicht passt und auch nicht kleidet...


Sorry, sprichst du von dir selbst?

Oder wirfst du gerade alle profil-Betreterinnen/-Besucherinnen in einen Topf? Das wäre mir zu schwarz-weiß und würde den sicherlich zahlreich vorhandenen ernsthaft Suchenden/Findenden und sich Gefundenen nicht gerecht.

Und darüber hinaus, als erfahrene Otto -Katalog-Stöberin....mein Gott, ist ja schon ewig her...weiss man/frau , dass ins rechte Licht gerückte Hochglanz-Angebote immer mal wieder nicht passten/kleideten, weil sie entweder im Dreidimensionalen kaum was von dem hielten, was sie im Katalog versprachen zu sein oder aber, weil man/frau eine völlig falsche Vorstellung darüber hatte, was einen kleidet/zu einer passt.

Und ja, ICH bin mir sicher, dies ist hier kein Otto-Katalog... hier geht es nicht um Ware sondern um Menschen, die etwas/jemanden suchen und finden wollen!
...und mich kann man ebenso wenig bestellen, wie ich jemanden bestelle.


Ich spreche von mir und sicher zahlreichen anderen Hier habe ich, zugegeben, die größte Liebe meines Lebens gefunden und leider wieder verloren.
Deine Antwort gefällt mir, und weil Du Katzen hast, würde ich Dich gerne sofort daten.
Aber die Entfernung...
Und das ist für mich der Grund für das "nicht bestellen" (anschreiben).

Gruß aus Hessen


01.05.2019 16:04
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 15:22:

(...)

Und ja, ICH bin mir sicher, dies ist hier kein Otto-Katalog... hier geht es nicht um Ware sondern um Menschen, die etwas/jemanden suchen und finden wollen!
...und mich kann man ebenso wenig bestellen, wie ich jemanden bestelle.


So ist es

Und auch wenn es manche nicht glauben wollen - nicht alle hier sind auf der Suche, auch stürzen sich nicht alle auf alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist.

Ich bin nicht auf der Suche und hatte dennoch zig Gelegenheiten zum intensiveren Kennenlernen. Manchmal verstehe ich nicht, warum diejenigen, die mehr oder weniger stark suchen, hier oder in der offline Welt so große Schwierigkeiten haben, zumindest einfach andere kennenzulernen. Ob es dann passt oder nicht, erfährt man so oder so erst nach längerer Zeit.

01.05.2019 16:18
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 16:02:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 15:22:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 13:48:

Hier werden die Profile wie der Otto-Katalog durchgeblättert. Frau sucht nach dem richtigen Alter, Aussehen, Einkommen, Adresse, Haustier usw. Dann wird die beste Wahl bestellt (angeschrieben). Und dann muss man leider oft feststellen, dass die beste Wahl nicht passt und auch nicht kleidet...


Sorry, sprichst du von dir selbst?

Oder wirfst du gerade alle profil-Betreterinnen/-Besucherinnen in einen Topf? Das wäre mir zu schwarz-weiß und würde den sicherlich zahlreich vorhandenen ernsthaft Suchenden/Findenden und sich Gefundenen nicht gerecht.

Und darüber hinaus, als erfahrene Otto -Katalog-Stöberin....mein Gott, ist ja schon ewig her...weiss man/frau , dass ins rechte Licht gerückte Hochglanz-Angebote immer mal wieder nicht passten/kleideten, weil sie entweder im Dreidimensionalen kaum was von dem hielten, was sie im Katalog versprachen zu sein oder aber, weil man/frau eine völlig falsche Vorstellung darüber hatte, was einen kleidet/zu einer passt.

Und ja, ICH bin mir sicher, dies ist hier kein Otto-Katalog... hier geht es nicht um Ware sondern um Menschen, die etwas/jemanden suchen und finden wollen!
...und mich kann man ebenso wenig bestellen, wie ich jemanden bestelle.


Ich spreche von mir und sicher zahlreichen anderen Hier habe ich, zugegeben, die größte Liebe meines Lebens gefunden und leider wieder verloren.
Deine Antwort gefällt mir, und weil Du Katzen hast, würde ich Dich gerne sofort daten.
Aber die Entfernung...
Und das ist für mich der Grund für das "nicht bestellen" (anschreiben).

Gruß aus Hessen


Jetzt echt und ernsthaft??? Du würdest mich gern daten, weil ich Katzen habe???
Wie charmant und "interessebekundend" auf meine Persönlichkeit bezogen.

Gut, dass ich soweit weg wohne😉
Ich möcht von niemandem "gedated" werden, nur weil ich Katzen habe!!

Mensch, da muss doch was zu finden sein in Deiner Nähe...gibt doch auch im hessischen Raum sicherlich genügend frauenliebende Frauen, die Katzen haben.
Kann doch jetzt so schwer nicht sein...

Ich glaub, ich streich meine Katzen aus meinem Profil 😁😁😁

01.05.2019 16:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 16:04:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 15:22:

(...)

Und ja, ICH bin mir sicher, dies ist hier kein Otto-Katalog... hier geht es nicht um Ware sondern um Menschen, die etwas/jemanden suchen und finden wollen!
...und mich kann man ebenso wenig bestellen, wie ich jemanden bestelle.


So ist es

Und auch wenn es manche nicht glauben wollen - nicht alle hier sind auf der Suche, auch stürzen sich nicht alle auf alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist.

Ich bin nicht auf der Suche und hatte dennoch zig Gelegenheiten zum intensiveren Kennenlernen. Manchmal verstehe ich nicht, warum diejenigen, die mehr oder weniger stark suchen, hier oder in der offline Welt so große Schwierigkeiten haben, zumindest einfach andere kennenzulernen. Ob es dann passt oder nicht, erfährt man so oder so erst nach längerer Zeit.


Da bin ich anderer Meinung...Du hast natürlich recht, wenn Du damit meinst, nicht alle seien hier auf der Suche nach der (nächsten?ersten?)großen Liebe, neuen Beziehung, Freundschaft +/_/×/÷, ONs, etc.
Aber ich denke schon, dass hier ALLE ewas suchen und eben auch mehr oder weniger finden, sonst gäbe es diese Seit schon längst nicht mehr.

Wir ALLE sind hier auf der Suche, in ganz unterschiedlicher Art, Herangehensweise und Ausprägung, meinst Du nicht?

Neben Liebe, Partnerschaft/Freundschaft mit und ohne Sex sucht man/frau hier u.a. nach
- Input
- Austausch
- Erfahrungswerten
- Ablenkung/Zerstreuung
- neuesten Tipps zu Partys, Büchern, Musik, Gedichten...
- Fragen und Antworten
- Diskussion, aber scheinbar hier und da auch Konfrontation
- Inspiration
- Banalem und Tiefgründigem
- Mitstreiter/innen und Gegenspieler/innen
- Hilfe/Rat/Tat und Unterstützung
- Frustabbau und Lustaufbau
- Unterhaltung
- Kontaktaufbau
- Mitwanderinnen/Zuhörerinnen/Erzählerinnen
Etc.

Und alles darf sein/hat seine Berechtigung.
So gesehen denke ich halt schon, wir alle sind hier auf der Suche.

01.05.2019 17:08
HiddenNickname

@Paradeiser-68

Nja, also, ich nehme an, dass es hier in diesem Thread um "Suche" hinsichtlich einer pot. Partner*in, Date, etc. geht und nicht um die Suche nach Gesprächspartner*in für z.B politisch-feministische Gespräche

01.05.2019 17:39
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 17:08:

@Paradeiser-68

Nja, also, ich nehme an, dass es hier in diesem Thread um "Suche" hinsichtlich einer pot. Partner*in, Date, etc. geht und nicht um die Suche nach Gesprächspartner*in für z.B politisch-feministische Gespräche


Ja klar, das nehme ich auch irgendwie an, nur hat sich TE ziemlich schnell "ausgeklinkt" und ist auf Nachfragen nicht mehr eingegangen, da dachte ich, ich fasse das Thema mal ein bisschen breiter an, weil "Suchen und Finden/gefunden werden" grundsätzlich ein spannendes ist.

P.S.:Gesprächspartnerinnen für o.g. Thema suche ich mir mittlerweile lieber im realen Leben, das ist mir hier virtuell mittlerweile viel zu heiss und aggressiv geworden, wimmelt von Tretminen und Fallstricken...die Basis einen konstruktiven Miteinanders scheint längst verloren... da verlege ich mich ausschliesslich auf stilles Mitlesen und abundzu-es Kopfschütteln😉

Edit meint die Klinke nicht die Klingel

editiert am 01.05.2019 18:05 Beitrag melden Zitatantwort
02.05.2019 03:53
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 16:02:

Ich spreche von mir und sicher zahlreichen anderen Hier habe ich, zugegeben, die größte Liebe meines Lebens gefunden und leider wieder verloren.
Deine Antwort gefällt mir, und weil Du Katzen hast, würde ich Dich gerne sofort daten.
Aber die Entfernung...
Und das ist für mich der Grund für das "nicht bestellen" (anschreiben).

Gruß aus Hessen


Ich hoffe für Dich, dass es nach dem Superlativ noch zukünftig weitere Steigerungsformen gibt. Ansonsten würde sich eine neue Dame in Deinem Leben nur als zweitgrößte Liebe Deines Lebens fühlen und bezeichnen können.

02.05.2019 04:12
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 16:54:

....

Neben Liebe, Partnerschaft/Freundschaft mit und ohne Sex sucht man/frau hier u.a. nach
- Input
- Austausch
- Erfahrungswerten
- Ablenkung/Zerstreuung
- neuesten Tipps zu Partys, Büchern, Musik, Gedichten...
- Fragen und Antworten
- Diskussion, aber scheinbar hier und da auch Konfrontation
- Inspiration
- Banalem und Tiefgründigem
- Mitstreiter/innen und Gegenspieler/innen
- Hilfe/Rat/Tat und Unterstützung
- Frustabbau und Lustaufbau
- Unterhaltung
- Kontaktaufbau
- Mitwanderinnen/Zuhörerinnen/Erzählerinnen
Etc.

Und alles darf sein/hat seine Berechtigung.
So gesehen denke ich halt schon, wir alle sind hier auf der Suche.


In einigen Punkten bin ich absolut bei Dir, aber die Wahlmöglichkeiten im Profil sind eben leider etwas eingeschränkt. Und auch die Kategorie "Freundschaft&Spaß" würde ich aufgrund Ersteres nicht wählen wollen.

Aber insgesamt hast Du aus meiner Sicht gute Beispiele außerhalb der Partner_innensuche gewählt.



02.05.2019 06:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.05.2019 um 03:53:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 01.05.2019 um 16:02:

Ich spreche von mir und sicher zahlreichen anderen Hier habe ich, zugegeben, die größte Liebe meines Lebens gefunden und leider wieder verloren.
Deine Antwort gefällt mir, und weil Du Katzen hast, würde ich Dich gerne sofort daten.
Aber die Entfernung...
Und das ist für mich der Grund für das "nicht bestellen" (anschreiben).

Gruß aus Hessen


Ich hoffe für Dich, dass es nach dem Superlativ noch zukünftig weitere Steigerungsformen gibt. Ansonsten würde sich eine neue Dame in Deinem Leben nur als zweitgrößte Liebe Deines Lebens fühlen und bezeichnen können.


nichts, was nicht steigerungsfähig wäre.


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<