Forum » Beziehung, Erotik & Liebe » Thread

Was ich Dir noch sagen wollte (74)

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

23.10.2018 18:03
Tehejekuetrheed

Für diesen Thread gilt die herzliche Bitte, nicht zu kommentieren oder zu diskutieren. Genauso wie in den letzten 73 und mehr WasichDirnochsagenwollte-Threads. Dies hier ist gedacht als ein Ort der Ablage. Missverständnisse gilt es im optimalen Fall persönlich zu klären.
Danke!

23.10.2018 18:07
Tehejekuetrheed

Nur weil man die Konsequenzen nicht absehen kann, ist es derzeit relativ einfach so zu tun, als seien alle anderen hysterisch.
Schrauben an der Wahrnehmung anderer, da stehe ich total drauf.
Wir werden sehen.

24.10.2018 07:34
Tehejekuetrheed

Prinzessin, so geht das nicht! Wie soll ich verstehen was Du möchtest wenn Du Dich heute so und morgen anders verhältst?
Ich blicke im Moment einfach gar nicht durch. Für mich sind beide möglichen Optionen lebbar, aber wir müssen uns für eine Richtung entscheiden. Das hin und her macht mich wahnsinnig!
Also bekomm mal klar für Dich was Du eigentlich möchtest und lass es mich wissen.
Du weißt was ich mir wünsche. Ich respektiere wenn Du mir das nicht geben kannst, aber kein hin und her mehr, Bitte!

25.10.2018 12:55
27.10.2018 07:36
Tehejekuetrheed

Ich wollte dir noch so vieles sagen,

Doch du verstehst mich einfach nicht.
Alles prallt an dir ab. Trennen wolltest du dich aber tust es nicht. 9 Monate warte ich und du hast immer weniger Zeit für mich. Alleine willst du alles tun ...ja genau. . .Hilfe von mir ? Willst du nicht und ich sehe wie du eingehst und Hilfe brauchst. Es ist nicht die Zeit dafür.
Sie war nie wirklich vorhanden und doch haben wir uns geliebt für diese kleine Ewigkeit. In Lügen.
Im geheimen immer *dazwischen*.
Jetzt muss ich Abschied nehmen, es macht mich kaputt.
Ich muss trotz meinem Dickkopf einsehen dass es nicht funktioniert mit uns .wir verstehen uns nicht Mal richtig.alles muss ich dir tausendmal erklären und selbst dann hab ich das Gefühl du verstehst mich nicht. Einen weiten Weg hast du da noch vor dir.
Ich wünsche dir alles erdenklich gute ,viel Liebe und dass du den Schleier irgendwann lüften kannst.
Du warst ein Teil meines Herzens aber ich muss dich leider bitten zu gehen. Ich kann dich dort nicht länger behalten .du tust mir weh und immer wieder .das geht nicht.das kann und will ich nicht zulassen.
Noch etwas , mach dass was du mir zugemutet hast bitte niemand anderen.

Mach's gut und danke für den Fisch *wink

editiert am 27.10.2018 17:14 Beitrag melden Zitatantwort
27.10.2018 12:15
Tehejekuetrheed

Wer sich extra dumm stellt dem kann ich nicht mehr helfen. Wer nicht hören will muss fühlen. Vielleicht reden wir danach nochmal. Wenn du dann noch in der Lage dazu bist. Vergiss nicht, du hast eine Tochter. Es geht auch um sie und ihre Zukunft.

27.10.2018 13:00
Tehejekuetrheed

as u like it

29.10.2018 09:20
29.10.2018 09:22
29.10.2018 11:51
Tehejekuetrheed

es ist immer schön mit diesem Gedanken an dich....all diese Erinnerungen an dich, an uns liebe ich so sehr.
Ich sehe wie viel Zeit vergangenen ist, jedoch fühlt es sich an als wäre es erst gestern gewesen.

Bald ist dein 3. Todestag. Schon jetzt arbeitet es extrem in mir.

Ich kann nicht aufhören dich zu lieben.

29.10.2018 22:08
Tehejekuetrheed

Nette Überraschung schöner Tag. Ich danke Dir

30.10.2018 01:32
Tehejekuetrheed

Lass es bitte irgendwen anderes sein und versuch nicht mich zu triggern; man kann mit mir reden und ich offenbare mich auch, wenn ich mein Innerstes gut behütet weiß. Ich hab es aber getan, es wurde billig "aufgepimpt", weiterverkauft. Das Spielchen soll nun ein Ende haben.

Ich wünsche Dir die nötige Heilung und das zu-Dir-finden. Ich vergebe Dir und wünsche Dir Frieden und diejenige die mit den "Macken" umgehen kann, bei der Du frei bist. Pass gut auf Dich auf.

30.10.2018 17:39
Tehejekuetrheed

Leichenschmaus?

30.10.2018 17:52
Tehejekuetrheed

Babe, mit dir immer.

31.10.2018 14:30
Tehejekuetrheed

26 Jahre nebeneinander und jetzt wird gehämmert gebohrt und rumgedreckt.
Wenn die letzten Jahre für und mit uns beiden auch echt immer mal wieder mühsam waren und ich nach meiner Wiederkehr wirklich oft Wut wegen so wenig Mitgefühl hatte, mir geht das gerade mächtig ans Herz. Nun bin ich allein in diesem Irrenhaus. Ich mag hier nicht mehr sein, ich möchte hier weg.
Und ich mag überhaupt keine Abschiede.
Aber den werde ich wohl nehmen müssen.
Nächste Woche?
Dass solche Dinge wie eine wenig anmutige Schöpfkelle uns überdauern können, der Gedanke fräst sich immer mal wieder in mein Hirn.....
Der Wahnsinn....
Und wer kommt nach Dir?
Wenn die Flucht nach vorne nicht klappt, tut es vielleicht auch die zur Seite.


editiert am 03.12.2018 17:57 Beitrag melden Zitatantwort
31.10.2018 20:32
Tehejekuetrheed

da hab' ich jetzt gut 20 jahre lang diesen traum im kopf gehabt... hätte fast nicht mehr gedacht, dass ich ihn mir heute verwirklichen konnte... die platte ist raus. draußen in der welt, sie ist so geworden, wie ich sie mir gewünscht hab', die zusammenarbeit war wunderbar & ich bin wirklich froh & auch 1 wenig stolz auf meine arbeit, ja.

sehr wahrscheinlich würden jetzt 95% der menschheit die korken knallen lassen (zumindest im übertragenen sinne) & ich? ich sitz' da & hör' bowie, weil mir nichts anderes einfällt, mit dem gefühl umzugehen, dass mir jetzt, wo die akute arbeitsphase abgeklungen ist, nichts in den sinn kommen will, es zu handlen, wenn du- so wie gestern n8- völlg überraschend in meine träume knallst, sodass ich deine haut, deine umarmung, deine nähe am morgen noch spüre, den ganzen tag gen klang deiner stimme & deines lachens in mir trage & wenn ich die augen schließe, dich so vor mir sehe, so ganz nah, so wie nur du schauen & lächeln kannst - & dich anfühlen... f***- ich kann mich doch nicht dauernd mit arbeit betäuben, nur damit du nicht so...- außerdem geht das nicht pausenlos- irgendwann bin ich nämlich momenthaft leergeschrieben & muss warten bis es wieder gut weitergeht - & die vorstellung, dass du dauernd in mir herumspukst - wobei ich so unergibigere phasen an sich schon unangenehm finde - macht mich 1fach verdammt unrund...

die alten griechen hatten da 1 super methode: 1x bissl flusswasser trinken & gut ist auch schon mit an dinge denken, die 1 nichts bringen - leider haben wir 2018...- ich bemühe mich nach kräften, meinem herz zu erklären, dass es aufhören soll dich so lieb zu haben - ich dachte auch, irgendwann würde es schon hören...- tja, offenbar stellt es sich gerade taub. autsch. ich würde mich heut' lieber freuen - für mich!!

https://www.youtube.com/w [...] cWmd2RzQ

31.10.2018 21:05
01.11.2018 15:21
Tehejekuetrheed

☮peace☮

editiert am 19.11.2018 19:30 Beitrag melden Zitatantwort
01.11.2018 20:19
Tehejekuetrheed

Es tut mir so leid für dich. Warum hast du es mir nicht früher erzählt? Es passiert doch niemals einem selber, sondern immer nur den anderen. Ich bin schockiert, fassungslos, wütend und traurig. Ich hoffe deinen Wunden heilen bald, physisch wie auch psychisch. Egal ob du reden möchtest oder nur schweigend neben mir sitzen, ich bin immer für dich da.
#meetoo

editiert am 01.11.2018 20:20 Beitrag melden Zitatantwort
01.11.2018 20:24
Tehejekuetrheed

.......ich wünschte, ich könne wieder hetero sein.....


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








Chrissi2013: NEU-Lesbentreff in Saarbrücken-NEU!!      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<