Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

habe ein Buch veröffentlicht

Thema abonnieren antworten


03.07.2019 21:18
HiddenNickname

Vor zwei Jahren habe ich einen lesbischen Roman geschrieben. Jetzt habe ich ihn als Ebook über Neobooks veröffentlich, Preis 5,99 €, erhältlich unter anderem bei Amazon.

Das Buch heißt "Ich bin Isabella - eine unmögliche Liebe" spielt im 18 jahrhundert - Isabella war die Schwiegertochter Maria Theresias und liebte ihre Schwägerin Marie christine


Isabella von Parma lebte im 18 Jahrhundert (31. Dezember 1741 bis 27. November 1763) am Hofe Maria Theresias, war mit Joseph II, dem Sohn Maria Theresias, verheiratet, liebte aber ihre Schwägerin Maria Christina, oder je nach Lesart Marie Christine, von Isabella oft zärtlich Mimi genannt. Isabella schrieb Marie Christine viele Briefe in einem sehr schwärmerischen Stil verfasst. Diese Briefe befinden sich im Nachlass von Albert von Sachsen Tesche, den Marie Christine nach Isabellas Tod geheiratet hat und legen eine lesbische Beziehung der beiden Frauen nahe. Isabella duzte Mimi in den Briefen teilweise und sprach sie mit ihrem Kosenamen an, während sie ihren Mann Joseph stets Erzherzog nannte. Zudem sprechen die Briefe eine recht eigene Sprache, weswegen ich Isabella und Mimi den Mut gab, sich lieben zu dürfen, nicht nur auf dem Papier in Form von Briefen, sondern auch in Natura.

Zudem gibt es noch eine zweite Erzählebene in der Jetzt Zeit, in der Elodie, eine junge Frau, spürt dass sie nicht ihren Verlobten Viktor, sondern ihre beste Freundin Vanessa liebt. Da sie selbst adelig ist, goggelt sie, ob es lesbsiche Prinzessinnen gibt oder gab und landet auf dem Blog von Lina Kaiser. Dort sieht sie isabella, die ihr ähnlich sieht und ist durch ihr Schicksal berührt.

https://www.google.com/ur [...] WvFuyY9C

In der Nacht erscheint ihr Isabella als Geist und erzählt ihr ihre Lebensgeschichte. Dadurch gewinnt Elodie den Mut,

Durch isabellas hilfe fasst elodie den mut, sich von viktor zu trennen und zu ihrer liebe zu vanessa zu stehen.


03.07.2019 22:06
HiddenNickname

Hört sich toll an. Viel Erfolg!

04.07.2019 09:46
HiddenNickname

danke sehr, für mich speziell war das schreiben auch sehr therapeutisch und hat mega viel spaß gemacht

04.07.2019 11:56
HiddenNickname

Das Thema klingt interessant.

Hatte denn kein Verlag daran Interesse?

04.07.2019 13:18
HiddenNickname

Finde ich sehr interessant. Hätte es gern als Buch gelesen 😊

04.07.2019 13:28
HiddenNickname

Das mit dem Verlag ist ohne connections schwer

Deswegen das ebook

unter anderem bei Amazon

12.07.2019 11:07
HiddenNickname

Es wäre ja auch kein Problem, zusätzlich noch eine Taschenbuchausgabe anzubieten Zugegeben, eBook ist mehr nachgefragt, aber ab und zu verkauft sich auch ein gedrucktes Buch

Hoffentlich ist das eBook bald in den Shops, damit ich reinlesen kann

editiert am 12.07.2019 11:10 Beitrag melden Zitatantwort
17.07.2019 11:35
HiddenNickname

amazon hat es

ist noch mal überarbeitet worden

21.07.2019 17:05
HiddenNickname

Wünsche dir auch viel Erfolg damit, liest sich spannend. Da hast du dir was schönes Ausgedacht und in eine Geschichte verpackt mit sogar historischen Hintergrund.

21.07.2019 17:07
HiddenNickname

... wenn etwas mit der Realität verknüpft ist finde ich das immer spannend.



21.07.2019 19:17
HiddenNickname

....das finde ich toll und wünsche dir viel Erfolg!! Ich selbst bin aber eher der visuelle Typ

31.07.2019 09:31
HiddenNickname

wollte ma so eine art zwichenstand vermelden, mein noch mal überarbeites ebook hat sich mittlerweile 7 mal verkauft

würde mich wirklich freuen, wenn ihr reinlest

lg aus einem grauen letzten julitag in münchen

caro


Thema abonnieren antworten









>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<