Bücher / Literatur » Ratgeber/Sachbuch » Detail

Und was sagen die Kinder dazu?

Und was sagen die Kinder dazu?

Und was sagen die Kinder dazu?

U. Streib-Brzic & S. Gerlach
188 Seiten

Zur Bestellung bei Amazon

 

Beschreibung:

Erstmals kommen hier Kinder von lesbischen und schwulen Eltern zu Wort. 36 Töchter und Söhne zwischen sechs und 31 Jahren erzählen in diesem Band, wie es sich so lebt mit zwei Müttern oder zwei Vätern, was sie über Mamas neue Freundin denken und welche Bedeutung es für hat, dass ihr Vater einen Mann liebt. Sie sprechen über das, was sie mögen und was sie stört, und sie erzählen davon, dass ihre Familien eigentlich gar nicht so anders sind - oder doch völlig aus dem Rahmen fallen.



Beurteilung von Miriam:
E-Mail: miriam@lesarion.de

Dieses Buch erfüllte genau meinen ersten Gedanken, als ich den Titel gelesen habe: "Sie werden genau das sagen, was der Durchschnitt der Kinder aus Hetero-Familien sagen: von bis!" Meiner Meinung nach ist die Problematik, mit einem gleichgeschlechtlichen Elternpaar aufzuwachsen, eher überbewertet. Denn es hängt einfach zu viel davon ab, wie der Jugendliche damit umgeht, wenn andere aus der Altersgruppe ihre Hänseleien und Ärgereien probieren. Gefunden werden kann von den anderen immer was, egal ob es nun gleichgeschlechtlich lebende Eltern sind, oder eben irgend etwas anderes.
Mit den Interviews der jungen Kinder konnte ich wenig anfangen, bei den Jugendlichen fing es an, interessant zu werden.

Vielleicht sehe ich das aber auch verzerrt, weil das Thema "Kinder" für mich nie eines war. Dann könnt Ihr mir gerne in den Kommentaren widersprechen! Ich freue mich schon drauf!




>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<