Bücher / Literatur » Fantasy » Detail

BRÏN

BRÏN

BRÏN

Sameena Jehanzeb
Butze Verlag
428 Seiten

vorgeschlagen von: betterthancho

Zur Bestellung bei Amazon

 

Beschreibung:

Juno kämpft sich nach vielen Enttäuschungen durchs Leben. Bis zu dem Tag, als sie in eine Pfütze stolpert – und sich auf dem fremden Planeten Brïn wiederfindet … Im mittelalterlichen Frankreich gesteht die heranwachsende Jeanne ihrer Freundin Marie ihre Liebe. Sie ahnt nicht, welche Folgen das für sie hat … Die Führerin und magische Stimme des Planeten Brïn ist tot – der Planetenschild geschwächt, die Portale zu anderen Welten brechen zusammen … So weit diese Ereignisse auseinander zu liegen scheinen, sind sie doch auf phantastisch-skurrile Weise miteinander verwoben. Brïn ist ein Planet voller Mystik und Magie. Wächter beschützen ihn vor Angriffen bizarrer Kreaturen und ein bestialischer Mörder treibt sein Unwesen. Wie ein roter Faden ziehen sich dabei die Schicksale zweier Frauen, die über Raum und Zeit miteinander verbunden sind, durch den Strudel der Ereignisse.





Kommentare


Ich bin gerade erst wieder zurück nach Terra gekommen...
auf Brin hat es mir gut gefallen und ich hätte mich gefreut, wenn ich dort auf einer Welt mit so vielen Möglichkeiten noch länger hätte verweilen dürfen.
Ich hab zwar den Twist schon recht früh im Buch erkannt, aber bis zur letzten Seite gefiel mir der Planet gut. Es schreit nach mehr!
Hexenkind - 02.09.2018 19:37

>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<