Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Die Lounge » Thread

Darauf freue ich mich nach Corona

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |

21.03.2020 12:03
HiddenNickname

Wie schwer diese Zeiten sind, erfahren wir gerade ganz intensiv. Umso wichtiger ist es, sich jetzt eines klarzumachen: Es gibt ein Leben nach Corona. Vorfreude hilft uns, etwas Licht und Wärme zu spüren.

Worauf freut Ihr Euch?



21.03.2020 12:07
HiddenNickname

Campen.. Arbeiten gehen... und endlich wieder mit mir wichtigen Menschen zusammensein...

21.03.2020 12:10
HiddenNickname

Auf das Umzugshelferinnenessen, das nun so lange verschoben werden musste und ich wünsche mir so sehr, dass alle dabei sind.

21.03.2020 12:10
HiddenNickname

Auf Kino, die "Belgische Pommesbude" und Freundinnen treffen!

Mir wird allerdings auch nochmal ganz klar, wie eremitisch ich mein Dasein verbringe, gewollt.

21.03.2020 12:53
HiddenNickname

Mit den Mädels durchs Sauerland fahren .. und wenn schnell genug um ist.
vielleich eine besondere Geburtstagsfeier



21.03.2020 12:58
HiddenNickname

alle meine lieben gaaaaanz fest knuuuuddddeln

21.03.2020 12:59
HiddenNickname

Auf angrillen im Garten.
Mit Freund*innen.
Und auf schwimmen gehen.
Und Sauna.



21.03.2020 13:16
HiddenNickname

anfassen
angefasst werden
berühren auch in haptik
herzwiedersehen
den ersten gemeinsamen urlaub nachholen
meine familie
sport mit meinen jungs
und viele andere umarmungsgelegenheiten
entspannteres arbeiten mit zeit zum durchatmen

21.03.2020 13:26
HiddenNickname

Auf das Wiedersehen mit Menschen, die ich mag und liebe - live und in 3D. Auf die Rückkehr der Unbeschwertheit. Auf Dinge, die ich bisher für selbstverständlich hielt und ganz bewusst zu schätzen lerne. Und aufs Reisen.

21.03.2020 13:29
HiddenNickname

meine schottlandreise werde ich leider verschieben müssen .... aber virtuell gibt es unzählige trostmöglichkeiten

21.03.2020 13:39
HiddenNickname

... auf unser Wiedersehen in haptisch... bis dahin... habDich ♥️

... und darauf, dass die Welt vermutlich etwas friedvoller geworden ist...

editiert am 21.03.2020 13:45 Beitrag melden Zitatantwort
21.03.2020 14:19
HiddenNickname

Wandern,
Vogelbeobachtungen,
Im Café sitzen und Menschen beobachten,
Mir n neues `gebrauchtes´ Fahrrad kaufen,
joggen gehen,
Gedöns einkaufen, um n hübschen Balkon zu zaubern.
Freund*innen auf eben diesen einladen.



editiert am 21.03.2020 14:23 Beitrag melden Zitatantwort
21.03.2020 17:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 12:10:

(...)
Mir wird allerdings auch nochmal ganz klar, wie eremitisch ich mein Dasein verbringe, gewollt.


Kommt mir bekannt vor.
Ich freu mich darauf, wieder die Wahl zu haben, ob und wie sehr ich eremitisch lebe. Es freiwillig zu tun, macht mehr Freude.
Und ich freue mich auf reale Begegnungen mit den Menschen, die mich berühren.

21.03.2020 17:30
HiddenNickname

Endlich mein Zusammentreffen mit in Deutschland verteilten Kolleginnen vor 40 Jahren wieder aufnehmen zu können

editiert am 21.03.2020 19:24 Beitrag melden Zitatantwort
21.03.2020 18:52
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 17:19:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 12:10:

(...)
Mir wird allerdings auch nochmal ganz klar, wie eremitisch ich mein Dasein verbringe, gewollt.


Kommt mir bekannt vor.
Ich freu mich darauf, wieder die Wahl zu haben, ob und wie sehr ich eremitisch lebe. Es freiwillig zu tun, macht mehr Freude.
Und ich freue mich auf reale Begegnungen mit den Menschen, die mich berühren.


So schau mer aus!

21.03.2020 18:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 17:30:

Ist ein bischen Thema verfehlt was ich hier schreibe, aber ich empfinde ganz große Freude was ich hier lesen kann, und ich bin sehr froh auf Euch gestoßen zu sein. Also die normale Bewegung nach Corona wieder aufnehmen zu können


Ich finde es passt ganz hervorragend.

21.03.2020 18:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 18:52:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 17:19:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 12:10:

(...)
Mir wird allerdings auch nochmal ganz klar, wie eremitisch ich mein Dasein verbringe, gewollt.


Kommt mir bekannt vor.
Ich freu mich darauf, wieder die Wahl zu haben, ob und wie sehr ich eremitisch lebe. Es freiwillig zu tun, macht mehr Freude.
Und ich freue mich auf reale Begegnungen mit den Menschen, die mich berühren.


So schau mer aus!


von Eremitin zu Eremitin


21.03.2020 19:50
HiddenNickname

... auf die Reisen, die ich bis dahin verschieben musste

... darauf, meinen in der Nähe von FFM lebenden Neffen (aktuell 1,5 und 5 Jahre) zur bestandenen Führerscheinprüfung gratulieren und sie dann hoffentlich endlich "live" wieder sehen zu dürfen.


21.03.2020 19:57
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 19:50:

... auf die Reisen, die ich bis dahin verschieben musste

... darauf, meinen in der Nähe von FFM lebenden Neffen (aktuell 1,5 und 5 Jahre) zur bestandenen Führerscheinprüfung gratulieren und sie dann hoffentlich endlich "live" wieder sehen zu dürfen.


BobbyCar???

21.03.2020 20:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 19:57:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.03.2020 um 19:50:

... auf die Reisen, die ich bis dahin verschieben musste

... darauf, meinen in der Nähe von FFM lebenden Neffen (aktuell 1,5 und 5 Jahre) zur bestandenen Führerscheinprüfung gratulieren und sie dann hoffentlich endlich "live" wieder sehen zu dürfen.


BobbyCar???


... Optimistin!



Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<