Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » News, Politik & Wissenschaft » Thread

Das neue Tierarzneimittelgesetz...



06.12.2021 17:00
HiddenNickname

...soll ab Frühjahr 2022 in Kraft treten.
Von da an ist es Privatpersonen und Tierheilpraktikern untersagt, Medikamente, die ursprünglich für den Menschen hergestellt wurden, am Tier (auch nicht am eigenen Haustier) anzuwenden. Dies gilt insbesondere für Homöopathie, Pflanzenheilkunde (Kräutertees u.ä.) sowie die Anwendung von Blutegeln.
Diese Mittel dürfen lediglich vom Tierarzt angewendet oder umgewidmet werden, oder sie müssen mit dem Vermerk ad.us.vet. versehen sein.
Das schränkt die Arbeit der Tierheilpraktiker natürlich enorm ein.
Umgekehrt dürfen Tierärzte aber weiterhin lustig die zur Lebensmittelgewinnung bestimmten Nutztiere mit Antibiotika vollpumpen.
Wer also seinen guten Tierheilpraktiker unterstützen möchte, beteiligt sich an diversen Petitionen gegen das neue Tierarzneimittelgesetz.

Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Unterstützung!

Herzlichst Delinquenta

06.12.2021 17:15
06.12.2021 17:18
06.12.2021 17:26
06.12.2021 18:12
editiert am 06.12.2021 22:09 melden Zitatantwort
06.12.2021 21:28
06.12.2021 21:30
06.12.2021 21:37
06.12.2021 21:48
HiddenNickname
06.12.2021 21:55
HiddenNickname
06.12.2021 22:14
07.12.2021 00:21
07.12.2021 00:49







Titel:

Sehr glücklich Smilie Traurig irritiert Cool Lachen überrascht Zwinkern Augen rollen Teufelchen traurig verliebt Kuss beschämt Zunge rausstreck singen streicheln Engel schlafen müde durcheinander glotzen schweigen krank Alien Blume Daumen hoch Torte weiße Flagge Stern
 




>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<