Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Coming Out » Thread

Findungsphase

Thema abonnieren antworten


16.03.2020 11:37
HiddenNickname

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte bisher immer Beziehungen zu Männern, komme aus einem kleinen Dörfchen, sehr konservativ erzogen, lebte so wie man es sollte, bis jetzt.
Nun fange ich, dank meiner besten Freundin, an über mich nachzudenken.
Wenn ich ehrlich bin hatte ich bei keinem meiner 3 langjährigen Beziehungen Schmetterlinge im Bauch, hatte generell nie dieses "Wow" Erlebniss bei einem Mann.
Hab es nie als angenehm empfunden den Mann zu küssen oder Sex mit ihm zu haben. Ich finde den Penis sogar abstoßend.
In der Schule früher, wenn ich ehrlich zu mir bin, fand ich Frauen schon immer interessant. Jetzt auch, ich schaue mir gerne Frauen an und könnte mir alles was ich beim Mann also nicht angenehm empfinde bei einer Frau als schön vorstellen.

Nun möchte ich aber keine Frau als "Versuchskaninchen" missbrauchen....
Wie habt ihr das denn gemacht um herauszufinden on euch das gefällt oder nicht?

16.03.2020 13:05
HiddenNickname



Eine Frau mit dem Herzen kennenlernen

********

Hm.... bist du bereits wieder abgemeldet?



editiert am 16.03.2020 13:08 Beitrag melden Zitatantwort
16.03.2020 14:07
HiddenNickname

Hey...

Ist doch schon mal schön, dass dir so langsam klar wird, was du eigentlich in dir fühlst.
Allerdings irritiert mich deine Überlegung, dass du keine Frau "als Versuchskaninchen missbrauchen" möchtest. Wie hast du das denn früher gemacht, wenn du Männer kennen gelernt hast? Waren die Versuchskaninchen?

Wenn du eine Frau kennen lernst (was ja möglich ist, wenn du verschiedene Orte real oder online aufsuchst), dann wirst du schon sehen, ob es sich richtig in dir anfühlt. Selbst wenn du sagst "och, ich will mal Sex haben und schauen, ob mir das gefällt", gibt es dafür Frauen, die das super finden. Es ist eine Sache der gegenseitigen Absprache. Missbrauchen musst du da niemanden.

Lass dir doch Zeit, dich da innerlich weiter zu entwickeln...mal die Fühler auszustrecken und ganz langsam da zu wurzeln, wo du hinmöchtest. Das muss ja nicht hopplahopp gehen...

Liebe Grüße und viel Erfolg auf deinem Weg!

EDITH sagt: selbst, wenn du wieder abgemeldet bist, kannst du es ja noch lesen...und vielleicht auch Frauen, die dasselbe Problem haben. Vielleicht hilft es ja doch, sich damit auseinander zu setzen.

editiert am 16.03.2020 14:09 Beitrag melden Zitatantwort
26.03.2020 01:17
HiddenNickname

Hmm, "gemacht" habe ich eigentlich gar nichts. Jedenfalls nicht bewusst. Ich hatte Glück und habe mich Hals über Kopf verliebt. Mit Schmetterlingen im Bauch und allem was dazu gehört. Ein weiterer Glücksmoment war als sie sich dann auch in mich verliebt hat. Und dann ist lange Zeit nicht passiert außer einander kennenlernen, entdecken und verstehen. Und als das nicht mehr ausreichte haben wir uns entschlossen uns eben auch körperlich kennen zu lernen.

Was ich eigentlich damit sagen will: Ich vermute, dass in dem Moment wo du dich in eine Frau verliebst du wissen wirst ob es dir gefällt mit einer Frau zusammen zu sein. Und bis es soweit ist würde ich, (und ja, ich habe leicht reden) mir keinen Druck machen. Auch wenn die Neugier noch so groß ist. Es wird sich herausstellen in dem Moment wo es drauf ankommt. Und wenn ich über all die Jahre etwas gelernt habe, dann dass sich Dinge verändern können, dass das was heute wahr gewesen ist morgen oder übermorgen anders sein kann und vor allem darf. Und, aber das ist nur meine ganz persönliche Empfindung, dass im Laufe der Jahre ich mich selber so oft neu kennengelernt und definiert habe, dass ich heute sehr entspannt damit bin wenn ich etwas neues an mir entdecke. Sei es Präferenzen, Vorlieben oder Identitäten. Denn nur weil ich heute jemand anderes bin als ich gestern war, bedeutet das nicht dass die Vergangenheit "unwahr" oder eine "Lüge" gewesen ist.

Dir die besten Wünsche.


Thema abonnieren antworten









ButterweichXY: Spende an Kai für die Freischaltung des Politikforums und Verbesserungen an Lesarion mach mit sei dabei!! Regenbogen Grüße von ButterweichXY      +++     Schneckerle1974: Wo hast du dich versteckt ?ich suche dich ich bitte dich finde mich ;-)      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<