Forum » Allgemeines » Thread

Gebärdensprache DGS lernen ?

Thema abonnieren antworten


09.01.2019 06:18
HiddenNickname

moin!

kann mir jemand eine Beginner App empfehlen?
es gibt zu viele um sie alle zu testen

mich interessiert auch ob es pc fähige Apps oder kurse mit ganzen sätzen online/website gibt.

youtube hat mich nicht so überzeugt, es sollte schon professioneller sein.
(hatte da probleme wg seitenverkehrt usw.)
kann mir da eine weiterhelfen?

vielen Dank!

ps. hat das schon eine von euch mal mit erfolg online gelernt? oder doch besser
ganz früh mit vhs beginnen ?



10.01.2019 08:48
HiddenNickname

Hallo,
am besten geht man zum Gebärdensprache-Kurse. Und auch Kontakte mit Gehörlosen, um zu gebärden, dann lernt man besser.

Ich kann keine App empfehlen.

Ich bin selbst gehörlos.

11.01.2019 10:53
HiddenNickname

Hai, ich habe zwei Kurse bei der Vhs belegt. Das Problem für mich als hörende war/ist , dass ich im Alltag zu wenig Übungsmöglichkeiten hatte/habe. Wenn ein KurseiterIn vor dir steht, wären es ja die gleichen Probleme mit dem seitenverkehrten sehen/üben/wiederholen. Vielleicht wäre ein Buch besser geeignet, als eine App.

Es kommt viel auf den KursleiterIn an, wie eigentlich überall, damit steht und fällt die Begeisterung für eine neue Sprache. Wollte immer mal wieder weitermachen ....aber bis jetzt nicht in die Puschen gekommen.

Dir viel Freude beim erlernen der neuen Sprache.

11.01.2019 12:56
HiddenNickname

Hi, die Sprache mit Apps zu lernen ist eher schwierig und es gibt ja auch noch verschiedene 'Dialekte'.
Ich kann nur den Besuch von VHS-Kursen + regelmäßigen Kontakt/Treffen mit Sprechern empfehlen.
Um einzelnes nachzuschlagen kann spreadthesign helfen. Das ersetzt aber keine Grammatik und erfordert das man Internetempfang hat (sprich kann aufs Datenvolumen gehen).

19.01.2019 22:07
HiddenNickname

https://gebaerdenlernen.de

Ich benutze diese Seite, um mal reinzuschnuppern. Da gibt es ein Wörterbuch, einiges an Infos und eine App (mit dem Wörterbuch) dazu. Ich denke auch, dass ein Kurs am besten ist oder individueller Unterricht, evtl. auch über Skype.

19.01.2019 22:19
HiddenNickname

Hallo,
ich habe die Kurse bis DGS 3 in einem Gehörlosenzentrum gemacht und für Niveau 1 und 2 die Übungsbücher von Margit Hillenmeyer gekauft, mit denen man auch super allein daheim lernen kann. Gibt es hier: http://viko-medien.de/index.php/webshop
Beim Kurs würde ich darauf achten, dass der/die Lehrer/in gehörlos ist und vielleicht findest du zum üben einen Stammtisch in deiner Stadt. Mir macht's mega Freude, ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Sprache!

19.01.2019 23:34
HiddenNickname

Wir haben uns schon oft überlegt, gemeinsam einen zu belegen, da die bessere Hälfte durch einen Unfall seit der Kindheit einohrig taub ist und das andere ist u. U. und je nach Tagesform auch nicht wirklich brauchbar. Könnt Ihr VHS empfehlen oder geht das mit den Büchern besser @aCat?

26.01.2019 13:29
HiddenNickname

ich hab es relativ erfolglos mit videos zu lernen versucht. ist auch eher sinnlos, weil es keine einheitliche gebärdensprache in dem sinn nicht gibt. die war lange an schulen verboten dramatischerweise (weil der gedanke war, sie sollen sich auf die lautsprache konzentrieren) und so haben alle schüler heimlich eigene sachen ausgedacht. regionale gesten sind ziemlich unterschiedlich. daher, wenn du mit den leuten vor ort reden willst, ist es besser, das vor ort auch zu lernen.


Thema abonnieren antworten









>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<