Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Allgemeines » Thread

Gedanken, die Dich beuteln…V

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

03.08.2019 20:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:44:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:26:

Ich kann da nicht mitgehen - "deutsche Kultur" ist so viel mehr als das.

By the way - Linksgrünversiffte Gutmenschen sind doch Ergebnis auch deutscher Kultur


Ne. Die sind, ganz ohne Kultur, einfach nur menschlich.


Menschlichkeit ist Teil deutscher Kultur. Menschlichkeit ist Teil der menschl. Natur, wie auch Rassismus. Mal mehr, mal weniger.

Welche Nation ist frei von Rassismus? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht - ich befürchte, wenige.

P.S
Hier bin ich mir ganz sicher - wie ich "ticke" ist auch das Ergebnis dieses Landes, dieses Systems. Sicher auch vieler anderer Dinge und Menschen, aber ich glaube ganz gut bewerten zu können, was mich grundlegend beeinflußt hat.



editiert am 03.08.2019 20:59 Beitrag melden Zitatantwort
03.08.2019 20:59
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:54:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:44:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:26:

Ich kann da nicht mitgehen - "deutsche Kultur" ist so viel mehr als das.

By the way - Linksgrünversiffte Gutmenschen sind doch Ergebnis auch deutscher Kultur


Ne. Die sind, ganz ohne Kultur, einfach nur menschlich.


Menschlichkeit ist Teil deutscher Kultur. Menschlichkeit ist Teil der menschl. Natur, wie auch Rassismus. Mal mehr, mal weniger.

Welche Nation ist frei von Rassismus? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht - ich befürchte, wenige.



Fettgedruckt: Genau. Menschlich, NICHT kulturell.

Keine Nation ist frei von Rassismus, aber nur ganz wenige Nationen(Kulturen) haben einen Genozid/Holocaust/eine Shoa auf ihrem Gewissen und NICHTS daraus gelernt. Es ist ihnen nicht einmal peinlich.

03.08.2019 21:03
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:36:
{...}
(Pyramiden sind weltweit ((Azteken, Ägypter, Inkas, Kambodscha...........blablabla)) gebaut worden, da wohnten wir noch in Höhlen)

Deshalb bin ich so mega froh, dass es grundsätzlich verankert ist, Menschen aus anderen Kulturen das Leben bei uns zu ermöglichen


Hallo!
Wir hatten hier ne ziemlich rieeesige Eisscholle rumliegen und haben uns mit ganz evtl. recht kreativen Leuten gepaart. Das ist doch auch was.

Geschichtliche Details packe ich hier nicht an, sonst kommen die Spezies wieder mit ihren urst laaangen Texten wo nur so wenig drin steht.

03.08.2019 21:04
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:54:

.....

P.S
Hier bin ich mir ganz sicher - wie ich "ticke" ist auch das Ergebnis dieses Landes, dieses Systems. Sicher auch vieler anderer Dinge und Menschen, aber ich glaube ganz gut bewerten zu können, was mich grundlegend beeinflußt hat.



Das spreche ich Dir doch gar nicht ab. Wenn Du das so empfindest, ist es doch volle Schrumme super. Ich bin auch hier groß geworden und betrachte es ein wenig anders.
Deshalb fragte ich Dich, was genau ist für Dich deutsche Kultur, was genau hat Dich geprägt?
Wir leben beide im selben Land, hilf mir, gib mir Input. Hier wird es -zig andere geben, die es ähnlich sehen wie Du, das würde ich gern verstehen.

03.08.2019 21:08
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:03:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 20:36:
{...}
(Pyramiden sind weltweit ((Azteken, Ägypter, Inkas, Kambodscha...........blablabla)) gebaut worden, da wohnten wir noch in Höhlen)

Deshalb bin ich so mega froh, dass es grundsätzlich verankert ist, Menschen aus anderen Kulturen das Leben bei uns zu ermöglichen


Hallo!
Wir hatten hier ne ziemlich rieeesige Eisscholle rumliegen und haben uns mit ganz evtl. recht kreativen Leuten gepaart. Das ist doch auch was.

Geschichtliche Details packe ich hier nicht an, sonst kommen die Spezies wieder mit ihren urst laaangen Texten wo nur so wenig drin steht.


URST???? Alllldddder, wie lange habe ich das nicht gehört/gelesen? Ich liebe es.

Ja, die Eisscholle.
Es gab ganz vieles, das streite ich auch nicht ab. Aber ich empfinde das, was sich, auf deutscher Seite, im Netz abspielt, als mehr als nur grenzwertig.. Und ich suche nach einem Ursprung, um die Wurzel zu kappen..... Insofern bin ich für eine Erhellung meinerseits echt dankbar.

03.08.2019 21:16
HiddenNickname

Ähmmm...siehe Geschichte, Vorreiter*innen, Grönemeyer Himmel - es gibt so Vieles.

Ausserdem gibt es genügend wiss. Untersuchungen, dass Rassismus in fast allen Menschen steckt. Bewußt, unterbewußt. Und deshalb braucht es manchmal nicht viel, um eben diesen legitimieren zu können. Und er war zumindest für über 70 Jahre hier ein Tabu - und dahin muss er wieder zurück. Das ist der Job dieser Gesellschaft.

Und wenn es ein deutsches Klischee gibt, dann doch eines - die deutsche Streikultur. Und damn - genau diese ist auch Teil von "#wirsindmehr" - inklusive Sturköpfen und Birkenstocksandalen

Böhmermann hat es doch so schön hier vorgesungen

Be deutsch
https://youtu.be/HMQkV5cTuoY

03.08.2019 21:17
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:08:
{...}
URST???? Alllldddder, wie lange habe ich das nicht gehört/gelesen? Ich liebe es.
{...}
Aber ich empfinde das, was sich, auf deutscher Seite, im Netz abspielt, als mehr als nur grenzwertig.. Und ich suche nach einem Ursprung, um die Wurzel zu kappen..... Insofern bin ich für eine Erhellung meinerseits echt dankbar.


Wurzel kappen? Ach, schnickschnack, das dochn Klacks für son Hamburger Jung, jo jo jo klaun klaun äppl wut wi klaun ruck zuck üban Zaun, ein jeda aba kann das nich, denn er muß aus hamburch sein (hab nen Mittelnorddeutschen Migrationshintergrund gehabt damals daher keine garantieübernahme für die plattdeutsche Richtigkeit der Schreibweise...Dingens)

Hab das mit dem Ursprung und Wurzelkappen im Netz nicht gerafft.

03.08.2019 21:34
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:16:

Ähmmm...siehe Geschichte, Vorreiter*innen, Grönemeyer Himmel - es gibt so Vieles.

Ausserdem gibt es genügend wiss. Untersuchungen, dass Rassismus in fast allen Menschen steckt. Bewußt, unterbewußt. Und deshalb braucht es manchmal nicht viel, um eben diesen legitimieren zu können. Und er war zumindest für über 70 Jahre hier ein Tabu - und dahin muss er wieder zurück. Das ist der Job dieser Gesellschaft.

Und wenn es ein deutsches Klischee gibt, dann doch eines - die deutsche Streikultur. Und damn - genau diese ist auch Teil von "#wirsindmehr" - inklusive Sturköpfen und Birkenstocksandalen

Böhmermann hat es doch so schön hier vorgesungen

Be deutsch
https://youtu.be/HMQkV5cTuoY


Jetzt mal so ganz ohne Scheiß, haste da irgendwelche Links bezüglich Doku, Repo oder Text an sich? Ich kenne das gar nicht und würde mich da wirklich gern weiterbilden. Gefühlsmäßig weiß ich um die Keule, die da gern den Nachbarn trifft, aber wissenschaftliche Untersuchen diesbezüglich sind mir fremd. Würde es Mühe machen, die hier einzustellen?

Ja. Naja. Zu den WirsindMehr gehöre ich auch, Birkenstock is auch richtig meins, ganz besonders mag ich die dänischen Schuhchen. Die trage ich, seit ich 6 bin. Nur, dit streiten, dit is nich so meins, dit nervt mich mega schnell. Aber der Thread gefällt mir bis jetzt mega und ich bin echt dankbar für den Inhalt ... und die Kultur, wenn es denn eine ist

03.08.2019 21:38
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:17:

....

Wurzel kappen? Ach, schnickschnack, das dochn Klacks für son Hamburger Jung, jo jo jo klaun klaun äppl wut wi klaun ruck zuck üban Zaun, ein jeda aba kann das nich, denn er muß aus hamburch sein (hab nen Mittelnorddeutschen Migrationshintergrund gehabt damals daher keine garantieübernahme für die plattdeutsche Richtigkeit der Schreibweise...Dingens)

Hab das mit dem Ursprung und Wurzelkappen im Netz nicht gerafft.


WAT? In Hamburg haben sie Ostdeutsch geschnackt?! URST kenne ich nur aus dem Ostraum und habe mega eins ins Schnütchen bekommen, weil ich es `89 in einem Club laut von mir gab... Meine Güte, das is ja nu schon mega lange her...

Ich suche nach dem Ursprung des Hasses, des Neides und diesem latenten Rassismus, damit er an der Wurzel gepackt und ausgeräuchert werden kann. Weißte, was ich meine? Ist schon spät, mich beutelt es ein bisschen, da ich heftig erschöpft bin

Edith plustert als Erklärung nach: Ich bin in einer FB-Gruppe bezüglich meines Bezirkes wegen Stromausfall (hatten wir erst im Februar für 30 Stunden), Brände, Stau und sowieso. Aber da wird ganz oft ganz anderes gepostet und die Meinungen sind ALLE gleich braundünnpfiffig. Egal, worum das Thema geht: schuld ist die Einwanderungspolitik.
So ein Hass, gepaart mit Dummheit, muss ja irgendwo herkommen. Keiner von denen kann richtig schreiben, noch folgen die Kommentare grammatikalischen Regeln. Da frage ich mich schon, WO genau ist die Wurzel für diesen unbändigen Hass und die äußerst blöden Schlussfolgerungen?

editiert am 03.08.2019 21:48 Beitrag melden Zitatantwort
03.08.2019 21:43
HiddenNickname

@Konsortium

Mache ich die Tage

Und übersetze gerne "Streitkultur" mit "Diskussionskultur"

03.08.2019 21:49
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:43:

@Konsortium

Mache ich die Tage

Und übersetze gerne "Streitkultur" mit "Diskussionskultur"


Is Recht, danke Dir. Ich warte dann einfach und kiek wieder rin

03.08.2019 21:51
HiddenNickname

Nur auf die Schnelle ein Link

Zitat...In jedem Menschen, das wissen Psychologen heute, sind die Wurzeln für rassistische Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen angelegt. Rassistische Vorurteile sind eng mit der Entwicklung der eigenen Identität verwoben, mit dem Gefühl, wohin man gehört und wer man ist. Fühlt man sich in seiner Identität bedroht, dann macht sich der Rassist in uns plötzlich bemerkbar....


https://www.welt.de/wisse [...] ert.html

"Warum in jedem von uns ein Rassist schlummert"

03.08.2019 21:59
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:38:
{...}
Ich suche nach dem Ursprung des Hasses, des Neides und diesem latenten Rassismus, damit er an der Wurzel gepackt und ausgeräuchert werden kann. Weißte, was ich meine? Ist schon spät, mich beutelt es ein bisschen, da ich heftig erschöpft bin


Ja, ich weiß was du meinst. Mir hat mal eine relativ kompetente Person etwas zu meiner ewigen Frage nach dem so in etwa "Warum sind manche Menschen wirklich krass boshaft?" gesagt. Und zwar meinte der, er weiß auch nicht recht, aber vermutlich entscheidet sich schon ein 1,5 Jahre altes Kleinkind dafür ein Miesling zu werden oder eben nicht. Daher sollen auch in Horrorfilmen z.B. so Bösewichtkinderfiguren super funktionieren, weil wir das schon aus dem Miteinander im Kindergarten kennen.

Ansonsten gäbe es da noch den relativ gescheiterten Versuch Gutes vom Bösen zu trennen, bei Dr. Jekyll und Mr. Hyde.

Dann gibts noch Yingyang und so...

Und die Idee von der Trilogie "Wächter der Nacht/desTages/des Zwielichts" finde ich auch ganz gut ausgearbeitet.

Keine Ahnung...Tocotronic sagte glaube ich mal..."Es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt"

Ich denke z.B. nicht daß Ursprung des Hasses mit fehlender Liebe einhergehen muß. Wird hier im Forum öfter mal von irgendwem gepostet.
Öhm, weil das wäre bloß die Umkehrung des Pudels im Faust z.B. irgendwas mit blabla die Dunkelheit die sich das Licht gebar...mimimi



03.08.2019 22:30
HiddenNickname

Zitat in einer FB-Gruppe bezüglich meines Bezirkes wegen Stromausfall (hatten wir erst im Februar für 30 Stunden), Brände, Stau und sowieso. Aber da wird ganz oft ganz anderes gepostet und die Meinungen sind ALLE gleich braundünnpfiffig. Egal, worum das Thema geht: schuld ist die Einwanderungspolitik.
So ein Hass, gepaart mit Dummheit, muss ja irgendwo herkommen. Keiner von denen kann richtig schreiben, noch folgen die Kommentare grammatikalischen Regeln. Da frage ich mich schon, WO genau ist die Wurzel für diesen unbändigen Hass und die äußerst blöden Schlussfolgerungen?


Minderwertigkeitskomplexe.

ein riesen Anteil Schlüssel, m.E.n., wenn nicht DER ~

03.08.2019 22:31
HiddenNickname

und Gier
und fehlende moralische Erziehung.

04.08.2019 06:51
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:51:

Nur auf die Schnelle ein Link

Zitat...In jedem Menschen, das wissen Psychologen heute, sind die Wurzeln für rassistische Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen angelegt. Rassistische Vorurteile sind eng mit der Entwicklung der eigenen Identität verwoben, mit dem Gefühl, wohin man gehört und wer man ist. Fühlt man sich in seiner Identität bedroht, dann macht sich der Rassist in uns plötzlich bemerkbar....


https://www.welt.de/wisse [...] cle14391 3703/Warum-in-jedem-von-uns-ein-Rassist-schlu mmert.html

"Warum in jedem von uns ein Rassist schlummert"


Ah, vielen Dank. Sehr aufschlussreich. Das bringt mich ein gutes Stück weiter.

04.08.2019 06:57
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 21:59:

....

Ja, ich weiß was du meinst. Mir hat mal eine relativ kompetente Person etwas zu meiner ewigen Frage nach dem so in etwa "Warum sind manche Menschen wirklich krass boshaft?" gesagt. Und zwar meinte der, er weiß auch nicht recht, aber vermutlich entscheidet sich schon ein 1,5 Jahre altes Kleinkind dafür ein Miesling zu werden oder eben nicht. Daher sollen auch in Horrorfilmen z.B. so Bösewichtkinderfiguren super funktionieren, weil wir das schon aus dem Miteinander im Kindergarten kennen.



Mhm, dann bleiben aber wenig Aussichten, dies zu ändern, oder? Ist eine grauenvolle Vorstellung.

04.08.2019 07:09
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.08.2019 um 22:31:

und Gier
und fehlende moralische Erziehung.


Da dürfte was dran sein. Der berühmt berüchtigte Werteverfall beginnt schon deutlich früher- in der eigenen Erziehung.



04.08.2019 08:25
HiddenNickname

Teamhinweis:
Bitte an die AGB halten! (Ziffer 6)
04.08.2019 08:36
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.08.2019 um 08:25:
(...)


Falls du in diesem Land geboren wurdest und falls du seit deiner Geburt hier durchgehend gelebt hast, zur Schule gegangen und evtl. hier studiert hast, und sei es angeblich Philosophie, profitierst du von diesem Land, von Steuergeldern ALLER und dennoch greifst du permanent Politik, Politiker*innen, die Regierung, das freiheitlich demokratische System an. Und es kann IMMER passieren, dass du aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls etc. von dem sozialen Netz dieses Landes aufgefangen wirst. Und Edith sagt - und dieses Netz und dieses System funktioniert nur aufgrund auch der Arbeit von Menschen mit Migrationshintergrund und Ausländer*innen.

Wie hält man diese Diskrepanz aus?

Und by the way - es ist so billig und durchsichtig, dass du immer wieder versuchst user*innen persönlich anzugehen, wenn du ansonsten nicht weiter kommst.

editiert am 04.08.2019 20:17 Beitrag melden Zitatantwort

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<