Forum » News, Politik & Forschung » Thread

Klimawandel - neuer Film von Al Gore

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |

07.09.2017 17:15
von:
Cacil
Status: offline  

Al Gore, der vielen vermutlich als ehemaliger Bewerber um das US-amerikanische Präsidentenamt bekannt geworden ist, führt ja einem unermüdlichem Kampf um Aufklärung zum Thema Klimawandel und sein Film "Eine unbequeme Wahrheit" ist sicher den meisten hier ein Begriff.

Nun hat er einen neuen, aktualisierten Film herausgebracht. Es lohnt sich, hier nicht wegzuschauen.

Trailer auf Deutsch:
https://www.youtube.com/w [...] 11Fy6tIU

mehr Infos:

https://www.ndr.de/kultur [...] 100.html

Zitat
...

Die aufrüttelnde Dokumentation "Eine unbequeme Wahrheit" war 2006 nicht viel mehr als die Verfilmung einer Vortragsreihe über die drohende Klimaerwärmung von Al Gore. Der Film wurde mit dem Oscar ausgezeichnet, der ehemalige US-Vizepräsident erhielt wenig später den Friedensnobelpreis für seine Klimaarbeit. Und er machte weiter. Mehr als damals steht Al Gore nun im Zentrum der Fortsetzung "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft".

"Die am häufigsten kritisierte Szene in 'Eine unbequeme Wahrheit' war die Darstellung, wie der Anstieg der Meeresspiegel, verstärkt durch Sturmfluten das '9/11 Memorial' überschwemmt. Viele meinten, wir übertreiben." Filmzitat

Es ist ein starker Einstieg: Vor gut zehn Jahren war die Prognose nicht mehr als eine simulierte Grafik, jetzt sehen wir reale Bilder, die die schlimmsten Befürchtungen bestätigen. Sie stammen aus dem Archiv.

"Hurricane 'Sandy' erreichte letzte Nacht New York und erreichte die Baustelle des World Trade Centers. Stürme werden heftiger und immer zerstörerischer. Und laden ihre Wassermassen über den Städten ab." Filmzitat

...



Edit: Trailer eingefügt



editiert am 17.09.2017 11:02 Beitrag melden Zitatantwort
08.09.2017 08:28
von:
rosedawson
Status: offline  

Ich fand "Eine unbequeme Wahrheit" damals sehr beeindruckend und werde mir den neuen Film auf jeden Fall anschauen. Bin sehr gespannt.

13.09.2017 19:01
von:
Cacil
Status: offline  

Hier mal ein ganz anderer Ansatz:

Ein dänisches Musikvideo im Boyband-Style zum Thema Klimawandel. Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lannister) ist auch dabei.

http://zulu.tv2.dk/video/ [...] sX1NvTWU

editiert am 25.09.2017 22:04 Beitrag melden Zitatantwort
13.09.2017 19:11
von:
Weirdo2013
Status: offline  

Best Boy Band for nature Schade, dass ich mein dänisch irgendwo verloren habe

13.09.2017 20:05
von:
aisir
Status: offline  

paßt auch zu diesem thema:

sand - die neue umweltzeitbombe

https://www.arte.tv/de/vi [...] 000-A/sa nd-die-neue-umweltzeitbombe/

.... wenn man 2100 noch irgendwo an einen strand möchte, dann muß man umdenken



editiert am 13.09.2017 20:08 Beitrag melden Zitatantwort
13.09.2017 21:33
von:
Berlinersonne..
Status: mobile  

2100 gehe ich nicht mehr zum Strand...

15.09.2017 19:58
von:
urmahe
Status: offline  

Ich werde 2100 sicher nicht an einem Strand liegen, jedenfalls nicht in meiner jetzigen Form… aber darum geht’s nicht. Es geht um die Erhaltung der Natur im HIER und JETZT und ich finde, jede/r kann etwas dazu beitragen.

16.09.2017 03:37
von:
jean_b
Status: mobile  

Klimawandel gibt es nicht laut Herrn Trump

Die Dummen sterben leider nicht!

16.09.2017 16:35
von:
Cacil
Status: offline  

Zitatjean_b schrieb am 16.09.2017 um 03:37:

Klimawandel gibt es nicht laut Herrn Trump

Die Dummen sterben leider nicht!


Der ist ja auch recht prominent im Film dabei.

Hier der Trailer auf Deutsch:
https://www.youtube.com/w [...] Nj7J3YPs

20.09.2017 11:33
von:
SchwarzerEnge..
Status: offline  

Super! Den werd ich mir kaufen. Schon allein, zur Unterstützung!

Ich hoffe, dass auch in Amerika mal ankommt: Klimawandel - Es gibt ihn doch!

Und hier natürlich auch ... die ganzen Unwetter sind Folgen des Klimawandels, "den es ja gar nicht gibt".

23.09.2017 15:02
von:
Cacil
Status: offline  

ZitatWeirdo2013 schrieb am 13.09.2017 um 19:11:

Best Boy Band for nature Schade, dass ich mein dänisch irgendwo verloren habe


Naja, die singen irgendwas mit : "Die Pole schmelzen lalala ..."

editiert am 23.09.2017 15:02 Beitrag melden Zitatantwort
23.09.2017 18:27
von:
urmahe
Status: offline  

Sarkastisch gemeint, vermute ich mal.
Denn wer ernstlich auf „Die Pole schmelzen“, mit … „lalallaa“ antwortet…

Oh weh… das ist ja wie: Ich mag Queer, bezahlbare Mieten, renovierte Schulen, instandgesetzte Straßen, Ausländer, Arbeit für alle und ein bedingungsloses Grundeinkommen (Hartz4 wird abgeschafft), die Natur ist bedingungslos zu schützen…. und deshalb wähle ich genau die Partei, die das Gegenteil unterstützt… nämlich AFD

24.09.2017 09:43
von:
Cacil
Status: offline  

Urmahe, das ist ein humoristischer Beitrag für eine Comedy-Gala, welcher sich darüber lustig macht, dass Promis sich öffentlich für Umwelt-Dinge engagieren, aber im Grunde gar keine Ahnung vom Thema haben und gleichzeitig auf eben so eine Kampagne aufmerksam macht. Muss nicht jedem gefallen ... Mir tut so albernes Zeug manchmal ganz gut. (Abgesehen davon: Wer wollte nicht schon immer mal Teil einer Boyband sein? )

Ich hab jetzt übrigens die englische Übersetzung gesehen. Also, der Witz ist, dass im Dänischen das Wort für Pole (Nord- und Süd-Pole) das gleiche ist, wie für Polen (Land).

Bei Facebook, evtl. ein bisschen scrollen:

ZitatWe've translated the Danish smash hit, POLEN SMELTER, so all the people in the 7 Kingdoms can enjoy it!
Help save the world - Give.undp.org/nikolaj


https://www.facebook.com/ [...] ;fref=nf


editiert am 15.10.2017 12:44 Beitrag melden Zitatantwort
09.10.2017 07:34
von:
rosedawson
Status: offline  

Es ist ja nicht so, dass der Klimawandel einschließlich seiner Naturkatastrophen ein neues Phänomen wäre, ausgelöst durch menschliches Fehlverhalten.
Das Klima ist seit Anbeginn der Zeit teils riesigen Schwankungen unterworfen, die meisten Völkerwanderungen waren Resultat des Klimawandels. Schon immer gab es demnach auch Klimaflüchtlinge.

Im Jahr 535 n. Chr. setzte auf der Erdnordhalbkugel eine Kälteperiode ein, die gut ein Jahrhundert anhielt (Late Antique Little Ice Age).
Im 12. und 13. Jahrhundert gab es in Europa immer wieder schwere Sturmfluten und "Jahrhunderthochwasser"
1708/1709 den so genannten Jahrtausendwinter mit mehreren Millionen Todesopfern

Den Klimawandel zu leugnen hat etwa so viel Logik, wie zu behaupten, die Sonne sei ein Fußball. Die Erde interessiert es nicht, ob es 10 Grad mehr oder weniger sind. Uns Menschen sollte es interessieren, weil wir bei 10 Grad mehr oder weniger nicht überleben können.


13.10.2017 19:12
von:
Fortheone
Status: offline  

Danke für den Filmtipp! Hier ist auch ein sehr sehenswerter Film zu dem Thema Klimawandel!

Before the Flood

https://www.youtube.com/w [...] VRsQho4Y

15.10.2017 20:52
von:
Weirdo2013
Status: offline  

ZitatAntikoerperr schrieb am 23.09.2017 um 15:02:

ZitatWeirdo2013 schrieb am 13.09.2017 um 19:11:

Best Boy Band for nature Schade, dass ich mein dänisch irgendwo verloren habe


Naja, die singen irgendwas mit : "Die Pole schmelzen lalala ..."


Ich finde die Idee cool und manchmal muss man außergewöhnliche Wege gehen, um im Weltdschungel Aufmerksamkeit zu generieren.

15.10.2017 21:37
von:
maruru
Status: offline  

Zur richtigen Zeit reden, oder auch mal schweigen und abwarten, nicht immer ganz einfach.

w.

15.10.2017 21:55
von:
Cacil
Status: offline  

ZitatWeirdo2013 schrieb am 15.10.2017 um 20:52:

ZitatAntikoerperr schrieb am 23.09.2017 um 15:02:

ZitatWeirdo2013 schrieb am 13.09.2017 um 19:11:

Best Boy Band for nature Schade, dass ich mein dänisch irgendwo verloren habe


Naja, die singen irgendwas mit : "Die Pole schmelzen lalala ..."


Ich finde die Idee cool und manchmal muss man außergewöhnliche Wege gehen, um im Weltdschungel Aufmerksamkeit zu generieren.


Weiter unten findet sich die Erklärung zu dem Comedy-Beitrag.

15.10.2017 21:58
von:
Cacil
Status: offline  

ZitatRightOne schrieb am 13.10.2017 um 19:12:

Danke für den Filmtipp! Hier ist auch ein sehr sehenswerter Film zu dem Thema Klimawandel!

Before the Flood

https://www.youtube.com/w [...] VRsQho4Y


Danke! Ich bin doch auch immer wieder berührt, wenn Leute mit so viel Leidenschaft reden, wie hier am Ende des Films.

18.11.2017 11:07
von:
Cacil
Status: offline  

Verfehlt Deutschland die Klimaziele? - ZDF - 2:28 Minuten

https://www.zdf.de/nachri [...] 100.html


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<