Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Pinnwand » Thread

Knall 💥 frei ...,

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

04.11.2019 19:13
HiddenNickname

... meine kleine Hündin und ich suchen ruhige Orte zum Jahreswechsel !!!
Wir sind für alles offen, und für Eure Tipps sehr dankbar 🙏

04.11.2019 19:23
HiddenNickname

In vielen Innenstädten mit historischen Gebäuden ist die Knallerei mittlerweile verboten. Ansonsten fällt mir nur Dänemark ein.

04.11.2019 19:34
HiddenNickname

Ja, das weiß ich..., es sollte schon Deutschland sein und vielleicht eher ländlich.
Am besten Sylvester findet gar nicht statt. 🙈🙉🙊 aber das wird wohl ein Traum bleiben. Denn selbst dort wo es verboten ist..., wird ja trotzdem geballert.
Danke Dir aber trotzdem.


04.11.2019 20:44
HiddenNickname

Hallo, in St.Peter-Ording wird nur zentral am Hauptsteg ein Feuerwerk abgehalten, das ganze Umland ist knallfrei. Ebenso Sylt bis auf den Hauptort, komme gerade nicht auf den Namen, und Amrum.
Viel Erfolg beim Finden

04.11.2019 21:33
HiddenNickname

Moin,

schau mal hier:

https://www.hund-und-herr [...] und.html

Auch geeignet sind Dörfer mit wenig Menschen. Da wird zwar auch ein wenig geknallt, aber der Spuk ist nach 5 Minuten vorbei... und nicht , wie in den Städten, erst nach Stunden oder Tagen...

editiert am 04.11.2019 21:39 Beitrag melden Zitatantwort
04.11.2019 21:50
HiddenNickname

https://www.google.com/am [...] 756.html

hier hab ich letztens noch ne reportage im tv gesehen und wäre auch ohne hund an silvester gerne an solch einem ort.. oder auf der autobahn is auch super knallfrei und leer

04.11.2019 23:38
HiddenNickname

Vielleicht ein Wohnmobil leihen mit genügend Gasvorrat zum Heizen, Strassenkarte studieren und einfach an einen Ort fahren, wo weit um breit kein Dorf und keine Stadt ist. Gerade wenn du aus McPomm kommst, müsste das doch möglich sein....

editiert am 04.11.2019 23:42 Beitrag melden Zitatantwort
05.11.2019 11:19
HiddenNickname

Dörfer sind empfehlenswert. Da gibt es um Mitternacht auch Feuerwerke, aber diese sinnlosen Böller sind eher selten ... und spätestens 0:30 Uhr sind alle wieder drinnen und feiern dort weiter ...
Mit dem Lärm in Städten nicht vergleichbar.

Meine Erfahrung ist aber auch, dass Tiere um so entspannter sind, wenn Mensch komplett ruhig und entspannt ist. Wenn man selbst schon ein "Ohjee mein armer Schatz, gleich geht's los, du Armer." ausstrahlt, ist die Aufregung der Tiere vorprogrammiert. Das machen leider viele unbewusst.
Mein Hund hat das letzte Silvester als Welpe fast komplett verschlafen (in der Stadt) ... dieses Jahr werde ich den Abend auch in Ruhe gestalten, dadurch Sicherheit schaffen und vom besten ausgehen ...
Bei Hunden ist das sehr viel leichter als z. B. bei Katzen, da sich Hunde komplett am Menschen orientieren.

05.11.2019 16:39
HiddenNickname

Guten Abend, und Danke an Alle erstmal bis hierher.

Autobahn steht als letztes auf meiner Liste, Wohnwagen steht startklar bereit.
Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir seine Erfahrungen schreiben.
Etwas befremdlich ist das ganze ja schon.



05.11.2019 16:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 11:19:

Dörfer sind empfehlenswert. Da gibt es um Mitternacht auch Feuerwerke, aber diese sinnlosen Böller sind eher selten ... und spätestens 0:30 Uhr sind alle wieder drinnen und feiern dort weiter ...
Mit dem Lärm in Städten nicht vergleichbar.

Meine Erfahrung ist aber auch, dass Tiere um so entspannter sind, wenn Mensch komplett ruhig und entspannt ist. Wenn man selbst schon ein "Ohjee mein armer Schatz, gleich geht's los, du Armer." ausstrahlt, ist die Aufregung der Tiere vorprogrammiert. Das machen leider viele unbewusst.
Mein Hund hat das letzte Silvester als Welpe fast komplett verschlafen (in der Stadt) ... dieses Jahr werde ich den Abend auch in Ruhe gestalten, dadurch Sicherheit schaffen und vom besten ausgehen ...
Bei Hunden ist das sehr viel leichter als z. B. bei Katzen, da sich Hunde komplett am Menschen orientieren.


Ich habe lange sehr ländlich gelebt, und selbst dort reicht es aus wenn zwei, drei Polenböller dabei sind und es wurde auch irgendwie immer mehr.
Meine Hündin wird 11, sie ist hochsensibel und hat Epilepsie da ist es irgendwie nochmal etwas anderes.
Ich weiß aber was Du meinst.
Hunde hatte ich schon seid meiner Kindheit, sie ist aber wirklich sehr speziell.


05.11.2019 17:04
HiddenNickname

Wohnt oder lebt denn niemand dort wo nichts zu hören ist !?
Irgendwie wollte ich für mich nicht glauben das es so einen Ort nicht gibt. Aber je länger ich mich damit beschäftige, wird mir bewusst das es wohl eine Tatsache ist.
Ich sollte ein U-Boot kaufen und alle einladen die nichts hören wollen und trotzdem gesellig beisammen das neue Jahr begrüßen möchten .🙇‍♀️

editiert am 05.11.2019 18:08 Beitrag melden Zitatantwort
05.11.2019 17:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 17:04:

Wohnt oder lebt denn niemand dort wo nichts zu hören ist !?
Irgendwie wollte ich für mich nicht glauben das es so einen Ort nicht gibt. Aber je länger ich mich damit beschäftige, wird mir bewusst das es wohl eine Tatsache ist.
Ich sollte ein U-Boot kaufen und alle einladen die nichts hören wollen und trotzdem gesellig beisammen das neue Jahr begrüßen wollen .🙇‍♀️


Ich habe die letzten Jahre mit meinen Hunden in Nordfriesland oder Dithmarschen verbracht. Dieses Jahr wird es eine Bleibe auf Eiderstedt in der Nähe von Sankt Peter Ording, aber abgelegen im Koog, in einem Reetdachhaus. Rundum stehen max. 2-3 Häuser, also Alleinlage außerhalb des Dorfes. Das geht gut, wenn man im Haus etwas Musik/TV laufen lässt, ist auch das leise Grollen aus der Ferne übertönt.
Ich finde es ziemlich ätzend, jedes Jahr in dieser Weise "flüchten" zu müssen, obwohl ich auf dem Land wohne. Aber durch die vielen Familien in unserem Dorf wird viel hier vor Ort gefeiert und auch tagelang geknallt - total nervig und überflüssig wie ein Loch im Kopf... :-(
Ich drücke dir die Daumen, dass du noch etwas findest, hier ist "Alleinlage" oft schon ab Oktober ausgebucht, weil so viele Hundemenschen versuchen, dem sinnentleerten Geknalle aus dem Weg zu gehen..

05.11.2019 18:21
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 17:19:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 17:04:

Wohnt oder lebt denn niemand dort wo nichts zu hören ist !?
Irgendwie wollte ich für mich nicht glauben das es so einen Ort nicht gibt. Aber je länger ich mich damit beschäftige, wird mir bewusst das es wohl eine Tatsache ist.
Ich sollte ein U-Boot kaufen und alle einladen die nichts hören wollen und trotzdem gesellig beisammen das neue Jahr begrüßen wollen .🙇‍♀️


Ich habe die letzten Jahre mit meinen Hunden in Nordfriesland oder Dithmarschen verbracht. Dieses Jahr wird es eine Bleibe auf Eiderstedt in der Nähe von Sankt Peter Ording, aber abgelegen im Koog, in einem Reetdachhaus. Rundum stehen max. 2-3 Häuser, also Alleinlage außerhalb des Dorfes. Das geht gut, wenn man im Haus etwas Musik/TV laufen lässt, ist auch das leise Grollen aus der Ferne
übertönt.
Ich finde es ziemlich ätzend, jedes Jahr in dieser Weise "flüchten" zu müssen, obwohl ich auf dem Land wohne. Aber durch die vielen Familien in unserem Dorf wird viel hier vor Ort gefeiert und auch tagelang geknallt - total nervig und überflüssig wie ein Loch im Kopf... :-(
Ich drücke dir die Daumen, dass du noch etwas findest, hier ist "Alleinlage" oft schon ab Oktober ausgebucht, weil so viele Hundemenschen versuchen, dem sinnentleerten Geknalle aus dem Weg zu gehen..

05.11.2019 18:43
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 17:19:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.11.2019 um 17:04:

Wohnt oder lebt denn niemand dort wo nichts zu hören ist !?
Irgendwie wollte ich für mich nicht glauben das es so einen Ort nicht gibt. Aber je länger ich mich damit beschäftige, wird mir bewusst das es wohl eine Tatsache ist.
Ich sollte ein U-Boot kaufen und alle einladen die nichts hören wollen und trotzdem gesellig beisammen das neue Jahr begrüßen wollen .🙇‍♀️


Ich habe die letzten Jahre mit meinen Hunden in Nordfriesland oder Dithmarschen verbracht. Dieses Jahr wird es eine Bleibe auf Eiderstedt in der Nähe von Sankt Peter Ording, aber abgelegen im Koog, in einem Reetdachhaus. Rundum stehen max. 2-3 Häuser, also Alleinlage außerhalb des Dorfes. Das geht gut, wenn man im Haus etwas Musik/TV laufen lässt, ist auch das leise Grollen aus der Ferne
übertönt.
Ich finde es ziemlich ätzend, jedes Jahr in dieser Weise "flüchten" zu müssen, obwohl ich auf dem Land wohne. Aber durch die vielen Familien in unserem Dorf wird viel hier vor Ort gefeiert und auch tagelang geknallt - total nervig und überflüssig wie ein Loch im Kopf... :-(
Ich drücke dir die Daumen, dass du noch etwas findest, hier ist "Alleinlage" oft schon ab Oktober ausgebucht, weil so viele Hundemenschen versuchen, dem sinnentleerten Geknalle aus dem Weg zu gehen..

05.11.2019 18:44
HiddenNickname

Mein Text ist weg 🙈 komisch

05.11.2019 18:52
HiddenNickname

Ich versuche es nochmal.
Habe auch in einem 300 Seelenort lange gelebt, und die Knallerei wurde eher mehr als weniger. Bin des öfteren in den Wald geflüchtet.
Es ist anstrengend jedes Jahr irgendwo hinzufahren um etwas Ruhe zu finden, da gebe ich dir recht.
Vielleicht kommt ja hier noch die zündende Idee 💡 oder ein heiliger Ort mit viel Ruhe für Tier und Mensch.

06.11.2019 04:05
HiddenNickname

Gibt's denn eigentlich keine schalldichten Kopfhörer für Tiere??

ich liebe Feuerwerk, trotz Co2, und Verbote finde ich schiesse.

...aber ich habe auch keine Haustiere Haustiere.



06.11.2019 06:21
HiddenNickname

Guten Morgen, die
Kopfhörer müssen wohl noch erfunden werden.
Zentrale Feuerwerke wären vielleicht ein guter Anfang.

06.11.2019 06:42
HiddenNickname

http://siebenlinden.org/de/start/

Das Ökodorf Sieben Linden bietet Gästezimmer an und dort wird ohne Silvesterknallerei gefeiert.

06.11.2019 06:50
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.11.2019 um 19:13:

... meine kleine Hündin und ich suchen ruhige Orte zum Jahreswechsel !!!
Wir sind für alles offen, und für Eure Tipps sehr dankbar 🙏


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<