Forum » Jahreszeiten » Thread

Laubenpieper

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

15.09.2018 10:45
HiddenNickname

Jetzt beginnt die Walnussernte gehe nur noch gebückt durch den Garten und sammle auf!

15.09.2018 12:17
HiddenNickname

Ich hab gehört, dass die Nüsse in diesem Jahr sehr klein, hart und weniger geschmackvoll sind.
Sind Deine Walnüsse anders in diesem Jahr?


15.09.2018 13:18
HiddenNickname

Die Nüsse sind super in diesem Jahr groß und lecker bei uns und so viele wie selten ich glaube ich bekomme 2 Zentner

16.09.2018 13:19
HiddenNickname

@agapimou:
schön das du den thread aufgemacht hast

Kannst du welche endbehren?
Nüsse verschicken wird zu teuer, oder?

Nachdem es ja die letzten Monate so heiß war, dachte ich auch,
nichts wird richtig wachsen, aber sogar Eicheln und Kastanien sind reichlich vorhanden in manchen Gegenden.

19.09.2018 13:50
HiddenNickname

Du kannst gerne welche bekommen frag bei der Post was ein Päckchen kostet

20.09.2018 11:21
HiddenNickname

gestern die ersten Kartoffeln geerntet

20.09.2018 12:55
HiddenNickname

Hier ist alles eingegangen, was eingehen konnte 😔. Ich hoffe, nächstes Jahr wird es wieder ein bisschen besser...

20.09.2018 13:43
HiddenNickname

Hast du nicht gegossen?

20.09.2018 14:01
HiddenNickname

Doch... Ich möchte nicht meine wasserrechnung sehen.
Das einzigste, was geworden sind, waren die Zucchini

20.09.2018 14:14
HiddenNickname

Hast du keine Regentonne?

editiert am 20.09.2018 14:15 Beitrag melden Zitatantwort
21.09.2018 13:48
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 20.09.2018 um 14:01:

Doch... Ich möchte nicht meine wasserrechnung sehen.
Das einzigste, was geworden sind, waren die Zucchini


Bei mir ist der Radiccio was geworden, das erste Jahr überhaupt- und das fast ohne Gießen. Und ein paar Bohnen gibt es auch, leider nie genug für eine ganze Mahlzeit, was dazu führt, dass ich sie roh esse. Dabei habe ich als Kind gelernt, dass die roh giftig sind, aber sie schmecken einfach toll so roh.

21.09.2018 18:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.09.2018 um 13:48:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 20.09.2018 um 14:01:

Doch... Ich möchte nicht meine wasserrechnung sehen.
Das einzigste, was geworden sind, waren die Zucchini


Bei mir ist der Radiccio was geworden, das erste Jahr überhaupt- und das fast ohne Gießen. Und ein paar Bohnen gibt es auch, leider nie genug für eine ganze Mahlzeit, was dazu führt, dass ich sie roh esse. Dabei habe ich als Kind gelernt, dass die roh giftig sind, aber sie schmecken einfach toll so roh.


Stimmt ja, meine Bohnen sind auch noch was geworden. Aber ich habe die vertrocknen lassen, eingesammelt und nächstes Jahr komm die wieder in die Erde.

Warum machst du das nicht auch?

22.09.2018 15:37
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.09.2018 um 18:06:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.09.2018 um 13:48:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 20.09.2018 um 14:01:

Doch... Ich möchte nicht meine wasserrechnung sehen.
Das einzigste, was geworden sind, waren die Zucchini


Bei mir ist der Radiccio was geworden, das erste Jahr überhaupt- und das fast ohne Gießen. Und ein paar Bohnen gibt es auch, leider nie genug für eine ganze Mahlzeit, was dazu führt, dass ich sie roh esse. Dabei habe ich als Kind gelernt, dass die roh giftig sind, aber sie schmecken einfach toll so roh.


Stimmt ja, meine Bohnen sind auch noch was geworden. Aber ich habe die vertrocknen lassen, eingesammelt und nächstes Jahr komm die wieder in die Erde.

Warum machst du das nicht auch?


Ich habe auch schon welche auswachsen lassen, die nächstes Jahr keimen sollen- ein erster Versuch diesbezüglich.

22.09.2018 17:54
HiddenNickname

ich hatte sehr viel glueck, bei mir ist alles was geworden, wenn auch teilweise nicht im ueberfluss

kastanien u eicheln hab ich heut gluecklicherweise genuegend gesehen, toll f damwild u co, aber auch gut, dass es regnet, tut der natur gut

26.09.2018 22:39
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 22.09.2018 um 15:37:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.09.2018 um 18:06:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.09.2018 um 13:48:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 20.09.2018 um 14:01:

Doch... Ich möchte nicht meine wasserrechnung sehen.
Das einzigste, was geworden sind, waren die Zucchini (/quote max. 3 Ebenen)

Bei mir ist der Radiccio was geworden, das erste Jahr überhaupt- und das fast ohne Gießen. Und ein paar Bohnen gibt es auch, leider nie genug für eine ganze Mahlzeit, was dazu führt, dass ich sie roh esse. Dabei habe ich als Kind gelernt, dass die roh giftig sind, aber sie schmecken einfach toll so roh.


Stimmt ja, meine Bohnen sind auch noch was geworden. Aber ich habe die vertrocknen lassen, eingesammelt und nächstes Jahr komm die wieder in die Erde.

Warum machst du das nicht auch?


Ich habe auch schon welche auswachsen lassen, die nächstes Jahr keimen sollen- ein erster Versuch diesbezüglich.


Wenn du nicht weißt, ob die frosthart sind, schmeißt Du die Bohnen, in einem gewissen Abstand, nach den Eisheiligen in den Boden und wirst sehen, was kommt.

Edit musste mal was korrigieren...

editiert am 26.09.2018 23:10 Beitrag melden Zitatantwort
29.09.2018 13:47
HiddenNickname

So die Walnussernte geht dem Ende zu 3 Zentner ich glaube es kaum

29.09.2018 18:04
HiddenNickname

Oh-ha . . .

Werte aga, mit was hast du den Baum gegossen, nur Regenwasser kann es doch nicht gewesen sein . . .

Vielleicht lag es eher daran, dass du auf deinem himmlischen Gartenbett den Nüssen beim wachsen zugesehen hast.



Bei uns sind in diesem Jahr auch sehr viele Nüsse gewachsen, noch hängen sie und leider, wie im letzten Jahr, werden sie schwarz.

Ich muss mich mal erkundigen, ob der Baum nun einen Pilz, oder eine andere Krankheit hat und ob er zu retten ist, oder nur noch als Feuerholz dienen kann.

Grüsse in deinen Garten.

w.

editiert am 29.09.2018 18:05 Beitrag melden Zitatantwort
29.09.2018 18:32
HiddenNickname

Liebe Maru!
Da der Sommer sooo heiß und lang und trocken war 3 Monate keinerlei Regen haben wir täglich den ganzen Garten gegossen mit Brunnenwasser das war anstrengend aber es hat sich gelohnt.
Tomaten
Zuccini
Kartoffeln
Äpfel
Quitten
Rauke
Petersilie
Schnittlauch
und alle Kräuter prima

05.10.2018 14:42
HiddenNickname

Liebe Aga, dann kommt ihr ja sicher gut durch den Winter.

06.10.2018 08:25
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.10.2018 um 14:42:

Liebe Aga, dann kommt ihr ja sicher gut durch den Winter. :l

Absolut vw



Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<