Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » TV & Musik & „The L Word” » Thread

Netflix Empfehlungen

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

10.06.2018 11:30
HiddenNickname

Welche Netflix Serien könnt Ihr empfehlen? 😊

15.06.2018 19:25
HiddenNickname

Oh, die Liste ist lang. Hier nur ein paar meiner Favoriten:

Luther
Die Brücke (das Original)
River
Rita
Dark
Stranger Things

15.06.2018 19:32
HiddenNickname

- orange is the new black
- black mirror
- orphan black
- modern family
- american horror story

15.06.2018 19:35
HiddenNickname

Welches Genre bevorzugst du denn? Vielleicht schränkt daß die Empfehlungen etwas ein, denn ich fürchte du wirst viele viele Empfehlungen bekommen 😂

15.06.2018 20:21
HiddenNickname

How to Get Away with Murder“ Hab ich verschlungen.. Hammer spannend bis zum Schluss

15.06.2018 20:45
HiddenNickname

Bates Motel, Call the Midwife,Telefonistinnen

15.06.2018 21:05
HiddenNickname

Persönlich fand ich die Serie "3%" sehr spannend. Schaue zurzeit mit einer Freundin "Sleepy Hollow". Wir sind zwar noch nicht durch, aber ich finde auch die sehr sehenswert.

15.06.2018 21:22
HiddenNickname

Blacklist!

Manhunter: Unabomb

15.06.2018 21:40
HiddenNickname

Ich stimme der Bemerkung, dass es auf deine Vorlieben ankommt absolut zu. Dennoch:

- Queer Eye. Die Jungs sind allerliebst <3
- Orphan Black
- Wynonna Earp
- Happy
- Doctor Who
- Lovesick
- Versail
- Glow
- Luther

Das ist jetzt ganz schön viel. Ich schau zu viel netflix


15.06.2018 22:29
HiddenNickname

Schau SENSE8 eine der besten LGBTQ Serien der letzten Jahre, die ich gesehen habe. Bewusstseinserweiter­nd, tiefgründig, philosophisch, humorvoll, actiongeladen, gesunde lesbische und schwule Beziehungen (ok bei den Schwulen gab es nen bisschen mehr Drama), globales Gemeinschaftsfeeling & Connection, vielfältig, atemberaubende Kameraführung & exzellente schauspielerische Fähigkeiten, in der Form noch nie gezeigte Sexszenen in einer Serie. Der Anfang mag für manche holprig sein, weil es nen bisschen verworren sein könnte, ab Ende der 4ten Folge der 1 Staffel ist man richtig drin.

Sense8 wurde letztes Jahr am ersten Tag des Pride Month, was voll der Schlag ins Gesicht war, von Netflix nach der 2ten Staffel mit vielen offen Fragen plus Cliffhanger, gecancelt, doch durch den unermüdlichen Einsatz von Kampagnen von Fans weltweit wurde das Unmögliche möglich gemacht und noch am Ende des gleichen Monats gab Netflix nach und gab ein Special Folge für dieses Jahr bekannt. Die Special Folge kam am 8 Juni 2018, diese betitelt Netflix zwar als Finale, aber mit genügend Quoten... wer weiß... was noch möglich ist. Das Drehbuch der dritten Staffel (ursprünglich waren 5 Staffeln geplant) wurde auf jeden Fall schon von Lana Wachowski (bekannt durch die Matrix Filme, Cloud Atlas u.m.) geschrieben, da sie gesehen hat, was die Fans bewirkt haben



15.06.2018 22:40
HiddenNickname

American Horror Story
Call the Midwife
Orange is the new black
Tote Mädchen Lügen nicht
Gilmore Girls
You me her
The Rain
Colony

editiert am 16.06.2018 01:00 Beitrag melden Zitatantwort
15.06.2018 23:14
HiddenNickname

Sense8! Absolut sehenswert!!
genderqueer, tiefgründig, philosophisch. und ja, die ersten folgen holpern und dann ist man drin. und beeindruckt. kann kitsune nur zustimmen!

editiert am 15.06.2018 23:16 Beitrag melden Zitatantwort
16.06.2018 08:35
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.06.2018 um 23:14:

Sense8! Absolut sehenswert!!
genderqueer, tiefgründig, philosophisch. und ja, die ersten folgen holpern und dann ist man drin. und beeindruckt. kann kitsune nur zustimmen!


*thumbup*

16.06.2018 15:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.06.2018 um 21:22:

Blacklist!

Manhunter: Unabomb

'blacklist' ist keine netflix serie, wenn es die the blacklist serie ist die du meinst mit 'reddington & co'.

16.06.2018 22:06
HiddenNickname

Für die, welche schräge Stories schätzen:
1) The end of the f***cking world (roadtrip mit 2 Jugendlichen)
2) Chewing Gum (eine junge Frau will endlich Sex. Außerdem cooler Intro song =)
3) Dirk Gentlys holistische Detektei (sehr weird, aber auch erheiternd)

12.07.2018 07:53
HiddenNickname

one day at a time, grace and frankie, beide mit LGBT Figuren

12.07.2018 10:35
HiddenNickname

The Crown


13.07.2018 18:17
HiddenNickname

oh ja the crown is toll, über cecil beaton kommt gerade ein dokufilm ins kino

20.07.2018 17:01
HiddenNickname

Ich habe gerade Orphan Black für mich entdeckt. Alle 5 Staffeln in einer Woche. Mehr muss man nicht sagen.. ;-)


21.07.2018 21:09
HiddenNickname

Ich war begeistert von:
The OA
Stranger Things
Iron Fist
Daredevil
Jessica Jones
Sense 8 Season ONE. Ich mag Season Two gar nicht, zu pornographisch für mich. Das ist aber nur meine persönliche Meinung, ich sehe oben, wie die anderen davon begeistert sind.
Sonst, schaue ich andauernd Gilmore Girls.


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |








Wulfgar: PERSONENSUCHE: Vor ca. 40 Jahren im Raum STUTTGART; Suche schlanke Frau mit sehr hellen Haaren; Näheres unter KONTAKTANZEIGE; WER KANN MIR WEITERHELFEN ??      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<