Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Allgemeines » Thread

Portemonnaie verloren

Thema abonnieren antworten


05.12.2019 22:45
HiddenNickname

Heute Nachmittag ist mir mein Portemonnaie aus der Tasche gefallen. Ich wusste, dass es nur genau dort liegen könnte, aber als ich kam, war es zu spät. Jemand war schneller.
Es waren 190€ Bargeld, sowie Alle Karten darin.
Ich hab gleich alles sperren lassen und es bei der Polizei gemeldet.
Ich habe nicht data geglaubt, dass es einen ehrlichen Finder geben wird, habe es aber natürlich gehofft.
Ich bin sehr ehrlich und habe gehofft, dass es sich diesmal auszahlt.
Gerade rief mich die Polizeidienststelle an:
Es gibt einen ehrlichen Finder!
Ich bin so dankbar!
Ich hätte so viel Stress gehabt mit den ganzen Amtgängen, neuen Passfotos und das viele Bargeld .

Habt ihr schonmal etwas Wichtiges verloren
Und, wurde es euch zurückgegeben?



06.12.2019 02:16
HiddenNickname

Nö. Aber als ich mal einen Stand bei einem Straßenfest gemacht hab, hat mal ein Typ seinen Rucksack bei mir stehen lassen. Ich hab ihn dann am nächsten Tag zum Fundbüro gebracht, da war der Typ schon dagewesen und hatte seine Telefonnummer hinterlassen und wir (die Mitarbeiterin vom Fundbüro und ich) haben dann dort angerufen und seine Mutter hat erzählt, wie erleichtert ihr Sohn sein wird, dass er seine Sachen wieder kriegt. Das macht echt ein gutes Gefühl.

06.12.2019 06:24
HiddenNickname

Meine Geldbörse hab ich mindestens schon 6 Mal verloren oder liegen lassen.

Bis auf einmal habe ich sie immer wieder bekommen.

Einmal sogar ein auf dem Weihnachtsmarkt verlorenes Portemonnaie, von den Findern höchst persönlich.

Inzwischen hab ich keine Karten, Ausweise etc mehr darin, weil das wirlich das nervigste daran ist.- Bargeld auch nur das Nötigste.

Ich selbst schmeisse Fundsachen (Rezepte etc.) entweder in den Briefkasten und Geldbörsen geb ich bei der Polizei ab.

Fundbüro find ich nicht so toll, weil es für den Eigentümer Gebühren kostet.

editiert am 06.12.2019 06:32 Beitrag melden Zitatantwort
06.12.2019 16:52
HiddenNickname

In dem Supermarkt bei mir um die Ecke lassen ständig Leute ihre Geldbörsen auf den Gemüsekisten liegen oder beim Toastbrot. Ist mir ein Rätsel, aber die Kassiererinnen kennen es schon. Allein dieses Jahr habe ich 2x selbst eine Geldbörse an der Kasse abgegeben und mindestens 3x beobachtet, wie es ein anderer tat.
Ach und eine Halskette habe ich mal draußen auf dem Parkplatz gefunden und drinnen an der Kasse abgegeben.

Ich selbst hab zum Glück noch nichts in der Richtung verloren, was aber auch daran liegt, dass ich meine Handtasche plus Geldbörse nur dabei habe, wenn ich vor habe Geld auszugeben. Also bei Spaziergängen oder beim Gassigehen mit meinem Hund bleibt sowas Zuhause.
Auch bei Veranstaltungen nehme ich nur das Bargeld mit, was ich brauche, nicht die ganze Geldbörse.

06.12.2019 17:45
HiddenNickname

Dass Fundbüro Gebühren kostet wusste ich noch gar nicht. Hatte noch nie das Glück, dass etwas, was ich verloren hatte, dort abgegeben wurde.
Ich schätze aber, wenn man z.B. einen Rucksack findet und den bei der Polizei abgibt, wandert der dann auch zum Fundbüro, also kann man sowas auch gleich dort abgeben. Klar, eine Geldbörse, wo der Perso drinsteckt würde ich evtl. auch dem Besitzer persönlich bringen, wenn's in der Nähe wäre, oder eben in einen Briefkasten werfen oder bei der Polizei abgeben. Nimmt die Polizei denn keine Gebühren? Oder die Post?

06.12.2019 18:38
HiddenNickname

Ich hab mal einen Anruf gekriegt, ob ich jemanden mit einem bestimmte Namen kenne. Der Anrufer hatte einen Rucksack mit Ausweis, aber ohne Geld darin, im Feld gefunden.
Na ja, es war der Name meiner Schwester, die ich daraufhin gleich angerufen habe. Ihr war der Rucksack bei einer Party geklaut worden. Offenbar konnte der Dieb mit der Jacke und dem Ausweis nichts anfangen, nur mit den ca 20€, die noch im Rucksack gewesen waren.
Sie war glücklich darüber, alles mit Ausnahme des Geldes wiederzubekommen.

07.12.2019 12:58
HiddenNickname

Regionale Facebook-Städte- oder Ortsgruppen sind bei sowas heute echt vorteilhaft.
Wie oft lese ich dort "Habe XY gefunden (mit Foto), wenn jemand den Eigentümer kennt, bitte kurz melden." ... so gelangt dann auch vieles schnell und ohne Umwege wieder zurück und ohne Gebühren.


08.12.2019 22:37
HiddenNickname

Ich bin in der echt glücklichen Lage wirklich NOCH NIE irgendwas verloren zu haben!
Und das obwohl ich insgesamt viele Sachen vergesse und mir fast alles aufschreibe....aber wie gesagt, verloren habe ich noch nie etwas....

editiert am 08.12.2019 22:37 Beitrag melden Zitatantwort

Thema abonnieren antworten









>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<