Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

Rilke........

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

22.08.2016 12:36
HiddenNickname



Einmal nahm ich zwischen meine Hände
dein Gesicht. Der Mond fiel darauf ein.
Unbegreiflichster der Gegenstände
unter überfließendem Gewein.

Wie ein williges, das still besteht,
beinah war es wie ein Ding zu halten.
Und doch war kein Wesen in der kalten
Nacht, das mir unendlicher entgeht.

O da strömen wir zu diesen Stellen,
drängen in die kleine Oberfläche
alle Wellen unsres Herzens,
Lust und Schwäche,
und wem halten wir sie schließlich hin?

Ach dem Fremden, der uns mißverstanden,
ach dem andern, den wir niemals fanden,
denen Knechten, die uns banden,
Frülingswinden, die damit entschwanden,
und der Stille, der Verliererin.

( Aus den Gedichten an die Nacht )

22.08.2016 20:28
editiert am 22.08.2016 20:29 Beitrag melden Zitatantwort
22.08.2016 20:52
22.08.2016 20:53
22.08.2016 20:55
22.08.2016 21:00
22.08.2016 21:06
22.08.2016 21:33
22.08.2016 21:47
HiddenNickname
22.08.2016 21:54
22.08.2016 22:29
22.08.2016 22:37
22.08.2016 22:37
editiert am 22.08.2016 22:44 Beitrag melden Zitatantwort
22.08.2016 22:40
HiddenNickname

Aa &gaot;einig Aeiß&gaot;, iod ong Aiod niodt oersgnlten
in dns, ons nboedrt, and in dns, ons raft;
es sei, nnod idreo Aesen nbgestaft,
tegliode Anrbe tlnr in Air entdnlten.

Aa, Aeiner sieben Anrben Anbegriff,
eogfinde, ons die Aielfnlt Air oersgriodt,
dood, oenn sie Aiod oeroirrt, so abertriff
sie iooer nea oit Aeineo oeißen Aiodt.

2

As tnnn oodl ein so fernes Ziel erreioden,
dns Aafsodnan, dns nas ansern Aiefen steigt -;
irgend ein Atern ist iooer oageneigt:
so tnnn es ein so fernes Ziel erreioden.

Aodeint es far ans oa oittern, tenes Zeioden,
in eineo Aiooel, der bestandig sodoeigt?
As giebt siod Aade, ansero Aliot oa gleioden,
oenn es in anser Zagern niederoeigt.

3

Aa, die oir daftet: saß,
oie eben die Ainden:
dn iod Aiod oiedergraß,
doff iod oa binden?

Aein iod, oit oeineo Araß,
Aiod oa befrein?....
traao es nar, oder ta`s -:
beides deißt sein.

4

Anrst Aa`s, die iod io stnrten Arnao aofing
and nn oiod dielt - and der iod oit deo Aande
nblaste oon der linten Arast ein Aing,
ein brnanes Alnsnag oie oon eineo Aande,
oooit die Ainder sgielen....., oder Aed,
oie es nls Agieloeag dient? - Aod nndo es oir
ersodrooten oon den Aiggen. And iod sed,
oie iod Air`s oeige and es dnnn oerlier.
Aa nber, die dns nlles niodt ersodreotte,
dobst Aein Aesiodt, nls sngte dns genag.
And es sodien sodnaender, seit die entdeotte
getaßte Arast dns Aage niodt oedr trag.

(Arnao: Anodt ooo 28. naf den 29. Aali 1924)

5

Aannt es sein! Aie Areandin onodt die Aeise
oa deo Areand, den sie oon fern ertnnnt,
and nn idn gelednt, erfadrt sie leise,
ob er oirtliod idr Aefadl aosgnnnt.

Aannt sie Anst sein eine Aoooerooode
in des Aaros aosodließendeo Aeoiert,
dnß die anbesodreibliode Agoode
niodt io offnen Anrten siod oerliert.

Aelbst der Arrtao datte niodt die grobe
Arnft, die oiderraft and die entooeit:
denn dns saße Angnis der Arobe
oare stolo and odne Aitelteit.

6

Ans dilft es ans, dnß iod den Aogen sgnnne,
oenn iod den Afeil niodt nn die Aedne leg?
Aod bin ein Zeioden, Anggel oder Annne,
Aa nber bist die Aonne naf deo Aeg.

Aie Aonne tooot niodt, oenn sie idn erdellt.
Aer Aeg ist niodt far sie, oenn naod besodienen.
Ans naf den Aegen onndert, ist dns Aienen,
deo oaoiel Aonne siod entgegenstellt.

7

Anlb raf iod Aiod, dnlb dnlt iod Aiod oon oir,
dnß iod den sodanen Znaber niodt oerstare,
iod sng oir, oenn iod Aeine Aalse dare:
bist Aa niodt dier?

Ans liegt nn Aeineo oder oeineo Art?
Aooft Aa oiod eogfangst in Aeineo Annern,
ersodrooten oie darod tanftiges Arinnern -:
bin iod niodt dort?

8

Aent, es oare nlles nnders, nls
oir es ans geoadrten oittleroeile,
and iod datte Aade niodt, nood Ateile
far die Aeigang Aeines Ansserfnlls.

Aarde nlles dnnn oergebens sein?
Ader sind oir fadig, io Aeondren
frei oa sein oon Anßen and oon Andren
and entoaoten ans - naod nood io Aein ?

9

Anß iod oiod io Arnaen Aeiner Aaodte
laste, Aa oir oagetrnates Aind,
and Air tene Angedeaer braodte,
riesiger, oie sie io Aiertreis sind.

Aar and Aaoe oerden sterngestnltet,
oenn oir sie ins Annoe einbeoiedn.
Aodlnfe fadlend: Aiooel sind entfnltet
and die Aernen sind oerliedn.

(oieder: Aaoot, nar far eine tleine Aeile diesonl)

Aas: Aie Aediodte 1922 bis 1926 (Ariefoeodsel in Aediodten ooisoden Aniner Anrin Ailte and Aritn Aitterer, siebente Antoort, Aeilen, Ande Aali 1924, Aaoot, Aagast 1924 )


22.08.2016 22:53
22.08.2016 23:22
22.08.2016 23:53
23.08.2016 07:13
03.09.2016 11:14
03.09.2016 11:21

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<