Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Computer, Internet & Chat » Thread

SINNVOLLE Apps - Tipps?

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 |

19.09.2017 14:14
HiddenNickname

Hallo,

ich versuche ja, das Smartphone nicht zu sehr zu überladen und überwiegend sinnvolle Apps zu nutzen.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine schöne Liste entstünde.

Einfach nur kurz dahinterschreiben, ob kostenpflichtig oder nicht, einen kleinen Erfahrungsbericht, Einsatz usw. warum sie aus Eurer Sicht empfehlenswert ist.

ADAC ParkInfo - Parkplatzsuche leicht gemacht (kostenpflichtig)
Finden von Parkplätzen und Parkhäusern mit Anzahl freier Parkplätze in der Umgebung oder einer Stadt aus der Liste. Inkl. Preisliste der meisten Parkhäuser. Außerdem sind ggf. Öffnungszeiten sowie natürlich die Adresse der Parkmöglichkeit in den Informationen enthalten. Navigation zum Parkhaus oder Parkplatz mittels GoogleMaps möglich.

Preis-Leistung passen für mich. Die einzige meiner Apps, die ich wirklich uneingeschränkt weiterempfehle, da sie - wenn man mit dem Auto unterwegs ist - in großen Städten eine deutliche Erleichterung darstellt. Allein in Zeit & Kraftstoff gerechne, wenn ich eine Viertelstunde einen Parkplatz suchen muss, weil ich mich in der fremden Stadt nich auskenne. Ich habe die App in Trier getestet. Es funktioniert alles wie es soll. Neben all den anderen Apps die ich mir gekauft habe die App, die sich für mich richtig gelohnt hat.

Infos: https://www.adac.de/infot [...] app.aspx

Monatliche Selbstuntersuchung der Brust (kostenlos)
Es wird empfohlen, regelmäßig die Brust auf Knötchen und Unregelmäßigkeiten zu untersuchen. Diese App bietet eine Anleitung und Erinnerungsfunktion. Sehr zu empfehlen!

Infos: https://www.kade.de/indik [...] zen/app/

Threema - Messenger aus der Schweiz (kostenpflichtig)
Empfohlener Messenger für sichere Kommunikation aus der Schweiz (für mich wichtig) und nicht von einem US-Unternehmen. Denn der Datenschutz ist dort quasi nicht vorhanden.

Telegram - Messenger mit Desktopfunktion & MultiFunktion (ohne Kosten)
Für alle WhatsApp-affinen der vielleicht beste Ersatz. Sicherer und von der Oberfläche her sind sich beide Messenger sehr ähnlich. Die Desktopfunktion (erinnert einen an ICQ, Installieren und nutzen) empfinde ich als den größten Vorteil. So kann man sich Dateien (Musik, Bilder, pdf, Dokumente usw.) an jedem Ort schnell verfügbar machen. Ob per Web-Login (erinnert an das ICQ2go) oder per Installation - es ist schnell und funktional.

GrünZeit - Saisonales Gemüse & Obst (kostenlos)
Für alle, die nicht wissen, welches Obst und Gemüse gerade Saison hat, also nicht klimabelastend importiert oder eingelagert wurde, empfiehlt sich diese App. Ich nutze sie gerne, wenn ich einkaufe und orientiere mich daran.

Gruß

19.09.2017 14:42
HiddenNickname

Gute Idee, dieser Thread!

Codecheck - kostenlose App, mit der man Produkte hinsichtlich der Inhaltsstoffe prüfen kann. Ich nutze die App vor allem bei Drogerieprodukten.

Schweizer Taschenmesser - kostenlos, enthält u.a. Wasserwaage, Lineal, Konverter für unterschiedliche Maßeinheiten, Kompass,...

Body2Brain - kostenlose App mit unterschiedlichen, einfachen Körperübungen zur Stimmungsverbesserung, so ne Art emotionale Erste Hilfe - App.

A propos Erste Hilfe - Apps: ich hab da mal rumgeschaut und bin nicht sicher, welche der kostenlosen Apps für Erste Hilfe bei Unfällen usw. wirklich gut ist. Hat jemand einen Tipp?

Wetter online - kostenlos (zumindest, wenn die Werbung nicht stört); meiner Einschätzung nach momentan die beste Wetterapp. Freue mich, wenn jemand einen besseren Tipp hat.

Warnwetter - kostenlos, vom Deutschen Wetterdienst. Warnt bei Gewittern, Hochwassergefahr usw., bei Gewittern allerdings erst sehr kurz vorher.



editiert am 19.09.2017 14:43 Beitrag melden Zitatantwort
19.09.2017 15:29
HiddenNickname

Telegram finde ich sehr spannend! Danke schon mal für den Tipp!

Mein Tipp ist Österreich-spezifisch:

Die ÖBB Scotty-App funktioniert sehr gut und ist einfach zu bedienen. Ich nutze sie vor allem für die Fahrplansuche bzw. Zugsuche (insbesondere, um zu sehen, ob meine geplanten Züge auch tatsächlich fahren). Man kann auch Benachrichtigungen einstellen. Die App ist kostenlos verfügbar.

26.09.2017 20:03
HiddenNickname

NINA
Notfall-Informations- und Nachrichten APP

Interessant bei besonderen Katastrophen, z. B. schlimme Unwetter, schwerste Unfälle, Großbrände, usw
Eine Warn-App vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

27.09.2017 03:55
HiddenNickname

@ LeapOfFaith
"geht" das Lineal richtig?

27.09.2017 05:19
HiddenNickname

Virenschutz
Morten Kostenpflicht aber gut.
Kaspersky kostenfrei aber nicht so viele Funktionen

27.09.2017 07:02
HiddenNickname

Blitzer App....

27.09.2017 07:03
HiddenNickname

TankenApp

(Sehr sehr praktisch)

27.09.2017 10:15
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 27.09.2017 um 03:55:

@ LeapOfFaith
"geht" das Lineal richtig?


Hi Pflaenzchen,

ich bin nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Also, die Zentimeterangaben scheinen schon zu stimmen. Je nachdem, was ich messen möchte, muss ich halt die Kippfunktion des Bildschirms mal ausschalten. Außerdem hat so ein Telefon ja einen Rand, ich kann das Lineal also nicht ganz direkt anlegen, und zudem ist mein Telefon nur gut 9 cm lang, das setzt dem Ganzen gewisse Grenzen nach oben. Hilft Dir das weiter?

editiert am 27.09.2017 10:38 Beitrag melden Zitatantwort
27.09.2017 12:30
HiddenNickname

Ja, ob die Zentimeterangaben stimmen, das meinte ich. Ob ein mm ein mm ist oder etwas mehr oder weniger. Die Handies haben ja unterschiedlich große Displays, so daß auch das darauf Dargestellte auf dem einen größer, auf dem anderen kleiner ist.
Ich hatte mir auch mal so ein Tool mit Lineal runtergeladen, könnte ja nett sein z.B. beim Einkaufen, wenn ich zu faul bin im Baumarkt das Papiermaßband zu suchen oder so. Aber obwohl es eine Funktion eingebaut hatte zum Eichen, hat das nicht funktioniert, das Maß war einfach nicht genau mit dem danebengelegten echten Lineal in Übereinstimmung zu bringen - also ist die an sich nette Spielerei wieder runtergeflogen. Pi mal Daumen schätzen tu ich dann lieber ganz ohne

---
konnte nicht einschätzen, ob ich einfach ein unausgereiftes Programm erwischt habe, oder ob die grundsätzlich eher nicht funktionieren.
danke für Deine Antwort :-)

editiert am 27.09.2017 12:58 Beitrag melden Zitatantwort
27.09.2017 13:01
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 19.09.2017 um 14:14:

Monatliche Selbstuntersuchung der Brust (kostenlos)
https://www.kade.de/indik [...] e/gynaek ologie/brustschmerzen/app/


Also wenn die App die Abtasterei übernehmen würde, würde ich die installieren *g

14.07.2018 11:31
HiddenNickname

Bei mir funktioniert die Codecheck-App nicht mehr. Nun habe ich gelesen, dass es an der Nützlichkeit der dort hinterlegten Daten auch einige Zweifel gibt, weil sie wohl z.T recht veraltet sind (sich also nicht auf die aktuellen Produktzusammensetzungen beziehen). Kennt hier jemand eine gute Alternative? Wie ist z.B. Barcoo?

14.07.2018 17:00
HiddenNickname

Der kostenlose Messenger Signal (der einzige, der von Edward Snowden empfohlen wird).

Super, weil anscheinend sicher und von der Benutzungsgewohnheut her wie whatsapp.


editiert am 14.07.2018 17:02 Beitrag melden Zitatantwort
21.11.2018 22:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 19.09.2017 um 14:42:

Gute Idee, dieser Thread!



Ja, finde ich auch!
Weil ich neugierig bin, habe ich ein wechselndes Sammelsurium und muss dann gelegentlich ausmisten, bzw. zurücksetzen. (alle kostenlos, ggf. mit Werbung)
Momentan mag ich:

spotify - mit spooks hör ich abends gerne Hörspiele bei ausgeschaltetem Display

writer - weil die kostenlose Version immerhin eine Unterebene für Notizen hat und mit seinem dunklen Thema angenehmer als das vorinstallierte Memo ist

timetune - eine Art 24-Std.-Stundenplan, der zusammenrechnet, wieviel Zeit man durchschnittlich mit den einzelnen Beschäftigungen verbringen würde, wenn man jede Woche so verbringt (macht man zwar nie, hilft aber dabei, rauszufinden, wofür immer die ganze Zeit draufgeht)

Primer - viele niedliche, kurze Businesserklärungen

Psytastic - Chris, der Psychologiestudent, schreibt da rein, was er in den Vorlesungen erwähnenswert fand (irgendwie tröstlich, falls grad eine ungünstige Zeit zu telefonieren ist)

Xodo - PDFs bearbeiten und kopieren

mindcare - mood tracker, (nervt zwar regelmäßig - trotzdem gut)

Übrigens finde ich es oft hilfreich, sich erst auf der Website des Anbieters umzuschauen.


24.11.2018 09:58
HiddenNickname

Schon länger im Gebrauch:
PocketLife Kalenderapp mit vielen Möglichkeiten der Eigengestaltung, klar, übersichtlich und minimalistisch wie ich es mag.
EggMaster mit dem Frühstückseichen dadurch jetzt im reinen , wirklich auf den Punkt, ganz nach eigenem Gusto, viele probiert, das ist die beste.
Neu entdeckt:
InsightTimer merkwürdiger Name für eine Meditationsapp, ist aber eine.
kostenlos für massig viele Meditationen. Keine Hobbygurus am Werk sondern Profis und sehr transparent. Bin bei der ersten gleich eingepennt, Ziel verpeilt, aber entspannt.

25.11.2018 12:03
HiddenNickname

@fasziniertseinx: danke für den Tipp mit "Insight Timer", die schaue ich mir mal an. Ich meditiere gerne mit "Stop, Breathe & Think", die hat auch ein relativ großes kostenloses Angebot (auf Englisch).

Ansonsten habe ich gute Erfahrungen mit "My Affirmations" gemacht. Besonders gefällt mir, dass ich eigene Texte einpflegen kann und dann auswählen, wie oft am Tag ich die aufs Telefon bekommen möchte, um mich an etwas zu erinnern, das sonst im Alltag leicht untergeht.



25.11.2018 12:05
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 21.11.2018 um 22:06:

(Zitat gekürzt)

Übrigens finde ich es oft hilfreich, sich erst auf der Website des Anbieters umzuschauen.


Inwiefern hilft Dir das denn, und wobei? Ich schaue mir manchmal die Rezensionenn an und finde die z.T. auch ganz hilfreich, aber auf die Webseite hab ich bislang noch nicht geschaut.

25.11.2018 13:36
HiddenNickname

DB Navigator
Sehr nützlich für alles rund um Zug und im ÖPNV. Tickets lassen sich über die App kaufen und als Handyticket in der App hinterlegen (Ausdrucken entfällt, Ticket immer dabei). Die Verbindungssuche funktioniert super, nicht nur von Bahnhof zu Bahnhof, sondern auch von Adresse zu Adresse. Verspätungen werden relativ zuverlässig angezeigt und bei der Verbindungssuche berücksichtigt. Schlechte Erfahrungen habe ich mit der App bisher nur bei allgemeinem Bahn Chaos (nach Stürmen etc.) gemacht.

Dlf Audiothek
Radiobeiträge, Reportagen, Hörspiele, etc. aus der Mediathek von Dlf, Dlf Kultur und Dlf Nova herunterladen und offline anhören. Gut z.B. für Zugreisen mit schlechtem Handyempfang

25.11.2018 14:03
HiddenNickname

toogoodtogo lebensmittel die von bäckereien, restaurants etc. verbilligt abgegeben werden, weil sie es sonst nicht los werden bsp-weise bei Fehlorder oder Backwaren die sie nicht schaffen zu verkaufen.

editiert am 25.11.2018 14:04 Beitrag melden Zitatantwort
25.11.2018 18:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.11.2018 um 12:03:

@fasziniertseinx: danke für den Tipp mit "Insight Timer", die schaue ich mir mal an. Ich meditiere gerne mit "Stop, Breathe & Think", die hat auch ein relativ großes kostenloses Angebot (auf Englisch).

Ansonsten habe ich gute Erfahrungen mit "My Affirmations" gemacht. Besonders gefällt mir, dass ich eigene Texte einpflegen kann und dann auswählen, wie oft am Tag ich die aufs Telefon bekommen möchte, um mich an etwas zu erinnern, das sonst im Alltag leicht untergeht.


Gern doch. Fand ich gerade prima das InsightTimer erst kürzlich auch die deutsche Version integriert hat.



Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<