Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Allgemeines » Thread

Vorsicht bei Kontakten mit bestimmten Usern

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

24.12.2019 14:09
HiddenNickname

Hallo,

nur als Hinweis und Rat gedacht, bitte seit vorsichtig wenn Ihr von Usern mit Profilen in denen Wohnort USA oder angeblichen amerikanischen Soldatinnen angeschrieben werdet.

In den letzten Monaten gibt es hier diverse solche Profile, wie haben schon einige sperren lassen. Diese Personen suchen Kontakte, gaukeln Gefühle vor und versuchen auf den verschiedensten Wege Gelder von den kontaktierten Personen zu bekommen.

Wir hatten bereits ein paar solcher für uns freundschaftlichen Kontakte und haben uns da auf verschiedenen Ebenen schlau gemacht. Wenn jemand da bereits „rein gefallen“ ist, wäre es hilfreich die Daten zu sammeln um das anderen Frauen zu ersparen.

Wer mehr wissen möchte, weil er gerade so einen Kontakt hat. Kann auch gern per PN schreiben.

Viele Grüße und Frohe Weihnachten



editiert am 24.12.2019 14:20 Beitrag melden Zitatantwort
24.12.2019 14:59
HiddenNickname

wer ist "wir"? (, daß Ihr die Macht habt, sperren zu lassen? seid Ihr/ bist Du Mitglied des sogenannten "Team"s?)

warum schreibst Du was von "freundschaftlich Kontakt gehabt" haben, wo es um (eine Warnung vor) Fakeprofile(n) von Bots oder Trollen oder hinterlistigen potentiellen Dieben geht??
das widerspricht sich doch völlig???

irgendwie finde ich es äußerst nervig, daß dauernd diese Warnthreads aufgemacht werden.

wer ist denn echt noch sooooooo - äähm... - sagen wir mal freundlich: EXTREM naiv, auf Fake-Anschreiben einzugehen?

REICHT nicht EIN verdammter Fakes-gehen-um-Heule-Thread????!!!!???
in den könnt "IHR" ja herzlich gerne jeweils wenn's Euch in den Fingern juckt, immer wieder den im Prinzip selven Beitrag reinschießen, dann ist Euer Herz erleichtert und falls WIRKLICH jemand noch Belehrung zum Thema braucht, klappt das mit dem in den Forenthemen zeitweilig oben sichtbar sein auch damit, ohne daß JEDESmal ein neuer Thread dafür sinnlosest erstellt erstellt wird.



warum zum Teufel redet "Ihr" von "bestimmten Usern"?

hinter denjenigen Profilen, vor denen Du warnst, SIND keine UserInnen, sondern Fakeaccounts.

und wenn da UserInnen wären, dann wären es mindestens ca. 90% User*innen und dazu ein kleiner Anteil Transmänner - definitiv keine Zusammensetzung, die rein männlich umschrieben passend adressiert wäre.

hinter den Fakeaccounts können selbstverständlich alle Arten UserInnen-täuschen-wollende oder auch nur angeblich hohe Mitgliederzahl und hohen Traffic erzeugen wollende Subjekte stecken, aber das sind doch keine UserInnen :-/
naja, irgendwer, der irgendwie irgendwas benutzen will sicher

mir kommt dieser dauernd wiederholte "Skandaaaaal"-Aufschrei, am "besten" noch vermischt mit Zuschreibungen, die Rassismen mindestens sehr nahe kommen, selbst ganz schön künstlich, unecht, trollig vor.

manche essen dieser Tage ja Fisch

24.12.2019 22:50
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.12.2019 um 14:59:

wer ist "wir"? (, daß Ihr die Macht habt, sperren zu lassen? seid Ihr/ bist Du Mitglied des sogenannten "Team"s?)

warum schreibst Du was von "freundschaftlich Kontakt gehabt" haben, wo es um (eine Warnung vor) Fakeprofile(n) von Bots oder Trollen oder hinterlistigen potentiellen Dieben geht??
das widerspricht sich doch völlig???

irgendwie finde ich es äußerst nervig, daß dauernd diese Warnthreads aufgemacht werden.

wer ist denn echt noch sooooooo - äähm... - sagen wir mal freundlich: EXTREM naiv, auf Fake-Anschreiben einzugehen?

REICHT nicht EIN verdammter Fakes-gehen-um-Heule-Thread????!!!!???
in den könnt "IHR" ja herzlich gerne jeweils wenn's Euch in den Fingern juckt, immer wieder den im Prinzip selven Beitrag reinschießen, dann ist Euer Herz erleichtert und falls WIRKLICH jemand noch Belehrung zum Thema braucht, klappt das mit dem in den Forenthemen zeitweilig oben sichtbar sein auch damit, ohne daß JEDESmal ein neuer Thread dafür sinnlosest erstellt erstellt wird.



warum zum Teufel redet "Ihr" von "bestimmten Usern"?

hinter denjenigen Profilen, vor denen Du warnst, SIND keine UserInnen, sondern Fakeaccounts.

und wenn da UserInnen wären, dann wären es mindestens ca. 90% User*innen und dazu ein kleiner Anteil Transmänner - definitiv keine Zusammensetzung, die rein männlich umschrieben passend adressiert wäre.

hinter den Fakeaccounts können selbstverständlich alle Arten UserInnen-täuschen-wollende oder auch nur angeblich hohe Mitgliederzahl und hohen Traffic erzeugen wollende Subjekte stecken, aber das sind doch keine UserInnen :-/
naja, irgendwer, der irgendwie irgendwas benutzen will sicher

mir kommt dieser dauernd wiederholte "Skandaaaaal"-Aufschrei, am "besten" noch vermischt mit Zuschreibungen, die Rassismen mindestens sehr nahe kommen, selbst ganz schön künstlich, unecht, trollig vor.

manche essen dieser Tage ja Fisch


Schau einfach mal wieviel Accounts mit angegebenen Wohnort USA in der letzten Zeit erstellt wurde und viele mit gestohlenen Fotos usw.

Wenn Du so schlau bist und nicht auf derartiges rein fällst, ist es doch okay. Es passiert aber sehr vielen Frauen. Vielleicht hast Du ja mal was von sogenannten Romance Scammern gehört?

Wer wir sind? Frauen die von solchen Profilen angeschrieben wurden, länger mit den Personen geschrieben haben und uns mit dem Thema beschäftigt haben. Klar kann man den Admins betreffende Profile melden und das haben wir getan. Mehr nicht, was sonst noch werde ich hier nicht schreiben, sondern wenn jemand das wissen will wie man etwas raus bekommt und vorgehen sollte.



editiert am 24.12.2019 22:52 Beitrag melden Zitatantwort
24.12.2019 23:19
HiddenNickname

Seitdem ich hier "Andere Staaten" als Land in meinem Profil angegeben habe, weil ich die Unmöglichkeit "Deutschland" anzugeben ohne verpflichtet zu sein ein Bundesland anzugeben einfach doof finde, werde ich alle paar Tage von Accounts aus den USA oder ganz besonders auch aus Asien angeschrieben. Solche Nachrichten lösche ich unbesehen.

... ganz ehrlich ... das Thema Romance Scamming ist nicht neu. Darüber wird auch im TV schon seit Jahren immer wieder berichtet. Es gab Dokus sowohl in den Massenmedien (RTL & Co.) als auch im öffentlich rechtlichen Fernsehen und bei youtube.
Wer sich im Internet bewegt, muss einfach immer ein gesundes Misstrauen mitbringen. Das muss man voraussetzen können.
Wenn man an deutschsprachige Fakes gerät, habe ich durchaus noch Verständnis für die Opfer. Bei den internationalen Romance Scammern muss jedoch schon ganz viel Naivität im Spiel sein, um 1. sich schriftlich (!) auf jemanden emotional einzulassen, der ganze Kontinente entfernt ist, der 2. nur brüchiges Englisch spricht, aber behauptet es sei die Muttersprache, 3. mit Komplimenten um sich wirft ohne einen zu kennen und schlussendlich 4. Geld fordert, welches man dann brav und verliebt (in eine selbst erschaffene Illusion) zahlt.
Denn genau das ist ja die Masche.

Das ganze System funktioniert nicht, wenn einfach keiner auf derartige Zuschriften reagiert. Warum das manche tun, ist mir unerklärlich. Denn selbst die einsamste Frau oder der einsamste Mann kann sich denken, dass man die große Liebe eher nicht in Übersee findet und dass ein Mensch, der einem noch nie begegnet ist, aber von Liebe spricht, ganz einfach Mumpitz redet.

24.12.2019 23:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.12.2019 um 14:59:

wer ist "wir"? (, daß Ihr die Macht habt, sperren zu lassen? seid Ihr/ bist Du Mitglied des sogenannten "Team"s?)

warum schreibst Du was von "freundschaftlich Kontakt gehabt" haben, wo es um (eine Warnung vor) Fakeprofile(n) von Bots oder Trollen oder hinterlistigen potentiellen Dieben geht??
das widerspricht sich doch völlig???

irgendwie finde ich es äußerst nervig, daß dauernd diese Warnthreads aufgemacht werden.

wer ist denn echt noch sooooooo - äähm... - sagen wir mal freundlich: EXTREM naiv, auf Fake-Anschreiben einzugehen?

REICHT nicht EIN verdammter Fakes-gehen-um-Heule-Thread????!!!!???
in den könnt "IHR" ja herzlich gerne jeweils wenn's Euch in den Fingern juckt, immer wieder den im Prinzip selven Beitrag reinschießen, dann ist Euer Herz erleichtert und falls WIRKLICH jemand noch Belehrung zum Thema braucht, klappt das mit dem in den Forenthemen zeitweilig oben sichtbar sein auch damit, ohne daß JEDESmal ein neuer Thread dafür sinnlosest erstellt erstellt wird.



warum zum Teufel redet "Ihr" von "bestimmten Usern"?

hinter denjenigen Profilen, vor denen Du warnst, SIND keine UserInnen, sondern Fakeaccounts.

und wenn da UserInnen wären, dann wären es mindestens ca. 90% User*innen und dazu ein kleiner Anteil Transmänner - definitiv keine Zusammensetzung, die rein männlich umschrieben passend adressiert wäre.

hinter den Fakeaccounts können selbstverständlich alle Arten UserInnen-täuschen-wollende oder auch nur angeblich hohe Mitgliederzahl und hohen Traffic erzeugen wollende Subjekte stecken, aber das sind doch keine UserInnen :-/
naja, irgendwer, der irgendwie irgendwas benutzen will sicher

mir kommt dieser dauernd wiederholte "Skandaaaaal"-Aufschrei, am "besten" noch vermischt mit Zuschreibungen, die Rassismen mindestens sehr nahe kommen, selbst ganz schön künstlich, unecht, trollig vor.

manche essen dieser Tage ja Fisch


Ich verstehe ehlich gesagt dein Problem grade nicht? Ist doch in ordnung wenn eine Userin auf die Fakeaccounts aufmerksam macht. Ich gebe dir in dem Punkt recht, dass es schon unerklärlich ist auf sowas hereinzufallen, aber wir können in die Köpfe dieser Menschen nun mal nicht hineinschauen 🤷🏻‍♀️ Romance scamming ist ein aktuelles Thema worauf aufmerksam geacht werden sollte. Die Opfer schämen sich sowieso schon in Grund und Boden und dein Verhalten trägt dazu bei dass Opfer sich noch schlechter fühlen, was meiner Meinung nach nicht ok ist

24.12.2019 23:40
HiddenNickname

Ich finde die Idee von Pflänzchen, diese Threads zu bündeln, sehr gut.

Es gab ja schon einige, in denen auch wirklich gut und sachlich aufgeklärt wurde. Solch einen Thread nochmal vllt. auch von Betroffenen mitgestaltet unter der Rubrik "User helfen User" wäre doch top und ließe sich doch gut wie der mit Infos für neue User*Innen handhaben.



24.12.2019 23:50
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.12.2019 um 23:40:

Ich finde die Idee von Pflänzchen, diese Threads zu bündeln, sehr gut.

Es gab ja schon einige, in denen auch wirklich gut und sachlich aufgeklärt wurde. Solch einen Thread nochmal vllt. auch von Betroffenen mitgestaltet unter der Rubrik "User helfen User" wäre doch top und ließe sich doch gut wie der mit Infos für neue User*Innen handhaben.



Da stimme ich dir auch zu, das wäre auch eine super Idee👍🏻

24.12.2019 23:51
HiddenNickname

mir haben par vom der usa geschrieben hab es schnell gemertk und gar nicht drauf eingegangen... nur die eine war hartneckig und hat immer wieder geschrieben obwohl ich nie geantwortet habe...ja ist sehr mühsam

editiert am 24.12.2019 23:53 Beitrag melden Zitatantwort
15.01.2020 17:00
HiddenNickname

Heda! Cool, ich habe auch endlich mal so eine Fake-Mail bekommen. Ich soll, wenn ich Interesse an beste Freundschaft habe, mich auf eine Mailadresse melden Pah, Arschlecken!

In wieweit dürfen wir denn jetzt solche "User" publik machen? Weil...ich glaub nicht dran, daß Lesarion sich drum kümmert.



15.01.2020 18:46
HiddenNickname


Ich habe neulich eine Anfrage aus Port Harcourt - Nigeria 22 Jahre bekommen. Ich bin ca. 50 Jahre älter, ich habe darauf natürlich nicht geantwortet.
Was soll der Schwachsinn?! Zahlen lesen und rechnen können doch auch Afrikaner.

15.01.2020 20:54
HiddenNickname

..und was ist mit 'unbestimmten' Usern? Muss man bei denen auch vorsichtig sein?

15.01.2020 22:03
HiddenNickname

eigentlich reicht schon: JEDEN TAG STEHT EIN DUMMER AUF
und da helfen auch ALLE Bekundungen nichts. sowas kann ab und zu eine userin nicht wissen.
Meine Meinung: Wie doof oder eigentlich besser einsam muss ich sein um auf so einen S....s
reinzufallen wäre wohl die Frage!
Gruzz Giggy

15.01.2020 22:08
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.01.2020 um 17:00:

Heda! Cool, ich habe auch endlich mal so eine Fake-Mail bekommen. Ich soll, wenn ich Interesse an beste Freundschaft habe, mich auf eine Mailadresse melden Pah, Arschlecken!

In wieweit dürfen wir denn jetzt solche "User" publik machen? Weil...ich glaub nicht dran, daß Lesarion sich drum kümmert.



OH doch dann bekommste Post .......herrlich

15.01.2020 22:26
HiddenNickname

...

editiert am 15.01.2020 22:33 Beitrag melden Zitatantwort
15.01.2020 22:39
HiddenNickname

Wir brauchen das ganze gar nicht problematisieren. Entweder wir reagieren gar nicht auf solche mails oder wir haben im Hinterkopf dass das ganze unseriös ist und gehen vorsichtig und entsprechend damit um. Jedenfalls die Tatsache transkontinental eine Beziehung aufzubauen ist irgendwie absurd. Ich habe auch schon mal früher eine Mail gehabt wo ich die Schreiberin dann unter verschiedenen Namen im Net gefunden habe. Wenn man weiss was man tut und langsam und vorsichtig vorgeht kann einem über die Anonymität von Lesarion so schnell nichts passieren und kann sogar recht witzig sein. Wichtig ist keine Zugeständnisse machen und keine Informationen von sich zu geben!!

15.01.2020 22:50
HiddenNickname

Anscheinend kümmert sich Lesarion doch.

Ich hab eine Nachricht von einer Usein bekommen und konnte dann nur lesen:

"Diese message wurde als Spam erkannt!
Der Inhalt wurde zu deinem Schutz entfernt.

Dein Lesarion-Team"

Userin war auch schon gelöscht.

15.01.2020 23:03
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.12.2019 um 14:09:

Hallo,

nur als Hinweis und Rat gedacht, bitte seit vorsichtig wenn Ihr von Usern mit Profilen in denen Wohnort USA oder angeblichen amerikanischen Soldatinnen angeschrieben werdet.

In den letzten Monaten gibt es hier diverse solche Profile, wie haben schon einige sperren lassen. Diese Personen suchen Kontakte, gaukeln Gefühle vor und versuchen auf den verschiedensten Wege Gelder von den kontaktierten Personen zu bekommen.

Wir hatten bereits ein paar solcher für uns freundschaftlichen Kontakte und haben uns da auf verschiedenen Ebenen schlau gemacht. Wenn jemand da bereits „rein gefallen“ ist, wäre es hilfreich die Daten zu sammeln um das anderen Frauen zu ersparen.

Wer mehr wissen möchte, weil er gerade so einen Kontakt hat. Kann auch gern per PN schreiben.

Viele Grüße und Frohe Weihnachten



ich hab auch das Vergnügen mit ein paar solcher Ladys gehabt und denen direkt gesagt, dass sie ein Fake sind, dann kam noch bisschen bla,bla und dann haben sie es gelassen...

15.01.2020 23:28
HiddenNickname

Ich glaube an die Liebe und deswegen habe ich jetzt einem Treffen kommende Woche auf Neufundland zugestimmt. Ich soll mein Erspartes und mein Geschmeide mitbringen, hattse gesagt. Sie ist 26 und sieht Hammer ach was sage ich Bombe aus 😍😍🤩

16.01.2020 05:14
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.01.2020 um 17:00:

Heda! Cool, ich habe auch endlich mal so eine Fake-Mail bekommen. Ich soll, wenn ich Interesse an beste Freundschaft habe, mich auf eine Mailadresse melden Pah, Arschlecken!

In wieweit dürfen wir denn jetzt solche "User" publik machen? Weil...ich glaub nicht dran, daß Lesarion sich drum kümmert.

. Moin , bin ja noch nicht so lange hier angemeldet . Aber habe in dem Zeitraum schon drei von diesen Mails bekommen 🙃Und gestern noch eine , mit Anruf aus Frankreich 😨😝Wurde erstmal alles gelöscht und gesperrt 👍Manoman die Welt ist echt krank 😝

16.01.2020 05:17
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.01.2020 um 23:28:

Ich glaube an die Liebe und deswegen habe ich jetzt einem Treffen kommende Woche auf Neufundland zugestimmt. Ich soll mein Erspartes und mein Geschmeide mitbringen, hattse gesagt. Sie ist 26 und sieht Hammer ach was sage ich Bombe aus 😍😍🤩
. Wünsche viel Spass 👍👍😄😄😄😄


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |








ButterweichXY: Spende an Kai für die Freischaltung des Politikforums und Verbesserungen an Lesarion mach mit sei dabei!! Regenbogen Grüße von ButterweichXY      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<