Forum » Die Lounge » Thread

Was geht dir gerade durch den Kopf . . .

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

21.07.2019 20:35
HiddenNickname

Gerne zitiere ich hier Erika,
die den Thread gerne mit folgenden Worten eröffnete:

Zitat
So nun.

Keine verdeckten Anfeindungen,
keine Kommentare.

Einfach nur Gedanken persönlicher unpolitischer Natur.


Grüsse in deine Richtung.

w.


21.07.2019 20:38
HiddenNickname

Von einem mir unbekannten Menschen:

Wir machen Krankenhäuser zu Betrieben
und wundern uns,
dass aus Ärzt*Innen Kaufleute werden.


w.

Frau Kausen reicht ein r nach.



editiert am 21.07.2019 22:14 Beitrag melden Zitatantwort
21.07.2019 20:39
HiddenNickname

Schneeflocken sind die Schmetterlinge des Winters . . .



w.

21.07.2019 20:41
HiddenNickname

Mir geht folgender Spruch gerade durch den Kopf:

Adler nehmen keine Flugstunden
von Hühnern.


w.

Frau Kausen hat auch noch n für mich.

editiert am 21.07.2019 22:16 Beitrag melden Zitatantwort
21.07.2019 20:44
HiddenNickname

Zitat
Laut einer Studie der Universitäten
Yale & Oxford
macht Bewegung glücklicher als Geld.


w.


21.07.2019 20:58
HiddenNickname

PMS ist scheiße

21.07.2019 22:43
HiddenNickname

Frauen sind so wundervoll!


21.07.2019 22:50
HiddenNickname

Frauen sind so anstrengend ich werde glaub ich hetero

21.07.2019 23:04
HiddenNickname

Sex mit Liebe ist einfach nur geil und nicht zu toppen.

22.07.2019 01:02
HiddenNickname

"in einer welt die so sehr auseinander bricht erscheint mir der wunsch sie ein wenig zusammenhalten zu wollen nicht so schlecht zu sein"

(d. doss) .¥.


22.07.2019 21:43
HiddenNickname

Zehn Jahre nicht gesehen, und ich würd sie am liebsten da rausholen und wieder einfliegen lassen und eigenhändig in einen Kurs zum Schulabschluss nachholen schicken. Mit nicht mal dreißig darf man einfach nicht seit einem Jahrzehnt so traurig in einem Leben feststecken, das man nicht (mehr) mag.

23.07.2019 05:12
HiddenNickname

Meine eigenen Gedanken:

Und da ist es wieder:

Dein eigenes Bild von der Menschheit, welches du dir da ganz alleine zurecht zimmerst, damit vielleicht deine eigene kleine Welt in Ordnung ist und bleibt.

Was weisst denn du davon wer ich bin und was ich tue.

Oder was weisst du von anderen Menschen, die du hier so gerne in deine selbstgebastelten Welten-Schubladen steckst.

Kennst du einen von den Menschen, die du dir erlaubst zu be-urteilen bzw. ver-urteilst.

Weisst du was wir tagtäglich tun, denken, lesen, leisten, wie wir uns kümmern, abrackern, wertschätzen, gutes tun und und und . . .

( . . . )

Wer bitte gibt dir das Recht über Menschen zu urteilen, die du nicht einmal von Angesicht zu Angesicht angeschaut hast.

Was musst du erlebt haben, dass du so bist und handelst.

Nur ein einziger Denkanstoss:

Vielleicht poste ich ja gerade so leichtes, unbeschwertes, zauberschönes, blumiges, humorvolles, weil es der Gegenpart zu dem ist was ich leiste, denke, fühle, erlebe, aushalte und und und.

Wie war das indianische Sprichwort von den eigenen Schuhen, die du dir von mir bestimmt nicht anziehen möchtest, denn ich behaupte, ohne dich zu kennen und ohne dich beleidigen zu wollen, meine Schuhe sind dir um Längen zu gross.

Dir ein bezauberndes Lächeln geschenkt, denn dieses verschenke ich immer wieder gerne, um meiner selbst Willen, denn ich hätte die Welt gerne etwas weniger ernst und traurig.


w.


editiert am 23.07.2019 05:14 Beitrag melden Zitatantwort
23.07.2019 13:20
HiddenNickname

Gerade mal wenige Tage hier und ich fühle mich von manchen Personen regelrecht gestalkt und zu Nachrichten genötigt.

23.07.2019 14:11
HiddenNickname

diese Sätze ...

Weil das Unerwünschte nicht immer das Falsche ist, ist das Erwünschte deshalb auch nicht immer das Richtige.
&
Wahrheit unterliegt keinem Verfallsdatum!

von
christa schyboll

23.07.2019 21:09
HiddenNickname

zuerst einmal, jeder rudert so in seinem eigenen böötchen und manche rudern aneinander vorbei und wieder andere knallen zusammen und wiederum welche finden sich und holen sich gegnseitig ins boot, andere rudern in anderen gewässer und manch einer erleidet schiffbruch , manch mal kommt ein rettungsböötchen vorbei. aber wenn das meer tobt dann könnt ihr nichts tun, gar nichts, dann könnt ihr euch nur noch festhalten.



editiert am 23.07.2019 21:10 Beitrag melden Zitatantwort
24.07.2019 10:06
HiddenNickname

aaaah... made my day

https://tinyurl.com/y2b54b8g

24.07.2019 10:14
HiddenNickname

das ist das eben: wer zahlt den beraterpott?

26.07.2019 06:21
HiddenNickname

Freitagmorgen
Die Nacht war gut und jetzt mit Schwung an die Arbeit und danach ins Wochenende

26.07.2019 08:01
HiddenNickname

Nur noch ein paar Stunden arbeiten und dann geht's nach dieser anstrengenden Woche endlich ins wohlverdiente Wochenende. Mädels, ich freue mich auf euch. Alle beisammen, quatschen, Spaß haben und das Leben und die Liebe feiern.

editiert am 26.07.2019 08:02 Beitrag melden Zitatantwort
26.07.2019 08:05
HiddenNickname

Ein Scheißhaufen, über den du eine Blümchendecke legst, bleibt ein Scheißhaufen.
Das wirst du wohl nie verstehen.
Es sind nicht Hedwig Courts-Mahler oder Barbara Cartland, die berühren. Sie bieten nur eine kleine Ablenkung.
Dieser Art der Schönmalerei wohnt eine ganz eigene Grausamkeit inne, dieses Blümchendeckenwerfen befähigt dazu, lächelnd am Schlimmsten vorbeigehen zu können.
Blümchendeckenwerfen befähigt, lächelnd die schlimmsten Dinge zu sagen.
Blümchendeckenwerfen befähigt, sein Lächeln an- und auszuknipsen, wie man will.
Es ist zutiefst künstlich, es macht zutiefst künstlich.
Kein Mensch, der sich einmal seinen Dämonen gestellt hat, betreibt das.
Glaube mir.



Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<