Forum » News, Politik & Forschung » Thread

>>aktuelle news<< erneut Beiträge gelöscht

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

29.05.2018 22:43
von:
cadeaux
Status: online  

Immer wegen Verstoß gegen AGBS steht daraufhin!

Wer petzt sofort und muss ständig melden?

Habe bald 0 Lust Premiumkrams zu zahlen!

Willkürliche Sanktionen durch die Admins und die Petzerinnen sind nun entspannt!

Dennoch erneut bitte Politikstreitigkeiten; Klappe xy



editiert am 29.05.2018 22:47 Beitrag melden Zitatantwort
29.05.2018 22:44
von:
Quilma
Status: offline  

Wenn du aufhörst Premium zu zahlen, fange ich damit an. Bähm, gegeben!

29.05.2018 22:46
von:
Quilma
Status: offline  

Ach...und...ist es nicht kurzfristig übergrübelnswert, ob nicht evtl. die "petzen" die kein anderes außer das "Petzabwertungsargument" benötigen, wenn ihnen ansonsten die verbale Luft ausgeht?

29.05.2018 22:47
von:
Cacil
Status: offline  



ZitatINTERVIEW
Oberster Nazi-Fahnder
"Es sind zu viele NS-Verbrecher davongekommen"


https://www.t-online.de/n [...] en-.html

29.05.2018 22:48
von:
Weirdo2013
Status: offline  

Politische Bildung for free

https://www.youtube.com/w [...] 9ZQRykqA
"One Billion" by Berlin hip-hop artist sookee



29.05.2018 22:58
von:
cadeaux
Status: online  

ZitatQuilma schrieb am 29.05.2018 um 22:46:

Ach...und...ist es nicht kurzfristig übergrübelnswert, ob nicht evtl. die "petzen" die kein anderes außer das "Petzabwertungsargument" benötigen, wenn ihnen ansonsten die verbale Luft ausgeht?


Definit kurz übergrübelnswert...dennoch finde ich es unendlich öde und schwach in der Landschaft der Möglichkeiten sich Auszutauschen, den Kommunikationshahn abzudrehen...
Ist für mich eine virtuelle Guiollotine und kein Diskurs



29.05.2018 23:01
von:
Weirdo2013
Status: offline  

@cadeaux

Wenn du eine "Kampfarena" möchtest, warum eröffnest du keinen Thread mit diesem Titel? Dann kann jede*r Luft ablassen, bis sie oder er blau anläuft oder kotzt.

29.05.2018 23:06
von:
CakesFabrik
Status: offline  

zu recht, wie ich finde

und

Danke für diesen Beitrag

Zitat29.05.2018 22:08
von:
Werdenberg



Die ganze Aufregung um ein Mimimi-Gejammer von Rechts. Und es ist nur Gejammer. Kein Humor. Humor ist gelassen und versöhnlich. Das ist nur ein möchtegern-sarkastisches Rumheulen, weil Berlin rechte Stinkstiefel nicht mit offenen Armen empfängt. Warum sich an dem schlechtest möglichen Sarkasmus (12 Jahre... ) aufreiben.
Die Urheberin des kontroversen Posts tat sich in der letzten Zeit vor allem darin hervor, jede Ausstrahlung der Sendung „Schwiegertochter gesucht“ mit einem eigenen Thread zu „würdigen“. In dem gejohlt wurde, wenn mal wieder Menschen, die kaum in der Lage sind, für sich selbst Entscheidungen zu treffen, aus kapitalistischen Motiven auf das Übelste vorgeführt zu wurden.
Warum die Aufregung?
Einfach vorbeiziehen lassen wie einen üblen Furz.
Denn mehr ist dieser Post nicht.
Da hat sich jemand Luft gemacht.

Noch eine allgemeine Bemerkung: Populisten sind häufig nicht sozial Abgehängte, sondern auch kulturell Abgehängte.
Eine massive Verrohung ist dort spürbar.
Problematisch, aber wahr.
Das aufzufangen wäre sehr wichtig.



29.05.2018 23:16
von:
woodhull
Status: offline  

25 Jahre nach Solingen

Warnung vor Fremdenhass und Rassismus

https://www.tagesschau.de [...] 101.html


29.05.2018 23:17
von:
cadeaux
Status: online  

ZitatWeirdo2013 schrieb am 29.05.2018 um 23:01:

@cadeaux

Wenn du eine "Kampfarena" möchtest, warum eröffnest du keinen Thread mit diesem Titel? Dann kann jede*r Luft ablassen, bis sie oder er blau anläuft oder kotzt.


In dem Thread ist aktuelle Bezugnahme erlaubt, sozusagen als ff...
Warum greifst du umgehend einen neuen Beitrag mit so albernem Begriff "Kampfarena" an?
Darfst nur du???



editiert am 29.05.2018 23:21 Beitrag melden Zitatantwort
29.05.2018 23:17
von:
Viggo
Status: offline  

Punkt 1 gefällt mir auch der Beitrag von Werdenberg..
Punkt 2: Also ich finde es immer sehr aufschlussreich, wenn die sonst taktisch bis zum Erbrechen Rumschwurbelnden im Rahmen einer bröckelnden Impulskontrolle, ausgelöst durch enthemmte Anwandlungen von selbstmitleidiger Weinerlichkeit und akuter Kränkung (die Gegendemo/die Mehrheit war böse zu uns, mimimi) sich in einer unappetitlichen, aber endlich mal entschleierten Deutlichkeit als Nazis zu erkennen geben. Der Marschplan ist ja ansonsten, immer die Schmerzgrenze ausschnuppern, wie weit man gesellschaftlich mit extremen Äußerungen schon gehen kann, Zentimeter für Zentimeter, immer ein Bröckchen Tabubruch oben drauf...im Zweifelsfall aus taktischen strategischen Gründen, wenn es Nutzen bringt, nochmal vermeintlich moderat zurückzurudern, ist man dann eben doch mal "auf der Maus ausgerutscht"... immer schön in der Herde nach hinten abchecken, dass man die Zögerlichen noch bedingt besorgten Bürger auch alle behutsam mitnimmt..

An alle "Schrank- Nazis", besorgte Bürger, Retter des Abendlandes und Mitläufer hier: Redet doch mal einfach stringent erfrischend klare Kante.. bei dem was ihr später so vorhabt, solltet ihr euch doch praktischerweise schon mal allmählich an den Täter Duktus gewöhnen... wie wollt ihr sonst eine knackige Diktatur managen???

oder wird dann dereinst, im Ehrengedenken Euer "GröbBaz" (GrößterBesorgterBügerAllerZeiten) seine Reden an das Volk mit den weinerlichen Worten "das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen" in die Mikros nölen... das kommt irgendwie..nicht so dominant rüber...
Sagt doch einfach graderaus, was ihr wollt, was ihr anstrebt, ganz konkret, wen ihr hasst, wen ihr vernichten, abschieben oder unterdrücken wollt, wie Eure Welt ganz detailliert aussehen soll, oder,alternativ, welcher Furz Euch quersitzt...das würde hier die threads übersichtlicher und kompakter auf den Punkt bringen und ihr müßtet nicht immer nebulöse von Zynismus und krankem menschen/demokratiefeindlichenHumor verstrahlte Anekdötchen zum Besten geben, die Euch auch nur die Zeit stehlen...und keine Sorge vor der Zensur, man darf hierzulande und Drumherum dank der Meinungsfreiheit..(jajaaa!!! ) sein Utopia relativ weitreichend literarisch skizzieren, siehe Breivik zB...ohne dafür, also die Theorie juristisch belangt zu werden..also nur zu ...


29.05.2018 23:27
von:
Weirdo2013
Status: offline  

Zitatcadeaux schrieb am 29.05.2018 um 23:17:

ZitatWeirdo2013 schrieb am 29.05.2018 um 23:01:

@cadeaux

Wenn du eine "Kampfarena" möchtest, warum eröffnest du keinen Thread mit diesem Titel? Dann kann jede*r Luft ablassen, bis sie oder er blau anläuft oder kotzt.


In dem Thread ist aktuelle Bezugnahme erlaubt, sozusagen als ff...
Warum greifst du umgehend einen neuen Beitrag mit so albernem Begriff "Kampfarena" an?
Darfst nur du???



Albern ist hier vieles...Na, dann leg los, mit den "Politikstreitigkeiten".



editiert am 29.05.2018 23:36 Beitrag melden Zitatantwort
29.05.2018 23:38
von:
cArt
Status: offline  

Auzug aus des AGB,

Die eine jede hier, zugestimmt hat, bevor sie sich hier an gemeldet konnte.

6. Verantwortlichkeit, Rechte und Pflichten der Nutzerin

Die Nutzerin verpflichtet sich, über unsere Dienstleistungen kein anstößiges, pornographisches, obszönes, diffamierendes, verleumderisches, beleidigendes, belästigendes, bedrohendes, volksverhetzendes, gewaltverherlichendes, rassistisches oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material und/oder Informationen zu verbreiten.....

Halten sich Beiträge nicht an das AGB werden sie gelöscht.

Und das ist auch gut so!
.




editiert am 29.05.2018 23:41 Beitrag melden Zitatantwort
30.05.2018 00:16
von:
fuerMelissa
Status: offline  

Teamhinweis:
Bitte an die AGB halten! (Ziffer 6)
30.05.2018 00:41
von:
cArt
Status: offline  

Teamhinweis:
Dieser Beitrag enthielt ein gelöschtes Zitat und wurde ebenfalls entfernt!
editiert am 30.05.2018 00:42 Beitrag melden Zitatantwort
30.05.2018 00:47
von:
Weirdo2013
Status: offline  


Das LGBT-freundlichste Land Europas ist erzkatholisch – Deutschland nur auf Platz 12
In Europa gibt es noch viele Länder, in denen LGBT diskriminiert werden oder sogar in Angst leben müssen, und auch bei uns gibt es trotz Ehe-Öffnung noch Luft nach oben - das zeigt die „Rainbow-Map“, ein Ranking der Lage von LGBT in Europa.

https://www.l-mag.de/news [...] -12.html

ZitatDie Top 3: Malta, Belgien und Norwegen

Das LGBT-freundlichste Land Europas ist - mit 91 Prozent - Malta. Der kleine, erzkatholische Inselstaat, auch schon im Vorjahr Spitzenreiter, bestraft die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung, führte 2015 die europaweit fortschrittlichste Gesetzgebung für Transgender und Intersex-Menschen ein, verbot 2016 als weltweit erstes Land so genannte „Homo-Therapien“, und öffnete 2017 die Ehe für Lesben und Schwule.

Aufsteiger Belgien, im Vorjahr Vierter, überholte in diesem Jahr Norwegen und Großbritannien und landete auf Platz 2. Auch die anderen Top Ten-Plätze werden von westeuropäischen Staaten belegt.

Deutschland liegt bei 59 Prozent und verbesserte sich vor allem durch die „Ehe für alle“ von Platz 14 auf Platz 12. Luft nach oben ist hier beim Familienrecht und vor allem beim Vorgehen gegen Hasskriminalität.




30.05.2018 00:57
von:
cArt
Status: offline  



Aktuelle Stunde | 25.05.2018 | 05:06 Min. WDR

#metoo: Harvey Weinstein und Co.

https://www1.wdr.de/media [...] 100.html

editiert am 30.05.2018 00:58 Beitrag melden Zitatantwort
30.05.2018 07:35
von:
arose62
Status: online  

Ich habe keine Angst davor, dass Deutschland ein IS-Staat wird. Meiner Meinung nach müssen wir nur aufpassen, dass der rechte Mob sich nicht weiter ausbreitet. Denn wenn dieser das tut, erst dann sind Seiten wie Lesarion in Gefahr.

Genau so wie die neuen Nazis sich am besten tatsächlich auf ihre christlichen Werte der Nächstenliebe und Barmherzigkeit besinnen sollten, müssen sich radikale Moslems wieder auf den Koran besinnen, der nämlich genau so von Nächstenliebe und Barmherzigkeit spricht wie die Bibel es tut.
Beide Gruppen haben faschistoide Vorstellungen, die darauf hinaus laufen anderen Menschen ihre Freiheit zu nehmen, sie zu unterdrücken und zu versklaven.

Wird Deutschland islamisiert? Nein

Wird aktuell versucht Deutschland mit rechtsradikalem Gedankengut zu infiltrieren? Ja

https://www.tagesspiegel. [...] 078.html

Die Bereitschaft rassistische Wahnideen in Straftaten umzusetzen wächst laut des Artikels.

Meiner Meinung nach wächst bei manchen Menschen auch permanent die Bereitschaft rassistische Wahnideen zu verbreiten.

Von einer Islamisierung sind wir weit entfernt. Aber Rechtsradikalismus haben wir schon in der Regierung sitzen. Was für eine Schande!

30.05.2018 07:50
von:
arose62
Status: online  

Zum Überzeugen finden die, die sich in die rechte Ecke gedrängt fühlen, keine Argumente, deshalb versuchen sie es mit stumpfer Provokation und das wollen sie dann Diskurs nennen. Aussagen, die nicht belegt werden können, die nur dem Zweck dienen rassistische Hetze zu verbreiten, sind nun mal kein Diskurs.

Rechtspopulisten setzen sich nur dann für LGBTQ und Frauenrechte ein, wenn sie damit gegen den Islam hetzen können.

ZitatAuch ansonsten fehlt ungefähr alles, was für LGBT relevant sein könnte. Die Alternative für Deutschland (AfD), die die "Demo für alle" organisiert und immer wieder gegen LGBT-Rechte bis hin zur Hetze kämpft? Wird nicht beobachtet. "Initiative Familienschutz", "Demo für alle", "Besorgte Eltern"? Fehlanzeige. Ebenso wie die Zeitung "Junge Freiheit", die eine homophobe Abo-Kampagne gegen "Gender Mainstreaming" fährt, oder das Hetzportal "Politically Incorrect", das kürzlich seinen virtuellen Mob auf ein schwules Gewaltopfer losließ, weil es gewagt hatte, allgemein die rechten Allianzen für eine zunehmende Homophobie mitverantwortlich zu machen.

http://www.queer.de/detai [...] id=24361

30.05.2018 07:54
von:
arose62
Status: online  

ZitatWegen Volksverhetzung ist der AfD-Politiker Kay Nerstheimer aus Berlin zu einer Geldstrafe von 70 Tagessätzen zu je 100 Euro verurteilt worden. Er hatte Homosexuelle u. a. als "degenerierte Spezies" bezeichnet.

Der Berliner AfD-Politiker und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses Kay Nerstheimer äußert sich bei Facebook gerne abfällig gegen Schwule. So nannte er Homosexuelle „genetisch degeneriert“, „widernatürlich“ und „unnormal“ und erklärte, dass man Kinder „vor so etwas“ schützen müsse.


http://www.mannschaft.com [...] -zahlen/


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<