Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Die Lounge » Thread

was ich gerade denke . . .

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Seite: 6 |

27.11.2019 13:58
HiddenNickname

Ihr habt wirklich herzhaft gelacht über meine doofheit

01.12.2019 10:16
HiddenNickname

magie pur

01.12.2019 12:11
HiddenNickname

Wer hat die Katze rausgelassen?

01.12.2019 15:30
HiddenNickname

mal sehen ob mein Foto durchgeht

01.12.2019 20:13
HiddenNickname

mich nervt dieses ganze Konsumverhalten in der Weihnachtszeit
und auch denke ich gerade an die überfüllten Frauenhäuser zwischen Weihnachten und Sylvester ..Grund die Männer sind zuhause

01.12.2019 20:45
HiddenNickname

das so viele ihren Deckel suchen, ist mir schleierhaft-
wer will sich freiwillig deckeln lassen?


01.12.2019 23:20
HiddenNickname

Mist, Finger gebrochen, dabei wollte ich doch morgen Misteln ernten.

02.12.2019 18:07
HiddenNickname

Natürlich kann man mit Lagerfeuer am Strand locken, am Meer bei untergehender Sonne kommt das besonders gut..., aber wenn Frau es nicht hegt und pflegt, geht selbst das schönste Feuer mal aus.



02.12.2019 19:24
HiddenNickname

ich brauche ne Lesebrille mit Drahtgestell..werde mal recherieren ob es so wat
gibt

https://www.youtube.com/w [...] bpte4ndQ


editiert am 03.12.2019 15:33 Beitrag melden Zitatantwort
02.12.2019 19:40
HiddenNickname

..."affekt-ansteckung"... schönes wort!! & dass 1 unterdrücktes gähnen feuchte augen zaubert, ist auch 'ne recht wertvolle info... ich hab' 1fach 1 riesen respekt davor, was das beim (im besten sinne naiven) gegenüber unter umständen an ungewolltem, negativem auslösen kann, dieses seltsame, so irgendwie "hinter-glas-menschen-dasein" dieser berufsgruppe...- sozusagen: kollateralschäden situativ 'mal weniger professioneller unachtsamkeiten...- ob ich das wirklich auch will, ich meine: wissen, dass niemand perfekt ist, niemand fehlerlos agiert, ergo in jeder einheit neu das risiko besteht professionellen - & damit, was weitaus schlimmer ist: menschlichen, mist zu bauen?! je mehr ich da konkret eintauche, darüber weiß & nachdenke, desto intensiver frage ich mich: passt das für mich (als die, die ihre art zu ticken, ihre werte & ethischen vorstellungen zwar reflektiert, aber eben doch unleugbar - & für sich selbst aus gutem grund - im herzen & im kopf mit sich herumträgt)? tag für tag, jahrelang?

03.12.2019 00:20
HiddenNickname

...dass es in diesem leben nicht mehr ganz vorbei sein wird...


Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Seite: 6 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<