Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Coming Out » Thread

weitere späte Coming-Out-Story...


17.08.2021 21:17
HiddenNickname

Hallo in die Runde,
ich bin Mitte 30 und bin dieses Jahr quasi in meinem Coming-Out. Nachdem ich im Internet vorwiegend Coming-Out-Erfahrungen von sehr jungen Menschen fand, hat es mir dabei geholfen, mich weniger allein mit meinem späten Coming out zu fühlen, hier auch Erfahrungsberichte Ü 30 zu lesen. Daher teile ich nun auch meine Erfahrung.
Dass ich queer bin, weiß ich eigentlich schon seit meiner Teenagerzeit, während des Studiums hatte ich das ein oder andere Date mit einer Frau, mehr hat sich daraus nie ergeben, nach dem Studium hatte ich nur Beziehungen mit Männern, ich spürte immer so einen Druck, dass ich mich für eine sexuelle Orientierung entscheiden müsste, alles andere ist in mir irgendwie verschüttet gegangen. Letztes Jahr während der Pandemiezeit habe ich eine Psychotherapie gemacht, durch die ich sehr achtsam mit mir geworden bin und wieder realisiert habe, dass ich mich zu Frauen hingezogen fühle und mit einer Frau zusammen sein möchte. Seit wenigen Monaten habe ich nun wieder mit Online-Dating begonnen.
Was mir keine Sorgen bereitet ist sowohl das Outen im Freundeskreis, Familie etc. als auch die Frage, ob ich mir über meine Gefühle sicher bin. Für mich ist die größte Herausforderung und Angst mit meiner späten Erkenntnis verbunden, denn ich fühle mich irgendwie wieder wie 15 und ich habe Angst, dass ich eine Frau kennenlerne und sie mich ablehnen könnte, weil ich keine Erfahrungen in Beziehungen mit Frauen habe, weil ich vorher mit Männern zusammen war, weil sie denken, könnte, mir ist es nicht ernst etc. . Das verunsichert mich und ich blockiere mich teils durch diese Ängste selbst bei der Suche nach einer Partnerin (auch wenn sich das vllt. blöd anhört). Und ich habe mich gefragt, ob das noch jemand von euch so durchgemacht hat?
Grundsätzlich bin ich aber total dankbar für diese Veränderung in meinem Leben.









Titel:

Sehr glücklich Smilie Traurig irritiert Cool Lachen überrascht Zwinkern Augen rollen Teufelchen traurig verliebt Kuss beschämt Zunge rausstreck singen streicheln Engel schlafen müde durcheinander glotzen schweigen krank Alien Blume Daumen hoch Torte weiße Flagge Stern
 




>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<