Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Die Lounge » Thread

Gibt es das eigentlich noch ?

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |

15.07.2020 20:56
HiddenNickname

Ganz schlicht lesbische Mädchen / Frauen ?

Ich bin ziemlich unauffällig und mich erkennt kaum einer von der Optik als lesbisch laut anderen Aussagen.
Ich meine jedoch einfach so natürliche Frauen. Ohne viel make up und nichts künstliches dran .

Habe das Gefühl solche Frauen gibt es gar nicht mehr.

Ich bin eher ruhig und mag keine Partys. Hab schlichte Kleidung und auch kein Szene Gänger.

Ich stehe auch auf Frauen die einfach normal natürlich sind. Keine Barbie Puppen und keine Männesweibsen.

Selten mal sehe ich Frauen die ich richtig attraktiv finde . Dabei stehe ich total auf Frauen und nur auf Frauen!

Heute mal nach langer Zeit wieder eine hübsche Frau gesehen.
Reifes Alter und schön die Haare geschnitten und vorne ein Pony und etwas zersaust. Aber einfach natürlich hübsch. Leicht pummelig und schöne Augen und einfach schlicht angezogen. Lecker

Ich vermisse das total solche Frauen so selten zu sehen und dabei wohne ich nicht auf dem Dorf!

Gibt es denn solche lesbchen kaum noch oder allgemein eher wenige Frauen in meinem Kaliber?

15.07.2020 21:11
HiddenNickname

Wohnst Du hinterm Mond oder so?

15.07.2020 21:20
HiddenNickname

Ist wohl eine Definitionsfrage.

Schlicht im Geiste sind mir heutzutage zu viele, im Sinne von "nicht um die Ecke denken können" ...

Menschen, die sich eher unauffällig kleiden und präsentieren können in meinen Augen eine unfassbar starke Ausstrahlung haben, während sie für andere Augen in der Masse untergehen. Wiederum gibt es auch viele, die sich sehr auffällig präsentieren, aber auf mich so gewöhnlich wirken, dass ich kein zweites mal hinschaue.
Mich zieht das Besondere an und nein, das sehe ich nicht ständig, sondern nur hin und wieder mal.
Die Ausstrahlung macht den Zauber und die ist unabhängig von Make up, Kleidung, Bewegung, sonstwas ... entweder vorhanden oder nicht.

(Auf die ein oder andere menschenbeschreibende Begrifflichkeit im EP gehe ich jetzt mal bewusst nicht ein, wegen Blutdruck und so.)

15.07.2020 21:37
HiddenNickname

Deine Ausdrucksweise irritiert mich gerade etwas... Nun denn. Das ist nun mal mein Geschmack, gell.

So, wie du es beschreibst und ich es verstehe, meinst du
- natürliche Frauen,
- die zwar gepflegt, aber nicht geschminkt bzw. sehr modisch/ trendy sind
- weiblich aber nicht zu weiblich auftreten
- gerne auch natürliche bis größere Rundungen aufweisen und nicht so sportlich durchtrainiert sind
- die auch gerne älter sein dürfen als du selbst.

Solche Frauen gibt es häufiger und sind meiner Meinung nach überall anzutreffen. Darunter auch Lesben.

Die sex. Orientierung ist durch das Aussehen oder das Auftreten nur selten ersichtlich. Da hilft es, auf das eigene Bauchgefühl zu hören und vielleicht direkten Kontakt herzustellen. Wenn du aber zu schüchtern bist dafür, bietet sich doch gerade das Internet und Datingportale dafür an. Dort kannst du durch Profile browsen und sehen, ob du eine Frau für deinen Geschmack attraktiv findest.
Und dann, ran an die Tasten!


15.07.2020 21:38
HiddenNickname

@naddli ... die wird es schon noch geben, sei unbesorgt

Ist hat eine Ermessensfrage, kommt darauf an, Wo Du denn diese schlichten Nicht-Barbie-haften oder Make-up-verkleisterten Frauen treffen oder sehen möchtest ?

Letztlich ist es eine Frage der lokalen Begebenheiten, wie wäre es denn mit einem Aufenthalt im Cafe in einer Einkaufspassage oder Cafe in der Fussgängerzone, die Chance jene Frauen dort anzutreffen, dürfte größer sein, denn "zu Hause" in der Wohnort-Strasse.
Szene ist meist mit Styling verbunden, sich interessant geben für andere Frauen.

Hmm... aber mit dem Styling schlicht und unauffällig ist das Interesse der anderen im Grunde nicht gegeben ... das wäre die Suche der Stecknadel im viel gerühmten Heuhaufen - also 1:1.000.000 und nahezu unmöglich. Unscheinbare Frauen haben auf andere Frauen wenig Wirkung

Wäre es nicht sinnvoller, sich aufrappeln, etwas modischer im Trend kleiden und sich an vielfrequentierte Punkte begeben, um dort jene ungeschminkten Frauen begegnen können => Cafe oder vielleicht doch mal in die Disco / Szenetreff gehen, welche Frau nicht wagt, wird auch nicht gewinnen

Viel Erfolg wünsche - und Bleib gesund

15.07.2020 21:59
HiddenNickname

Barbiepuppe...
Männesweibsen...


sagen wir mal so... die Aufmerksamkeit dürfte dir jetzt sicher sein. Und dein Thread bestimmt immer schön oben.
Und ganz bestimmt bekommst du Nachrichten von Damen, die so ähnlich denken.

Den DuDu-Finger bekommst du jetzt aber trotzdem nicht von mir. Beschämt gebe ich zu: Ich kenne diese Denke aus einem früheren Leben von mir selbst.

Nur so viel: Es ist möglich, das eigene Denken zu reflektieren, sich selbst zu hinterfragen und sich Toleranz und Aufgeschlossenheit anzueignen und so niemanden mehr aufgrund des Äußeren zu verurteilen.
Persönliche Präferenz nicht mit eingeschlossen.

Herzliche Grüße, ein wohl eher Männesweibs (und stolz drauf)



editiert am 15.07.2020 22:01 Beitrag melden Zitatantwort
15.07.2020 22:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.07.2020 um 21:38:

(...) sich aufrappeln, etwas modischer im Trend kleiden (...)


Wozu sich modischer im Trend kleiden?
Ich selbst hab nicht die leiseste Ahnung was aktuell im Trend ist und es interessiert mich auch nicht. Ein Hindernis für irgendwas ist das nicht, sofern man ein Gefühl dafür hat was einem steht (und was nicht).
Selbst aktiv werden kann nie schaden ... allerdings würde ich nicht empfehlen, dass Menschen sich verbiegen und Dinge tun, die sie nicht wollen.
Wenn die TE sagt, sie mag keine Partys usw. ... dann ist das so. Ist bei mir auch so. ... und es ist kein Problem auch ohne Trendgedöns und Discomucke Leute (Frauen) kennenzulernen.

15.07.2020 22:09
HiddenNickname

Die Frauen gibts sicher nur nicht jede ist gewillt irgendeinen Trend mitzumachen sei es modisch oder szenetechnisch, um gesehen zu werden. Sicher verringert sich dann die Möglichkeit, aber wenn dann nun denn, passiert es oder eben nicht.

15.07.2020 22:19
HiddenNickname

Tasten Edit mit Doppelpost

editiert am 15.07.2020 22:24 Beitrag melden Zitatantwort
15.07.2020 23:03
HiddenNickname

Also vergessen zu sagen : ich habe nix gegen maskuline oder sonstige !

Nur schwer ausgedrückt . Ich finde total selten eine Frau der ich hinter her schmachten kann! Und irgendwie wird das immer weniger.

Als ich teen war zB fande ich total viele Frauen attraktiv. Und mein Geschmack hat sich rein gar nicht geändert !

Jetzt heute seit gut einem Monat wieder eine hübsche Frau gesehen und hinter her geschmachtet.
Total schade das so wenige hübsche gibt . Oder mein Geschmack eben einfach so ist wie er ist .

Klar zählen auch die inneren Werte total viel. Und die sind mir auch sehr wichtig .

Ich wohne am Rande der gross Stadt. Aber alles mode Püppchen oder extremen Wert auf äußeres gelegt und ja so gefühlt eh meistens überall nur Männer.

Vielleicht liegt es auch daran das ich nur mit Männern arbeite und privat auch eher kumpels habe .

Vermisse das einfach etwas natürliches rundes zu sehen !
Da dürfen auch etwas Fältchen und Röllchen am Bauch vorhanden sein

16.07.2020 00:14
HiddenNickname

Komm mal nach Berlin, die meisten Lesben mit denen ich befreundet bin, sind das Gegenteil von Modepüppchen, die viel Wert auf ihr Äußeres legen 😃😃😃 sorry,falls eine von euch das hier liest!! 😘😘
Ne mal im Ernst, entweder Du siehst nicht wirklich hin oder es liegt an deiner Gegend. Achso , Röllchen und Fältchen habe ich en masse, vielleicht hat ja wer Interesse 🤠

16.07.2020 00:22
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.07.2020 um 20:56:

Ganz schlicht lesbische Mädchen / Frauen ?

Ich bin ziemlich unauffällig und mich erkennt kaum einer von der Optik als lesbisch laut anderen Aussagen.
Ich meine jedoch einfach so natürliche Frauen. Ohne viel make up und nichts künstliches dran .

Habe das Gefühl solche Frauen gibt es gar nicht mehr.

Ich bin eher ruhig und mag keine Partys. Hab schlichte Kleidung und auch kein Szene Gänger.

Ich stehe auch auf Frauen die einfach normal natürlich sind. Keine Barbie Puppen und keine Männesweibsen.

Selten mal sehe ich Frauen die ich richtig attraktiv finde . Dabei stehe ich total auf Frauen und nur auf Frauen!

Heute mal nach langer Zeit wieder eine hübsche Frau gesehen.
Reifes Alter und schön die Haare geschnitten und vorne ein Pony und etwas zersaust. Aber einfach natürlich hübsch. Leicht pummelig und schöne Augen und einfach schlicht angezogen. Lecker

Ich vermisse das total solche Frauen so selten zu sehen und dabei wohne ich nicht auf dem Dorf!

Gibt es denn solche lesbchen kaum noch oder allgemein eher wenige Frauen in meinem Kaliber?


Dann bin ich deine Traumfrau! 😂

Aber ich steh nicht auf junge Frauen 😎

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Du bist noch jung und hast noch ganz viel Leben vor dir.

An die anderen Schreiberinnen.
Wo ist euer Problem.
Sie hat beschrieben, was sie sucht, nicht mehr, nicht weniger.

16.07.2020 05:52
HiddenNickname

“Barbiepuppen“ “Männesweibchen“ und “lesbchen“ Echt jetzt? Bemerke nur ich die Frauen- bzw. Lesbenfeindlichkeit darin? TE, du kannst stehen auf wen su willst. Aber die verbale Abwertung Frauen gegenüber, auf die du nicht stehst, geht gar nicht.

16.07.2020 08:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 15.07.2020 um 23:03:

Also vergessen zu sagen : ich habe nix gegen maskuline oder sonstige !

Nur schwer ausgedrückt . Ich finde total selten eine Frau der ich hinter her schmachten kann! Und irgendwie wird das immer weniger.

Als ich teen war zB fande ich total viele Frauen attraktiv. Und mein Geschmack hat sich rein gar nicht geändert !

Jetzt heute seit gut einem Monat wieder eine hübsche Frau gesehen und hinter her geschmachtet.
Total schade das so wenige hübsche gibt . Oder mein Geschmack eben einfach so ist wie er ist .

Klar zählen auch die inneren Werte total viel. Und die sind mir auch sehr wichtig .

Ich wohne am Rande der gross Stadt. Aber alles mode Püppchen oder extremen Wert auf äußeres gelegt und ja so gefühlt eh meistens überall nur Männer.

Vielleicht liegt es auch daran das ich nur mit Männern arbeite und privat auch eher kumpels habe .

Vermisse das einfach etwas natürliches rundes zu sehen !
Da dürfen auch etwas Fältchen und Röllchen am Bauch vorhanden sein


Nun ja... Ein wohlgemeinter Ratschlag an dich.
Ich habe gerade ein paar Begriffe in deinem Beitrag markiert. Genau diese Art von ... Beschreibungen erzeugen Unmut und einiges an Gegenwind bei anderen Frauen (ich musste auch mehrmals tief durchatmen bei deinen Beiträgen). Weil sie nicht wertschätzend sondern abwertend sind. So möchte eine Frau meistens nicht behandelt werden.
Das kommt bei vielen anderen Frauen also sehr schlecht an, sehr sehr schlecht.

Ich sage mal so: Mit diesen Begriffen willst du bestimmt selbst auch nicht beschrieben werden. Wenn du Frauen kennenlernen willst, empfehle ich dir, deine Denke dazu zu überdenken. So, von innen heraus.
Lass deine Umgebung nicht auf dich abfärben, weder auf deine Selbstbeschreibung (schlicht, unlesbisch, unauffällig, ...) noch auf andere Menschen (s. Begriffe im EP, oben, aufgegriffen in anderen Beiträgen, ...).



16.07.2020 08:40
HiddenNickname

@TE.. Mal ab von der Art und Weise Deiner Beschreibungen.. Die wurden hier zu Recht schon genug kritisiert..
Die von Dir als optisch angenehm empfunden Frauen rennen rum wie Krabben am Strand... Wenn Du allerdings auch noch erkennen willst, ob diese Frauen lesbisch sind, wird es vielleicht schwierig.. Da hilft nur fragen oder dahin gehen, wo lesbische Frauen zu finden sind..

Vielleicht hilft es auch, den Blickwinkel zu verändern.. Such doch mal an den Frauen, die Dir begegnen etwas Schönes... Ohne dabei auf Haarschnitt oder Schminke oder Klamotten zu achten... Bei den allermeisten Menschen findet sich was, das ausstrahlt... Und auch die von Dir scheinbar gesuchte unauffällige Frau mit Stil und Wirkung versteckt sich vielleicht hinterm Lidschatten.. Wer weiß...

Oder Du hörst einfach auf, nach "schönen" Frauen Ausschau zu halten.. Ist ja auch frustig, wenns sooo wenige gibt, da wo Du lebst..

Korrigiert.. Grammatik...

editiert am 16.07.2020 08:41 Beitrag melden Zitatantwort
16.07.2020 08:45
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 16.07.2020 um 05:52:

“Barbiepuppen“ “Männesweibchen“ und “lesbchen“ Echt jetzt? Bemerke nur ich die Frauen- bzw. Lesbenfeindlichkeit darin? TE, du kannst stehen auf wen su willst. Aber die verbale Abwertung Frauen gegenüber, auf die du nicht stehst, geht gar nicht.


Das ist nicht abwertend gemeint !

Ich finde die Begriffe sweet und warum soll ich eine Personen Gruppe beleidigen Zu der ich selber gehöre?

Habe ja lediglich festgestellt das ich immer weniger hübsche Frauen sehe, mehr nicht....

16.07.2020 09:33
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 16.07.2020 um 08:45:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 16.07.2020 um 05:52:

“Barbiepuppen“ “Männesweibchen“ und “lesbchen“ Echt jetzt? Bemerke nur ich die Frauen- bzw. Lesbenfeindlichkeit darin? TE, du kannst stehen auf wen su willst. Aber die verbale Abwertung Frauen gegenüber, auf die du nicht stehst, geht gar nicht.


Das ist nicht abwertend gemeint !

Ich finde die Begriffe sweet und warum soll ich eine Personen Gruppe beleidigen Zu der ich selber gehöre?

Habe ja lediglich festgestellt das ich immer weniger hübsche Frauen sehe, mehr nicht....


jetzt stehe ich doch kurz davor, die Fassung zu verlieren. Du findest dieses Begriffe `sweet´?

Die Art, wie wir reden und schreiben, zeigt unsere Sicht- und Denkweise.
Das ist das, was ich oben meinte mit: Das eigene Denken reflektieren.

Deine gewählten Begriffe sind diskriminierend und misogyn! Auch, wenn du sie `sweet´ findest!
Ich glaube dir, dass du es nicht böse meinst. Aber bitte google doch mal:

Sprache + Antifeminismus + Gender + Sexismus + Patriarchat



16.07.2020 09:40
HiddenNickname

Also ich stör' mich ja am Begriff "pummelig".. Kleiner Scherz am Rande

16.07.2020 09:59
HiddenNickname

Ich würde gerne auf die Frage der TE eingehen. Also ganz schlicht. Leider kann man die ThreadÜberschrift ja nicht zitieren.
Also, die Frage war, ob es das nocht gibt.

Die Antwort:
Nein, gibt es nicht mehr.

Dann ist die Sache doch jetzt eigentlich erledigt?

16.07.2020 10:22
HiddenNickname

Leute, nur weil sich jemand ungeschickt ausdrückt muss mensch nicht gleich vollkommen die Fassung verlieren. Ich hab den Eindruck, dass manche auf sowas hier regelrecht warten. Die TE sucht doch einfach eine Frau (lesbisch) die weder hyper feminin, noch extrem maskulin auftritt. Natürlich gibt es solche Frauen, mich beunruhigt eher die Tatsache, dass sowas überhaupt gefragt werden muss und dann auch noch gleich eine Empörungswelle auslöst.


Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 | 3 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<