Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

11chen

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Seite: 9 | 10 |

22.07.2018 12:22
HiddenNickname


damals
schambehaftet, unterdrückt
heute folgen Viele
beinahe gierig, scheinbar ungezügelter
Appetenz

22.07.2018 14:30
HiddenNickname

appetenz
verlangen, sehnsucht
neigung oder begierde -
jedem transmitter seine biochemische
maschinerie


22.07.2018 15:08
HiddenNickname

Maschinerie -
das, was
viele Leben nennen,
doch nur als Rädchen
brauchbar

22.07.2018 15:38
HiddenNickname

brauchbar;
flotte blitzerfotos
die dein antlitz
spiegeln wie zerquetschtes weißbrot -
mitnichten


22.07.2018 16:05
HiddenNickname



mitnichten
ermattend timid: - -
vor millennien bereits
gestorben und dabei unsterblich
geworden

23.07.2018 00:12
HiddenNickname

geworden
ist was
aus alldem schussendlich
wunschkonträr gutes denk ich
reflexionsweisheit

23.07.2018 00:18
HiddenNickname

Reflexionsweisheit
gefällt mir
Reflexion statt Reflexe
Mit Weitblick in die
Ent-wicklung

Edith intervenierte hier orthographisch



editiert am 23.07.2018 00:33 Beitrag melden Zitatantwort
23.07.2018 02:06
HiddenNickname

ent-wicklung
wenn vollendet
bleiben
leere spulen
ankommen im nächsten reifestadium
alternativ



23.07.2018 21:45
HiddenNickname

Alternativ
könnte ich
ein Kleid anziehen
und mir eine Schleife
umbinden

23.07.2018 22:16
HiddenNickname

umbinden
wir die
Blüten des Sommers,
mit einem leichten Schleifenband,
Schönheit.

27.07.2018 15:03
HiddenNickname

Schönheit.
Von innen
und von außen.
Gefunden habe ich meinen
Lieblingsmensch

27.07.2018 18:25
HiddenNickname

lieblingsmensch ~
wir lachen ~ kribbeln im bauch ~ wind in unseren haaren ~
zaubermomente.

27.07.2018 21:46
HiddenNickname

Zaubermomente -
Augenblicke traut,
tief, bunt, berührend.
Zauberzeiten für Dich und
mich.


29.07.2018 20:34
HiddenNickname

mich
zu begreifen;
nur ein kinderspiel -
du verstehst mich, blinde
kuh


29.07.2018 23:41
HiddenNickname

Kuh
macht muuuh.
immerzu,mit viel
Milch,wo ist der Kaffeeeeeee,
lecker.

30.07.2018 21:34
HiddenNickname

Lecker-
bei diesem
Wort entstehen Bilder
und gustatorische Erinnerungen an
Genüsse.

30.07.2018 22:15
HiddenNickname

Genüsse gehen im Alltag leider zu schnell unter
- nehmt euch Zeit

30.07.2018 23:10
HiddenNickname

Zeit
macht das
was sie am
besten kann,sie vergeht,
schade.

31.07.2018 10:07
HiddenNickname

Schade
ist es
manchen Falls
um die Zukunft,
die hoffnungslos
vergeudet.

31.07.2018 21:51
HiddenNickname

vergeudet
ist keine
Zeit,denn jede
Zeit hat Berechtigung fürs
Leben.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Seite: 9 | 10 |








Wulfgar: PERSONENSUCHE: Vor ca. 40 Jahren im Raum STUTTGART; Suche schlanke Frau mit sehr hellen Haaren; Näheres unter KONTAKTANZEIGE; WER KANN MIR WEITERHELFEN ??      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<