Forum » User helfen Usern » Thread

Bist Du neu hier?

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 |

29.01.2018 20:29
von:
Minerva_
Status: mobile  

Wie offen ist Dein Profil?
Hast Du Dich kürzlich hier angemeldet?
Und weißt noch nicht so wirklich, was hier standardmäßig eingestellt ist?

Mal zur Info:

http://de.lesarion.com/hi [...] hp?id=69

Möchtest Du, dass jeder der durchs Internet surft, Zugriff auf Dein Profil hat und Dein Photo sowie Deine Angaben, FreundInnen, Deine Boardeinträge etc. sehen kann?
Nein?
Dann musst Du Deine lesarischen Einstellungen ändern:

Tipps für Neuangemeldete

Weil der Betreiber dieser Seite die Einstellungen leider weder ändert, noch darauf aufmerksam macht, was die voreingestellten Einstellungen bedeuten, hier das, was einige UserInnen im Laufe der Zeit an wissenswerten Informationen zusammengetragen haben:

Sichtbarkeit des Profils:

Ein wichtiger Hinweis für alle, die sich hier relativ neu angemeldet haben und / oder sich nicht genau mit den lesarischen Standardeinstellungen befasst haben.

Euer Profil, also, all die Angaben, die Ihr zu Eurer Person gemacht habt, wie auch Eure Photos, sind von jedem einsehbar. Das bedeutet, jeder Seppel im Internet, der sich Lesarion anschaut und der hier nicht angemeldet ist, kann von außen diese Informationen einsehen. Auch die UserInnen, die auf Eurem Board einen Eintrag hinterlassen haben, sind dann mit Bild für alle, die im Internet auf die Lesarionseite klicken, sichtbar.

Googelt mal "Lesben", dann werdet Ihr sehen, dass der Link zu Lesarion sehr weit oben in der Liste steht. Das heißt, Ihr seid hier sehr ungeschützt unterwegs.

Ändern kann frau das so:

Admin-Profil /Einstellungen - Einstellungen - Profil -Sichtbarkeit

____________________________________________

Zum Stream:

Wenn Ihr schon eure Einstellungen ändert, dann könnt Ihr auch gleich unter Profil den Stream wegklicken, denn der bedeutet, dass jede/r alle Aktionen sieht, die Ihr in irgendwelchen Groups tätigt oder in welchem Forum Ihr mitgeschrieben habt. Solche Infos können unter Umständen noch intimere Infos liefern als ein Bild, zumal alle in den Groups, in denen ihr angemeldet seid, auch diese Meldungen bekommen und nicht "nur" die FreundInnen.

Um den Stream wegzuklicken, bedarf es folgender Schritte:

Links oben im Bildschirm unter Deinem Namen ist das Feld
Admin -> anklicken dann runterscrollen bis Du
das rote Feld Profil/Einstellungen siehst.
In der darunter stehenden Liste Einstellungen anklicken.
Dann bist du auf der Seite Admin Einstellungen und siehst von links nach rechts Allgemein, Profil, UI-Bar und Stream.
Stream anklicken.
Jetzt aus allen Kästchen unter Dein Netzwerk wird über alle Aktivitäten informiert alle Häkchen rausmachen und ganz unten rechts speichern anklicken.

Für UserInnen, die hier schon länger angemeldet sind und Schwierigkeiten haben, den Stream wirklich auszustellen, eine Ergänzung:

Es müssen erst all die alten und sehr wichtigen Unternehmungen im Stream gelöscht werden. Danach wird nix mehr angezeigt.

____________________________________________

Photos:

Hier noch eine generelle Info bzgl. Photos, die man ins Internet stellt. Das ist also nichts, das sich hier nur auf Lesarion bezieht, sondern auf alle Photos, die man auf die folgende, beschriebene Art und Weise ins Netz stellt:

Wenn das Profilphoto mit 'nem Iphone/Smartphone o.ä. aufgenommen wurde, werden die GPS-fähigen Koordinaten, also der Ort, an dem das Photo aufgenommen wurde, gleich *mitgeliefert*. Die Daten sind Teil des Bildes.

Man kann sie ein wenig verschleiern, das ist aber auch schon alles.

Eine sichere Methode ist, gar nicht erst Fotos, die dem Zweck der Veröffentlichung dienen, mit 'nem Telefon zu machen.

So, wir hoffen, das hilft ein wenig, Eure Daten zu schützen.



editiert am 29.01.2018 20:31 Beitrag melden Zitatantwort
03.02.2018 14:37
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

Neu hier oder öfter hier?

Falls Du den Inhalt des Eingangsposts noch nicht kennst, lies ihn doch mal

- und danke, @Minerva_, fürs Einstellen

07.02.2018 10:32
von:
Minerva_
Status: mobile  



10.02.2018 11:03
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

Da sich am Wochenende erfahrungsgemäß viele neu hier anmelden, rufe ich das doch glatt nochmal in Erinnerung

10.02.2018 11:19
von:
Melania2000
Status: offline  

Vielen Dank Minerva ich habe deine Hilfe schon in Anspruch genommen lg Melania

10.02.2018 20:27
von:
Pflaenzchen
Status: offline  

------------

Für alle, die in Lesarion Dinge lesen möchten, die älter sind als 365 Tage; die also von der Forumssuche auch an den magischen Samstagen nicht geliefert werden - für die, die noch nicht selbst auf die Idee gekommen sind:

Beliebig weit zurück "blättern" kannst Du, indem Du bei der Unterforumsübersicht erst einmal auf "nächste 20 anzeigen" gehst und dann dort auf Seite 2 oben die URL-Leiste anschaust. ab Seite 2 ist die immer gleich aufgebaut, irgendwo dadrin steht "block=2" (block={Nr.}). Statt der "2" von Seite 2 kannst Du auf gut Glück eine größere Zahl eingeben und enter drücken - und voilá - Du hast die Zeitmaschine Lesarions gefunden ;-) ) 

--------------------------------------------- -------------------------------
(Ausser - GROSSE Ausnahme!!! - in DIESEM Thread hier, in dem wir absichtlich Minervas und ggf. weitere praktische Hinweise immer wieder als ganzen Text wiederholen, damit möglichst viele Neue sie zu sehen bekommen: )

für (Lese-)Freundlichkeit, gegen meilenlange Scrollerei:

falls eine/r auf einen Teil eines Posts/ auf einen Post antworten möchte: bitte tu' den Lesenden nicht gedankenlos ohne Not ein Vollzitat (vor allem von einem langen Text) an.
der betreffende Ausschnitt, der einzelne (Ab-)Satz, auf den Du Dich speziell beziehst, reicht - den Rest des zitierten Posts kannst Du aus der durch {quote}...{/quote} eingerahmten Fläche herauslöschen, bevor Du nach der zweiten eckigen Klammer Deine eigene Antwort schreibst.

oder drück einfach auf "antworten", nicht auf "Zitatantwort" :-) :-)
- wenn man einfach auf den Eingangspost antwortet oder direkt auf den letzten Beitrag, ist es häufig völlig unnötig, überhaupt irgendwas mit der Zitierfunktion zu kopieren, da es ja beim Lesen sowieso ganz klar ist, worauf die Antwort sich bezieht.




10.02.2018 20:27
von:
Minerva_
Status: mobile  

Vielen Dank, leap, fürs stetige Puscheln....

10.02.2018 20:29
von:
Minerva_
Status: mobile  

Oh, Pflänzchen, Danke für den Tipp. Hier sammelt sich ja schon auf den ersten Seiten Wertvolles....

10.02.2018 21:22
von:
Pflaenzchen
Status: offline  

:-D

13.02.2018 16:29
von:
Pflaenzchen
Status: offline  

Wenn Du mit Handy mit der Einstellung "keine Bilder laden" surfst, um die Datenmenge niedrig zu halten , kannst Du den Threadtitel während der Thread offen ist leider nicht sehen (wg. der lesarische veralteten, nicht auf mobiles Surfen angelegten Programmierung). - Um ihn zu sehen, mußt Du in die Unterforumsübersicht zurückgehen.

Ich habe mir deswegen angewöhnt, den Titel eines von mir eröffneten Threads IM Eingangsbeitrag nochmal zu wiederholen, dann sehen ihn alle.
Vielleicht ist das auch ein Tipp für andere ThreaderöffnerInnen.

15.02.2018 23:01
von:
Minerva_
Status: mobile  

Es wochenendet....

16.02.2018 00:04
von:
Minerva_
Status: mobile  

ZitatPflaenzchen schrieb am 13.02.2018 um 16:29:

Wenn Du mit Handy mit der Einstellung "keine Bilder laden" surfst, um die Datenmenge niedrig zu halten , kannst Du den Threadtitel während der Thread offen ist leider nicht sehen (wg. der lesarische veralteten, nicht auf mobiles Surfen angelegten Programmierung). - Um ihn zu sehen, mußt Du in die Unterforumsübersicht zurückgehen.

Ich habe mir deswegen angewöhnt, den Titel eines von mir eröffneten Threads IM Eingangsbeitrag nochmal zu wiederholen, dann sehen ihn alle.
Vielleicht ist das auch ein Tipp für andere ThreaderöffnerInnen.


Nach dem dritten Mal lesen habe ich es nun auch begriffen...je nun, es ist schon spät...
Jedenfalls.
Wo stelle ich denn bei meinem Smartphone ein, dass es keine Bilder laden soll?

16.02.2018 04:24
von:
EinfachPingu
Status: online  

Die Metadaten von Bildern können auf dem PC entfernt werden.
Bei Windows on board: Rechtsklick, Details und ganz unten auf "Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen".
"Folgende Eigenschaften aus Datei entfernen" anklicken und überall ein Häckchen setzen was weg soll und "OK" klicken oder direkt auf "Alle Auswählen" und "OK" klicken.
(Man könnte die Telefondaten auch einfach bei Windows in den Details mit falschen Daten überschreiben.)
(Alles geht nicht weg, die Auflösung etc. bleibt natürlich, sonst kanns ja nicht dargestellt werden)

hier kann man sich auch anzeigen lassen, was das Foto alles an Informationen hat:
http://exif.regex.info/exif.cgi
Von meinen Bildern hier auf Lesarion kann ich noch die Samplingrate usw. ausgelesen. Die ursprünglichen Daten sind weg (Farbraum, Belichtung, Handyinfos etc.).
(Nicht das Einige gleich in Panik ausbrechen. Die Daten haben auch einen Sinn, nicht nur um Leute aus zu spionieren. Aber hier macht es tatsächlich keinen Sinn die Daten drin zu lassen)

Aber ich verstehe die Bedenken.

16.02.2018 19:32
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

@EinfachPingu: danke. Ich bin mir nicht sicher, ob Du das damit schon beantwortet hast, aber gilt das denn auch für die Standortdaten?

Aus dem vorherigen Thread ist für mich noch die Frage offen, wie sichergestellt werden kann, dass ein Foto keine Standortdaten enthält?

editiert am 16.02.2018 19:35 Beitrag melden Zitatantwort
16.02.2018 19:35
von:
aisir
Status: offline  

inzwischen gibt es schon so viele daten. die muß erst einmal einer verarbeiten ....

16.02.2018 19:54
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

Zitataisir schrieb am 16.02.2018 um 19:35:

inzwischen gibt es schon so viele daten. die muß erst einmal einer verarbeiten ....


Es gibt Programme, die verarbeiten diese ganzen Daten vollkommen mühelos, dafür werden sie ja z.T. auch erhoben.

Hier ging's ja jetzt auch um zwei verschiedene Themen, und sorry, dass ich die einfach zusammengefügt habe.

Meine Frage bezieht sich nicht auf das Datenvolumen, das ich zur Darstellung von Fotos benötige, sondern darauf, wie ich verhindern kann, dass jemand aus meinem Profilbild rausliest, wo es aufgenommen wurde?

16.02.2018 21:41
von:
EinfachPingu
Status: online  

ZitatLeapOfFaith schrieb am 16.02.2018 um 19:54:

Zitataisir schrieb am 16.02.2018 um 19:35:

inzwischen gibt es schon so viele daten. die muß erst einmal einer verarbeiten ....


Es gibt Programme, die verarbeiten diese ganzen Daten vollkommen mühelos, dafür werden sie ja z.T. auch erhoben.

Hier ging's ja jetzt auch um zwei verschiedene Themen, und sorry, dass ich die einfach zusammengefügt habe.

Meine Frage bezieht sich nicht auf das Datenvolumen, das ich zur Darstellung von Fotos benötige, sondern darauf, wie ich verhindern kann, dass jemand aus meinem Profilbild rausliest, wo es aufgenommen wurde?


Ja, die kannst du mit raus nehmen wenn die drin sind. (Nicht Jedes Handy schreibt die GPS-Daten mit rein. Meins macht das zb überhaupt gar nicht.)
Ich hab ja die Seite verlinkt, da kannst auch nochmal gucken danach was alles noch drin steht um sicher zu gehen. Im Grunde macht jede Cam diese Daten. GPS Daten halt nur wenn das Gerät das kann und berechtigt ist.

17.02.2018 08:27
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

@EinfachPingu: super, hab vielen Dank, das probiere ich auf jeden Falls aus! Ich freue mich, dass ich hier mal einen Schritt weiterkomme, dankeschön

P.S.: hab's grade ausprobiert, da werden ja jede Menge Daten angezeigt. Standortdaten finde ich nicht, und in den FAQs steht auch, dass die nicht immer erhoben werden. Juhu!

editiert am 17.02.2018 08:46 Beitrag melden Zitatantwort
18.02.2018 13:31
von:
LeapOfFaith
Status: offline  

ZitatMinerva_ schrieb am 15.02.2018 um 23:01:

Es wochenendet....


... immer noch. Ist ein langes Wochenende

18.02.2018 14:13
von:
HannaK
Status: offline  

Ich habe einen anderen Ansatz:
Es gibt diverse Programme, mit denen sich die Meta-Daten, Kommentare etc. auslesen, ändern oder löschen lassen.

Dennoch bin ich dazu übergegangen, dass ich Photos, die ich in's Internet stellen möchte, vorher in ein Grafik-Programm lade und als Bitmap-Datei neu speichere.
Anschließend diese Bitmap-Datei lade und als JPEG-File unter geändertem/anderem Namen speichere. Oft verkleiner ich das Photo vor/bei diesem letzten Schritt dann noch auf das Format 640x480.

Beim Abspeichern von Bitmap-Dateien gehen sämtliche Zusatz-Informationen (bis auf Auflösung und Farbtiefe) komplett verloren.

.
Hanna


editiert am 18.02.2018 14:15 Beitrag melden Zitatantwort

Thema abonnieren antworten

Seite: 1 | 2 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<