Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » User helfen Usern » Thread

Sperrenaufhebung Unterschriften

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

25.03.2020 09:51
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 08:37:

Hallo an die solidarischen User*innen.
Habe eben erneut den Support abgeschrieben und sie freundlich an meine Nachricht vom 20.03.20 erinnert.
Weiss bald nicht, was wir noch tun können, um eine Reaktion auf unsere Anfragen zu bekommen.
So wie ihr, vermisse ich zunehmend ventidues Beiträge.



Ich auch .

25.03.2020 12:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 08:03:

Da lesarion eine GmbH ist, muss der Geschäftsführer doch auch außerhalb der Seite ausfindig gemacht werden können, so dasa er angeschrieben werdenn kann. Hat das schon jemand versucht?

Wirklich ALLES ist Politik. In einem freien demokratischen Land, muss doch über Politik geredet werden können....


Ich habe den Support auch angeschrieben auch keine Rückmeldung bekommen. Ich habe auch schon gedacht vielleicht sollte man mit dem Betreiber selber anschreiben.

25.03.2020 12:26
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.03.2020 um 18:44:

nun dann Reihe ich mich einfach auch hier ein...

Habe auch noch keine Antwort von dem Support erhalten!!!

Und wenn ich mich wiederhole:

🌈Sofortige umgehende Aufhebung der Schreibsperre der Userinnen
ventidue 🌻und wegwarte🌻!!!!!!

🌈Öffnung des politischen Forumsbereich für alle..



🌈Word

25.03.2020 12:55
HiddenNickname

ventidue und wegwarte beide sollen frei sein...

editiert am 25.03.2020 13:00 Beitrag melden Zitatantwort
25.03.2020 14:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 08:07:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.03.2020 um 18:44:
{...}

🌈Öffnung des politischen Forumsbereich für alle..



Du bist Userin seit 19.8.2019

Weißt du eigentlich warum eine ID-Prüfung für den Politikbereich eingeführt wurde ?

Oder machst du einfach bloß mit ?


Die Frage war zwar nicht an mich gerichtet, hätte es aber ebenso sein können, da ich ja auch noch nicht so lange dabei bin und mir auch einen offenen Zugang zum besagten Unterforum wünsche. Daher möchte ich die Frage gern auf mich beziehen und darauf antworten.

Ich weiß tatsächlich nicht wirklich, warum die ID-Prüfung eingeführt wurde, da ich bisher noch auf keine zufriedenstellende Erläuterung seitens des Betreibers gestoßen bin.

Einige Erläuterungen zum ID-Verfahren habe ich in einer Ankündigung des Betreibers in folgendem Thread gelesen: https://de.lesarion.com/f [...] p;block= 1 ; leider aber keine Begründung, warum sie für das Unterforum überhaupt eingeführt wurde.

In den FAQs habe ich noch nicht einmal einen Hinweis darauf gefunden, dass solch eine Zugangsbeschränkung überhaupt besteht - falls ich da etwas übersehen haben sollte, bin ich sehr dankbar für einen entsprechenden Hinweis!

Alles, was ich zur Beschränkung weiß, weiß ich vom Hörensagen von anderen UserInnen. Als jemand, die hier im Forum seit einiger Zeit aktiv sein möchte und die diese Beschränkung enorm stört, finde ich das sehr unbefriedigend. Und nur weil der Betreiber es augenscheinlich versäumt, neuen UserInnen die Gelegenheit zu bieten, sich über eine - für manche augenscheinlich unbefriedigende - Beschränkung zu informieren, möchte ich mich als eine solche neue Userin nicht in meiner Kritik an der Beschränkung zurückhalten.

Sorry, das war ein bisschen OT in diesem Thread, aber die UserInnensperren und die Forenbeschränkung hängen ja durchaus zusammen

editiert am 25.03.2020 15:18 Beitrag melden Zitatantwort
25.03.2020 14:34
HiddenNickname

bitte mal den Link korrigieren der geht nicht.

25.03.2020 14:45
HiddenNickname

Ich finde auch das das Politikforum frei sein sollte ohne Beschränkung.

25.03.2020 15:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 14:34:

bitte mal den Link korrigieren der geht nicht.


Ist korrigiert

25.03.2020 15:39
HiddenNickname

@ Kalunda

die länger anwesenden Userinnen könnten es dir erklären.

Ich habe wohl schon ein halbes Dutzend mal bei verschiedenen Gelegenheiten auf die Anlässe - so wie ich sie mitbekommen habe und verstehe - hingewiesen.

Wenn Inhalte im Forum angeblich dafür geeignet sind Screenshots zu machen und ans BKA zu schicken (inkl. dortige Kontaktadresse) dann muss ein Forenbetreiber etwas tun, denn er trägt die Verantwortung.
So wurde die ID-Prüfung eingeführt, damit diejenigen greifbar sind, die sich gesetzwidrig - oder ähnlich - äussern.

Was würdest du denn als Forenbetreiberin tun ?



25.03.2020 16:48
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 09:51:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 08:37:

Hallo an die solidarischen User*innen.
Habe eben erneut den Support abgeschrieben und sie freundlich an meine Nachricht vom 20.03.20 erinnert.
Weiss bald nicht, was wir noch tun können, um eine Reaktion auf unsere Anfragen zu bekommen.
So wie ihr, vermisse ich zunehmend ventidues Beiträge.



Ich auch .


dem schließe ich mich auch an...!!!!!!
Ich denke mal das abalone und das lesarion Team genau wissen,wie beliebt ventidue ist.Und das ihre besonders Intelligente Texte mit Anpruch und Sachlichkeit hier vermisst werden..
Darum kann ich in keinster Weise ihre Sperre nachvollziehen...
Ich verstehe nicht die Denkweise der Person ,die ventidue gesperrt hat...So eine Umgangsweise hier
kann ich in keinster Weise ,wie auch immer ,für eine Plattform gutheißen,die sich für Minderheiten angeblich stark macht!!!
Mit solchen Sperr Praktiken macht sich der Betreiber Unglaubwürdig und für mich nicht gerade vertrauenswürdig .
Ich als lesbische Frau habe hier den Anspruch auch im gesamten Forum politische Themen lesen zu dürfen und wenn ich möchte auch mitzudiskutieren .
Ich bitte euch hiermit Nocheinmal die Sperre gegen ventidue und wegwarte umgehend aufzuheben.

editiert am 25.03.2020 17:55 Beitrag melden Zitatantwort
25.03.2020 16:59
HiddenNickname

Es gibt Rechte und Pflichten.

Ich schätze die Lage so ein, dass sich gar nichts tut, je mehr gefordert wird.

Denn das ist keine Grundlage für einen vertrauensvollen Umgang zwischen Forenbetreiber, Team und Userinnen.



25.03.2020 18:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 15:39:

@ Kalunda

die länger anwesenden Userinnen könnten es dir erklären.

Ich habe wohl schon ein halbes Dutzend mal bei verschiedenen Gelegenheiten auf die Anlässe - so wie ich sie mitbekommen habe und verstehe - hingewiesen.

Wenn Inhalte im Forum angeblich dafür geeignet sind Screenshots zu machen und ans BKA zu schicken (inkl. dortige Kontaktadresse) dann muss ein Forenbetreiber etwas tun, denn er trägt die Verantwortung.
So wurde die ID-Prüfung eingeführt, damit diejenigen greifbar sind, die sich gesetzwidrig - oder ähnlich - äussern.

Was würdest du denn als Forenbetreiberin tun ?



Das du dich hier weit aus dem Fenster lehnt finde ich wirklich unangebracht, angesichts deines Verhaltens in dem Forum.

Nur weil du nie eine Sperre bekommst, egal was du tust,
heißt das nicht dass, Forderung an den Forumsbetreiber ungerechtfertigt sind im Gegenteil genau diese Ungleichbehandlung zeigt dass ich hier was ändern musst aber es schon klar dass du möchtest dass es so bleibt wie es ist.😉



editiert am 25.03.2020 18:38 Beitrag melden Zitatantwort
25.03.2020 19:47
HiddenNickname

Danke cArt - Daumen hoch

25.03.2020 21:04
HiddenNickname

Ich bin ganz unbedingt für die Aufhebung der Sperren von wegwarte und ventidue!!


25.03.2020 21:15
HiddenNickname

Bin nun gut 10 Jahre mit kurzen Pausen hier registriert und habe nie Beiträge von "ventidue" gelesen, die übergriffig anderen User*innen gegenüber waren.

Sie hat den Austausch über politische Themen gesucht, was ich teile und war zuweilen zurecht sehr beharrlich, was einige nervte, wenn es darum ging Missstände aufzuzeigen und Missverständnisse zu klären.

Die Entscheidung des Betreibers letztes Jahr, den Austausch über politische Themen, nur noch mit ID-Prüfung zuzulassen, kann ich nicht nachvollziehen und jegliche Versuche mit ihm über alternative Modelle zu reden, scheiterten an seiner Reaktionslosigkeit.

Aktuell sind unzählige Beiträge, in denen sich über politisch/gesellschaftlich relevantes (Corona) ausgetauscht wird.
Dies gefährdet den Betreiber im Hinblick auf den Verfassungsschutz nicht, also weshalb werden aber andere politische Themen sanktioniert.

Zudem gäbe es Lesarion nicht, wenn sich Menschen nicht jahrzehntelang laut und deutlich für die Akzeptanz der LGBTQI* Menschen politisch stark gemacht hätten.

Lesarion nun als reine Datingplattform und als erweitertes gemütliches TV-Zimmer zu betrachten und die Lorbeeren der LGBTQI* Bewegungen zu ernten, finde ich nicht ausreichend.

Wünsche mir daher mehr User*innen die hier Solidarität zeigen und sich sachlich kritisch mit Beiträgen beteiligen.

Zudem wünsche ich mir mehr Transparenz hinsichtlich der Sperrungen und offene Kommunikation mit dem Betreiber, so daß aktive User*innen mehr Orientierung und Sicherheit bekommen, wie hier die Toleranzgrenzen gezogen werden.

DASS EINIGE USER*INNEN UNS DIE LESARIONPHILOSOPHIE ERKLÄREN IST NICHT MEHR ANNEHMBAR UND SICH DABEI SELBER POLITISCHE LINKS UND BEITRÄGE NACH EIGENEN ERMESSEN AUSSERHALB DES POLITFORUM ERLAUBEN.

DAHER BITTE ICH DEN BETREIBER ERNEUT, DIE ENTSCHEIDUNG ZUR LANGEN SPERRE VON "ventidue" ZU ÜBERDENKEN UND AUFZUHEBEN.
SOLLTE ER TROTZ ZAHLREICHER MESSAGES ETLICHER USER*INNEN BEI SEINER ENTSCHEIDUNG BLEIBEN, FÄNDE ICH ZUMINDEST EINE STELLUNGNAHME RESPEKTVOLL.


Edit:
Habe oben versäumt die Userin "Wegwarte1" zu erwähnen, nicht weil ich ihre Sperrung akzeptabel finde, sondern sie dürfte die Tage wieder freigeschaltet sein und in einigen Beträgen wurde auch ihre fragwürdige Sperrung erwähnt.
Die Solidaritäsbekundung ihr gegenüber ist bei mir etwas in den Hintergrund getreten, da sie mir schrieb, dass man sich auf die lange Sperrzeit von "ventidue" konzentrieren sollte.



editiert am 25.03.2020 23:18 Beitrag melden Zitatantwort
25.03.2020 21:30
HiddenNickname

Ich hab jetzt auch mal direkt das Team gebeten für die Freischaltung.

25.03.2020 21:40
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 21:15:

(...)

Wünsche mir daher mehr User*innen die hier Solidarität zeigen und sich sachlich kritisch mit Beiträgen beteiligen.

(...)



Das wünsche ich mir auch.

25.03.2020 22:26
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 18:32:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 15:39:

@ Kalunda

die länger anwesenden Userinnen könnten es dir erklären.

Ich habe wohl schon ein halbes Dutzend mal bei verschiedenen Gelegenheiten auf die Anlässe - so wie ich sie mitbekommen habe und verstehe - hingewiesen.

Wenn Inhalte im Forum angeblich dafür geeignet sind Screenshots zu machen und ans BKA zu schicken (inkl. dortige Kontaktadresse) dann muss ein Forenbetreiber etwas tun, denn er trägt die Verantwortung.
So wurde die ID-Prüfung eingeführt, damit diejenigen greifbar sind, die sich gesetzwidrig - oder ähnlich - äussern.

Was würdest du denn als Forenbetreiberin tun ?



Das du dich hier weit aus dem Fenster lehnt finde ich wirklich unangebracht, angesichts deines Verhaltens in dem Forum.

Nur weil du nie eine Sperre bekommst, egal was du tust,
heißt das nicht dass, Forderung an den Forumsbetreiber ungerechtfertigt sind im Gegenteil genau diese Ungleichbehandlung zeigt dass ich hier was ändern musst aber es schon klar dass du möchtest dass es so bleibt wie es ist.😉



Vielen Dank @cArt!

@fuerMelissa: Du hast hier wirklich unsägliche Dinge öffentlich gepostet und zig Threads (vor allem im Politikforum) durch endlose Provokationen zerstört. Das mag alles gelöscht sein, aber ich glaube nicht, dass es jemand vergisst, der/die hier mitgelesen hat.


25.03.2020 22:33
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 18:32:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 25.03.2020 um 15:39:

@ Kalunda

die länger anwesenden Userinnen könnten es dir erklären.

Ich habe wohl schon ein halbes Dutzend mal bei verschiedenen Gelegenheiten auf die Anlässe - so wie ich sie mitbekommen habe und verstehe - hingewiesen.

Wenn Inhalte im Forum angeblich dafür geeignet sind Screenshots zu machen und ans BKA zu schicken (inkl. dortige Kontaktadresse) dann muss ein Forenbetreiber etwas tun, denn er trägt die Verantwortung.
So wurde die ID-Prüfung eingeführt, damit diejenigen greifbar sind, die sich gesetzwidrig - oder ähnlich - äussern.

Was würdest du denn als Forenbetreiberin tun ?



Das du dich hier weit aus dem Fenster lehnt finde ich wirklich unangebracht, angesichts deines Verhaltens in dem Forum.

Nur weil du nie eine Sperre bekommst, egal was du tust,
heißt das nicht dass, Forderung an den Forumsbetreiber ungerechtfertigt sind im Gegenteil genau diese Ungleichbehandlung zeigt dass ich hier was ändern musst aber es schon klar dass du möchtest dass es so bleibt wie es ist.😉


Kalunda hat mich angesprochen und ich habe ihr geantwortet.

Und im übrigen verhalte ich mich sehr sachlich und schildere die Situation aus meiner Sicht. Das ist mir ja wohl unbenommen ?
"egal was du tust" ... solche diffusen Beschuldigungen kannst du dir bitte schenken.



25.03.2020 22:36
HiddenNickname

Ich würde jetzt gerne wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurückkommen.

dftt


editiert am 25.03.2020 22:38 Beitrag melden Zitatantwort

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








Schneckerle1974: Wo hast du dich versteckt ?ich suche dich ich bitte dich finde mich ;-)      +++     ButterweichXY: Spende an Kai für die Freischaltung des Politikforums und Verbesserungen an Lesarion mach mit sei dabei!! Regenbogen Grüße von ButterweichXY      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<