Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Die Lounge » Thread

Was geht dir gerade durch den Kopf . . .

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

08.03.2019 11:22
HiddenNickname

. . . die Worte von Erika zu "ihrem" Thread, die da lauten:

". . . aber bitte auch hier wieder ohne Zitate und Kommentare.

Lasst doch die Gedanken mal stehen .

Sie sind wie Blumen am schönsten dort wo sie sichtbar wachsen "


w.

08.03.2019 11:22
HiddenNickname

Ob es hier nette Frauen gibt die man kennen lernen kann.

08.03.2019 11:24
HiddenNickname

Ich bin nicht einfach . . .

Mich beeindruckt man mit Gänseblümchen.
Die kann man nicht kaufen,
die muss man selber pflücken.




08.03.2019 11:27
HiddenNickname

Ich muss nicht immer ans Meer fahren.



Mit dir kann ich auch vor einem Eimer Wasser sitzen und mich wohl fühlen.




08.03.2019 11:43
HiddenNickname

Ein wahnsinn's toller Mantel.
Ich liebe ihn und freue mich ihn entdeckt zu haben.
Es wird ein Genuss werden ihn zu tragen

08.03.2019 12:22
HiddenNickname

Das Patriarchat ist eine Unkultur, erschaffen von Angsthasen, die die ursprüngliche Natur der Frau fürchten und sich davon unabhängig erklärt haben (ohne es in Wahrheit zu sein, denn jeder Mann hat eine Mutter und braucht eine Frau, um seine Gene weiterzutragen). Allerdings haben sie sich damit vom Leben selbst abgenabelt und kreieren nur tote Materie im Rahmen von Konkurrenz und Gewinnmaximierung, die wie ein ansteckendes Virus den gesamten Planeten besiedelt. Und auch das Leben wird unterdrückt und für eigene Zwecke genutzt zur Gewinnmaximierung.

Sie wird gezähmt mit Schönheitsidealen, die sich weitab von jeglicher Natürlichkeit befinden, Ganzkörperrasur, Erniedrigung, Gewalt und Missbrauch, Degradierung zum Objekt oder durch das Beschränken auf bestimmtes Rollenverhalten - und tut das teilweise auch selbst an sich, weil sie gar nicht mehr imstande ist, sich außerhalb von diesem Wahn wahrzunehmen. Und alles nur, weil sie von Natur aus imstande ist, ihn innerlich komplett zu vernichten und er weiß das auch. Ich kenne kaum Männer, die genug Eier haben, sich darauf einzulassen auf dieses köstliche, unberechenbare und gefährliche Abenteuer, das ihn zu sich selbst bringen würde, würde er sich ergeben.

Unsere gesamte heutige Lebensart basiert auf dieser Unkultur von Angsthasen, die auch noch steigerbar ist durch das Verhüllen weiblicher Schönheit. Dort, sowie bei allen Beschneidungsformen an weiblichen Genitalien, hat sich die Angst vor innerer Vernichtung, Kontrollverlust und Manipulation kulturell in die Höchstmaße entwickelt. Und alles Weibliche ist unrein - sogar das Blut, das Leben erst ermöglicht. An den Symptomen könnte man erkennen, wie weit die Krankheit schon fortgeschritten ist....

Gute Lösungen für diesen Planeten finden wir nicht mit Angsthasen.

editiert am 08.03.2019 13:14 Beitrag melden Zitatantwort
08.03.2019 13:10
HiddenNickname

Zitat
Mehr als die Hälfte der Bundesbürger ist dafür, den Internationalen Frauentag am 8. März nach dem Vorbild Berlins zum gesetzlichen Feiertag zu erklären.

Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes YouGov im Auftrag des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND).


w.

08.03.2019 16:33
HiddenNickname

Zitat
Barfuß – das klingt romantisch, aufregend und auch ein bisschen nach Urlaub. Für viele Kinder bedeutet es jedoch etwas ganz anderes: Entbehrung, Verzweiflung, Kälte und vor allem Verletzlichkeit. In vielen Regionen dieser Erde bekommen Kinder nicht den Schutz, der ihnen zusteht. Ihr Recht auf Spiel und Freizeit, auf Bildung und auf Gesundheit versumpft nur allzu oft im Matsch, versackt im Schnee, wird überdeckt von Staub oder verschwindet unter Geröll oder gar in Schutt und Asche.




08.03.2019 21:10
HiddenNickname

Mein Chef hat mich heute gefragt, ob ich solche Tage kennen würde wo man morgens aufsteht und schon total genervt ist und nicht weiß weshalb.

Ich verstehe überhaupt nicht, das er nicht ein bisschen darüber lachen konnte, als ich ihn fragte ob er PMS hat ?

08.03.2019 23:10
HiddenNickname

Lasst uns Ameise sein

08.03.2019 23:49
HiddenNickname

...ob ich morgen es wieder schaffe ein bisschen früher als sonst aufzustehen um mit ein paar Übungen meinen Kreislauf in Schwung zu bringen. Ich muss lernen meinen inneren Schweinehund in den Griff zu kriegen.

09.03.2019 07:29
HiddenNickname

Das innere Unschöne oder Hässliche lässt sich nicht überschminken.

10.03.2019 10:39
HiddenNickname

Man muss tausend Dinge tun, um Anerkennung zu bekommen, aber man muss nur einen Fehler machen, um nichts mehr Wert zu sein!



Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.



Es war niemals ein Fehler, es war immer eine Lektion.



Die größten Fehler sind die, die man nie gemacht hat.



Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam ohne Bedienungsanleitung!



Fehler machen kann wirklich jeder. Doch einen Fehler einzugestehen dazu braucht man Charakter!



Am Ende zählen nur die Menschen, denen man auf die Frage "Alles okay bei dir?" mit der Wahrheit antwortet...





10.03.2019 11:06
HiddenNickname

Meine verstorbene allerliebste Partnerin hatte als Kind meist nur kaputte Schuhe und musste manchmal sogar barfuß in die Schule laufen - wofür sie sich sehr geschämt hat.
Deshalb ergriff sie später einen Beruf im öffentlichen Dienst, der ihr Sicherheit bot und bei dem sie sehr weit gekommen ist und sehr viel Geld verdient hat.
Dieses hat sie dann großmütig gespendet.

Jedenfalls kann das für ein Kind, das barfuß laufen muss, einen ganzen Lebensweg vorzeichnen.


10.03.2019 11:57
HiddenNickname

Es ist doch wieder Sonntag der Doppelmoral.

10.03.2019 12:09
HiddenNickname

Ich würde lieber gerne wissen was mir da durch den Magen geht. Hinterfragen ist irgendwie einfacher als hinterfühlen. Hinterfühlen lernen ist etwas was auf meine To-Do-Liste kommt.

10.03.2019 12:50
HiddenNickname

Für dich
Und auch für dich
Und für dich ganz besonders
Und ich ? Nehm den ganzen Kuchen


10.03.2019 12:55
HiddenNickname

Sonntag mal wieder ... die Sonne drückt durch und alle fragen sich, ob es für einen Spaziergang reicht bis der nächste Schauer kommt.


10.03.2019 13:22
HiddenNickname

Zitat
Persönlich habe er nichts gegen Annegret Kramp-Karrenbauer. Doch er wünsche ihr sehr, dass sie mal zwei schwule Söhne bekommt. "Das wäre mein größter Traum. Dann würde sie spüren, was das mit einem macht, wenn der Sohn darum bittet, heiraten zu können", sagt Guido Maria Kretschmer in einem aktuellen Interview mit "Der Westen". Der schwule Designer kritisiert damit die Haltung der CDU-Chefin zur Homo-Ehe.






editiert am 10.03.2019 13:23 Beitrag melden Zitatantwort
10.03.2019 13:32
HiddenNickname

Früher wurde diskutiert, ob man Witze über Rollstuhlfahrer machen darf, bis diese rückgemeldet haben, dass sie Menschen wie alle anderen sind und auch Witze haben wollen.



Nach dem Karneval wochenlang fasten ...




Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |






Titel:

Sehr glücklich Smilie Traurig irritiert Cool Lachen überrascht Zwinkern Augen rollen Teufelchen traurig verliebt Kuss beschämt Zunge rausstreck singen streicheln Engel schlafen müde durcheinander glotzen schweigen krank Alien Blume Daumen hoch Torte weiße Flagge Stern
 




Wulfgar: PERSONENSUCHE: Vor ca. 40 Jahren im Raum STUTTGART; Suche schlanke Frau mit sehr hellen Haaren; Näheres unter KONTAKTANZEIGE; WER KANN MIR WEITERHELFEN ??      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<