Forum » User helfen Usern » Thread

Was stimmt denn jetzt wirklich?

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

04.05.2019 14:12
HiddenNickname

@ventidue..
ich gehe von einer Sperrung aus..selber geh ich nicht
mal sehen..
hach..aber Tacheles hat oft sowas befreiendes und das Positive und die Lebenslust und die Freude an den tollen, warmherzigen , toleranten Ladys hier verstärkt es auch ganz beschwingend
danke dafür ..

04.05.2019 15:18
HiddenNickname

Endlich habt Ihr Eure Schuldige gefunden!

maruru

maruru provoziert
initiiert, dass Beiträge glöscht werden,
maruru verschiebt ganze Threads.
...und wer weiß, vielleicht sorgt sie auch für die Sperrung von User*innen

maruru ist der Feind, der Antichrist.

Das nenne ich Mobbing in allerhöchster Vollendung.
Wie war das gleich mit dem qualitativen und quantitativen Mobben?
Worin bestand der Unterschied?

editiert am 04.05.2019 15:27 Beitrag melden Zitatantwort
04.05.2019 15:41
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 12:27:

@ FritziFlinte - frag nach . . .

Nachtrag - welche Threads wären es, deiner Meinung nach?

w.


Meine Handlungsoptionen sind mir bekannt.
Dennoch danke für deinen Tipp.
Wenngleich ich es galanter finde, wenn Ratschläge und Vorschläge nicht in Form von imperativen Anweisungen formuliert werden.
Aber ich akzeptiere natürlich Unterschiedlichkeiten.


editiert am 04.05.2019 23:54 Beitrag melden Zitatantwort
04.05.2019 15:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 13:42:

Naja , alles durchschaubar, oder, wofür dieser Thread der Erstellerin dient? Provokation..
Ich sags mal so, ganz offen, da mir die Konsequenzen völlig Hupe sind ...
Eine Kollegin in einer Firma, nennen wir sie einfach Frau W., hat einen guten Draht zum Chef und liebt das Mobben, Dissen und Grätzen, das schwarzrhetorische und nebulös in dunklen Threadecken verschwurbelte Herabsetzen von Personengruppen, die ihr ein Dorn im Auge sind, welches sie mit Genuss betreibt..mit zunehmendem Gewährenlassen von oben und einer diesen Interessen zupasskommenden um sich greifenden Grundstimmung des Maulkorbs für den ungeliebten , störenden , zuviel Denkarbeit machenden Teil der Klientel her, ist das immer ungenierter und wunderbar auszuleben....weil das aber so ein unschönes Licht auf den Charakter wirft, und sie so gern weiter ihr Image als gütige, kluge , besonnene Dame von Welt voll tiefsinniger philosophischer aus der Teetasse des Lebens genippten Gedanken pflegen möchte, schmeißt sie eine Nebelkerze und verkündet über den Hausverteiler: ach es gehen hier ja so unschöne Dinge vor sich, was ist denn da bloß los.. wer macht denn bloß sowas...
Während hier also offen ein von empörtem Dackelblick begleitetes hehres Klärungsersuchen zelebriert und inszeniert wird, wird die direkte, nun.. A***erspur zum Chef gefahren und natürlich wird aus dem dunklen Tunnel kein okkultes Insiderwissen veröffentlicht.. das ist selbst ihr zu unappetitlich albern verlogen

ich sag dann schon mal Tschüßikowski
macht eh keinen Spaß mehr hier





(ich mus nachguggen,es soll ganz ganz seltene formen von auto-mobbing,nein nich e,geben)

quant vs qual mobbing: ich brech ab.

04.05.2019 15:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 15:18:

Endlich habt Ihr Eure Schuldige gefunden!

maruru

maruru provoziert
initiiert, dass Beiträge glöscht werden,
maruru verschiebt ganze Threads.
...und wer weiß, vielleicht sorgt sie auch für die Sperrung von User*innen

maruru ist der Feind, der Antichrist.

Das nenne ich Mobbing in allerhöchster Vollendung.
Wie war das gleich mit dem qualitativen und quantitativen Mobben?
Worin bestand der Unterschied?


Ausser Punkt "provoziert", las ich nirgends deine aufgeführten Punkte. Vielleicht das Phänomen der Projektion?

Und so ganz allgemein zum Punkt "Mobben" - selbst wurde ich verspottet, dass ich hier auf lesarion mir erlaubt hatte, diesen Begriff anzuwenden und aufzuzeigen. Es scheint ein gravierender Unterschied zu sein, wen es trifft und wer es ausübt. Die Grenze zwischen Mobben und mal die Meinung zu sagen, ist zuweilen fließend. Persönlich hasse ich Mobben, aber ich wundere mich immer wieder über so manch einseitigen Blickwinkel. Es ist wie im Thread "Gewalt gegen Frauen" aufgeführt - wer solidarisiert sich mit wem?
Immer diese Grabenkämpfe - mir scheint, für so manche existentiell auf lesarion.

editiert am 04.05.2019 16:09 Beitrag melden Zitatantwort
04.05.2019 16:14
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 15:18:

Endlich habt Ihr Eure Schuldige gefunden!

maruru

maruru provoziert
initiiert, dass Beiträge glöscht werden,
maruru verschiebt ganze Threads.
...und wer weiß, vielleicht sorgt sie auch für die Sperrung von User*innen

maruru ist der Feind, der Antichrist.

Das nenne ich Mobbing in allerhöchster Vollendung.
Wie war das gleich mit dem qualitativen und quantitativen Mobben?
Worin bestand der Unterschied?


Das nenne ich mal eine eigenwillige Interpretation der aktuellen Vorgänge.



04.05.2019 17:34
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 14:04:

Es verführt, auf Provokationen und rhetorische Künste einzugehen, aber es ist aus meiner Sicht verschwendete Energie.

Für mich ist das einzige Gegenmittel gegen derlei destruktive Energie, sich dem Positiven zuzuwenden, welches man vereinzelt finden kann. Noch. Deshalb fände ich es schade, HiddenNick, wenn du gehen würdest. Aber, ich könnte es auch verstehen.


Wo siehst denn rhetorische Künste ?

Ich seh nix
Ist heute Suchbildtag ?



04.05.2019 22:26
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 17:34:

Wo siehst denn rhetorische Künste ?

Ich seh nix
Ist heute Suchbildtag ?



Ich auch nicht

05.05.2019 04:41
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 13:42:

Naja , alles durchschaubar, oder, wofür dieser Thread der Erstellerin dient? Provokation..
Ich sags mal so, ganz offen, da mir die Konsequenzen völlig Hupe sind ...
Eine Kollegin in einer Firma, nennen wir sie einfach Frau W., hat einen guten Draht zum Chef und liebt das Mobben, Dissen und Grätzen, das schwarzrhetorische und nebulös in dunklen Threadecken verschwurbelte Herabsetzen von Personengruppen, die ihr ein Dorn im Auge sind, welches sie mit Genuss betreibt..mit zunehmendem Gewährenlassen von oben und einer diesen Interessen zupasskommenden um sich greifenden Grundstimmung des Maulkorbs für den ungeliebten , störenden , zuviel Denkarbeit machenden Teil der Klientel her, ist das immer ungenierter und wunderbar auszuleben....weil das aber so ein unschönes Licht auf den Charakter wirft, und sie so gern weiter ihr Image als gütige, kluge , besonnene Dame von Welt voll tiefsinniger philosophischer aus der Teetasse des Lebens genippten Gedanken pflegen möchte, schmeißt sie eine Nebelkerze und verkündet über den Hausverteiler: ach es gehen hier ja so unschöne Dinge vor sich, was ist denn da bloß los.. wer macht denn bloß sowas...
Während hier also offen ein von empörtem Dackelblick begleitetes hehres Klärungsersuchen zelebriert und inszeniert wird, wird die direkte, nun.. A***erspur zum Chef gefahren und natürlich wird aus dem dunklen Tunnel kein okkultes Insiderwissen veröffentlicht.. das ist selbst ihr zu unappetitlich albern verlogen

ich sag dann schon mal Tschüßikowski
macht eh keinen Spaß mehr hier



Mächtig viel Bass auf der Brust für ne schwerkranke Sister
Nach knapp 3 Wochen bei Lesarion solch eine dicke Lippe riskiert für die Integration und Anerkennung der erwähnten warmherzigen toleranten Ladyschaft?
Ist zwar gerne gesehen wenn eine dem " Feindbild " mal ordentlich eine vor den Rock knallt, weil selbst ist es natürlich zu riskant eine Sperre zu riskieren...
aber ansonsten...
... wirst du mit dem nächsten seichten Wimpernschlag aus deren gedanklichem Repertoire gerutscht sein.
Viel Glück !

editiert am 05.05.2019 05:07 Beitrag melden Zitatantwort
05.05.2019 08:06
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 15:55:

...
Immer diese Grabenkämpfe - mir scheint, für so manche existentiell auf lesarion.


mir scheint auch, dass einige feucht werden dabei

05.05.2019 08:12
HiddenNickname

Harry Potter..mhm, interessanter Vergleich.

Mal so philosophisch reingestreut:
Warum wird der Menschheit dieses "Spiel", so scheint mir, nie langweilig?

05.05.2019 09:09
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 08:06:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 15:55:

...
Immer diese Grabenkämpfe - mir scheint, für so manche existentiell auf lesarion.


mir scheint auch, dass einige feucht werden dabei


Auch noch ein Wassergraben? Ich reiche ein Handtuch.

05.05.2019 09:18
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 04:41:

(...)



Fühlst du dich jetzt besser? Ich meine, es wiederholt sich, irgendwann muss es doch zum Erfolg führen.



editiert am 05.05.2019 12:28 Beitrag melden Zitatantwort
05.05.2019 09:58
HiddenNickname

Ich verstehe den Sinn dieses Therads nicht.
Von Anfang an war doch klar, dass die im EP gestellte Frage nur vom Betreiber beantwortet werden kann und dass es hier somit nur Mutmaßungen geben kann. Dass damit erfahrungsgemäß nicht beim Thema geblieben wird ist doch dann eigentlich von vorneherein offensichtlich.
Was soll also dann der Thread?


05.05.2019 10:04
HiddenNickname

Erhöhung des Spaßfaktors?

05.05.2019 10:09
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 09:09:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 08:06:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.05.2019 um 15:55:

...
Immer diese Grabenkämpfe - mir scheint, für so manche existentiell auf lesarion.


mir scheint auch, dass einige feucht werden dabei


Auch noch ein Wassergraben? Ich reiche ein Handtuch.


bittteschön geht doch.

05.05.2019 10:11
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 10:04:

Erhöhung des Spaßfaktors?


Naja, ich versuche mal nichts zu unterstellen.
Vielleicht äußert sich die TE ja dazu in aller Sachlichkeit.
Mich interessiert das ganz ehrlich.

05.05.2019 10:13
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 09:58:

Ich verstehe den Sinn dieses Therads nicht.
Von Anfang an war doch klar, dass die im EP gestellte Frage nur vom Betreiber beantwortet werden kann und dass es hier somit nur Mutmaßungen geben kann. Dass damit erfahrungsgemäß nicht beim Thema geblieben wird ist doch dann eigentlich von vorneherein offensichtlich.
Was soll also dann der Thread?


Hypokrisie...

05.05.2019 10:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 10:13:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 09:58:

Ich verstehe den Sinn dieses Therads nicht.
Von Anfang an war doch klar, dass die im EP gestellte Frage nur vom Betreiber beantwortet werden kann und dass es hier somit nur Mutmaßungen geben kann. Dass damit erfahrungsgemäß nicht beim Thema geblieben wird ist doch dann eigentlich von vorneherein offensichtlich.
Was soll also dann der Thread?


Hypokrisie...


Naja, nun mutmaßt jede hier ein bisschen.
Und TE, wie Du siehst, wird dabei unschön bewertet.

Deshalb macht es Sinn, wenn Du, TE, eine klärende Antwort gibst.
Dann können die Mutmaßungen aufhören.

05.05.2019 10:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 10:11:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.05.2019 um 10:04:

Erhöhung des Spaßfaktors?


Naja, ich versuche mal nichts zu unterstellen.
Vielleicht äußert sich die TE ja dazu in aller Sachlichkeit.
Mich interessiert das ganz ehrlich.


Es war, für mich, eine Möglichkeit unter vielen. Mir erschließt sich da nämlich keine Logik. Was natürlich sehr gut an mir liegen könnte, aber das Gefühl, Kasperlepuppen an Fäden zu betrachten, hatte ich sofort. Insofern nehme ich meinen Beitrag natürlich zurück, sollte ich einem massiven Irrtum unterliegen


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<