Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

Zitate die ihr mögt

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

03.02.2019 20:22
HiddenNickname

Ich fragte die Welt, die alte,
was sie als Bestes enthalte
in ihrem großen Gebäude.
sie sagte: des Herzens Freude.

----

Was man für innen, außen, oben, unten hält,
ist eine Zauberlampe In der Schachtel:
die Sonne ist als Kerze aufgestellt,
um die wir kreisen, Schatten einer Welt.

Omar Khaijam

Ich weiß, mein lieber Watson, dass Sie wie ich alles zu
schätzen wissen, was merkwürdig ist und sich von der
Gewohnheit und der faden Routine des Alltags wohltuend
abhebt.

Sherlock Holmes

editiert am 03.02.2019 20:27 Beitrag melden Zitatantwort
03.02.2019 22:03
HiddenNickname

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer



03.02.2019 22:30
HiddenNickname

"Etwas Unmögliches kann man nicht glauben."
"Du wirst eben noch nicht die rechte Übung haben",
sagte die Königin. "In deinem Alter habe ich täglich eine halbe Stunde darauf verwendet. Zuzeiten habe ich vor dem Frühstück bereits bis zu sechs unmögliche Dinge geglaubt."

Lewis Carroll. Hinter den Spiegeln

editiert am 04.02.2019 06:53 Beitrag melden Zitatantwort
03.02.2019 22:54
HiddenNickname

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert,
was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen aus der ihn benutzt?

Albert Einstein



05.02.2019 22:09
HiddenNickname

Widerwärtigkeiten sind Pillen, die man schlucken muss und nicht kauen.

unbekannt

editiert am 05.02.2019 22:09 Beitrag melden Zitatantwort
05.02.2019 22:15
HiddenNickname

Ein gutes Gedächtnis ist eine gute Gabe Gottes. Vergessenkönnen ist oft noch eine bessere Gabe Gottes.

Lichtenberg

12.02.2019 20:18
HiddenNickname

Die ganze Kunst zu gefallen, besteht darin, nie von sich selbst zu reden, und die anderen von sich selbst reden zu machen. Jeder weiß das, und alle Welt vergisst es.

Jules und Edmond Huot de Goncourt

Jules: 1830-1870, Edmond: 1822-1896, französische Sozialromanciers, Kunstsammler, Kunst- und Kulturhistoriker, schrieben ihre Bücher gemeinsam, Edmond stiftete den Prix Goncourt/i]



editiert am 12.02.2019 20:26 Beitrag melden Zitatantwort
12.02.2019 20:19
HiddenNickname

Die Konversation unter Dutzendmenschen, wenn sie sich nicht gerade auf spezielle Tatsachen bezieht, sondern einen allgemeinen Charakter annimmt, besteht in abgehackten Gemeinplätzen, die einer dem andern abwechselnd nachplappert und das mit der größten Selbstzufriedenheit.

Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph




editiert am 12.02.2019 20:21 Beitrag melden Zitatantwort
12.02.2019 20:28
HiddenNickname

Der Egoismus besteht darin, sein Glück auf Kosten anderer zu machen.
Jean Baptiste Henri Lacordaire

(1802 - 1861), im Orden: Dominique, französischer Kanzelredner, ursprünglich Advokat und zeitweise Politiker




12.02.2019 20:38
HiddenNickname

Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsere nicht achten.

Johann Wolfgang von Goethe

editiert am 12.02.2019 20:40 Beitrag melden Zitatantwort
12.02.2019 21:03
HiddenNickname

Keine Termine und leicht einen sitzen.


12.02.2019 22:54
HiddenNickname

Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.
Kabarettprogrammtitel

13.02.2019 04:55
HiddenNickname

Wer wirklich hinter die Dinge kommen will, stellt am besten keinerlei Fragen. Wenn man eine Frage in die Gegend feuert, ist es, als ginge eine Kanone los – es macht peng, und alles rennt, rettet sich, flüchtet. Sitzt du aber still und tust so, als sähest du gar nicht hin, dann kommen all die kleinen Fakten angewackelt und wuseln dir um die Füße, Situationen wagen sich aus dem Dickicht, Absichten treten zutage und sonnen sich auf einem Stein. Warte nur geduldig, und du wirst sehr viel mehr erfahren und begreifen als ein Mensch mit einer Kanone.

Unbekannt

( Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen, schaute ich dich an und wollte sagen: “Danke für all die Dinge, die ich sah, als du dachtest, ich würde nicht hinsehen.“)

editiert am 13.02.2019 04:59 Beitrag melden Zitatantwort
13.02.2019 14:13
HiddenNickname

Man sollte nie so viel zu haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.

Lichtenberg



13.02.2019 14:18
HiddenNickname

Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen.

Horaz

editiert am 13.02.2019 14:19 Beitrag melden Zitatantwort
13.02.2019 14:20
HiddenNickname

Wenn die Zeit kommt,
in der man könnte,
ist die Zeit vorüber,
in der man kann.

Marie v. Ebner-Eschenbach

13.02.2019 14:22
HiddenNickname



Wenn zwanzig Uhren an
einer Wand hängen,
und man blickt sie plötzlich
an, so hat jedes Pendel
eine andere Lage; sie alle
sind gleichzeitig und
nicht, und die wirkliche Zeit
rinnt irgendwo zwischen
ihnen durch.

R. Musil

13.02.2019 20:53
HiddenNickname

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

Joachim Ringelnatz



13.02.2019 21:41
HiddenNickname

"Multitasking ist ein Riesenscheißdreck."

-Martina Schwarzmann-

13.02.2019 21:49
HiddenNickname

ich bin ich bin ich bin mitten in mir drin....ich liebe mich .... zitat von mir zählt das auch?


Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<