Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

Zitate die ihr mögt

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Seite: 9 | 10 |

08.06.2019 15:50
HiddenNickname

Schenk du uns die DRINKS ein. Ich schütte dir mein HERZ aus.

Gisbert zu Knyphausen: Erwischt


08.06.2019 15:51
HiddenNickname

Hab keine Angst, die einzige Mohnblume in einem Feld voller Narzissen zu sein.

MICHAELA DEPRINCE


13.06.2019 08:08
HiddenNickname

Egal . . .

wie vorsichtig du deine Worte wählst,
es wird immer jemanden geben,
der sie verdreht
und sie dann so weitererzählt,
wie es ihm gefällt.


mir unbekannt





16.06.2019 18:11
HiddenNickname

Ausgeliehen von Mark Aurel

Unser Leben ist das,
wozu unser Denken es
macht.




16.06.2019 18:49
HiddenNickname

Es ist egal wer dich verletzt oder zerbrochen hat.
Es zählt nur, wer dich wieder zum Lächeln bringt.

(Unbekannt)



16.06.2019 18:51
HiddenNickname

Es zählt nicht wer du warst, als du hingefallen bist.
Es zählt wer du wurdest, als du wieder aufgestanden bist.

(Unbekannt)

16.06.2019 18:54
HiddenNickname

Für die Welt bist du irgendjemand.
Aber für irgendjemand bist du die Welt.

(Erich Fried)

17.06.2019 21:13
HiddenNickname

Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.
© Woody Allen

22.06.2019 23:25
HiddenNickname





Für einen Blick, eine Welt;
für ein Lächeln, einen Himmel;
für einen Kuss ... ich weiß nicht.
Was würdest du für einen Kuss geben?


Gustavo Adolfo Bécquer

---


So lasset uns gehen, in einem Kuß,
zu einer unbekannten Welt.

Alfred de Musset



---


Ein Fünfzehnsekundenkuß,
der die psychische Zeit von fünfzehn Jahren birgt,
muß nicht zwangsläufig in einer Beziehungskrise enden.


Christa Schyboll,
Gedanken Tango








22.06.2019 23:32
HiddenNickname



Zitat. Je n’aurai pas duré plus que l‘écume
. Aux lèvres de la vague sur le sable
. Né sous aucune étoile un soir sans lune
. Mon nom ne fut qu’un sanglot périssable






"Bald geh ich wie ein flüchtiger Schaum verloren /
Den auf den Strand die Wogenlippe schob /
Mondlos und unter keinem Stern geboren /
Mein Name war ein Seufzer der zerstob"

Grabspruch Yvan Goll
Père Lachaise






22.06.2019 23:36
HiddenNickname

~
hey
~

27.06.2019 21:20
HiddenNickname

Experten sind Leute, die 99 Liebesstellungen kennen, aber kein einziges Mädchen.

Didi Hallervorden

30.06.2019 10:16
HiddenNickname

"Obligatorisches monatliches Schlammrutschen für Alle!"

Tilda Swinton

30.06.2019 10:32
HiddenNickname

"Sich von negativen Erfahrungen der Vergangenheit leiten zu lassen ist wie in der Biotonne von gestern zu wühlen um die Mahlzeit für heutigen Tag zuzubereiten."

Louise Hay

30.06.2019 10:41
HiddenNickname

"Die Vergangenheit macht uns zu denem was wir sind, wir solten uns aber nicht zu sehr von ihr leiteh lassen. Sonst laufen wir gefahr auch die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen."

hai8

30.06.2019 17:28
HiddenNickname

"Raunen Sie prinzipiell, deuten Sie nebulös an, stellen Sie stirnrunzelnde Fragen wie "Cui bono?", dem Arschgeweih unter den Verschwörungstheorien."

Sascha Lobo
https://www.spiegel.de/ne [...] 387.html

09.07.2019 15:00
HiddenNickname


Humor ist der Knopf, der verhindert dass uns der Kragen platzt.

( Joachim Ringelnatz )



11.07.2019 06:19
HiddenNickname

"Let us be grateful to people who make us happy, they are the charming gardeners who make our souls blossom."

Marcel Proust


11.07.2019 09:29
HiddenNickname


The most wonderful places to be in the world are: In someone’s thoughts, someone’s prayers and in someone’s heart.

11.07.2019 11:44
HiddenNickname

"Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch eine kalte Welt aushalten.“

Jean Paul




Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Seite: 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<