Forum » User helfen Usern » Thread

Forensperre

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 |

05.12.2018 21:31
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 19:27:

@ eskofra . . . pst . . . nur ausgesuchte Personen . . . und so . . .

Link zum Thread "Chat? Was ist denn da wieder los?"
https://de.lesarion.com/f [...] s-ist-de nn-da-wieder-los/l_n_f?block=2&id=405222

Link zum Thread " "Freiheit" für XXX..."
https://de.lesarion.com/f [...] t-fuer-Q uilma/l_n_f?id=405231&block=1





Ach, da bist du ja - wieder deine Lieblingsbeschäftigung gefunden? Oder sie gar nicht abgelegt? Danke für die Erinnerung!

Free Quilma! Free TakeCare!

05.12.2018 21:38
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 21:31:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 19:27:

@ eskofra . . . pst . . . nur ausgesuchte Personen . . . und so . . .

Link zum Thread "Chat? Was ist denn da wieder los?"
https://de.lesarion.com/f [...] s-ist-de nn-da-wieder-los/l_n_f?block=2&id=405222

Link zum Thread " "Freiheit" für XXX..."
https://de.lesarion.com/f [...] t-fuer-Q uilma/l_n_f?id=405231&block=1





Ach, da bist du ja - wieder deine Lieblingsbeschäftigung gefunden? Oder sie gar nicht abgelegt? Danke für die Erinnerung!

Free Quilma! Free TakeCare!


Yeah.
free free... set them free 👍

05.12.2018 21:43
Tehejekuetrheed

Enjoi it sweet little Thing

Wet T-Shirt contest every friday at la kumbia

https://www.youtube.com/w [...] ORizaocY

05.12.2018 22:31
Tehejekuetrheed

KISSmeiOraDora schrieb mich gerade an.
Auch sie ist nun gesperrt.
Das wird immer schlimmer hier.....

05.12.2018 22:33
Tehejekuetrheed

Liebe Grüße von KISSmeiOraDora, sie ist für 14 Tage gesperrt.

05.12.2018 22:37
Tehejekuetrheed

...hab ich mir fast gedacht

Winker von mir...

Und der Zirkus hier nimmt kein Ende...

05.12.2018 22:41
Tehejekuetrheed

Jepp.

Schon am 29.12. erhielt sie eine Verwarnung und heute hat sie sich nicht vor Angst zitternd zurück gehalten, sondern hat auf ihre direkte, wenn auch eigenwillige, Art und Weise aufgezeigt, dass hier vieles nicht so läuft wie es laufen könnte und sollte.

für Uschi

weisste Bescheid

w.

05.12.2018 22:42
Tehejekuetrheed

KISSmeiOraDora - wir sind keine Fans voneinander, aber die Sperre heiße nicht gut.

P.S deine Aktion mit den Wörtern fand ich gut - ich weiß zwar nicht, für oder gegen was es war, aber es war was



editiert am 05.12.2018 22:45 Beitrag melden Zitatantwort
05.12.2018 22:45
Tehejekuetrheed

lesarion meint wohl, es ist mal wieder zeit für einen generationenwechsel.
alle jahre wieder, welch traurige tradition.

05.12.2018 23:09
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 22:37:

Und der Zirkus hier nimmt kein Ende...


Deinen Optimismus möcht´ ich haben.

Ich bemühe mich darum und spiele statt Chopins Marche Funèbre

https://www.youtube.com/w [...] dLeVGcfE

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

05.12.2018 23:26
Tehejekuetrheed
05.12.2018 23:53
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 23:26:

Blue and Pink

https://m.youtube.com/watch?v=-HqEchI-svI




05.12.2018 23:58
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 22:33:

Liebe Grüße von KISSmeiOraDora, sie ist für 14 Tage gesperrt.


Wiesondasjetzt?

06.12.2018 00:46
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2018 um 20:16:

einfach beschrieben ist es so:

der betreiber muss (in hiesiger forengröße) nicht alles selbst kontrollieren.

er muss aber den überblick behalten, d.h. das ihm zumutbare tun.

dies löst diese plattform über den meldebutton.

sie delegiert damit ihre wächterfunktion auf die nutzer.

das ist nicht verboten und betriebswirtschaftlich auch effizient, weil keine moderation und eigene prüfung mehr nötig.

der betreiber muss aber löschen, wenn er von rechtsverstößen kenntnis erlangt.

betriebswirtschaftlich und haftungsrechtlich vernünftig ist es somit, alles, bzw. das meiste zu löschen, was gemeldet wird.

das erspart eigene prüfung, aber eben auch eigene haltung zu konkreten beiträgen, inhalten und zu konkreten nutzern, die dann "folgerichtig" gelöscht/gesperrt werden.

das ergebnis ist die herrschaft der "meldenden" (das wort "denunzianten" fiel mir in diesem zusammenhang noch ein, ich wollte es aber dann doch nicht benutzen)über das forum, was ganz offensichtlich hier derzeit zu besichtigen ist.

auch plattformen für minderheiten können also kaputtgespart werden.

da braucht es die trolle (die beim "melden" von irgendwas immer besser sind) nur noch, um die morschen mauern um eine gute idee einzureißen.

es wird nachfolgeangebote geben.



Aber das war schon das Nachfolgeangebot. (Handelsregister)
Ein Betrieb muss keine Gewinne erwirtschaften, sondern ist das was gewollt ist.
Das zum Thema Demokratie und freie Marktwirtschaft.


06.12.2018 18:25
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2018 um 15:04:



Die Regelung, dass ein*e Betreiber*in einer Internetplattform ein virtuelles Hausrecht hat, ist völlig legitim. Wie es angewendet wird, lässt natürlich Rückschlüsse auf die "Philosophie" des Betreibers schließen.



Wäre es wohl möglich, dass du uns an deinem Wissen zur Philosophie des Betreibers bzgl. der Anwendung seiner AGB teilhaben lässt?


06.12.2018 18:32
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2018 um 19:00:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2018 um 18:22:

Muss das nun wieder...? Ich sähe meine Kraft echt besser im anderen Projekt investiert, als bei diesen ohnehin fruchtlosen Diskussionen... Hat sich da denn jemals was geändert? Versandet doch eh über kurz oder lang. Und ernsthaft über Verhältnismäßigkeit zu diskutieren - da meine ich, hätte es schon erheblich schlimmere Anlässe für gegeben...


Du scheinst viel länger hier zu sein als ich - wie wurde denn "diskutiert"? Wurde auch Richtung Support diskutiert?



Ja, es gab in der Vergangenheit sehr ausführliche Diskussionen mit und ohne Teilnahme des Supports/Teams. Die Ergebnisse waren unterschiedlich. Es finden Beratungen und Entscheidungsfindungen im Team statt. Teilweise gab es noch heftigere Beleidigungen als momentan.
Ich weiß nicht, ob die Regelung noch existiert. Aber es gab die Einigung, dass nach einer bestimmten Zeit, in der es keine weiteren Meldungen gab, die aktuellen Meldungen gelöscht wurden. Praktisch wie der Punktestand in Flensburg. Wenn ich mich recht erinnere, dann war der Zeitraum 2 Jahre.


06.12.2018 18:33
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 22:42:

KISSmeiOraDora - wir sind keine Fans voneinander, aber die Sperre heiße nicht gut.

P.S deine Aktion mit den Wörtern fand ich gut - ich weiß zwar nicht, für oder gegen was es war, aber es war was



Ich finde die Sperre gerechtfertigt. Immerhin hat sie einfach das ganze Forum zugespamt mit ihren "Wort" Beiträgen.
Und ja, eine Sache stimmt schon, ich und andere haben es für gut empfunden - ich tue das immer noch - den Meldebutton drücken.
Ich finde es wichtig ihn weiter zu betätigen. Ich werde ihn definitiv weiter betätigen gegen rechtes Gedankengut, gegen Rassismus usw. Ich werde mit diesen Menschen nicht mehr diskutieren. Ich möchte nicht helfen ihr Gift unter die Leute zu bringen, ich helfe nicht mit ihre krankes Gedankengut salonfähig zu machen. Ja!!! Ich melde rassistische Beiträge und JA, der Betreiber ist verpflichtet diese dann zu löschen.

06.12.2018 18:38
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 04.12.2018 um 23:44:





Einfach unglaublich respektlos.


06.12.2018 18:44
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 13:01:



für eine forensperre genügen 3 meldungen auf deinem persönlichem meldekonto.

die forensperre dauert dann 45 tage, danach darfst du dann wieder posten.

als einmal forengesperrte hast du (je nachdem wieviel dir daran liegt hier zu posten), aber trotzdem die arschkarte gezogen:

weil du nämlich ab diesem zeitpunkt ständig befürchten musst, beim nächsten post von dir wieder gemeldet und früher oder später generell als nutzer*in gesperrt zu werden..

dann ist es für diskussionsfreudige user*innen (insbesondere im politikforum) eigentlich nur eine frage der zeit, wann sie bei lesarion engültig rausfliegen (gesperrt werden)....

...


Dann müsste hier das halbe Forum gesperrt sein. Das ist aber definitiv nicht so. Wer 45 Tage gesperrt wird, hatte einige Meldungen vorher und auch schon eine Sperre von kürzerer Dauer.
Und wie schon an geschrieben, es war mal verhandelt, dass das Konto rückgesetzt wird, wenn man einen bestimmten Zeitraum keine neuen Meldungen bekommt und das liegt immer noch in der Verantwortung jedes Einzelnen.


06.12.2018 18:46
Tehejekuetrheed

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 06.12.2018 um 18:33:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 05.12.2018 um 22:42:

KISSmeiOraDora - wir sind keine Fans voneinander, aber die Sperre heiße nicht gut.

P.S deine Aktion mit den Wörtern fand ich gut - ich weiß zwar nicht, für oder gegen was es war, aber es war was



Ich finde die Sperre gerechtfertigt. Immerhin hat sie einfach das ganze Forum zugespamt mit ihren "Wort" Beiträgen.
Und ja, eine Sache stimmt schon, ich und andere haben es für gut empfunden - ich tue das immer noch - den Meldebutton drücken.
Ich finde es wichtig ihn weiter zu betätigen. Ich werde ihn definitiv weiter betätigen gegen rechtes Gedankengut, gegen Rassismus usw. Ich werde mit diesen Menschen nicht mehr diskutieren. Ich möchte nicht helfen ihr Gift unter die Leute zu bringen, ich helfe nicht mit ihre krankes Gedankengut salonfähig zu machen. Ja!!! Ich melde rassistische Beiträge und JA, der Betreiber ist verpflichtet diese dann zu löschen.


gut gebrüllt, löwin.

aber stellst du dir nicht inzwischen die frage, ob sich deine vorstellungen des betreibers und zu was er verpflichtet ist und was er alles tun sollte, auch nur ansatzweise mit der realität decken?

was sagst du zum angekündigten "aushungerns" des politikforums?

willst du in zukunft "teeaufgüsse" oder vorgespielte medieninkomptetenz melden?




Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 |








Chrissi2013: NEU-Lesbentreff in Saarbrücken-NEU!!      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<