Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Literatur, Kunst & Philosophie » Thread

Was (Buch) liest Du gerade? > Teil 13

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

07.10.2018 16:00
HiddenNickname

Martin Balluch - "Tierschützer. Staatsfeind: In den Fängen von Polizei und Justiz."

09.10.2018 18:00
HiddenNickname

Ich lese gerade:

Romane
Der Sympathisant - Viet Thanh Nguyen
Die Ladenhüterin - Sayaka Murata
Ein einfaches Leben - Min Jin Lee

Fachliteratur:
Die Soziale Welt der Roboter - Jens Koolwaay
Smartphones als digitale Nahkörpertechnologie - Timo Kaerlein
Grenzfiguren; zur politischen Theorie des Flüchtlings - Julia Schulze Wessel

Sachbuch:
Asia 2030 - Karl Pilny

09.10.2018 22:35
HiddenNickname

Ich habe 'Princess Princess Ever after' von Katie O'Neill zum Geburtstag bekommen und könnte beim Lesen und schauen Quietschen vor Freude (sonst überhaupt nicht meine Art)
Es ist ein kleiner Märchen-Comic über zwei sehr unterschiedliche Prinzessinnen und ihre gemeinsamen Abenteuer. Inklusive Keksfressendem Einhorn 'Celeste' und pummeligen Wachdrachen 'Oliver'.



09.10.2018 22:44
HiddenNickname

Alice Miller

Das Drama des begabten Kindes

09.10.2018 23:22
HiddenNickname

Olga Grjasnowa - Die juristische Unschärfe einer Ehe
!!!

12.10.2018 19:45
HiddenNickname

Iris Newton: Die Welt der Himmelsscheibe.

über einen Archäologie-Krimi und einen spektakulären Fund

13.10.2018 10:39
HiddenNickname

Fritz Schaap - Hotel Istanbul

Fritz Schaap ist Journalist und hat sich in der Vergangenheit durch seine Reportagen einen Namen gemacht.
In sieben Stories erzählt er von Menschen - deren Begegnungen er auf seinen Reisen zwischen zwischen 2008 und 2014 gemacht hat - im Nahen Osten und von einer Region im Umbruch, die gerade das Weltgeschehen prägt. Es sind Kriegstouristen, Desillusionierte, Drogenhändler, hauptsächlich Menschen, die abseits stehen.
Bin gespannt...



17.10.2018 20:19
HiddenNickname

Eleven (Brandon Fisher FBI Series Book 1) - Carolyn Arnold

“Eleven Rooms. Ten Bodies. One Empty Grave.
When Brandon Fisher joined the FBI Behavioral Analysis Unit, he knew he’d come up against psychopaths, sociopaths, pathological liars, and more. But when his first case takes him and the team to Salt Lick, Kentucky, to hunt down a ritualistic serial killer, he learns what nightmares are truly made of.
Beneath a residential property, local law enforcement discovered an underground bunker with circular graves that house the remains of ten victims. But that’s not all: there’s an empty eleventh grave, just waiting for a corpse. The killing clearly hasn’t come to an end yet, and with the property owner already behind bars, Brandon is certain there’s an apprentice who roams free.
As the FBI follows the evidence across the United States, Brandon starts to struggle with the deranged nature of his job description. And if the case itself isn’t going to be enough to push Brandon over the edge, he’s working in the shadow of Supervisory Special Agent Jack Harper, who expects nothing short of perfection from his team. To make matters even worse, it seems Brandon has become the target of a psychotic serial killer who wants to make him—or his wife—victim number eleven.” (https://carolynarnold.net/eleven/)

Bis jetzt absolut empfehlenswert

19.10.2018 20:09
HiddenNickname

Was man von hier aus sehen kann
- Mariana Leky

… ein kluges und zartfühlendes Buch über SELMA, einer alten Westerwälderin

19.10.2018 20:26
HiddenNickname

Kate Millet: Der Klapsmühlentripp.

Beim letzten LFT wurde ein Film über Kate Millet gezeigt.
Das hat mich neugierig auf das Buch gemacht.
Die war zunächst eine erfolgreiche Professorin an einer Hochschule und wurde dann plötzlich von ihrer Schwester in die Psychiatrie eingewiesen, weil sie sich stark politisch engagiert hat.
Es hat mich interessiert, wie man nach so einer Karriere so einen Tiefpunkt im Leben haben kann.
Spannende Frau

19.10.2018 20:33
HiddenNickname

Frances Wood: Marco Polo kam nicht bis China.
Eine spannende detektivische und historische Aufarbeitung über die Berichte des Marco Polo...

20.10.2018 14:06
HiddenNickname

unter elefanten von douglas hamilton

über ihr leben in afrika zur erforschung der elefanten

beeindruckend

20.10.2018 14:45
HiddenNickname

ein Jugendbuch, Fantasy:

Nina Blazon, 'Silfur', die Nacht der silbernen Augen

Es spielt in Island und kommt von der Gegenwart immer mehr in die phantastische Welt. Bislang sehr schön zu lesen.

21.10.2018 16:40
HiddenNickname

Habe im Urlaub jetzt folgende Bücher ausgelesen:
Die Ladenhüterin - Sayaka Murata
Grenzfiguren - Julia Schulze Wessel
Asia 2030 - Karl Pilny

Gerade lese ich Die Vegetarierin von Han Kang. Es ist ein bizarre aber auch schönes Buch.

21.10.2018 20:23
HiddenNickname

Momentan lese ich "9 Tage wach" von Eric Stehfest. In der Pipeline sind "Die Frauen von Block 10" und eigentlich sollte ich mir ein Buch über Panikattacken und sonstige Angststörungen zu Gemüte führen, aber danach ist mir derzeit nicht so wirklich ...

21.10.2018 21:18
HiddenNickname

die Bibel

25.10.2018 16:14
HiddenNickname

puh es ist soweit, nach über zwei jahren nur unter fach-/sachbüchern endlich ein "freies" werk (wobei ich mir lieber vorlesen lasse: )
es is schon solange her, daz ich erst bei der mitte des buches gecheckt hab; es hat ja nen eigenes integriertes lesezeichen

>>christopher schacht<<
mit 50 euro um die welt
"wie ich mit wenig in der tasche loszog und als reicher mensch zurückkam"


wundervoll; >>nach dem abi startet der 19jährige eine weltreise mit lediglich 50euro in der tasche. sein stipendium und sorgenvolle familie ließ er zurück - 4 jahre später kehrt er zurück<<

..und entfacht ein innerliches leuchten in mir, mit bleibenden erinnerungen meiner bisherigen rucksackreisen (und die, die noch kommen werden: ) und nimmt mich in gänze auf seine reise mit - innen wie außen ¥

geeignet für abenteurer, solche die es werden wollen od dafür halten und für menschen mit "weitblick" und natürlich auch für 'drinnis' ; )

me: ein besonderer dank an den menschen, der mir dieses buch schenkte, um es zeitgleich an einem anderen ort mit ihr zu lesen, um ins selbe sein einzutauchen - was für eine wunderschöne idee, was für ein schöner mensch..💮

zumal ich es just tatsächlich abenteuerlich in der 'wildnis' lesen darf🍀💚

26.10.2018 23:38
HiddenNickname

Eva Mattes

"Wir können nicht alle wie Berta sein. "

Ein spannendes Leben wird spannend erzählt.

04.11.2018 16:43
HiddenNickname

Mein Mann, der Rentner
Das geheime Tagebuch einer Ehefrau

- Rosa Schmidt

… ein Buch zur Stärkung der Gesichts- und Bauchmuskulatur

06.11.2018 12:42
HiddenNickname

"Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen" von Mitch Albom

schon mehrfach gelesen und immer wieder blickwinkelverändernd... natürlich werden dir dort Menschen begegnen, an die du gar nicht sofort dachtest...
Seit ich dieses Buch gelesen habe, bin ich mit mir und meinem Lebensweg völlig entspannt...
(schön auch zum Verschenken für besondere Menschen)


Thema abonnieren antworten

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<