Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » User helfen Usern » Thread

Was stimmt denn jetzt wirklich?

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

30.04.2019 13:30
HiddenNickname

Mir geht es hier ausschließlich um die Frage:

"Threadverschiebungen"

Wer kennt sich damit aus?

Wer weiss darüber wirklich Bescheid?

Was stimmt, an dem was da im offenen Forum "behauptet" wird, denn nun wirklich?

???

Ich habe nun etliche Threads vom Support durchgeblättert und keine Antwort dazu gefunden.

Stimmt es, dass User/Innen hier Threads in das Politik-Forum verschieben können?

Ich weiss es nicht, habe diesbezüglich den Support angeschrieben und warte auf eine Antwort.

Aber vielleicht hat dieses ja schon eine/einer von euch getan und Antwort erhalten und mag sein/ihr Wissen weitergeben.

Vielen Dank.

w.

editiert am 30.04.2019 13:35 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 13:38
HiddenNickname


Es ist auf jeden Fall doof dass / wenn UserInnen sich hier gegenseitig mobben und solche Threadverschiebungen begehren, sorry



30.04.2019 13:42
HiddenNickname



ach ? wird hier gegenseitig gemobbt ?

habe ich gar nicht gemerkt. es sind bloß immer dieselben die immer dasselbe sagen oder fordern oder so ... man weiß nicht genau was sie wollen



30.04.2019 13:45
HiddenNickname

Eben, jeder Thread hier endet irgendwann in Diskussionen, gegenseitigen Provokationen, Anklagen, etc. Völlig fernab vom Eingangsthema. Ist doch kein Wunder, dass das irgendwann verschoben wird

30.04.2019 13:49
HiddenNickname


Im übrigen könnte / dürfte die Betreiberin beim Durchstreifen des Politforum dann gewissen Anwendungsregularien ebenso konsequent folgen und threads aus dem Politbereich ins offene Forum schieben 🔙 dachte ich mir jedenfalls beispielweise bei dem thread "Petitionen" welche doch wohl für alle sind und in einem Forum mit Zugangsbarriere ja kaum frequentiert resp befruchtet werden (können)

Melden werde ich solche threads jedoch nicht, da mir z.B. in obig geschilderten Falle ja leider die VerfasserIn verborgen bleibt und ich diese höflicherweise schon noch selbst ergo direkt und zuerst fragen (wollen) würde bezüglich einer anderen (möglichen) Platzierung



30.04.2019 13:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:42:



ach ? wird hier gegenseitig gemobbt ?

habe ich gar nicht gemerkt. es sind bloß immer dieselben die immer dasselbe sagen oder fordern oder so ... man weiß nicht genau was sie wollen



Bei dir weiß ich nicht so recht, wie ich dich einschätzen soll.
Ich könnte schwören, ich habe von dir Beiträge gelesen, in denen du dich für Frauenrechte und gegen Gewalt gegen Frauen geäußerst hast. Vernünftige Beiträge.
Und ich meine du hättest betont, dass das für dich wichtige Themen sind.

Irre ich mich da?

Und jetzt kommst du im "Gewalt gegen Frauen"-Thread mit ertrunkenen Entenkücken um die Ecke und machst dich dort und hier lustig über "immer die selben, die immer das selbe sagen oder fordern ..."

Wie passt das denn zusammen ?


editiert am 30.04.2019 13:57 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 13:57
HiddenNickname


@skyview bei Menschen die sich nicht zu helfen oder mal reflektieren zu wissen, ganz bestimmt. Es soll aber noch welche geben die sich nicht auf alles kaprizieren und 5 auch mal grade sein lassen (können)

Wieso jene dann hier "mit-büssen" müssen unter einer solchen ja ALLEN aufoktroyierten Regelung, konnte hier auch noch keine_r schlüssig darlegen. Kollektive Auflage statt individueller Nachweis, ich meine die oben von @fuerMelissa genannten "immer dieselben" sind der Betreiberin ja bestens bekannt nicht wahr



30.04.2019 13:57
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:45:

Eben, jeder Thread hier endet irgendwann in Diskussionen, gegenseitigen Provokationen, Anklagen, etc. Völlig fernab vom Eingangsthema. Ist doch kein Wunder, dass das irgendwann verschoben wird

In dem speziellen Thread, der heute verschoben wurde und dessen Verschieben (die TE möge mich korrigieren) letztendlich auch Anlassgeber für diesen Thread ist, war es allerdings so, dass die beiden ERSTEN Beiträge nach dem Eingangspost themenfremde Provokationen darstellten. Trotzdem lief der Thread inhaltlich gut an und lieferte viele interessante Beiträge, trotz weiterer vereinzelter niveauloser Einsprengsel. Es war ein guter Thread, keine Schlammgrube, deren Verschieben niemand mehr bereut.
Heute war er dann weg. Im Giftschrank.
Vielleicht magst Du ihn Dir mal ansehen, es ist „Gewalt gegen Frauen“ im Politikforum.
Zum Thema/der Frage der TE: Es war mal von Betreiber angekündigt worden, dass Threads bei soundsoviel Meldungen von Userinnen durch den Betreiber verschoben würden. Dieser Beitrag ist später gelöscht worden. Es ist nicht mehr nachzuvollziehen, nach welchen Regeln das läuft.
Ich persönlich denke, dass ein Thread wie ein einzelner Beitrag gemeldet werden kann und das dann geprüft wird.
Aber sicher weiß das niemand.


editiert am 30.04.2019 14:12 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 13:57
HiddenNickname

Ich hoffe, der Support hat nichts dagegen, dass ich Teile einer Nachricht sinngemäß wiederhole:

Es werden Threads über den Support verschoben, die politische Themen beinhalten, aktuelle Nachrichten,Themen, die aktuelle Nachrichten wiederspiegeln, Beiträge mit wissenschaftlichen Kontext. Da Lesarion unmoderiert ist, kann es sein, dass Threads übersehen werden und man soll einen Thread melden, wenn man der Ansicht ist, dass er in das Politikforum gehört.
-------

Tja.....
Ich nehme an, dass nicht immer eine vorherige Meldung bei Verschiebung erfolgte - aber, who knows. Da komischerweise bestimmte Threads von bestimmten user*innen verschoben wurden und manche nicht (trotz der obigen Kriterien), scheinen mir Meldungen die logischste Erklärung dafür zu sein. Oder ein Support, der nach Nase entscheidet. Oder Beides, oder nichts, oder, oder.

Da ich nicht weiß, wer im Support/Lesarion Team verschiebt, frage ich mich, wer dafür verantwortlich ist, dass ein Thread über Gewalt gegen Frauen verschoben wurde. Regeln hin oder her - ein völliges No Go auf einem mehrheitlichen Frauenportal.

Edith: Wie ich die Nachricht vom Support verstanden habe, braucht es nicht eine bestimmte Anzahl von user*innen, die melden, sondern wie auch sonst bei allen anderen Beiträge/Threads - es kann jede*r melden und dann entscheidet Support/Lesarionteam.



editiert am 30.04.2019 14:14 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 14:00
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:38:

Es ist auf jeden Fall doof dass / wenn UserInnen sich hier gegenseitig mobben und solche Threadverschiebungen begehren, sorry



Natürlich ist das Blödsinn oder doof.
Nur ist das nicht ein bisschen zu einfach?
Warum muss es sich hierbei um eine der Userinnen handeln, die sich in den Threads zu Wort meldet?

30.04.2019 14:04
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:00:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:38:

Es ist auf jeden Fall doof dass / wenn UserInnen sich hier gegenseitig mobben und solche Threadverschiebungen begehren, sorry



Natürlich ist das Blödsinn oder doof.
Nur ist das nicht ein bisschen zu einfach?
Warum muss es sich hierbei um eine der Userinnen handeln, die sich in den Threads zu Wort meldet?


Versteh dich glaub grad nicht, Charlie

Ich unterstelle nicht dass es Userinnen aus dem jeweils betreffenden thread sind.



30.04.2019 14:14
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:54:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:42:



ach ? wird hier gegenseitig gemobbt ?

habe ich gar nicht gemerkt. es sind bloß immer dieselben die immer dasselbe sagen oder fordern oder so ... man weiß nicht genau was sie wollen



Bei dir weiß ich nicht so recht, wie ich dich einschätzen soll.
Ich könnte schwören, ich habe von dir Beiträge gelesen, in denen du dich für Frauenrechte und gegen Gewalt gegen Frauen geäußerst hast. Vernünftige Beiträge.
Und ich meine du hättest betont, dass das für dich wichtige Themen sind.

Irre ich mich da?

Und jetzt kommst du im "Gewalt gegen Frauen"-Thread mit ertrunkenen Entenkücken um die Ecke und machst dich dort und hier lustig über "immer die selben, die immer das selbe sagen oder fordern ..."

Wie passt das denn zusammen ?


1. war der Eingangsbeitrag von arose ein politisches Thema (für mich eindeutig ein Grund es zu verschieben)

dieses wurde dann mit tausend Fragen von maruru in seine Einzelteile zerlegt (ich hab's ehrlich gesagt gar nicht genau gelesen)

2. sind ertrunkene Lebewesen aller Art für mich wichtig

wer für ertrunkene Tiere kein Mitgefühl hat, dem kann ich nicht helfen

3. es sind doch immer dieselben Userinnen, die sich hier ganz groß in Szene setzen. Aber was wollen sie ? Haben sie ein Projekt ? Sie fühlen sich unterdrückt und glauben, ihre Meinung nicht sagen zu dürfen.

schluchz ... gähn

was soll das ?

30.04.2019 14:20
HiddenNickname

Vorab Danke für die Antworten.

Aber mir geht es ausschließlich um die im Eingangsthread gestellten Fragen.

Mehr nicht.

w.

editiert am 30.04.2019 14:22 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 14:25
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:04:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:00:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:38:

Es ist auf jeden Fall doof dass / wenn UserInnen sich hier gegenseitig mobben und solche Threadverschiebungen begehren, sorry



Natürlich ist das Blödsinn oder doof.
Nur ist das nicht ein bisschen zu einfach?
Warum muss es sich hierbei um eine der Userinnen handeln, die sich in den Threads zu Wort meldet?


Versteh dich glaub grad nicht, Charlie

Ich unterstelle nicht dass es Userinnen aus dem jeweils betreffenden thread sind.



Sorry, wenn ich Deinen Satz falsch interpretiert habe.

30.04.2019 14:27
HiddenNickname

Kumma, FritziFlinte und . . . , so wie ich euch gelesen habe, in zwei anderen Threads, müsstet ihr es doch ganz genau wissen, oder habe ich euch da vielleicht nicht richtig gelesen?

Dann entschuldige ich mich selbstverständlich.

w.

30.04.2019 14:28
HiddenNickname

Können gewisse "Kämpfe" ausnahmsweise aussen vor bleiben? Alle, echt alle die hier schreiben und noch mehr ausserhalb dieses threads, haben über Politik, Wissenschaft und aktuelle Nachrichten geschrieben. Sei es in entsprechenden Threads oder versteckt/unmerklicher in anderen.

Und es sollte doch wirklich gleich sein, wer diesen thread eröffnet?!

Ist es nicht im Interesse von allen, endlich durchzusteigen, was hier auf les besprochen werden darf und was nicht? Das war nämlich genau meine Frage an den Support - die Antwort ließ mich nicht schlauer werden, angesichst des nicht transparenten Verfahrens. Ich hatte an sich eine Definition erwartet, was denn nun "Politik" sein soll. Natürlich kam nichts, da Politik in fast allem steckt. Oder Wissenschaft, oder, oder.



30.04.2019 14:28
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:14:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:54:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:42:



ach ? wird hier gegenseitig gemobbt ?

habe ich gar nicht gemerkt. es sind bloß immer dieselben die immer dasselbe sagen oder fordern oder so ... man weiß nicht genau was sie wollen



Bei dir weiß ich nicht so recht, wie ich dich einschätzen soll.
Ich könnte schwören, ich habe von dir Beiträge gelesen, in denen du dich für Frauenrechte und gegen Gewalt gegen Frauen geäußerst hast. Vernünftige Beiträge.
Und ich meine du hättest betont, dass das für dich wichtige Themen sind.

Irre ich mich da?

Und jetzt kommst du im "Gewalt gegen Frauen"-Thread mit ertrunkenen Entenküken um die Ecke und machst dich dort und hier lustig über "immer die selben, die immer das selbe sagen oder fordern ..."

Wie passt das denn zusammen ?


1. war der Eingangsbeitrag von arose ein politisches Thema (für mich eindeutig ein Grund es zu verschieben)

dieses wurde dann mit tausend Fragen von maruru in seine Einzelteile zerlegt (ich hab's ehrlich gesagt gar nicht genau gelesen)

2. sind ertrunkene Lebewesen aller Art für mich wichtig

wer für ertrunkene Tiere kein Mitgefühl hat, dem kann ich nicht helfen

3. es sind doch immer dieselben Userinnen, die sich hier ganz groß in Szene setzen. Aber was wollen sie ? Haben sie ein Projekt ? Sie fühlen sich unterdrückt und glauben, ihre Meinung nicht sagen zu dürfen.

schluchz ... gähn

was soll das ?


Es ging doch in dem Thread um Gewalt gegen Frauen. Extreme Gewalt. Frauen wurden von ihren Partnern ermordet. Ja, das ist ein politisches Thema und Anlass des Threads war, dass daraus eben immer wieer ein unpolitisches Individualschicksal, eine Beziehungstragödie gemacht wird. Was es nicht ist.
Gewalt gegen Frauen ist ein Thema, was uns alle angeht. Politisch hin oder her.
In einem Thread in dem es um strukturelle Gewalt gegen Frauen geht, um Frauen die Opfer von Tötungsdelikten werden, mit Küken an zu kommen, die verunfallt ertrunken sind, finde ich roh und geschmacklos. Das heisst nicht, dass ich mit denen kein Mitgefühl hab. Ich find Küken auch süß und mir tut das leid, wenn die ertrinken. Aber der Zusammenhang ist geschmacklos.

Es ist irrelevat, ob es immer die Selben sind, die sich äußern. Relevant ist das Thema.
Ja, slso schade, dass du dich entschieen hast so zu agieren. Ich denke, du hättest durchaus inhaltlich etwas beitragen können.
Nun denn...


editiert am 30.04.2019 14:37 Beitrag melden Zitatantwort
30.04.2019 14:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:25:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:04:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:00:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 13:38:

Es ist auf jeden Fall doof dass / wenn UserInnen sich hier gegenseitig mobben und solche Threadverschiebungen begehren, sorry

(/quote max. 3 Ebenen)

Natürlich ist das Blödsinn oder doof.
Nur ist das nicht ein bisschen zu einfach?
Warum muss es sich hierbei um eine der Userinnen handeln, die sich in den Threads zu Wort meldet?


Versteh dich glaub grad nicht, Charlie

Ich unterstelle nicht dass es Userinnen aus dem jeweils betreffenden thread sind.



Sorry, wenn ich Deinen Satz falsch interpretiert habe.


Kein Ding, Charlie, alles gut



30.04.2019 14:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:28:

Können gewisse "Kämpfe" ausnahmsweise aussen vor bleiben?

(...)



Pflichte bei,

das wäre mal wirklich KLASSE



30.04.2019 14:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.04.2019 um 14:27:

Kumma, FritziFlinte und . . . , so wie ich euch gelesen habe, in zwei anderen Threads, müsstet ihr es doch ganz genau wissen, oder habe ich euch da vielleicht nicht richtig gelesen?

Dann entschuldige ich mich selbstverständlich.

w.


Was müsste ich ganz genau wissen.
In welchen 2 Threads hast du was genau von mir gelesen, waraus du jetzt was genau ableitest.
Ich versteh grad 0 % von dem, was du schreibst.
Wenn du es erklären magst, versuche ich darauf zu antworten.
Wenn nicht, halte bitte meinen Nick hier raus.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |






Titel:

Sehr glücklich Smilie Traurig irritiert Cool Lachen überrascht Zwinkern Augen rollen Teufelchen traurig verliebt Kuss beschämt Zunge rausstreck singen streicheln Engel schlafen müde durcheinander glotzen schweigen krank Alien Blume Daumen hoch Torte weiße Flagge Stern
 




Wulfgar: PERSONENSUCHE: Vor ca. 40 Jahren im Raum STUTTGART; Suche schlanke Frau mit sehr hellen Haaren; Näheres unter KONTAKTANZEIGE; WER KANN MIR WEITERHELFEN ??      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<