Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Beziehung, Erotik & Liebe » Thread

Was wäre ein "No Go" bei einer Frau ( nicht

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

30.06.2020 12:51
HiddenNickname

haare in der suppe find ich gut.

weil..ein sicheres zeichen, dass irgendetwas nicht stimmt.

30.06.2020 12:53
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 12:51:

haare in der suppe find ich gut.

weil..ein sicheres zeichen, dass irgendetwas nicht stimmt.





30.06.2020 13:12
HiddenNickname

Meine No Gos":

- Psychovampir, Narzisstin, Psychopathin

- manipulativer Mindfuck

- emotionale Erpressung oder Arbeiten mit Schuldgefühlen

- wenn sie Menschen (auch aus ihrem Umfeld, wie eigene Kinder, Freunde oder andere) in meinem Beisein schlecht und respektlos behandeln würde

- auf zeitweise Verweigerung von meiner Seite beleidigte Wurst

- berechnet in zwischenmenschlichen Beziehungen

- sexuell egoistisch oder einfallslos, schlimmstenfalls beides

- geizig

- unfähig zu vertrauen

- dauernd ungepflegte Fußnägel

- Spatzenhirn aber großes Ego

- ihre Familienplanung noch nicht abgeschlossen


30.06.2020 13:46
HiddenNickname

wow... ich bin echt erschrocken, welche, teils oberflächlichen, no goes hier angeprangert werden... ich dachte bisher immer das man den menschen lieben sollte und nichts anderes. aber hier wird echt darüber geschrieben, welche jobs der partner nicht haben dürfte. nur mal als beispiel. auch andere no goes fand ich sehr irritierend... hallo?! ein job als no goe? ich bin echt platt... *mitm kopf schüttel*

und dann werden hier auch noch alle polizisten gleich über einen kamm geschert... wtf?! sehr seltsame ansichten die hier teilsweise herrschen Oo

30.06.2020 13:57
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 13:46:

wow... ich bin echt erschrocken, welche, teils oberflächlichen, no goes hier angeprangert werden... ich dachte bisher immer das man den menschen lieben sollte und nichts anderes. aber hier wird echt darüber geschrieben, welche jobs der partner nicht haben dürfte. nur mal als beispiel. auch andere no goes fand ich sehr irritierend... hallo?! ein job als no goe? ich bin echt platt... *mitm kopf schüttel*

und dann werden hier auch noch alle polizisten gleich über einen kamm geschert... wtf?! sehr seltsame ansichten die hier teilsweise herrschen Oo


Wenn Jobs dem eigenen Weltbild widersprechen finde ich das nur logisch. Eine tierschützende Veganerin und eine Schlachterin? Wie soll das funktionieren? Die Schlachterin würde diesen Job vermutlich nicht machen, wenn sie ähnliche Einstellungen wie die Veganerin hätte, oder?

Ich glaube nicht, dass es viele gibt, die unverfängliche Jobs wie Kindergärtnerin oder Sekretärin oder Lehrerin als No Go empfinden. Höchstens wenn sie oberflächlich sind und sich denken, dass dabei zu wenig Geld rum kommt. Auch das gibt es leider.

Ich hätte z. B. auch mit einer Anwältin Schwierigkeiten, die Pädophile oder Vergewaltiger vor Gericht verteidigt, weil es zu ihrem Job gehört.

30.06.2020 14:12
HiddenNickname

@ les2e:

dann sind für dich alle jobs ok? alle? egal ob sie nun zb als prostituierte arbeitet oder als schlachterin? und alle politischen gesinnungen sind auch ok? auch wenn sie zb extrem rechts wäre und die afd wählt? es wäre ok für dich wenn sie zb körperlich ungepflegt ist und nur noch schwarze ruinen im mund hat? es wäre ok wenn du gerne monogam lebt aber sie dich jedes 2. wochenende betrügt?

du hast auch deine grenzen. und jede steckt halt ihre anders. für mich persönlich kommt vieles in frage aber manches eben absolut nicht.

30.06.2020 14:20
HiddenNickname

@snulla: ich habe nie gesagt, das es bei mir keine no goes gibt 🤷‍♀️ doch einen polizisten mit ner mundruine gleich zu setzen, finde ich schwierig!

@rosedawson: dein argument ist gut. echt gut und du hast recht. ja, auch ich würde in der tat mit keiner anwältin zusammen sein wollen (gott wasn schlechtes deutsch 🙈) die pädophile oder vergewaltiger vertritt. so habe ich es natürlich nicht zuvor gesehen... es störte mich vielleicht einfach gerade das mit den polizisten...

danke für den denkanstoß.

30.06.2020 14:52
HiddenNickname

DIe Unfähigkeit respektvoll und auf Augenhöhe zu kommunizieren; politische Einstellungen, die abseits von Mitte und links sind; Desinteresse an Weiterentwicklung und stetiger Reflexion; diskriminierende Verhaltensweisen.

30.06.2020 15:05
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 13:46:

wow... ich bin echt erschrocken, welche, teils oberflächlichen, no goes hier angeprangert werden... ich dachte bisher immer das man den menschen lieben sollte und nichts anderes. aber hier wird echt darüber geschrieben, welche jobs der partner nicht haben dürfte. nur mal als beispiel. auch andere no goes fand ich sehr irritierend... hallo?! ein job als no goe? ich bin echt platt... *mitm kopf schüttel*

und dann werden hier auch noch alle polizisten gleich über einen kamm geschert... wtf?! sehr seltsame ansichten die hier teilsweise herrschen Oo


Ich finds schwierig, dass du einerseits Pauschalisierungen über Polizist*innen anprangerst, dich dann aber pauschalsierend echauffierst, dass Menschen diese und jene Vorstellungen und Wünsche haben. Solche "Go´s und No Go´s" sind super individuell. Und nur, weil man selbige äußerst, greift man weder eine bestimmte Person an, noch eine Personengruppe. Man entscheidet für sich persönlich, dass man mit Eigenschaft oder Tätigkeit xy nicht leben möchte und das ist doch völlig legitim.

Schwierig wird es meiner Ansicht nach, wenn dem Gegenüber dafür die "Schuld" gegeben wird. Für eine andere Person irgendwo auf der Welt ist die Person die von mir abgelehnt wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit eine absolute Bereicherung.

Für die persönliche Suche nach Herzmenschen macht es meiner Ansicht nach also immens viel Sinn, so zuträglich wie möglich einzugrenzen - für sich.

30.06.2020 16:22
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 13:57:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 13:46:

wow... ich bin echt erschrocken, welche, teils oberflächlichen, no goes hier angeprangert werden... ich dachte bisher immer das man den menschen lieben sollte und nichts anderes. aber hier wird echt darüber geschrieben, welche jobs der partner nicht haben dürfte. nur mal als beispiel. auch andere no goes fand ich sehr irritierend... hallo?! ein job als no goe? ich bin echt platt... *mitm kopf schüttel*

und dann werden hier auch noch alle polizisten gleich über einen kamm geschert... wtf?! sehr seltsame ansichten die hier teilsweise herrschen Oo


Wenn Jobs dem eigenen Weltbild widersprechen finde ich das nur logisch. Eine tierschützende Veganerin und eine Schlachterin? Wie soll das funktionieren? Die Schlachterin würde diesen Job vermutlich nicht machen, wenn sie ähnliche Einstellungen wie die Veganerin hätte, oder?

Ich glaube nicht, dass es viele gibt, die unverfängliche Jobs wie Kindergärtnerin oder Sekretärin oder Lehrerin als No Go empfinden. Höchstens wenn sie oberflächlich sind und sich denken, dass dabei zu wenig Geld rum kommt. Auch das gibt es leider.

Ich hätte z. B. auch mit einer Anwältin Schwierigkeiten, die Pädophile oder Vergewaltiger vor Gericht verteidigt, weil es zu ihrem Job gehört.


---------------------------

Dann hättest du auch ein Problem mit einer Chirurgin, die einen Serienmörder der lebenslänglich im Knast abhockt, am Herzen operiert, um sein Leben zu retten?

30.06.2020 16:27
HiddenNickname

Scheinheilige, die etwas predigen und entgegen gesetzt handeln.

30.06.2020 16:40
HiddenNickname

Ich hätte was gegen eine Serienmörderin - ob sie nun dazu steht oder nicht.

30.06.2020 16:41
HiddenNickname

Eine Serienmörderin kommt für mich auch nicht in Frage.

30.06.2020 16:44
HiddenNickname

Und nebenbei: Rammstein gefällig?

Hier ein musikalisches "Geschenk" von mir an dich.
Kein Schlager, sicher jedoch nicht minder eine Herausforderung, lach... https://youtu.be/2BGSHc1X60Y
weil Menschen so wundervoll vielschichtig und interessiert sind.
Zitat


Hasilein? Wolltest du mich nicht Horst nennen?
Naja… was präzise Formulierungen an das Universum angeht… Ich hoffe doch sehr, dass dieser Thread hier nicht die offizielle Anschrift vom Universum / Mutter Eywa / Schicksal ist.
Mein Wunschzettel ist schon gut prall gefüllt und Universum rödelt vermutlich grad im Lager rum, um die äußerst seltenen Zutaten und die Baupläne für die ganzen Spezialeffekte zu finden.
Ich habe doch recht hohe Ansprüche, was meine Zukünftige angeht und aus gutem Grund bereits ein Liefer-Abo für die nächsten Jahre einer ansässigen Korbflechterei abgeschlossen…

Uuuund außerdem waren hier die No-Go´s gefragt… ich hab ja nur das eine aufgezählt, was mir spontan als erstes eingefallen ist (frau* muss ja Prioritäten setzen ). Das meiste, was hier andere User*innen aufzählen unterschreibe ich sofort.

Dazu kommen noch Polyamorie und offene Beziehung, ich glaube, das wurde noch nicht erwähnt. Auf so´n Tüdelkram hab ich keinen Bock mehr. Ich möchte ein stabiles emotionales Zuhause und keine Beziehung, wo eine einen doppelten Boden hat, während ich dann etwas unsanfter auf den Boden klatsche, wenn es anstrengende Phasen gibt.

Für die Go´, / Must Have / Voraussetzungen wäre vielleicht ein eigener Thread…oder?

Hach, Hildegard Knef! Bin ich jetzt das Mädchen im 80. Stockwerk oder der Dragking, auf den die gutste wartet? Als Deep House Remix wäre es bestimmt noch geiler! Nur da wird der Walzer nicht so einfach
Zitat


@Vault Tec von Sherlöckchen: Da habe ich etwas für Dich
Hildegard Knef - Eins und Eins
https://www.youtube.com/w [...] KBjlRPT0

30.06.2020 16:45
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 00:20:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 29.06.2020 um 23:11:

na toll, und ich finde seit Jahren keine Dame, die mit mir mal n Tanzkurs macht...

(Walzer würde ich grad noch so hinkriegen... aber zieh dir besser Stahlkappentanzschuhe an )


Tanzkurs ist auch so ne schlimme Erfindung, die keiner braucht. Ich habe zwei Kurse gemacht und beide Male habe ich geführt.

Starte doch einen Aufruf hier.


hab ich vor laaanger Zeit tatsächlich schon mal... vor Jahren...
Genauso wie ich mal eine Ab-und-zu-mal-gemeinsam-joggen-Partnerin gesucht hab.
Nüscht geworden.

30.06.2020 16:47
HiddenNickname

Und auch keine, die Steine und Flaschen auf die Polizei wirft. Keine, die Geschäfte oder Wohnhäuser ansprüht oder Scheiben einschlägt. Mit kriminellen und gewaltbereiten Leuten will ich nichts zu tun haben. Und keine, die in den Krieg zieht. Ist für mich ethisch und moralisch einfach nicht vertretbar.

30.06.2020 16:49
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 16:40:

Ich hätte was gegen eine Serienmörderin - ob sie nun dazu steht oder nicht.


😂👍👍

30.06.2020 17:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 13:46:

wow... ich bin echt erschrocken, welche, teils oberflächlichen, no goes hier angeprangert werden... ich dachte bisher immer das man den menschen lieben sollte und nichts anderes. aber hier wird echt darüber geschrieben, welche jobs der partner nicht haben dürfte. nur mal als beispiel. auch andere no goes fand ich sehr irritierend... hallo?! ein job als no goe? ich bin echt platt... *mitm kopf schüttel*

und dann werden hier auch noch alle polizisten gleich über einen kamm geschert... wtf?! sehr seltsame ansichten die hier teilsweise herrschen Oo


die Überlegungen/ Entscheidungen anderer dazu, was für sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu schwierig/ anstrengend/ scheußlich/ unpassend/ un- glücklich ! wäre als oberflächlich oder seltsam abzukanzeln, ist für mich oberflächlichst und überaus seltsam.

es geht um LebenspartnerInnen, nicht ob frau* eine Klientin in der Arbeit abweist oder so etwas o.O

für mich persönlich ist ein Indiz für eine gute, gewissenhaft arbeiten wollende PolizistIn z.B., wenn sie dem Bund kritischer PolizistInnen angehört - wie viel Prozent sind das?
und wenn ich genau so eine gewissenhaft denkende und handeln wollende Person aus diesem Berufsstand "zu Hause hätte" - wie wären denn die extremen Nöte, die sie hat, dann für die Beziehung, z.B. ? bin ich dafür stark genug, für sie zum Anlehnen und Weinen dazusein ihr gesamtes Berufsleben lang? nur eine von hunderten ernsten, wichtigen Fragen, die ein tiefdenkender Mensch erwägt, vielleicht, um zu dieser oder jener Entscheidung zu gelangen, für SICH, SEIN (ihr :-)) ) ganz privatestes Leben(sglück) (nicht Deins o.O oder?? ) ... Bhf Bhf...

editiert am 30.06.2020 17:21 Beitrag melden Zitatantwort
30.06.2020 17:27
HiddenNickname

Für mich: Eine, die nicht ganz dicht im Kopp iss, absolutes No go!

30.06.2020 17:27
HiddenNickname

Und welche kann hier von sich behaupten, sie könne die tatsächlichen Nöte, Sorgen einer solchen Person tatswahrhaftig antizipieren??

Dütte is nämlich jenau dütt Problem mit di nogos.

editiert am 30.06.2020 17:28 Beitrag melden Zitatantwort

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | Seite: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








Merlin2014: SLOW DATING:Frauen ab 55 in 60323 Frankfurt 19.7.2020, 11:00Uhr, s. Pinnwand      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<