Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Beziehung, Erotik & Liebe » Thread

Was wäre ein "No Go" bei einer Frau ( nicht

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

30.06.2020 17:31
HiddenNickname

Das ungebremste Überrennen meiner bekannten/benannten Grenzen..
Das empfinde ich als respektlos..

Alles andere passt oder nicht...

30.06.2020 17:36
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 14:20:

@snulla: ich habe nie gesagt, das es bei mir keine no goes gibt 🤷‍♀️ doch einen polizisten mit ner mundruine gleich zu setzen, finde ich schwierig!

@rosedawson: dein argument ist gut. echt gut und du hast recht. ja, auch ich würde in der tat mit keiner anwältin zusammen sein wollen (gott wasn schlechtes deutsch 🙈) die pädophile oder vergewaltiger vertritt. so habe ich es natürlich nicht zuvor gesehen... es störte mich vielleicht einfach gerade das mit den polizisten...

danke für den denkanstoß.


Menschen wegen dem Zustand ihrer Zähne mal so nebenbei, als wenn's gar nichts wäre, die gleich hohe Menschenwürde abzusprechen, ist für mich extrem erschreckend

und wird es immer bleiben

und Gebiß kommt für *mich* ganz sicher auf einen anderen Platz als Charakter->Berufswahl O.O O.O O.O

meine Oma hatte zeit meines zeitgleichen Lebens mit ihr, soweit ich weiß überhaupt keine Zähne .
ja und ????????????????
wen juckt denn sowas ??
warum?????



30.06.2020 17:36
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 16:22:

Dann hättest du auch ein Problem mit einer Chirurgin, die einen Serienmörder der lebenslänglich im Knast abhockt, am Herzen operiert, um sein Leben zu retten?


Wieso sollte ich ... Sie verteidigt seine Taten nicht und hilft ihm auch nicht nach 15 Jahren freigelassen zu werden. Sie sorgt sogar im Gegenteil dafür, dass er gesund genug bleibt oder wieder wird, um für seine Taten (weiterhin) zur Verantwortung gezogen zu werden im Gefängnis.


30.06.2020 17:38
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 16:22:

Dann hättest du auch ein Problem mit einer Chirurgin, die einen Serienmörder der lebenslänglich im Knast abhockt, am Herzen operiert, um sein Leben zu retten?


Leben zu nehmen ist etwas anderes als Leben zu retten, ganz unabhängig von Moral, Ethik oder Wertung.

btw... Ich glaube, ich hab tatsächlich neulich etwas gelesen von einem Chirurgen, der einen Mörder so operiert hat, dass dieser stirbt... War irgendwo in Deutschland.. glaube 50er Jahre?

Ich hatte mal eine ganze Zeit lang Briefkontakt zu einer Insassin im Todesstrakt. Es war nicht einfach, in English zu schreiben, aber seitdem habe ich eine differenzierte Sicht zur Thematik...

(Sie ist übrigens frei gekommen, eine Woche vor Vollstreckung, denn ihre Unschuld konnte entgültig nachgewiesen werden)



30.06.2020 17:42
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:36:

meine Oma hatte zeit meines zeitgleichen Lebens mit ihr, soweit ich weiß überhaupt keine Zähne .
ja und ????????????????
wen juckt denn sowas ??
warum?????



Nunja ... das innige Verhältnis zur Oma oder Mutter oder selbst zu Freunden ist immer nochmal was anderes als eine Partnerschaft, die körperliche Intimität einschließt.

Für mich ist ein gepflegtes Äußeres (und da zähle ich die Beißerchen dazu) auch eine Grundvoraussetzung für körperliche Intimität und die beginnt schon beim ersten zaghaften Händchenhalten, das dann zum ersten Kuss führt.

Von einem erwachsenen Menschen erwarte ich, dass er mindestens 1x im Jahr eine Zahnarztpraxis von innen sieht und falls der Mensch Besitzer*in einer Vagina ist, auch eine gynäkologische Praxis.

30.06.2020 17:43
HiddenNickname

xy

editiert am 30.06.2020 17:45 Beitrag melden Zitatantwort
30.06.2020 17:44
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:36:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 16:22:

Dann hättest du auch ein Problem mit einer Chirurgin, die einen Serienmörder der lebenslänglich im Knast abhockt, am Herzen operiert, um sein Leben zu retten?


Wieso sollte ich ... Sie verteidigt seine Taten nicht und hilft ihm auch nicht nach 15 Jahren freigelassen zu werden. Sie sorgt sogar im Gegenteil dafür, dass er gesund genug bleibt oder wieder wird, um für seine Taten (weiterhin) zur Verantwortung gezogen zu werden im Gefängnis.

sie (die Chirurgin) verteidigt die allgemeinen Menschenrechte, gegen z.B. Todesstrafe und Lynchjustiz u. hält sich an ihren hippokratischen Eid...

trotzdem würde ich, glaube ich, noch immer zwar mit einer Gefängnispfarrerin, aber NICHT mit einer Bundeswehrgeistlichen zusammensein wollen...

30.06.2020 17:45
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 12:39:

--------------------------------------------- --------------------------------------------- ---------
Du bist das 80. Stockwerk, dear.
Steil und unerreichbar - gibt es dich überhaupt, muhahaha?
Ich wusste sofort, wir werden uns grüne Horst


Die Aussicht von hier ist wirklich unschlagbar. Das wuselige Treiben dort unten zu beobachten, dem ich mich bewusst entzogen hab...
Unter dem Balkon haben Turmfalken ein Nest gebaut.
Mit dem Fernglas den Horizont absuchen und je nachdem, was in der Ferne in Erscheinung tritt jederzeit den Fahrstuhl anschalten können, aber nicht müssen, die Schotten dicht machen, aber nicht müssen, ist ein sehr angenehmes Gefühl.



30.06.2020 17:48
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:43:

sehr gut!
es könnte auch my no go heißen!


ja das versteht sich doch von selbst, daß das gemeint ist ((?!))

editiert am 30.06.2020 17:49 Beitrag melden Zitatantwort
30.06.2020 17:49
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:44:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:36:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 16:22:

Dann hättest du auch ein Problem mit einer Chirurgin, die einen Serienmörder der lebenslänglich im Knast abhockt, am Herzen operiert, um sein Leben zu retten?


Wieso sollte ich ... Sie verteidigt seine Taten nicht und hilft ihm auch nicht nach 15 Jahren freigelassen zu werden. Sie sorgt sogar im Gegenteil dafür, dass er gesund genug bleibt oder wieder wird, um für seine Taten (weiterhin) zur Verantwortung gezogen zu werden im Gefängnis.

sie (die Chirurgin) verteidigt die allgemeinen Menschenrechte, gegen z.B. Todesstrafe und Lynchjustiz u. hält sich an ihren hippokratischen Eid...

trotzdem würde ich, glaube ich, noch immer zwar mit einer Gefängnispfarrerin, aber NICHT mit einer Bundeswehrgeistlichen zusammensein wollen...


Jetzt machen wir eenen uff Gangsterraper, jo hey ho, wah?

30.06.2020 17:50
HiddenNickname

Du redest vielleicht einen Schmarrn daher

30.06.2020 17:53
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:50:

Du redest vielleicht einen Schmarrn daher


Schön, dass ich Dich zum Lachen gebracht habe

30.06.2020 17:55
HiddenNickname

ach die Bavaraniunar: Schmarrn!

editiert am 30.06.2020 17:58 Beitrag melden Zitatantwort
30.06.2020 18:11
HiddenNickname

ZitatSchön, dass ich Dich zum Lachen gebracht habe


ja, danke :-)), ist nötig ab & zu hier
-> schönen Tag Dir :-)

30.06.2020 18:23
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 18:11:

ZitatSchön, dass ich Dich zum Lachen gebracht habe


ja, danke :-)), ist nötig ab & zu hier
-> schönen Tag Dir :-)


gern geschehen, ich wünsche Dir auch einen schönen Abend!

30.06.2020 18:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:44:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:36:

Wieso sollte ich ... Sie verteidigt seine Taten nicht und hilft ihm auch nicht nach 15 Jahren freigelassen zu werden. Sie sorgt sogar im Gegenteil dafür, dass er gesund genug bleibt oder wieder wird, um für seine Taten (weiterhin) zur Verantwortung gezogen zu werden im Gefängnis.

sie (die Chirurgin) verteidigt die allgemeinen Menschenrechte, gegen z.B. Todesstrafe und Lynchjustiz u. hält sich an ihren hippokratischen Eid...

trotzdem würde ich, glaube ich, noch immer zwar mit einer Gefängnispfarrerin, aber NICHT mit einer Bundeswehrgeistlichen zusammensein wollen...


Glaubst du das alle Ärzte grundsätzlich gegen die Todesstrafe sind? Diese hat mit ihrem Beruf erstmal überhaupt nichts zu tun. Genauso gut könntest du sagen jeder Arzt ist grundsätzlich ein moralisch einwandfreier Mensch, auch das trifft nicht zu. Im Übrigen schwören Ärzte (zumindest in Deutschland) heutzutage keinen hippokratischen Eid mehr.

30.06.2020 19:22
HiddenNickname

nein, ich habe nicht über alle ÄrztInnen gesprochen.
sondern genau von dem, was ich sagte, bezogen auf DEN Fall.
ihr Handeln tut das, ob sie das vom Gesetz gezwungen tut oder aus Überzeugung, das Grundrecht verteidigen, umsetzen.

danke für die Info zum hippokratischen Eid, da war ich nicht ganz sicher, hatte mal dazu gelesen/ gehört ob/ inwiefern, überhaupt noch oder freiwillig etc. in D., aber war zu faul jetzt nochmal genau nachzulesen :-))

---
sind bei den Hinrichtungen in USA nicht auch MedizinerInnen dabei ?
und in diversen Staaten womöglich auch bei Folterung?

------------

dabei fällt mir ein:
eine Agrar-/Lebensmittel- Gentechnikerin wäre für mich ein definitives No-Go...



30.06.2020 19:34
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:42:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 17:36:

meine Oma hatte zeit meines zeitgleichen Lebens mit ihr, soweit ich weiß überhaupt keine Zähne .
ja und ????????????????
wen juckt denn sowas ??
warum?????



Nunja ... das innige Verhältnis zur Oma oder Mutter oder selbst zu Freunden ist immer nochmal was anderes als eine Partnerschaft, die körperliche Intimität einschließt.

Für mich ist ein gepflegtes Äußeres (und da zähle ich die Beißerchen dazu) auch eine Grundvoraussetzung für körperliche Intimität und die beginnt schon beim ersten zaghaften Händchenhalten, das dann zum ersten Kuss führt.

Von einem erwachsenen Menschen erwarte ich, dass er mindestens 1x im Jahr eine Zahnarztpraxis von innen sieht und falls der Mensch Besitzer*in einer Vagina ist, auch eine gynäkologische Praxis.


es geht aber nicht um das optische!

30.06.2020 20:07
HiddenNickname

Danke Sky12, dass du mich daran erinnert hast, dass der Thread sich jenseits der Optik bewegen sollte! :-)

Es tut mir leid und ich fühle mich auch ein bisschen gemein, aber AUF DER STELLE in die Flucht schlägt man mich mit einer psychischen Erkrankung. Allen voran Richtung Borderline/Essstörung/Suizidalität/Selbstve rletzendes Verhalten wirbele ich Staub beim Davonrennen hinter mir auf. Hatte ich in einer Beziehung, war eine Katastrophe, brauche ich nie wieder, mache ich leider auch keine Kompromisse mehr!

30.06.2020 20:43
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 30.06.2020 um 19:34:

es geht aber nicht um das optische!


Ich denke ich habe im Thread genug nicht-optisches beigetragen und wollte hier einfach nur auf den Kommentar antworten.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | Seite: 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








Merlin2014: SLOW DATING:Frauen ab 55 in 60323 Frankfurt 19.7.2020, 11:00Uhr, s. Pinnwand      +++     >>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<