Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » News, Politik & Forschung » Thread

ONE BILLION RISING • STEHT AUF • STREIKT • TA


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

23.11.2012 23:30
HiddenNickname

Was ist eigentlich „One Billion Rising“?

„One Billion Rising ist eine weltweite Bewegung von Frauen für Frauen, die im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Endler initiiert wurde. Die Kampagne fordert ein Ende der Gewalt gegen Frauen sowie Gleichstellung und Gleichberechtigung.

Für den Valentinstag 2013, am 14. Februar, werden weltweit eine Milliarde Frauen zu Streiks und Protestkundgebungen aufgerufen. Indem sie ihre Häuser, Geschäfte und Arbeitsstellen verlassen und gemeinsam öffentlich tanzen, wollen sie ihre Solidarität und gemeinsame Kraft demonstrieren. Das Ereignis ist auch der 15. Jahrestag der V(agina)-Day-Aktionstage gegen Gewalt gegen Frauen (victory over violence).Die Zahl "Milliarde" bezieht sich auf die statistische Aussage, dass ein Drittel aller Frauen und Mädchen in ihrem Leben Opfer von Vergewaltigungen oder Mißhandlungen werden.

Die Aktion wurde von Ensler initiiert, nachdem sie mit mit der Veröffentlichung der Vagina-Monologe schon den Anstoß für die V-Day-Aktionstage gab. Einer der Auslöser für ihren Aufruf waren im August 2012 die kontroversen Äußerungen des US-amerikanischen Politikers der Republikanischen Partei Todd Akin über "legitimate rape" (rechtmäßige Vergewaltigung), die sie mit einem offenen Brief beantwortete.

Bis zum 20. September 2012 hatten Menschen aus 160 Ländern ihre Beteiligung an den Aktionen zugesagt.Inzwischen haben sich ca. 5000 Organisationen der Bewegung angeschlossen, die auch von religiösen Funktionären, Aktivisten, zahlreichen Prominenten und Schauspielern wie Jane Fonda, Rosario Dawson, Robert Redford, sowie Politikerinnen wie z.B. Stella Creasy, Mitglied im britischen Parlament, unterstützt wird.“

Quelle: Wikipedia

Link: http://de.wikipedia.org/w [...] n_Rising

P.S.
Jedes Jahr werden 1,4 Millionen Menschen, überwiegend Frauen und Mädchen, in die Sexsklaverei gezwungen.

Nachtrag 02.12.2012
Eve Ensler und nicht Eve Endler


editiert am 02.12.2012 19:32 Beitrag melden Zitatantwort
24.11.2012 09:00
HiddenNickname

grossartige aktion!
das video ist super.
ich muss jetzt schauen, was in berlin passieren wird.

24.11.2012 18:34
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 24.11.2012 um 09:00:

grossartige aktion!
das video ist super.
ich muss jetzt schauen, was in berlin passieren wird.


... und wasimmer Du dazu in Berlin findest ..... bitte HIER auch posten.

25.11.2012 13:10
HiddenNickname

"I Am Rising...": Rebecca Bartusch, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] uT-vMO04

"I Am Rising...": Polly Fanlaff, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] HEi2hu0Y

"I Am Rising...": Sharon Adler, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] LGe5ms6k

"I Am Rising...": Laura Méritt, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] MHzfHGCI

"We Are Rising...": Kristin and Julia, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] bLHKr9LM

Chris Köver, Berlin
http://www.youtube.com/wa [...] VzPXt8zQ


28.11.2012 01:37
HiddenNickname

ONE BILLION RISING - Flashmob Tanz Videos und Training

http://www.die-muenchneri [...] -videos/

28.11.2012 01:59
HiddenNickname

Livestream ... JETZT!!!!!!!!

http://www.livestream.com/vday2012

editiert am 29.11.2012 01:47 Beitrag melden Zitatantwort
29.11.2012 01:47
HiddenNickname

http://www.livestream.com/vday2012

Nachtrag:

Unter gleicher Adresse ist jetzt eine Aufzeichnung zu sehen ... :-)

29.11.2012 02:01
HiddenNickname

ONE BILLION RISING • STEHT AUF • STREIKT

Tanz Videos und Training .
Lasst Euch inspirieren und studiert Eure eigenen Flashmobs ein ...

http://www.die-muenchneri [...] -videos/

02.12.2012 19:40
HiddenNickname

Eve Ensler, Gründerin der One Billion Rising (Steigende Bewegung):

http://www.guardian.co.uk [...] ce-women

https://www.youtube.com/w [...] mfMT25no


02.12.2012 19:59
HiddenNickname

Ich hab jetzt mal ne ganz bescheidene frage...
Wozu soll das gut sein? Also was soll diese aktion bewirken?
Das video ist beruehrend. Klar.
Aber was ist jetzt der sinn, dass da ne billion vergewaltigter frauen auf der strasse rumtanzt? Kann mir das eine mal erklaeren, bitte?

editiert am 02.12.2012 20:03 Beitrag melden Zitatantwort
02.12.2012 20:18
HiddenNickname

ZEICHEN SETZEN

das wär doch mal ein Anfang,
raus aus der Scham und der Vereinzelung
und dann gemeinsam mit etwas anderem Weitermachen!!!

P.S.: wer sagt denn das Opfer nicht gemeinsam mal Spass haben könnten,
statt rumzujammern, so Zeichen zu setzen,
und wer sagt, dass Opfer immer auch Opfer bleiben müssten???!!!

editiert am 02.12.2012 20:24 Beitrag melden Zitatantwort
02.12.2012 22:58
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 19:59:

Ich hab jetzt mal ne ganz bescheidene frage...
Wozu soll das gut sein? Also was soll diese aktion bewirken?
Das video ist beruehrend. Klar.
Aber was ist jetzt der sinn, dass da ne billion vergewaltigter frauen auf der strasse rumtanzt? Kann mir das eine mal erklaeren, bitte?


Kleine Grüppchen, die alleine vor sich hinjammern, erreichen nunmal nicht diese immens große Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit, die bisher schon allein durch das Bekanntmachen der weltumspannenden Altion ONE BILLION RISING erreicht wurde ...
Zudem geht es hier nicht nur um das Thema Vergewaltung alleine .... sondern JEDE Gewalt gegen Frauen .... wofür die Menschen sensibilisiert werden sollen.



02.12.2012 23:01
HiddenNickname

Trommlerinnen hergehört .... trommelt mit uns am 14.2.2013 auf den ONE BILLION RISING Events überall auf der Welt ... ♥ ReVulvaLution ♥

Infos und Anregungen:
http://www.die-muenchneri [...] iration/
www.onebillionrising.de

02.12.2012 23:23
HiddenNickname

wieso grade tanzen?
also mal mit viel phantasie gedacht, wenn ich ein männlicher, rücksichtsloser gewalttäter wäre. obwohl, noch nicht mal, der gedanke zwängt sich auf: wenn frauen noch tanzen können kanns denen ja sooo schlecht nicht gehen!

bitte nicht falsch verstehen, es wird zeit, dass frauen aufstehen, auch ich selbst (ehem. opfer) sehe das so. aber tanzen? ein ausdruck der freude? als protest gegen gewalt?

in mir löst das video genau das gegenteil aus : ich erlitt soeben gewalt, aber ich tanze jetzt erst mal vor freude!

an sich, gute aktion. aber tanzen?

editiert am 02.12.2012 23:26 Beitrag melden Zitatantwort
02.12.2012 23:53
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 22:58:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 19:59:

Ich hab jetzt mal ne ganz bescheidene frage...
Wozu soll das gut sein? Also was soll diese aktion bewirken?
Das video ist beruehrend. Klar.
Aber was ist jetzt der sinn, dass da ne billion vergewaltigter frauen auf der strasse rumtanzt? Kann mir das eine mal erklaeren, bitte?


Kleine Grüppchen, die alleine vor sich hinjammern, erreichen nunmal nicht diese immens große Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit, die bisher schon allein durch das Bekanntmachen der weltumspannenden Altion ONE BILLION RISING erreicht wurde ...
Zudem geht es hier nicht nur um das Thema Vergewaltung alleine .... sondern JEDE Gewalt gegen Frauen .... wofür die Menschen sensibilisiert werden sollen.



was beeinhaltet denn tanzen? tanzen bedeutet sich frei fühlen... freude nach aussen zu symbolisieren... das würde für die täter bedeuten: wir können weiter machen, da es ja alles nicht so schlimm war...

03.12.2012 00:11
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 23:53:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 22:58:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.12.2012 um 19:59:

Ich hab jetzt mal ne ganz bescheidene frage...
Wozu soll das gut sein? Also was soll diese aktion bewirken?
Das video ist beruehrend. Klar.
Aber was ist jetzt der sinn, dass da ne billion vergewaltigter frauen auf der strasse rumtanzt? Kann mir das eine mal erklaeren, bitte?


Kleine Grüppchen, die alleine vor sich hinjammern, erreichen nunmal nicht diese immens große Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit, die bisher schon allein durch das Bekanntmachen der weltumspannenden Altion ONE BILLION RISING erreicht wurde ...
Zudem geht es hier nicht nur um das Thema Vergewaltung alleine .... sondern JEDE Gewalt gegen Frauen .... wofür die Menschen sensibilisiert werden sollen.



was beeinhaltet denn tanzen? tanzen bedeutet sich frei fühlen... freude nach aussen zu symbolisieren... das würde für die täter bedeuten: wir können weiter machen, da es ja alles nicht so schlimm war...


"Wenn ich nicht dazu tanzen kann, ist es nicht meine Revolution!"

Emma Goldmann
(* 27. Juni 1869 in Kaunas, Litauen; gest. 14. Mai 1940 in Toronto, Kanada, US-amerikanische Anarchistin und Friedensaktivistin)

03.12.2012 00:13
HiddenNickname

@klabauter

ich würde niemals meinem täter das zeichen des obsiegens geben.

03.12.2012 00:15
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 00:13:

@klabauter

ich würde niemals meinem täter das zeichen des obsiegens geben.


Wieso obsiegt der Täter über Dich, wenn Du trotz und alledem tanzt? Im Gegenteil. Wenn er Dich dazu bringt, fürderhin nur noch als graues geducktes trauriges Mäuschen durchs Leben zu huschen, dann obsiegt er doch vielmehr.

03.12.2012 00:19
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 00:15:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 00:13:

@klabauter

ich würde niemals meinem täter das zeichen des obsiegens geben.


Wieso obsiegt der Täter über Dich, wenn Du trotz und alledem tanzt? Im Gegenteil. Wenn er Dich dazu bringt, fürderhin nur noch als graues geducktes trauriges Mäuschen durchs Leben zu huschen, dann obsiegt er doch vielmehr.


obsiegt hat er eh.. ob bei mir ,oder anderen... traurig bin ich nicht, solange ich ihn nicht sehe, bzw. er sich nicht in meiner umgebung aufhält.

03.12.2012 00:26
HiddenNickname

Das sehe ich anders. Das ist es ja, was der Täter will. Und das werde ich ihm nicht zugestehen.
Wenn mir einer was Böses angetan hat, dann hat er das. Dann leide ich da mehr oder weniger lange, mehr oder weniger intensiv darunter, aber er hat mich nicht besiegt und klein gemacht. Das kann er nur, wenn ich es ihm zugestehe, wenn ich mich selbst klein mache und besiegt gebe.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<