Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » News, Politik & Forschung » Thread

ONE BILLION RISING • STEHT AUF • STREIKT • TA


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite: 8 | 9 | 10 |

03.12.2012 02:36
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:34:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:29:

was sich ändern muss, dass sich gleichaltrige einbringen.


Eben .... und darum sind die Berlinerinnen doch ein tolles Vorbild ...

Lad sie doch ein nach Köln .... wie haben sie auch nach München geholt .... und sie mit unseren Mädchen zusammen gebracht .... jetzt wird hier auch bald gehiphopt ....

Oder zeig ihnen zumindest deren Internetseite ...

Von nichts kommt nichts ...



sugar , du hast es immer noch nicht begriffen, es geht hier hauptsächlich um die männlichen jugendlichen.. ihnen muss klar gemacht werden, dass frauen nicht nur wunderbar sind , sondern auch respektiert werden müssen.

03.12.2012 02:48
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:36:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:34:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:29:

was sich ändern muss, dass sich gleichaltrige einbringen.


Eben .... und darum sind die Berlinerinnen doch ein tolles Vorbild ...

Lad sie doch ein nach Köln .... wie haben sie auch nach München geholt .... und sie mit unseren Mädchen zusammen gebracht .... jetzt wird hier auch bald gehiphopt ....

Oder zeig ihnen zumindest deren Internetseite ...

Von nichts kommt nichts ...



sugar , du hast es immer noch nicht begriffen, es geht hier hauptsächlich um die männlichen jugendlichen.. ihnen muss klar gemacht werden, dass frauen nicht nur wunderbar sind , sondern auch respektiert werden müssen.


... mit der klitzekleinen Ausnahme, dass ich bereits erwähnte, das es schon in der Kindererziehung beginnen muss ...

Mann muss an allen "Fronten" etwas tun ...

Aber man muss es TUN! ...

03.12.2012 02:52
HiddenNickname

Sieh Dir doch einfach mal ein paar der Videos an ...

http://www.youtube.com/us [...] re=watch

Es gibt doch soooooooooooooooooo ein Kraft, zu wissen, dass tausende von Frauen in aller Welt in Projekten an genau diesen Themen arbeiten ....

03.12.2012 02:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:48:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:36:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:34:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:29:

was sich ändern muss, dass sich gleichaltrige einbringen. (/quote max. 3 Ebenen)

Eben .... und darum sind die Berlinerinnen doch ein tolles Vorbild ...

Lad sie doch ein nach Köln .... wie haben sie auch nach München geholt .... und sie mit unseren Mädchen zusammen gebracht .... jetzt wird hier auch bald gehiphopt ....

Oder zeig ihnen zumindest deren Internetseite ...

Von nichts kommt nichts ...



sugar , du hast es immer noch nicht begriffen, es geht hier hauptsächlich um die männlichen jugendlichen.. ihnen muss klar gemacht werden, dass frauen nicht nur wunderbar sind , sondern auch respektiert werden müssen.


... mit der klitzekleinen Ausnahme, dass ich bereits erwähnte, das es schon in der Kindererziehung beginnen muss ...

Mann muss an allen "Fronten" etwas tun ...

Aber man muss es TUN! ...


da beginnt das problem..in allem fronten..ich sehe da schwarz..., gerade in problembezirken

03.12.2012 02:58
HiddenNickname

Celtic Woman -- You Raise Me Up

http://www.youtube.com/wa [...] FcfytlxU

ich wünsche allen frauen viel kraft !!!!

editiert am 03.12.2012 02:59 Beitrag melden Zitatantwort
03.12.2012 02:58
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:54:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:48:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:36:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:34:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:29:

was sich ändern muss, dass sich gleichaltrige einbringen. (/quote max. 3 Ebenen)

Eben .... und darum sind die Berlinerinnen doch ein tolles Vorbild ...

Lad sie doch ein nach Köln .... wie haben sie auch nach München geholt .... und sie mit unseren Mädchen zusammen gebracht .... jetzt wird hier auch bald gehiphopt ....

Oder zeig ihnen zumindest deren Internetseite ...

Von nichts kommt nichts ...

(/quote max. 3 Ebenen)

sugar , du hast es immer noch nicht begriffen, es geht hier hauptsächlich um die männlichen jugendlichen.. ihnen muss klar gemacht werden, dass frauen nicht nur wunderbar sind , sondern auch respektiert werden müssen.


... mit der klitzekleinen Ausnahme, dass ich bereits erwähnte, das es schon in der Kindererziehung beginnen muss ...

Mann muss an allen "Fronten" etwas tun ...

Aber man muss es TUN! ...


da beginnt das problem..in allem fronten..ich sehe da schwarz..., gerade in problembezirken


Und wenn Du nur ein einziges mal und nur einen Moment etwas positives erreichen konntest, dann war es nicht umsonst ...



03.12.2012 03:00
HiddenNickname

@ sugar

doch sugar, es war nur eine momentaufnahme...mehr nicht...

03.12.2012 03:01
HiddenNickname

ich würde mich sehr gerne um so vieles einbringen, aber ich weiss um die grenzen...

03.12.2012 03:04
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:00:

@ sugar

doch sugar, es war nur eine momentaufnahme...mehr nicht...


Dann bist Du vielleicht nicht an dem Ort, an den Du gehörst ...

Vielleicht musst Du selbst ganz woanders leben und wirken ...

03.12.2012 03:07
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:04:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:00:

@ sugar

doch sugar, es war nur eine momentaufnahme...mehr nicht...


Dann bist Du vielleicht nicht an dem Ort, an den Du gehörst ...

Vielleicht musst Du selbst ganz woanders leben und wirken ...


nein ich muss nicht woanders leben und wirken, weil ich weiss.. es ist nicht die zeit, wo man etwas erwirken kann..
zumindest nicht in meiner person.

editiert am 03.12.2012 03:08 Beitrag melden Zitatantwort
03.12.2012 03:09
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:07:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:04:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:00:

@ sugar

doch sugar, es war nur eine momentaufnahme...mehr nicht...


Dann bist Du vielleicht nicht an dem Ort, an den Du gehörst ...

Vielleicht musst Du selbst ganz woanders leben und wirken ...


nein ich muss nicht woanders leben und wirken, weil ich weiss.. es ist nicht die zeit, wo man etwas erwirken kann..


Du brauchst auch mal ein Erfolgserlebnis ....

03.12.2012 03:12
HiddenNickname

@ sugar

ich habe viele erfolgserlebnisse in meinem leben gehabt..... ich würde gerne noch mehr bewegen mögen, aber ich bin für die jugendlichen zu "alt"..

03.12.2012 03:22
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:12:

@ sugar

ich habe viele erfolgserlebnisse in meinem leben gehabt..... ich würde gerne noch mehr bewegen mögen, aber ich bin für die jugendlichen zu "alt"..


Dann such Dir eben auch eine Aufgabe mit Gleichaltrigen ...
Bestimmt gibt es Orte, an denen Du Dich auch positiv einbringen kannst ...

03.12.2012 03:25
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:22:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:12:

@ sugar

ich habe viele erfolgserlebnisse in meinem leben gehabt..... ich würde gerne noch mehr bewegen mögen, aber ich bin für die jugendlichen zu "alt"..


Dann such Dir eben auch eine Aufgabe mit Gleichaltrigen ...
Bestimmt gibt es Orte, an denen Du Dich auch positiv einbringen kannst ...


häkeln oder was ?

03.12.2012 03:29
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:25:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:22:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:12:

@ sugar

ich habe viele erfolgserlebnisse in meinem leben gehabt..... ich würde gerne noch mehr bewegen mögen, aber ich bin für die jugendlichen zu "alt"..


Dann such Dir eben auch eine Aufgabe mit Gleichaltrigen ...
Bestimmt gibt es Orte, an denen Du Dich auch positiv einbringen kannst ...


häkeln oder was ?


Ich klinke mich an dieser Stelle aus offensichtlichen Gründen aus dem Gespräch mit Dir aus. Hab's gut und finde das Glück auf Deinem Weg.

03.12.2012 07:52
HiddenNickname

Da sind ja ne menge antworten zusammengekommen...danke.
Ich hab noch ne frage: wie soll das eigentlich gehen?
Nehmen sich alle betroffenen frauen an diesem tag einen tag urlaub?
Verlassen sie ihre jobs um auf der strasse zu tanzen und setzen sich danach wieder an ihre arbeit?
Ich glaube, dass das alles ne sehr schwierig durchfuehrbare aktion ist umd bin gespannt, was daraus wird.

Der csd ist nicht dadurch entstanden, dass ein paar "homos" auf der strasse rumgetanzt sind. wer das glaubt, moege sich wenigstens ueber wiki mal schlau machen. Es tut mir in der seele weh, wenn dieser wendepunkt in der geschichte in der wahrnehmung nur noch zu einer art schwulenkarneval auf koelner strassen verkommt.
das frauenwahlrecht und all die anderen aufgefuehrten segnungen des modernen lebens der frau wurden auch nicht durch tanzen erreicht, das aber nur am rande.

Wenn es ein weg ist, aufmerksam zu machen, wuensche ich ihm gutes gelingen.
Ich fuerchte nur, dass arbeitszeiten und scham nur zwei von vielen faktoren sind, die diese aktion etwas schwierig werden lassen.

Ich wuensche euch jedenfalls viel glueck und gutes gelingen!

03.12.2012 08:36
HiddenNickname

Es sind nicht nur die Arbeitszeiten! Es ist gut und richtig diese Aktion um aufmerksam zu machen. Aber die alltägliche Verunsicherung durch die Sprache fördert ebenfalls unbewußte Ängste die sich manifestieren.

"Huch es ist dunkel, schnell nach Hause"

Ne ich habe ne Taschenlampe mit!!!

"Sie möchte nicht!"

Ach ja..? Ich "WILL nicht!"

"Die Strase da ist gefährlich!"

Komisch ich nehme die seit Jahren als Abkürzung, da ist doch neimand?

Du bist unvorsichtig, wenn einer kommt?

Wie wenn einer kommt, ja ich komme da und ich tu keinem was.

Und dann der schärfste Spruch überhaupt:

"Wenn da ein Mann kommt!"

Ich kenne nur die "bösen Frauen!"

Das sind die unbewußten Manipulationen die Mädchen/Frauen doch eigentlich ausgesetzt sind, eine schleichende Verunsicherung in der Tatsache das die Strasse ihnen genau so gehört. Denn es ist eine Tatsache das sie ihnen ebenfalls gehört (ansonsten ausrangierte kleine Spähpanzer sich zulegen, man findet immer einen Parkplatz, keiner zeigt einem einen Vogel und beim Überholen macht auch jeder einem Platz!)

SASW


03.12.2012 09:55
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:36:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:34:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 02:29:

was sich ändern muss, dass sich gleichaltrige einbringen.


Eben .... und darum sind die Berlinerinnen doch ein tolles Vorbild ...

Lad sie doch ein nach Köln .... wie haben sie auch nach München geholt .... und sie mit unseren Mädchen zusammen gebracht .... jetzt wird hier auch bald gehiphopt ....

Oder zeig ihnen zumindest deren Internetseite ...

Von nichts kommt nichts ...



sugar , du hast es immer noch nicht begriffen, es geht hier hauptsächlich um die männlichen jugendlichen.. ihnen muss klar gemacht werden, dass frauen nicht nur wunderbar sind , sondern auch respektiert werden müssen.


Nein, so stimmt das nicht.
Es geht nicht immer um die anderen (in dem Fall um die Männer). Aber die anderen sind dann die Folgegerscheinung:
Wir müssen uns um uns kümmern, nicht um die Männer. Wenn wir zeigen, dass wir stark sind und laut und dass wir uns den uns zustehenden Respekt einfordern, dann werden auch die Männer/männlichen Jugendlichen am schnellsten begreifen.

Das heißt nicht, dass die Erziehung nicht auch ein grundlegender Weg ist. Aber eine verhuschte Mutter, die ihrem Jungen sagt, Du musst Frauen respektieren und sich dann vor Papa wegduckt, die bringt nichts Positives rüber.
Und außerdem können wir nicht warten, bis die Erziehung greift. Wir leben jetzt und wir kämpfen für jetzt.

03.12.2012 10:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:25:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:22:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 03.12.2012 um 03:12:

@ sugar

ich habe viele erfolgserlebnisse in meinem leben gehabt..... ich würde gerne noch mehr bewegen mögen, aber ich bin für die jugendlichen zu "alt"..


Dann such Dir eben auch eine Aufgabe mit Gleichaltrigen ...
Bestimmt gibt es Orte, an denen Du Dich auch positiv einbringen kannst ...


häkeln oder was ?


gibt es eigentlich das Wort "gerontophob"?

03.12.2012 10:31
HiddenNickname

@whynot wenn du den rest deines lebens opfer bleiben willst, ist das deine gute entscheidung. aber sprich nicht auch allen anderen ab, etwas zu ändern. ich will wieder leben! ich bin unendlich dankbar für die tatsache, dass es heute eine straftat darstellt (auch wenn es in meinem fall wegen verjährung nicht mehr verfolgt werden kann), dass es beratungsstellen gibt, ich eine therapie bezahlt bekomme. dass ich nicht allein damit bin, dass es bücher zum thema gibt, selbsthilfegruppen.. dass es hoffnung gibt, dass irgendwann alles wieder gut wird und ich glücklich sein werde, glücklicher sogar als zuvor, weil ich mich mit der schwersten sache meiner welt auseinander gesetzt habe.

ich sehe, dass es im ganzen bei den veränderungen der letzten jahrhunderte ganz viel zu feiern gibt. noch bin ich selbst auch noch nicht an dem punkt, an dem ich lachen und tanzen kann, aber ich werde es sein. und dann ist es egal, was passiert ist. dann habe ich mein leben wieder!

männer kann ich nicht direkt ändern, aber frauen, dass sie stark genug sind, es nicht zuzulassen. und stark genug sind, es zu verarbeiten und ins leben zurückzukommen. daran kann ich arbeiten. und die aktion one billion rising zeigt mir, dass ich nicht allein bin, dass es vielen so geht und dass sie auch dazu in der lage sind, wieder zu leben. daher danke ich allen, die sich daran beteiligen!!


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite: 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<