Um LESARION optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir zur Auswertung Cookies. Mehr Informationen über Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn du LESARION nutzst erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.




Forum » Pinnwand » Thread

Ökoerfahrungen gesucht

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Seite: 7 |

22.10.2019 16:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 19.10.2019 um 11:51:

zum Eingangspost:

ich habe in meinem ganzen Leben noch NIE irgendeine Notwendigkeit für Frischhaltefolie oder gar (die unfaßbar pervers energieverschwendend hergestellte) Alufolie im Haushalt gesehen. einen Deckel oder einen Teller als Deckel auf's Gefäß, what's the problem?????????

...
aber mir reichen alte Zeitung, Werbeblättchenpapier und Kartoffel-Kraftpapiertüten und aufbewahrte Papier-Obst-Stanitzln vollauf.

Alte Zeitungen und Werbeblättchen würde ich auf gar keinen Fall verwenden, da hätte ich Angst, dass sich giftige Farbstoffe lösen.

Dass ich den Kuchen auch in Stücke schneiden könnte, ist natürlich richtig, da werde ich mal dran denken.- Danke.

Edit: Vergeblich versucht, die Urheberin der jeweiligen Texte kenntlich zu machen- sorry.


editiert am 22.10.2019 16:38 Beitrag melden Zitatantwort
07.12.2019 22:13
HiddenNickname

ich bin jetzt beim Thema Plaste raus aus den Zahnsachen angekommen. Auch wenn mein Zahnarzt meint, das wichtigste überhaupt in der Zahnpflege sei das Verwenden von Zahnseide zur Pflege der Zahnzwischenräume und wenn schon Putzen, dann wiederum da nur das mechanische Abrubbeln von Ablagerungen, das keine Zahnpaste benötigt, so fühlt es sich für mich besser an, irgendwas noch dazu zu haben. Von diesen Miswakzweigen, die ja auch schon erfrischenden Saft drin haben, war ich nicht so überzeugt. Es soll plastefreie Kautabs geben, hat jemand schon Erfahrung damit oder anderem Zahnpastaersatz?

12.12.2019 20:07
HiddenNickname

Nachdem ich mal gelesen habe, dass Kernseife zum Zähneputzen geeignet ist, putz ich meine Zähne sehr gerne mit Salzseife - kein Witz.

Es gibt eine Wiener Salzseife, mit Kokosöl versteift. Diese eignet sich sprichwörtlich für Haut, Haare und Zahnpflege. Auch zum Verreisen äußerst praktisch.

An den leicht seifig-salzigen Geschmack gewöhnt frau sich schnell. Kokosöl allein ist auch zum Zähneputzen geeignet, mir jedoch zu fettig. Und dann gibt's noch Zahnkreide.

Grüße
S.

13.12.2019 04:43
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.12.2019 um 20:07:

Nachdem ich mal gelesen habe, dass Kernseife zum Zähneputzen geeignet ist, putz ich meine Zähne sehr gerne mit Salzseife - kein Witz.

Es gibt eine Wiener Salzseife, mit Kokosöl versteift. Diese eignet sich sprichwörtlich für Haut, Haare und Zahnpflege. Auch zum Verreisen äußerst praktisch.

An den leicht seifig-salzigen Geschmack gewöhnt frau sich schnell. Kokosöl allein ist auch zum Zähneputzen geeignet, mir jedoch zu fettig. Und dann gibt's noch Zahnkreide.

Grüße
S.


In Kernseife usw. ist aber kein Fluorid drin...ganz abgesehen davon, dass insbesondere Kernseife sicher ganz erbärmlich schmeckt.

13.12.2019 07:44
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.12.2019 um 04:43:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.12.2019 um 20:07:

Nachdem ich mal gelesen habe, dass Kernseife zum Zähneputzen geeignet ist, putz ich meine Zähne sehr gerne mit Salzseife - kein Witz.

Es gibt eine Wiener Salzseife, mit Kokosöl versteift. Diese eignet sich sprichwörtlich für Haut, Haare und Zahnpflege. Auch zum Verreisen äußerst praktisch.

An den leicht seifig-salzigen Geschmack gewöhnt frau sich schnell. Kokosöl allein ist auch zum Zähneputzen geeignet, mir jedoch zu fettig. Und dann gibt's noch Zahnkreide.

Grüße
S.


In Kernseife usw. ist aber kein Fluorid drin...ganz abgesehen davon, dass insbesondere Kernseife sicher ganz erbärmlich schmeckt.


Wie viel Fluorid braucht der Mensch denn da drin? Einige sagen, brauchen wir unbeding, andere sagen, was für ein Blödsinn. Das muss wohl jede/r für sich selbst entscheiden...

13.12.2019 10:08
HiddenNickname

Habe gestern Nacht auch eine Öko-Erfahrung gemacht...eine Öko-nomisch-feministisch-theoretische. Wenn mensch sich durch die ersten trockenen 10 Minuten hangelt wirds recht spannend, find ich.

https://www.youtube.com/w [...] RfxdfYT4
Feministische Ökonomik (Adelheid Biesecker) Ringvorlesung zur Krise der Ökonomie


Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Seite: 7 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<