Forum » User helfen Usern » Thread

Junge das ist doch nicht wahr oder

Thema abonnieren antworten

1 | Seite: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |

11.07.2019 15:00
HiddenNickname

Was Humor darf ist wohl eine sehr alte Frage und da auf einen Nenner zu kommen, ist nahezu unmöglich.
Bestimmte Humoresken leben von nicht vorhandener politischer Korrektheit.

Die besten Judenwitze stammen von Juden. Das liegt unter anderem daran, dass im Judentum Selbstironie und (auch schwarzer) Humor ganz groß geschrieben werden und schon immer wurden, siehe Ephraim Kishon.

Die meisten Lesbenwitze dürften sich auch weniger Heteroleute ausgedacht haben, sondern irgendwann mal selbst Lesben.

Darf man als Angehöriger einer Minderheit Witze über diese Minderheit (und damit über sich selbst) machen?
Ja, finde ich. Humor ist oft mehr als nur ein Lacher. Humor kann aufrütteln, kann auch eine Form der Bewältigung sein. Ich kenne einen Rolli-Fahrer, der gern mal einen Rolli-Behindertenwitz raus haut, dass dir als Zuhörerin kurz mal der Atem stockt, bevor du mitlachst ... ist ganz einfach seine Art sein Schicksal anzunehmen. Lachen. Humor. Es ist wie es ist.

Sicher gibt es Grenzen und Themen, da sollte man die Contenance wahren. Da verstehe ich definitiv keinen Spaß ... aber über diese Themen hört man für gewöhnlich auch keine Witze.

11.07.2019 17:34
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 15:00:

Was Humor darf ist wohl eine sehr alte Frage und da auf einen Nenner zu kommen, ist nahezu unmöglich.
Bestimmte Humoresken leben von nicht vorhandener politischer Korrektheit.

Die besten Judenwitze stammen von Juden. Das liegt unter anderem daran, dass im Judentum Selbstironie und (auch schwarzer) Humor ganz groß geschrieben werden und schon immer wurden, siehe Ephraim Kishon.

Die meisten Lesbenwitze dürften sich auch weniger Heteroleute ausgedacht haben, sondern irgendwann mal selbst Lesben.

Darf man als Angehöriger einer Minderheit Witze über diese Minderheit (und damit über sich selbst) machen?
Ja, finde ich. Humor ist oft mehr als nur ein Lacher. Humor kann aufrütteln, kann auch eine Form der Bewältigung sein. Ich kenne einen Rolli-Fahrer, der gern mal einen Rolli-Behindertenwitz raus haut, dass dir als Zuhörerin kurz mal der Atem stockt, bevor du mitlachst ... ist ganz einfach seine Art sein Schicksal anzunehmen. Lachen. Humor. Es ist wie es ist.

Sicher gibt es Grenzen und Themen, da sollte man die Contenance wahren. Da verstehe ich definitiv keinen Spaß ... aber über diese Themen hört man für gewöhnlich auch keine Witze.
mein Reden. Komischerweise hab ich hier aber keinen Lesbenwitz gelesen oder überlesen!?

11.07.2019 17:54
HiddenNickname

Ein Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka. "Sie müssen aber einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der Barkeeper. "Ja, ich habe gerade erfahren, dass mein großer Bruder schwul ist."

Am nächsten Tag kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe. Als der Barkeeper fragt, was heute das Problem ist, antwortet er: "Ich hab gerade erfahren, dass mein kleiner Bruder auch schwul ist."

Am dritten Tag bestellt er wieder sechs doppelte. "Scheiße, Mann", sagt der Keeper, "steht in Ihrer Familie denn gar niemand auf Frauen?" Meint der Typ: "Doch, meine Frau".

editiert am 11.07.2019 17:54 Beitrag melden Zitatantwort
11.07.2019 18:03
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 17:34:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 15:00:

Was Humor darf ist wohl eine sehr alte Frage und da auf einen Nenner zu kommen, ist nahezu unmöglich.
Bestimmte Humoresken leben von nicht vorhandener politischer Korrektheit.

Die besten Judenwitze stammen von Juden. Das liegt unter anderem daran, dass im Judentum Selbstironie und (auch schwarzer) Humor ganz groß geschrieben werden und schon immer wurden, siehe Ephraim Kishon.

Die meisten Lesbenwitze dürften sich auch weniger Heteroleute ausgedacht haben, sondern irgendwann mal selbst Lesben.

Darf man als Angehöriger einer Minderheit Witze über diese Minderheit (und damit über sich selbst) machen?
Ja, finde ich. Humor ist oft mehr als nur ein Lacher. Humor kann aufrütteln, kann auch eine Form der Bewältigung sein. Ich kenne einen Rolli-Fahrer, der gern mal einen Rolli-Behindertenwitz raus haut, dass dir als Zuhörerin kurz mal der Atem stockt, bevor du mitlachst ... ist ganz einfach seine Art sein Schicksal anzunehmen. Lachen. Humor. Es ist wie es ist.

Sicher gibt es Grenzen und Themen, da sollte man die Contenance wahren. Da verstehe ich definitiv keinen Spaß ... aber über diese Themen hört man für gewöhnlich auch keine Witze.
mein Reden. Komischerweise hab ich hier aber keinen Lesbenwitz gelesen oder überlesen!?


Ich finde ja, dass sich auch Lesben über andere Lesben aufregen dürfen, die Witze über Lesben machen.

11.07.2019 18:15
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 17:54:

Ein Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka. "Sie müssen aber einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der Barkeeper. "Ja, ich habe gerade erfahren, dass mein großer Bruder schwul ist."

Am nächsten Tag kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe. Als der Barkeeper fragt, was heute das Problem ist, antwortet er: "Ich hab gerade erfahren, dass mein kleiner Bruder auch schwul ist."

Am dritten Tag bestellt er wieder sechs doppelte. "Scheiße, Mann", sagt der Keeper, "steht in Ihrer Familie denn gar niemand auf Frauen?" Meint der Typ: "Doch, meine Frau".
endlich mal einer nach meinem gusto!

11.07.2019 19:08
HiddenNickname

Wo finde ich denn den besagten Witz?

11.07.2019 20:23
HiddenNickname

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“

11.07.2019 20:34
HiddenNickname

Mir fällt gerade auf, dass sämtliche Schwulenwitze anal-fäkal sind -- eher äusserst bescheiden.



11.07.2019 20:40
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 17:54:

Ein Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka. "Sie müssen aber einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der Barkeeper. "Ja, ich habe gerade erfahren, dass mein großer Bruder schwul ist."

Am nächsten Tag kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe. Als der Barkeeper fragt, was heute das Problem ist, antwortet er: "Ich hab gerade erfahren, dass mein kleiner Bruder auch schwul ist."

Am dritten Tag bestellt er wieder sechs doppelte. "Scheiße, Mann", sagt der Keeper, "steht in Ihrer Familie denn gar niemand auf Frauen?" Meint der Typ: "Doch, meine Frau".


Den hatten wir schon in unserem Witze-Thread.

11.07.2019 20:44
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“


Den hab ich auch gepostet. Allerdings in der Hetero-Version. Einige von denen kann man natürlich umdrehen. Hab ich auch schon versucht so gut es geht. Es gibt leider sehr wenig Lesben-Witze.

11.07.2019 20:52
HiddenNickname

am ende lässt sich alles umdrehen - auch dich

; )

11.07.2019 21:03
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.08.2018 um 14:14:

... Jeden Tag.... Immer und immer wieder kopfschütteln. Irgendwann bekomm ich noch ein Schleudertrauma.lol.. Manche sind wirklich hier nicht mehr ganz Atta..


Atta 😍😍😍😍

11.07.2019 21:05
HiddenNickname

Kenn nur einen einzigen Lesbenwitz und der zählt vermutlich nur zur Hälfte ^^

Wie nennt man eine ehemalige Lesbe auf englisch?

A Hasbian

12.07.2019 02:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 11:38:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 00:44:

@Kumma, besagte Userin ist nicht gelöscht resp mal wieder mit neuem Nick, jetzt @Konsortium, angemeldet.

Ja und selbstverständlich passt es "zufällig" und genau in die aktuelle Diskussion da ihr ja auch mich so verfolgt habt letztes Jahr.

Ich finde das heute wie damals daneben.

Morgen würdige ich mal die "Argumente"
hier.

Klein we-are-one geht jetzt schlummern.



Es ist bewundernswert, dass du dir diese Mühe machen willst.



Appetit kommt da kaum auf, ginge es nicht um Grundrechte die ich mir nicht einfach unwidersprochen weglöschen lasse von offensichtlich neugebildeten Meinungsdiktatoren 2.0



12.07.2019 03:08
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 08:10:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 00:11:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 16.08.2018 um 15:43:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.08.2018 um 13:24:

Ist doch nicht euer Ernst, oder?

Mich melden im Witze-Thread?

Hab doch den geraden Rücken
und sag mal wer das war, hm?

(/quote max. 3 Ebenen)

WER das war interessiert Dich? Nicht das warum?




Um das warum zu erfragen muss ich erstmal wissen WER es war, oder?


Der Witz ist nicht einfach nur schwarzer Humor, sondern Stimmungsmache.
Du wirst wissen warum Du diesen Witz gepostet hast und was Du damit bezweckt hast.

Du aber kannst auch einfach das Team nach ihrem WARUM fragen.


Was veranlasst dich eigentlich zu denken ich hätte das Team nicht gefragt?

Wortwörtlich darf ein solches Communique ja nicht verbreitet werden, aber sinngemäss darf ich wiedergeben:

Erstmal erhielt ich keine Antwort.
Nichts Neues, also hinzunehmen.

Wochen später dann, war plötzlich ein ganzer Thread von mir verschwunden nachdem er grad beendet war (da ging es um die Auslegungen und Umgang Islam)

Da hab ich dann tatsächlich nochmal nachgefragt aus welchen Gründen der Thread nun unauffindbar ist und auch zu dem gelöschten Witz Resonanz erhalten in der Form dass sich
-in einem übrigens sehr respektvoll gehaltenen Austausch-
mit der dann erfolgten Antwort entschuldigt und um Verständnis gebeten wurde (sinngemäss!) da wir hier untereinander ja zu gegenseitiger Rücksichtnahme verpflichtet sind und (sinngemäss!) wenn sich mehrere über einen Beitrag beschweren dann wird eben eher entnommen um zu entschärfen.

Bedeutet:

Wenn sich mehrere, in der Regel die immergleichen MeinungsgenossInnen nur lautstark, in der Gruppe und wiederholt beschweren, muss eine Lösung her.

Du weisst ganz genau dass einem kein Name genannt wird vom Team und deshalb dieser Thread mit der Frage danach.

Du wirst auch verstehen dass sich mit der Antwort seitens Team noch immer nichts über Beweggründe des Meldenden erschliesst.

Was für ein Problem hast du also wenn ICH MIR erlaube hier nachzufragen?



12.07.2019 03:46
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.08.2018 um 16:31:

https://de.lesarion.com/f [...] hon-gela cht/l_n_f?block=8&id=402913

wie geschrieben, naja!

dieser Witz "lebt" außerdem davon, dass ein (gedachter) Großteil der Bevölkerung,
der Arbeiterschaft eines Großbetriebes, der Truppe,...., darüber jubelt, dass der Potentat,..., "endlich" abgetreten ist, er im Sarg an ihnen vorbei gefahren wird.

So witzig ist er also auch nicht, bedient er doch stereotypen.
Die selben Leute werden den nächsten "König" bejubeln:
"Der König ist tot, es lebe der König"


Richtig, Corvuscorone, da postest du noch selbst den link.
Da kann jede nachlesen was ja zusätzlich auffällt:

Ich poste einen Trump-Witz über dessen Dummheit sozusagen, den meldet keiner.
Ich poste einen Merkel-Witz über deren Abgesang sozusagen, den melden mehrere.

Ich meine das ist doch traurig. Oder erschreckend:

Die von euch sogenannte "Trump-Base" schafft also stehen zu lassen, hysterisiert nicht wenn man doofe Witze über ihren Trump macht wie dumm er sei, aber ihr anderen beklagt "Stimmungsmache" beim Merkel-Witz und gebt nicht Ruhe ehe das nicht gelöscht ist.

Das für sich ist ja nur ein neuerlicher Beleg zur Widersprüchlichkeit eures Handelns, aber meinetwegen, überseht geflissentlich was euch recht oder billig ist, oder habt eben eine subjektive Haltung dazu, mit anderen Ansichten ist umzugehen und sehr gerne, nur:

Hier geht es ja nicht um (verschiedene) Meinungen,
hier geht es um LÖSCHEN,
und zwar nicht von Hatespeech, Fakenews oder dgl
sondern von einem WITZ.

Über Witze resp deren Geschmäcker kann man streiten, aber LÖSCHEN verlangen?

Es ist also wieder soweit.
Die Zensurschere im Kopf.

Nicht zu vergessen dass auch die Dame einen Witz darunter, irgendwas mit Vorhaut, des lesarischen Aufenthalts verwiesen wurde mit der Begründung ausschlaggebend dafür wäre dieser Witz von ihr gewesen.

Wie ideologisch aufgeladen muss man nur sein um Andere_s so zu verfolgen



12.07.2019 04:00
HiddenNickname


Mein abschliessender Gedanke
an gewisse Zensur-Motivierte:

Wenn man beginnt, denen zu ähneln,
die man bekämpft,
ist es Zeit, sich Gedanken zu machen.




12.07.2019 07:08
HiddenNickname

ich denke so ein witz is nur stimmungsmacve, wenn man ihn aus irgendeinem grunde so wahrnimmt, aufnimmt (weil man eh gerade politisch aufgerieben is, was weiß ich od ganz anders - vielleicht auch in richtung schulz von thun 🤷‍♂️)
ich hab ihn in der originalfassung gelesen und fand ihn WITZig, da ich ihn als witz wahrgenommen habe nicht mehr nicht weniger, der in keinster weise was getan hätte od beinhaltet hatte, was nicht schon in anderer weise auch witzig is - egal ggü welcher berufsgruppe - namentlich genannten anderen personen ect.. und da mir bewusst is, daz es auch bei witzen um wahrnehmung geht und persönlicher einstellung findet nicht jeder alles gleichwitzig und nur weil AM darin vorkam war es dann auf einmal stimmungsmache?! leude leude leude 🤦‍♂️

#heutemalbaHndit


12.07.2019 07:52
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“

Zweifach sexistisch sogar.

12.07.2019 08:17
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 02:30:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 11:38:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 00:44:

@Kumma, besagte Userin ist nicht gelöscht resp mal wieder mit neuem Nick, jetzt @Konsortium, angemeldet.

Ja und selbstverständlich passt es "zufällig" und genau in die aktuelle Diskussion da ihr ja auch mich so verfolgt habt letztes Jahr.

Ich finde das heute wie damals daneben.

Morgen würdige ich mal die "Argumente"
hier.

Klein we-are-one geht jetzt schlummern.



Es ist bewundernswert, dass du dir diese Mühe machen willst.



Appetit kommt da kaum auf, ginge es nicht um Grundrechte die ich mir nicht einfach unwidersprochen weglöschen lasse von offensichtlich neugebildeten Meinungsdiktatoren 2.0



Da hast Du ja Recht.
Ich frage mich in der Situation immer, an welcher Front das kämpfen lohnt und mit wem ich meine Zeit 'verplempere', denn manche Dinge und Menschen kann man/ich nicht ändern.
Ich schaue lieber nach oben, nach Menschen die herausragendes leisten und versuche mich in diese Richtung zu verbessern und sie als Vorbild zu nehmen.



Thema abonnieren antworten

1 | Seite: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<