Forum » User helfen Usern » Thread

Junge das ist doch nicht wahr oder

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

12.07.2019 08:45
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 07:52:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“

Zweifach sexistisch sogar.


das kommt drauf an.

eine Nina Proll (Schauspielerin) meinte sinngemäß im Rahmen der metoo-Bewegung, dass für sie ein sexuelles Angebot keine Belästigung ist sondern ein Kompliment

12.07.2019 08:54
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 03:08:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 08:10:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 00:11:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 16.08.2018 um 15:43:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 13.08.2018 um 13:24:

Ist doch nicht euer Ernst, oder?

Mich melden im Witze-Thread?

Hab doch den geraden Rücken
und sag mal wer das war, hm?

(/quote max. 3 Ebenen)

WER das war interessiert Dich? Nicht das warum?(/quote max. 3 Ebenen)



Um das warum zu erfragen muss ich erstmal wissen WER es war, oder?


Der Witz ist nicht einfach nur schwarzer Humor, sondern Stimmungsmache.
Du wirst wissen warum Du diesen Witz gepostet hast und was Du damit bezweckt hast.

Du aber kannst auch einfach das Team nach ihrem WARUM fragen.


Was veranlasst dich eigentlich zu denken ich hätte das Team nicht gefragt?

...



Manche Foristinnen halten andere Foristinnen für unfähig oder denkfaul oder wie auch immer. Das könnte hier der Fall sein.



12.07.2019 09:11
HiddenNickname

brrrr und am ende is sex noch sexsistisch oder sexismus im sex enthalten od doch nur der sex in beidem ; ) und manchmal issexmus(s)
und die witze al la "ein italiener, ein deutscher, ein engländer gehen in die.." (beliebige länderwahl und geschlechterwahl austauschbar, ersetzbar, wandelbar, gleichgestellt) sind dann rassistisch wenn man es gedanklich dazu macht, oder man lässt es wertfrei stehen, sieht alle an einem tisch sitzen od setzt sich dazu und lacht mit&über sich, seine/ihre "gewohnheiten", "dämlichkeiten", "sonstwaskeiten" - also ich kann sowas, und mach es auch : ) wo is der tisch ohne rassis

12.07.2019 09:50
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 09:11:

brrrr und am ende is sex noch sexsistisch oder sexismus im sex enthalten od doch nur der sex in beidem ; ) und manchmal issexmus(s)
und die witze al la "ein italiener, ein deutscher, ein engländer gehen in die.." (beliebige länderwahl und geschlechterwahl austauschbar, ersetzbar, wandelbar, gleichgestellt) sind dann rassistisch wenn man es gedanklich dazu macht, oder man lässt es wertfrei stehen, sieht alle an einem tisch sitzen od setzt sich dazu und lacht mit&über sich, seine/ihre "gewohnheiten", "dämlichkeiten", "sonstwaskeiten" - also ich kann sowas, und mach es auch : ) wo is der tisch ohne rassis


Ich nehme die und spinne an deinem sichtbar hingelegten und blass rosa, oder ist er rosenrot, Faden etwas weiter nach vorne und nur nach vorne und ganz ohne Umwege . . .

Also:

Wenn ich nun, gegen meine sonstige Ausdrucksweise, mit einer mir ganz neuen Wortwahl und heute nur ausnahmsweise, dafür aber im vollen ernst, sagen würde:

"Sie sind untervögelt, die Damen . . ."

so enthält der Satz das kleine Wort Sex nicht, ist aber dennoch nicht frei von reinen Gedanken an Sex, müsste, wenn ich dich richtig verstehe, deine Gedanken, nach meinem Empfinden und nach meiner mir eigenen Wahrnehmung interpretiere, Sexismus darin doch enthalten sein.

Was mich dann wiederum an die viele Beschreibungen auf Lebensmittelverpackungen denken lässt, wo es heisst - ". . . kann Spuren von . . . enthalten."

Dieses führt mich zu dem Schluss, ob es vielleicht denkbar, aber vor allem machbar wäre, wenn ich ab jetzt hingehe und unter all meine zukünftigen Beiträge hier in etwa folgendes, nur der Form halber, setze:

"Triggerwarnung !!!"

"Folgender Beitrag kann unbeabsichtigt Spuren von Sexismus enthalten."

Selbstverständlich könnte ich gleichseitig und offen für anderes, oder auch alles, erklärenderweise noch:

"Spuren von Rassismus, Menschenfreindlichkeit, rechtes linkes schwarzes buntes Gedankengut . . ."

und so weiter und so fort, mit einbringen.

Ich werde mal, bei passender Gelegenheit, einem unerwarteten Zeitüberschuss, nach der neusortierung meiner Lippenstifte und bei einer besonders ausgewählten Teesorte darüber nachsinnen, wie ich mit dieser neuen Geflogenheit, humorvolles und witziges ins rechte linke schwarze oder bunte Licht zu setzen, damit auch die hochsensiblen, politisch korrekten, sehr von mir wertgeschätzte Menschen, also wirklich die ganze Menschheit !!! mich versteht und sich nicht von mir angegriffen fühlt.

Ja, das werde ich tun, ich schwör !!!

Edith meint, es wäre nun Zeit für einen Spaziergang . . .

Frau Kausen sähe mich lieber in der Waschküche . . .

Und ich wäre jetzt gerne auf einer geblümten Decke, in einer abseitsgelegenen Blumenwiese und könnte meinen blumigen Gedanken weiter folgen . . .















12.07.2019 09:55
HiddenNickname

Nur der Form halber und um beim Thema dieses Threads zu bleiben und aus Wertschätzung der TE und auch allen Lesenden gegenüber:

Ich habe den "Witz", um den es hier geht, gelesen.

Ich habe ihn gelesen, als ihn die TE in einem der vielen Threads hier geschrieben hat und ich habe ihn, von einem anderen Menschen in einem anderen Thread, fast zeitgleich gepostet, gelesen.

Einer dieser beiden Beiträge wurde gelöscht,
der zweite damals nicht
und steht da vielleicht bis heute
noch immer lesbar
und offen . . .

Ja, so ist es hier nun einmal . . .













"Dieser Beitrag kann unbeabsichtigt Spuren von Sexismus, Rassismus, rechten linken schwarzen bunten Gedankengut enthalten"



editiert am 12.07.2019 10:16 Beitrag melden Zitatantwort
12.07.2019 10:05
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 08:45:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 07:52:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“

Zweifach sexistisch sogar.


das kommt drauf an.

eine Nina Proll (Schauspielerin) meinte sinngemäß im Rahmen der metoo-Bewegung, dass für sie ein sexuelles Angebot keine Belästigung ist sondern ein Kompliment


Ähm, sie meinte "reden", vielleicht, sonst ist da kein Sexismus drin.

Ventiduueeeee es benötigt hier Grundlagen Threads ... fürs Witzeverständnis.

(@fürimmer: gegen welche agb verstosse ich, wenn ich nicht alles hier inhaliere?)

editiert am 12.07.2019 10:07 Beitrag melden Zitatantwort
12.07.2019 10:11
HiddenNickname

Oh verdammt.

Die hier "ansässige"
"Bildungs- und Herzelite" (Elite...,klingt das nicht toll?)
wird schon mit den Hufen scharren.

Also alles wieder auf Anfang!


12.07.2019 10:23
HiddenNickname

Ahhh.....die allerunterste Schublade wurde nun auch aufgezogen....die Kritikerinnen sind untervögelt...

wow



editiert am 12.07.2019 10:33 Beitrag melden Zitatantwort
12.07.2019 10:24
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 10:05:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 08:45:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 07:52:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“(/quote max. 3 Ebenen)
Zweifach sexistisch sogar.


das kommt drauf an.

eine Nina Proll (Schauspielerin) meinte sinngemäß im Rahmen der metoo-Bewegung, dass für sie ein sexuelles Angebot keine Belästigung ist sondern ein Kompliment


Ähm, sie meinte "reden", vielleicht, sonst ist da kein Sexismus drin.

Ventiduueeeee es benötigt hier Grundlagen Threads ... fürs Witzeverständnis.

(@fürimmer: gegen welche agb verstosse ich, wenn ich nicht alles hier inhaliere?)


ich beziehe mich auf die letzten Worte "zweifach sexistisch".

Anmerkung: jemanden absichtlich oder unabsichtlich falsch zu verstehen und endlos zu debattieren gehört eigentlich in den Thread "typisch Lesarion"



12.07.2019 11:29
HiddenNickname

Ja - Ihr Lieben - Ihr werdet Euch auf jeden Fall in Zukunft IMMER - BEVOR Ihr lacht - darüber klar werden müssen, ob die Dinge:

- politisch korrekt sind
- sich keine Minderheiten verletzt fühlen können
- sich niemand in seiner Geschlechtsspezifikation ungesehen oder nicht wahrgenommen fühlt oder explizit und exponierend (auch sprachlich) darauf verwiesen wird
- dass national-regional keine Unterschiede mehr benannt werden (fallen da Ostfriesenwitze (und pardon Ostfriesinnenwitze) auch drunter? Oder sind die minderheitentechnisch und unter dem Blickwinkel des Rassismus akzeptabel, weil man über Landsleute lacht und immerhin das geht immer durch im politisch-korrekten Filter...?)
- dass Blondinen-Witze ebenso unterlassen werden, da sie einen sexistischen Kontext herstellen und Frauen mit blonden Haaren diskriminieren und für weniger intelligent erklären
- dass die, die Probleme mit dem verstehenden Lesen haben, auch abgeholt werden und sich nicht getriggert fühlen sowie auch die, die sich chronisch immer zuerst getriggert fühlen, bevor sie (im besten Fall) nachdenken... denn Ihr seid grundsätzlich verantwortlich dafür, wenn andere sich getriggert fühlen - klar, ne?
- dass die Ansprüche an das Niveau - egal wie groß oder klein die individuell auch sein mögen - immer abgedeckt werden, denn durch Flachwitze werden instant Schlüsse gezogen auf Eure persönlichen Charakteristika, die dadurch natürlich komplett offen und für jeden einsehbar da liegen, so dass man sich auf jeden Fall ein Urteil über Euch erlauben kann, auch wenn man Euch noch nie begegnet ist

.... damit es sich unbeschwert lachen lässt und auch im Lachen alles brav korrekt auf Spur läuft, damit sich niemand beklagen kann oder Euch für einen rassistischen, sexistischen vorgestrigen Nazi erklärt, der gesellschaftlich untragbar ist... denn darauf läuft am Ende alles hinaus: Eine Deklaration Eurer Unmöglichkeit, die zur Folge hat, dass man sich Null und überhaupthauptmalgarnicht damit auseinandersetzen muss, was Ihr so meint, weil ist ja eh alles klar, was von SO EINEM kommt. Aber bekämpft muss es werden.... BEKÄMPFT, denn so einfach kann man Euch mit Eurer ganzen Unmöglichkeit nicht akzeptieren.

Und alles, weil Ihr einen Witz gemacht habt...


editiert am 12.07.2019 12:12 Beitrag melden Zitatantwort
12.07.2019 11:38
HiddenNickname




12.07.2019 11:42
HiddenNickname

Jeder Mensch ist, wie alle, unvollkommen in allem, aber dennoch in irgendeiner Hinsicht vollkommener als ein anderer; und so stellt er diese Vollkommenheiten den anderen Menschen gegenüber als Forderungen auf und richtet die anderen.

Leo Tolstoi

12.07.2019 12:02
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 11:29:

Ja - Ihr Lieben - Ihr werdet Euch auf jeden Fall in Zukunft IMMER - BEVOR Ihr lacht - darüber klar werden müssen, ob die Dinge:

- politisch korrekt sind
- sich keine Minderheiten verletzt fühlen können
- sich niemand in seiner Geschlechtsspezifikation ungesehen oder nicht wahrgenommen fühlt oder explizit und exponierend (auch sprachlich) darauf verwiesen wird
- dass national-regional keine Unterschiede mehr benannt werden (fallen da Ostfriesenwitze (und pardon Ostfriesinnenwitze) auch drunter? Oder sind die minderheitentechnisch und unter dem Blickwinkel des Rassismus akzeptabel, weil man über Landsleute lacht und immerhin das geht immer durch im politisch-korrekten Filter...?)
- dass Blondinen-Witze ebenso unterlassen werden, da sie einen sexistischen Kontext herstellen und Frauen mit blonden Haaren diskriminieren und für weniger intelligent erklären
- dass die, die Probleme mit dem verstehenden Lesen haben, auch abgeholt werden und sich nicht getriggert fühlen sowie auch die, die sich chronisch immer zuerst getriggert fühlen, bevor sie (im besten Fall) nachdenken... denn Ihr seid grundsätzlich verantwortlich dafür, wenn andere sich getriggert fühlen - klar, ne?
- dass die Ansprüche an das Niveau - egal wie groß oder klein die individuell auch sein mögen - immer abgedeckt werden, denn durch Flachwitze werden instant Schlüsse gezogen auf Eure persönlichen Charakteristika, die dadurch natürlich komplett offen und für jeden einsehbar da liegen, so dass man sich auf jeden Fall ein Urteil über Euch erlauben kann, auch wenn man Euch noch nie begegnet ist

.... damit es sich unbeschwert lachen lässt und auch im Lachen alles brav korrekt auf Spur läuft, damit sich niemand beklagen kann oder Euch für einen rassistischen, sexistischen vorgestrigen Nazi erklärt, der gesellschaftlich untragbar ist... denn darauf läuft am Ende alles hinaus: Eine Deklaration Eurer Unmöglichkeit, die zur Folge hat, dass man sich Null und überhaupthauptmalgarnicht damit auseinandersetzen muss, was Ihr so meint, weil ist ja eh alles klar, was von SO EINEM kommt. Aber bekämpft muss es werden.... BEKÄMPFT, denn so einfach kann man Euch mit Eurer ganzen Unmöglichkeit nicht akzeptieren.

Und alles, weil Ihr einen Witz gemacht habt...














12.07.2019 12:05
HiddenNickname

Da denke ich doch gleich an folgendes:

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

[Sprichwort][Norddeutschland]

Und Herr Google sagt noch dazu:

Zitat
Tehejekuetrheed
schriebene Satz "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" wurde nach 1945 in der Form "Ist der Ruf erst ruiniert, lebste nachher ungeniert" von dem Kabarettisten Werner KROLL (geb. 1914) zuerst, wahrscheinlich in Leipzig, öffentlich vorgetragen und hat auch ungedruckt schnell Verbreitung gefunden.>>


Und Frau Kausen möchte anmerken:

"Dieser Beitrag kann unbeabsichtigt Spuren von Sexismus, Rassismus, rechten linken schwarzen bunten Gedankengut enthalten"

[/Norddeutschland][/Sprichwort]

editiert am 12.07.2019 12:09 Beitrag melden Zitatantwort
12.07.2019 12:15
HiddenNickname

Mit dem ruinierten Ruf lebe ich sehr entspannt

12.07.2019 12:25
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 12:15:

Mit dem ruinierten Ruf lebe ich sehr entspannt


Dem kann ich mich nur anschließen.
Das Leben kann so einfach sein.


12.07.2019 12:27
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 11:29:

Ja - Ihr Lieben - Ihr werdet Euch auf jeden Fall in Zukunft IMMER - BEVOR Ihr lacht - darüber klar werden müssen, ob die Dinge:

- politisch korrekt sind
- sich keine Minderheiten verletzt fühlen können
- sich niemand in seiner Geschlechtsspezifikation ungesehen oder nicht wahrgenommen fühlt oder explizit und exponierend (auch sprachlich) darauf verwiesen wird
- dass national-regional keine Unterschiede mehr benannt werden (fallen da Ostfriesenwitze (und pardon Ostfriesinnenwitze) auch drunter? Oder sind die minderheitentechnisch und unter dem Blickwinkel des Rassismus akzeptabel, weil man über Landsleute lacht und immerhin das geht immer durch im politisch-korrekten Filter...?)
- dass Blondinen-Witze ebenso unterlassen werden, da sie einen sexistischen Kontext herstellen und Frauen mit blonden Haaren diskriminieren und für weniger intelligent erklären
- dass die, die Probleme mit dem verstehenden Lesen haben, auch abgeholt werden und sich nicht getriggert fühlen sowie auch die, die sich chronisch immer zuerst getriggert fühlen, bevor sie (im besten Fall) nachdenken... denn Ihr seid grundsätzlich verantwortlich dafür, wenn andere sich getriggert fühlen - klar, ne?
- dass die Ansprüche an das Niveau - egal wie groß oder klein die individuell auch sein mögen - immer abgedeckt werden, denn durch Flachwitze werden instant Schlüsse gezogen auf Eure persönlichen Charakteristika, die dadurch natürlich komplett offen und für jeden einsehbar da liegen, so dass man sich auf jeden Fall ein Urteil über Euch erlauben kann, auch wenn man Euch noch nie begegnet ist

.... damit es sich unbeschwert lachen lässt und auch im Lachen alles brav korrekt auf Spur läuft, damit sich niemand beklagen kann oder Euch für einen rassistischen, sexistischen vorgestrigen Nazi erklärt, der gesellschaftlich untragbar ist... denn darauf läuft am Ende alles hinaus: Eine Deklaration Eurer Unmöglichkeit, die zur Folge hat, dass man sich Null und überhaupthauptmalgarnicht damit auseinandersetzen muss, was Ihr so meint, weil ist ja eh alles klar, was von SO EINEM kommt. Aber bekämpft muss es werden.... BEKÄMPFT, denn so einfach kann man Euch mit Eurer ganzen Unmöglichkeit nicht akzeptieren.

Und alles, weil Ihr einen Witz gemacht habt...




Dem ist nichts hinzuzufügen, vielen Dank liebe eskofra!

12.07.2019 13:07
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 12:15:

Mit dem ruinierten Ruf lebe ich sehr entspannt


Ja, das empfinde ich genau so.

👏👏👏

🌸

12.07.2019 13:09
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 12:25:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 12:15:

Mit dem ruinierten Ruf lebe ich sehr entspannt


Dem kann ich mich nur anschließen.
Das Leben kann so einfach sein.


. . . und schön

. . . und leicht

. . . und bunt

. . . und humorvoll

. . . und zauberzauberschön

☀️☀️☀️

12.07.2019 13:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 10:24:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 10:05:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 08:45:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.07.2019 um 07:52:

(quote max. 3 Ebenen)
Tehejekuetrheed
schrieb am 11.07.2019 um 20:23:

Eine Lesbe geht zu einer Ärztin und sagt:
„Immer wenn ich eine Zigarette rauche muß ich Sex haben!“
Meint die Ärztin:
„Rauchen sie doch erstmal eine und dann reden wir weiter.“(/quote max. 3 Ebenen)
Zweifach sexistisch sogar. (/quote max. 3 Ebenen)

das kommt drauf an.

eine Nina Proll (Schauspielerin) meinte sinngemäß im Rahmen der metoo-Bewegung, dass für sie ein sexuelles Angebot keine Belästigung ist sondern ein Kompliment


Ähm, sie meinte "reden", vielleicht, sonst ist da kein Sexismus drin.

Ventiduueeeee es benötigt hier Grundlagen Threads ... fürs Witzeverständnis.

(@fürimmer: gegen welche agb verstosse ich, wenn ich nicht alles hier inhaliere?)


ich beziehe mich auf die letzten Worte "zweifach sexistisch".

Anmerkung: jemanden absichtlich oder unabsichtlich falsch zu verstehen und endlos zu debattieren gehört eigentlich in den Thread "typisch Lesarion"



doppelt.
ich sehe kaum 1-fach sexistisch. mit mühe und not 1-fach.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<