Forum » Beziehung, Erotik & Liebe » Thread

Was ich dir noch sagen wollte 76

Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

04.04.2019 10:07
HiddenNickname

Zitat

Für diesen Thread gilt die herzliche Bitte, nicht zu kommentieren oder zu diskutieren. Genauso wie in den letzten 75 und mehr WasichDirnochsagenwollte-Threads. Dies hier ist gedacht als ein Ort der Ablage. Missverständnisse gilt es im optimalen Fall persönlich zu klären.
Danke!




04.04.2019 18:21
HiddenNickname

Kommst Du noch auf mich zu....ich warte ...und hoffe..🌻🥀🌺🏵🌸🌼🌷

04.04.2019 20:13
HiddenNickname

Viel, so viel!

Dein Leben war kurz. Für uns beide zu kurz.

Du fehlst nicht nur mir.

Ich schicke dir unzählig viele liebe Gedanken.

Liebe macht stark und verletzlich.

04.04.2019 20:45
HiddenNickname

Blööööööööööööööööööööö öööööök!

04.04.2019 22:37
HiddenNickname


Gute Nacht

05.04.2019 12:40
HiddenNickname

Ich habe dich gesehen. Du hast deine Brille nicht getragen und ich hätte dich zunächst fast nicht erkannt. Deine Haare waren wieder länger, hochgesteckt und du warst in Begleitung eines attraktiven, dunkelhaarigen Mannes. Er war einen halben Kopf größer als du und trug ein blassrot- kariertes Hemd mit kurzen Ärmeln. Ihr wart schlendernd unterwegs, vertraut und unbeschwert. Ich glaube, ich dachte, er war dein Mann. Ich weiß aber, er war es nicht. Ich wollte nicht, dass du mich entdeckst. Ich sehe dich immer mal wieder, selten, manchmal liegen Monate dazwischen. Du hast mich berührt, unser Begegnen hat über lange Zeit hinweg den Ozean in mir stark bewegt und aufgewühlt, mich hinsehen lassen und letztlich befreit. Noch immer läuft ab und an eine weiche Welle sanft an Land, kaum merklich manchmal. Benetzt den warmen, feinen Sand und die kühlen, glatten Steine, milder, fortwährender und willkommener Wandel und ein erfülltes Lächeln, dessen Gesicht sich der hochstehenden Nachmittagssonne zuwendet und dessen Hand in ihrer ruht. Haltend und geborgen.

05.04.2019 21:26
HiddenNickname

3x Vorfreude

editiert am 06.04.2019 19:15 Beitrag melden Zitatantwort
05.04.2019 22:18
HiddenNickname

Du bist eine wirklich tolle Schauspielerin und ich leider auch...
Das grenzt irgendwie schon an Wahnsinn...in meinen Augen. Aber mach sie ruhig zu, deine Augen. Ich habe etwas von dir erwartet, was du niemals erfüllen kannst. Ich selbst wollte das auch nicht. Es ist verrückt, nicht in Worte oder in Rationalität zu fassen. Weil es GEFÜHLE sind, die uns lenken und leiten. Langsam verstehe ich, dass DU keine hast, weil dir nichts wichtiger ist, als du dir selbst. Und ich bin total sauer auf mich, weil ich so auf dich reingefallen bin.
Loslassen fällt schwer... Das du mir nicht gut tust, habe ich gleich gespürt. Das ich mich emotional drauf eingelassen habe ärgert mich wirklich sehr. Aber du hast diese unglaubliche, magische Anziehungskraft, verrückt.
Ich lasse dich jetzt fast los, weil es einfach auch keinen Sinn mehr macht. Es sind nur noch neun beschissene Tage, dann bin ich endlich weg............



05.04.2019 23:24
HiddenNickname

Der Abstand hat mir gut getan, ich denke nicht mehr so oft an dich & der Schmerz ist so gut wie weg. Für den Abschluss meiner Gedanken mit dir, möchte ich gerne alles einmal nieder schreiben.

Der Grund für den Abstand, den ich dir genannt hatte, war gelogen. Ich musste das in dem Moment so sagen, weil ich schon öfter verletzt wurde und ich sehr schnell bemerkt hatte, dass sich unsere Bekanntschaft in exakt dieselbe Richtung entwickelt. Durch die Lüge musste ich den Abstand halten und hatte keine andere Wahl, damit du die Wahrheit nicht heraus finden kannst. Das war Eigenschutz.

Face to face war ich fest davon überzeugt, du fühlst genauso, wie ich. Es war nicht nur dein Lächeln und deine vielen Blicke mit deinen unglaublich wunderschönen, faszinierenden Augen, sondern auch deine Komplimente und dein Spielen mit den Haaren, wo du dich dabei fünf mal zu mir umgedreht hast. Für mich war das eindeutiges Flirten. Ich habe gerne mit dir Zeit verbracht. Dieses Gribbeln im Bauch bei deinen Blicken, hat mich so umgehauen. Das bin ich nicht gewöhnt. Ich habe mich gut gefühlt.

Erst beim Schreiben fiel mir sehr schnell auf, dass kein Interesse da ist, weil die Fragen fast ausschließlich von mir aus gingen. Genau dasselbe Muster, wie bei vielen vor dir. So extremes Flirten, wie bei dir, habe ich allerdings noch nie face to face erlebt. Da hast du die Kirsche oben drauf gesetzt. Monate später des Abstands sprach ich dich auf die Situation mit den Haaren und dem fünfmaligen Umdrehen an. Ich hoffte, der Abstand müsste nun ausreichen, dass ich mit deiner Antwort umgehen kann. Du hast dich nicht mehr daran erinnert und bist eben ein freundlicher Mensch, war deine Antwort.

Folglich habe ich mich schon wieder geirrt und ich kann zukünftig bei eindeutigten Flirtsignalen durch Frauen nicht davon ausgehen, dass diese ernst gemeint sind. Das ist nun zu oft in meinem Leben passiert. Nur beim Schreiben erkenne ich es sofort.

Schade, dass du auf meine letzte Nachricht gar nicht mehr geantwortet hast. Ich verstehe es aber, wenn man den Kontakt abbrechen will und sich nicht traut das demjenigen mitzuteilen. Nicht zu antworten ist leichter. Ich habe dazu gelernt und bei dir nicht nachgefragt, ob ich was falsch gemacht habe. Keine Reaktion ist auch eine Art Antwort und ich akzeptiere deine.

Meine Menschenkenntnis ist leider nicht mehr die, von der ich mal so überzeugt war. Das erschüttert mein Vertrauen in meine eigene Wahrnehmung und macht mich traurig. Ein ganzer Wandel meines Selbstwerts wurde dadurch ausgelöst. Das was für mich immer als Talent (Menschenkenntnis) galt, gehört durch diese letzte ausschlaggebende Erfahrung mit dir, nicht mehr zu den Werten, die mich auszeichnen. Die Fehleinschätzung kam jetzt einfach zu oft in meinem Leben vor. Eine tragende Säule ist unter mir zusammen gebrochen. Es ist gut, dass ich noch andere Säulen/Werte habe, die mich tragen/auszeichnen. Eine zusätzliche, neue Säule muss ich jetzt neu finden. Ich bin zuversichtlich, dass mir das gelingen wird. Selbsterkenntnis hat auch sein Gutes! Also danke dir, denn ich habe mich durch dich weiter entwickelt!

Goodbye!

06.04.2019 01:20
HiddenNickname

45 Minuten nachdem ich meinen Beitrag hier abgeschickt hatte, antwortest du plötzlich auf mein letztes, mega lustiges Comedy-Video, welches ich ein paar Leuten heute Mittag als Rund-Mail geschickt hatte, auch dir. Das ist zwar keine Antwort auf meinen letzten "richtigen" Text, den ich geschickt hatte, aber das ist nicht schlimm. Denn ich freue mich, dass du mich nicht ignorierst . Danke schön!

Den Rest meiner o. g. Einsicht ändert sich dadurch leider nicht, was aber nicht schlimm ist, denn ich bin froh über meine neu gewonnene Erkenntnis und du kannst ja nichts dafür!

Du liest hier sehr wahrscheinlich nicht mit, daher empfinde ich es als ein Kuriosum, dass es allgemein oft so ist, wenn ich auch bei Apps (bspw. Jodel, welches anonym ist) was schreibe und kurz danach eine Reaktion der betreffenden Person erhalte auf diversen Wegen.

Da passt das Sprichwort so schön: "Wenn man vom Teufel spricht." . Da ich mich mit unserem Universium privat viel beschäftige, finde ich dieses Kuriosum immer wieder faszinierennd und dieses lässt sich dadurch vielleicht sogar irgendwann erklären. Sehr interessant, was es alles gibt, aber für uns unsichtbar ist.

Eine gute Nacht!

06.04.2019 20:11
HiddenNickname

well...it's Saturday night...again...and again I miss you more than words could ever express...

https://www.youtube.com/w [...] hNV6vuBY

(& I know I should not give one single thought to the 3rd date you're having right now with mr. perfect, in my head, nor to how damn likely it actually is for our paths to never cross again... - dammit! what the f*** happened to the not-nuts-part of my brains & heart??? every Friday & Saturday night that missing you and feeling bad about how things are and getting jealous over the mere thought of some potential imaginary guy taking you out and kissing you good night nearly drives me up the walls... wtf??? I'd really wish for you to feel happy & loved, wholeheartedly - so why am I frustrated by childish what-ifs?! I'm sorry! keep goin'.I guess, I just miss you, really.)

editiert am 06.04.2019 20:38 Beitrag melden Zitatantwort
06.04.2019 22:51
HiddenNickname

Damals.
Hätten wir die 25 km gemacht.
Hin Du.
Zurück ich. Ich hätte nichts getrunken.
Mit dem Mädchenauto.
Totmüdes Taumeln durch den Sonntag. Gähnen auf dem sonnigen Balkon.
Bis nachmittags. Dann hättest Du mich durch den Stadtwald und den botanischen Garten gezerrt. Blümeleins gucken. Und Du hättest wieder alle Namen gewusst. Blaue, weiße, rote Blümeleins.
W.n.K., w. n.s.K.


07.04.2019 07:30
HiddenNickname

liebe cydonia, wie gerne spreche ich mit dir, meine kleine pflanze, cydoniaschön, sage du mir mir doch, wie es ist, wenn sich dir apofein draufsetzt, und apofein hineinregnet, wie du dann meinst in deiner mensae, auf dem tisch du stehst, das äpfeli zu dir nimmst, drehst und wendest, ja, an das knie bindest, nur um zu schauen, ganz im spass den paradeiler an?

07.04.2019 09:49
HiddenNickname


...ich dachte immer: du magst mich nicht.

... aber dieser Abend hat mich geflasht...DU hast mich hast mich geflasht. Danke

07.04.2019 09:59
HiddenNickname

zuviel ungesagtes liegt in der Luft,checke gerade nichts mehr..



editiert am 07.04.2019 12:53 Beitrag melden Zitatantwort
07.04.2019 10:10
07.04.2019 12:02
HiddenNickname

danke ~ immer wieder & noch ~ danke.

07.04.2019 14:38
HiddenNickname

https://youtu.be/Xbi393b5T9c

Nur 1 Gespräch... Ich würde dir erzählen, von den träumen, den Hoffnungen...
Du bist fort, doch in meinem Kopf bist du immer da, So viele Situationen, in denen ich an dich denke. Dinge, die ich aus der Routine heraus immer noch tue. Die Gedanken an dich, die sind immer noch voller Liebe an dich. Ich war nicht perfekt, werde es nie sein, aber kämst du, und gäbest mir noch eine Chance, ich würde sie nehmen. Nicht alles anders machen, aber vielleicht einiges... dir immer noch meine ganze liebe geben. Und wenn wir uns sehen, dann kommt keines dieser Worte raus, aus Angst, dass du sie nicht hören willst. Aber ja, ich warte auf dich....

editiert am 20.04.2019 09:50 Beitrag melden Zitatantwort
07.04.2019 19:55
HiddenNickname

Endlich... Endlich ist mein Kopf wieder frei von Gedanken um dich. Endlich fühle ich mich wieder frei. Du dachtest ich hänge bewusst so an dir... Nein das tat ich nicht und ja ich habe mir immer gewünscht über dich hinweg zu kommen. Ich habe es so lange nicht geschafft. Jetzt bin ich frei und offen neue Leute an mich heran zu lassen. Ein kleines Stückchen Wehmut ist da noch. Aber heute mir geht's gut 😊

07.04.2019 21:05
HiddenNickname

Lass uns 33°42' nördlicher Breite und 13°00' östlicher Länge treffen.


Dieses Thema wurde geschlossen. (max. 200 Beiträge)

1 | 2 | Seite: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<