Forum » Allgemeines » Thread

🐾 Tier und Wir 👣

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite: 8 | 9 | 10 |

08.12.2018 22:57
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 08.12.2018 um 22:44:

Habe gerade eben Teil 2 "Eloquenz der Tiere" auf arte gesehen - sehr interessant.

Hier Link zu Teil 1, Teil 2 findet ihr rechts auf der Seite
https://www.arte.tv/de/vi [...] 001-A/di e-eloquenz-der-tiere-1-2/

Verfügbar vom 28/11/2018 bis 29/01/2019
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Dienstag, 18. Dezember um 09:45
Tiere können nicht sprechen – oder etwa doch? Jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse konnten nachweisen, dass Tiere über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Was teilen sie einander mit? Wie ihre Botschaften entschlüsseln? Und hat die Sprache von Mensch und Tier vielleicht doch gemeinsame Wurzeln? Diesen Fragen geht die zweiteilige Wissenschaftsdokumentation nach.


In Ergänzung dazu: Jetzt läuft gerade "Die heilende Sprache der Pferde"

09.12.2018 00:14
HiddenNickname

Danke !



Wir haben so viel von Tiere zu lernen / erinnern



29.12.2018 13:25
HiddenNickname

Mal ein Link zum bevorstehenden Silvesterspektakel;
https://www.peta.de/feuerwerk
Wünsche allen Tieren, dass sie so unbeschadet wie nur möglich ins Neue Jahr kommen.


editiert am 29.12.2018 13:27 Beitrag melden Zitatantwort
29.12.2018 13:52
HiddenNickname



Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.06.2018 um 23:12:

Hier gehts zu Wolfes Stimme :

https://wolfsschutz-deutschland.de/

.... und seht euch den zauberschönen ~tschechoslowakischen~ Wolfhund von der Vereinsvorsitzenden Brigitte Sommer an..



Nicht Alles ist wirklich soo schlecht, wie es oft vermeintlich, meist auch von den Medien, maßlos übertrieben wird. Ich selbst habe auch seit vielen Jahrzehnten Hunde..., davon weit mehr als 25 Jahre Huskys u.a.
Bin auch aktiv bei www.change-org.de

29.12.2018 16:00
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 29.12.2018 um 13:52:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.06.2018 um 23:12:

Hier gehts zu Wolfes Stimme :

https://wolfsschutz-deutschland.de/

.... und seht euch den zauberschönen ~tschechoslowakischen~ Wolfhund von der Vereinsvorsitzenden Brigitte Sommer an..



Nicht Alles ist wirklich soo schlecht, wie es oft vermeintlich, meist auch von den Medien, maßlos übertrieben wird. Ich selbst habe auch seit vielen Jahrzehnten Hunde..., davon weit mehr als 25 Jahre Huskys u.a.
Bin auch aktiv bei www.change-org.de


Masslos übertrieben ?

In Anbetracht der nunmehr in den letzten Jahrzehnten angewachsenen und ubiquitär praktizierten Tier-MISS-haltung weltweit kann ja wohl weder eine überzeichnete, noch den Tatsachen entsprechend resp. folgend omnipräsente oder im Mindesten adäquate Medienpräsenz konstatiert werden, neeee wirklich net

Einzelne Artikel mögen da durchaus ein -gefühlt- anders gelagertes Bild abgeben, aber bei allem Vorstellungspotential:

Es ist ein Dampfbläschen auf den glühenden Stein!

Negiere bitte nicht das Leid der Tiere auch noch auf deren Rücken, für derlei Provokation hab ich kein Verständnis, sorry

Und btw:

In o.g. Beitrag geht es um Anori 💜 den tschechoslowakischen Wolfhund der Vorsitzenden Frau Sommer.

Hier pics :

https://wolfsschutz-deuts [...] x747.jpg

http://wolfsschutz-deutsc [...] x725.jpg

http://wolfsschutz-deutsc [...] 10kl.jpg

Dir und deinen Huskys ansonsten alles Gute 🍀



29.12.2018 16:32
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 29.12.2018 um 13:52:

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 02.06.2018 um 23:12:

Hier gehts zu Wolfes Stimme :

https://wolfsschutz-deutschland.de/

.... und seht euch den zauberschönen ~tschechoslowakischen~ Wolfhund von der Vereinsvorsitzenden Brigitte Sommer an..



Nicht Alles ist wirklich soo schlecht, wie es oft vermeintlich, meist auch von den Medien, maßlos übertrieben wird. Ich selbst habe auch seit vielen Jahrzehnten Hunde..., davon weit mehr als 25 Jahre Huskys u.a.
Bin auch aktiv bei www.change-org.de


M.E. wird in den Medien zuwenig über die unlauteren Motive der Wolfsreduzierung berichtet, respektive maßlos untertrieben.

29.12.2018 16:36
HiddenNickname

@we-are-one

Der ist ja soooo schön...danke für die Links.
(auch so einen haben will )

29.12.2018 21:08
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 29.12.2018 um 16:36:

@we-are-one

Der ist ja soooo schön...danke für die Links.
(auch so einen haben will )


Ja gell , wundervolle Geschöpfe

Zwei positive Belange hab ich grad:

🔷 Einmal : In diesem thread lesen entgegen deiner Vermutung doch einige, ich bekomme hie und da PN mit feedback, die Damen lesen gerne was hier geschrieben und aufgrund so mancher Neuankömmlinge erfährt man dann z.B. dass der link mit den Laboraffen auf Seite -1- nicht mehr abrufbar ist, da muss ich editieren

🔷 und zum anderen hab ich ein so wunderbares wunderwahres aber natürliches, ruhiges Video gesehen welches ich hier mit dir und allen teilen möchte:

12 HerzensMinuten - nahegehende Momente :

Wem hier die Augen brennen vor Rührung
der/die hat Verbindung in die Hundeäugelein

Und ein sehr bewegendes aber mutmachendes Filmende, aber seht selbst:

https://youtu.be/m7ewF68vneY

( Gut Aiderbichl , Darstellung Hilfsprojekt )

Und wer nen 10er oder Zwanni für Tierhilfsprojekte spenden möchte.... 🙏🙏 damit auch für andere ein schöner Tag beginnt :

https://www.gut-aiderbichl.com



30.12.2018 09:37
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 29.12.2018 um 21:08:

...

Zwei positive Belange hab ich grad:

🔷 Einmal : In diesem thread lesen entgegen deiner Vermutung doch einige, ich bekomme hie und da PN mit feedback, die Damen lesen gerne was hier geschrieben und aufgrund so mancher Neuankömmlinge erfährt man dann z.B. dass der link mit den Laboraffen auf Seite -1- nicht mehr abrufbar ist, da muss ich editieren
...



Effektiver finde ich den Austausch im Forum, statt ausschliesslich per PN bzw. hinter zugezogener Gardine, eben weil ohnehin die Tiere hier wenig thematisiert werden.
Für mich sind öffentliche Monologe unbefriedigend...



editiert am 31.12.2018 05:59 Beitrag melden Zitatantwort
13.01.2019 10:18
HiddenNickname

Nonsens von Simon's Cat

https://m.youtube.com/watch?v=19jaOSNibkU
(habe Göttin sei gedankt keine Spinnenphobie)

https://m.youtube.com/watch?v=nn2h3_aH3vo
(Weihnachsbaum kommt mir nicht ins Haus)

editiert am 13.01.2019 10:26 Beitrag melden Zitatantwort
13.01.2019 16:03
HiddenNickname


Schön dich auf dem Tierparkett wieder zu sehen
@Grenzerin und Danke für deine Videos !!

Da gab es doch auch mal einen "Spinnen-Thread", da wurden viele tolle Ideen gepostet wie mensch mit einer etwaigen Spinnenphobie umgehen kann, diesen hab ich soeben gefunden, link hier (rückwärts blättern)

https://de.lesarion.com/f [...] d=400153

mag jetzt aber uuuuunbedingt das Neujahrs-Video posten mit welchem das ZDF den Neujahrs-Zuschauer genüsslich tierisch empfing:

https://www.zdf.de/dokume [...] 100.html

Erfrischend natürliche Szenen aus dem Tieralltag
amüsant kommentiert mit Humor und Essentialien

🌟🌟 exemplarisch ein Highlight: 30. / 31.Minute 🌟🌟

Eisbären-Erotik was für Flirts ^^ was für Bilder

zoomt rein, echt toll !!!!

ZitatDoku | Terra X
- Abenteuer Winter - Tiere im Schnee
"Spione im Tierreich" im Wintereinsatz: Hightech-Minikameras der neusten Generation, versteckt in ultrarealistischen Tierrobotern und künstlichen Schneebällen, beobachten Bären, Papageien, Kängurus und andere ganz nah bei Spiel und Spaß im Schnee.

Beitragslänge:58 min Datum:01.01.2019


Schönen Wintertag allen heute noch
und dir @Grenzerin, ganz besonders

🐼 🐧 🐐



editiert am 14.01.2019 13:11 Beitrag melden Zitatantwort
13.01.2019 20:24
HiddenNickname

Wie schaut es denn mit den Igeln unter dem vielen Schnee aus?

Weiss dieses jemand?

Können die in ihren Winterquartieren, mit dem vielen Schnee darauf, überleben?

w.

14.01.2019 14:11
HiddenNickname


Hm maruru ich hab mich nochmal eingehend über Igelchen belesen und sogar versucht wen ans Telefon zu bekommen wegen Rückfrage, aber es heisst ja immer sie sind im Winter nur schutzbedürftig wenn sie ÜBER geschlossenen Schneedecken herumtappsen, also denke ich, schlummern sie grüzzelig....

Oder hast du andere Hinweise / Erkenntnisse ?



20.01.2019 12:38
HiddenNickname

Wenn Ihr Wildvögel füttert, denkt nach Möglichkeit bitte auch an frisches Trinkwasser. Das muss bei diesen Temperaturen häufiger ausgetauscht werden, aber die Vögel nehmen es sehr gerne an, und gerade bei dieser Kälte finde sie sonst kaum welches. Hier sind noch weitere Informationen dazu:

http://wp.wildvogelhilfe. [...] nbieten/



12.02.2019 11:38
HiddenNickname

Mähroboter bringen viele Probleme für Tiere mit sich, z.B. für Igel, wenn sie nachts betrieben werden.

Hier z.B. könnt Ihr mehr dazu lesen:

http://www.spiegel.de/wis [...] 624.html
https://www.mein-schoener [...] re-24651

Es gibt daher jetzt eine Petition der Igelhilfe Rostock, den nächtlichen Betrieb der Mähroboter mit Rücksicht auf die Igel zu verbieten:

https://www.openpetition. [...] hroboter

17.02.2019 06:30
HiddenNickname

Zitat
Tehejekuetrheed
schrieb am 12.02.2019 um 11:38:

Mähroboter bringen viele Probleme für Tiere mit sich, z.B. für Igel, wenn sie nachts betrieben werden.

Hier z.B. könnt Ihr mehr dazu lesen:

http://www.spiegel.de/wis [...] tur/maeh roboter-gefaehrden-igel-warnen-naturschuetzer -a-1107624.html
https://www.mein-schoener [...] artenpra xis/maehroboter-gefahr-fuer-igel-und-andere-t iere-24651

Es gibt daher jetzt eine Petition der Igelhilfe Rostock, den nächtlichen Betrieb der Mähroboter mit Rücksicht auf die Igel zu verbieten:

https://www.openpetition. [...] online/i gelschutz-nachtverbot-fuer-maehroboter[/quote ]

Das Thema ist anhaltend aktuell und zum Frühjahr wird dieser Mist wieder in Betrieb genommen...schiebe daher deinen Beitrag.

editiert am 17.02.2019 06:44 Beitrag melden Zitatantwort
26.02.2019 12:15
HiddenNickname

@Grenzerin: danke fürs Schieben.

Im Frühjahr findet man manchmal entkäftete Hummeln. Sie benötigen unsere Hilfe:

"Findet man eine entkräftete Hummelkönigin im Garten oder auf der Terrasse, lässt sich dem Tierchen recht einfach helfen. Man kann Ihre Majestät mit bloßen Händen oder einem Stück Papier vorsichtig aufheben. Dann sollte man einen halben Teelöffel Zucker in etwas lauwarmem Wasser auflösen und dem Tier per Löffel anbieten. Innerhalb einiger Minuten kann sich die Hummel mit ihrem langen Saugrüssel mit bis zu einem Drittel Teelöffel Energie betanken. Wer jetzt im zeitigen Frühjahr einer Hummelkönigin hilft, rettet nicht nur ein einziges Tier, sondern gleich einen ganzen, noch im Entstehen begriffenen Hummelstaat."

https://www.nabu.de/tiere [...] 351.html

27.02.2019 11:24
HiddenNickname

@LeapOfFaith

Danke für den wertvollen Hinweis...halte auch schon die Augen und Ohren nach ihnen auf.

27.02.2019 12:35
HiddenNickname


Auch von mir ein Dank@LeapOfFaith

und weil ich gestern wieder windenden Regenwürmchen auf dem Asphalt begegnet bin:

Überfahrene Regenwürmer können ihre Verstümmelung abstreifen (je nachdem in welchem Bereich nach dem "Gürtel" resp. Kopfbereich die Körperteilung erfolgte).

Es ist jdf. wunderbar wenn mensch kurz stehenbleibt, ihn vorsichtig aufnimmt und vor Sonne geschützt in einem aufgelockerten Boden oder schattigen Gras ablegt (idealerweise etwas feucht).

Der "rege Wurm" und Tierfreunde bedanken sich 🙏

Detaillierte Infos über die faszinierenden Tierchen gibt es im Buch "Regenwürmer" von Botaniker Dr. Ralf Klinger oder etwas komprimiert hier:

https://www.nabu.de/tiere [...] 265.html



02.03.2019 07:31
HiddenNickname

Mal etwas in eigener Sache...
Das Team "Gandolfs Taubenfreunde" (s. Facebook ) freut sich auf MitstreiterInnen, Spendenwillige oder Leute, die ein Tiernotfall uns darüber melden.
Bitte mal bei Gelegenheit dieses tolle Projekt anschauen.

editiert am 02.03.2019 07:33 Beitrag melden Zitatantwort

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Seite: 8 | 9 | 10 |








>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<